Letztes Update: 04.07.20

 

Aquarien Komplettsets im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Das beste Aquarium Komplettset zu finden ist gar nicht so leicht, da die Auswahl groß ist und es vieles zu beachten gibt. Sie müssen sich vor dem Kauf so zum Beispiel mit den unterschiedlichen Größen sowie den Ausstattungsmerkmalen und dem Zubehör beschäftigen, um das richtige Aquarium zu finden. Wenn Ihnen die Recherche zu viel Zeit kostet und Sie einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen wollen, können Sie gerne auch unserer Kaufempfehlung folgen. In dieser haben wir Ihnen die Arbeit bereits abgenommen. Wir können so zum Beispiel das Fluval 15004 Flex Nano-Aquarium Set empfehlen, da es ideal für kleine Wohnungen ist und mit dem schönen, konkaven Design größer wirkt und sofort ins Auge fällt. Alternativ empfehlen wir das Modell Tetra Explorer 236868, denn es überzeugt mit einem geringen Stromverbrauch, einer edlen Optik und wird zusammen mit hochwertigem Zubehör geliefert.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Aquarien Komplettsets

 

Aquaristik ist ein sehr vielfältiges Hobby, mit dem Sie sehr viel Freude haben können. Um es Ihren Fischen so gemütlich wie möglich zu machen, sollten Sie sich im Vorab auf jeden Fall einen Überblick über das Angebot verschaffen, einen Preisvergleich durchführen und sich mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinandersetzen. Was Sie beim Kauf beachten müssen und welche unterschiedliche Arten von Aquarien es gibt, haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-6-Liste eine Übersicht über die besten Aquarien Komplettsets 2020 entnehmen, die wir im Vergleich ermittelt haben.

Arten von Aquarien

Nanoaquarien: Nanoaquarien sind Mini Aquarien und werden in der Regel als kleines Set mit Innenfilter, Beleuchtung, Heizstab und Glasabdeckscheibe verkauft. Sie sind relativ günstig, sehr platzsparend und haben meistens ein Wasservolum zwischen 10- 40 L. Sie sind jedoch nur für die Anfangszeit geeignet und sollten aus tierschutzrechtlichen Gründen nicht dauerhaft verwendet werden, da sie – auch für sehr kleine Fische – zu klein sind. Diese Aquarien können Sie auch für Pflanzen, wirbellose Tiere, wie zum Beispiel Schnecken, Garnelen und einige Krebsarten verwenden.

Süßwasseraquarien: Süßwasseraquerien sind am weitesten verbreitet und sowohl günstig als auch relativ leicht in Stand zu halten. Sie sind ideal als Einstiegsaquarium und lassen sich gut mit vielen Pflanzen, Steinchen und anderen Dingen schmücken.

Salzwasseraquarien: Diese Aquarien sind für Meeresbewohner konzipiert worden und können mit Korallen und tollen Meerespflanzen geschmückt werden. Sie können hiermit beeindruckende Unterwasserwelten mit wunderschönen, bunten Fischen kreieren. Sie sind jedoch teurer als andere Aquarien und mit viel Aufwand verbunden. Sie sind aus diesem Grunde vor allem erfahrenen Aquaristen zu empfehlen.

 

Das richtige Aquarium finden

Fassungsvolumen und Größe: Welche Größe die richtige für Sie ist, richtet sich vor allem danach, was Sie mit dem Aquarium tun möchten und welche Tierart Sie halten wollen. Grundsätzlich gilt jedoch: Je größer, desto besser. Viele Menschen vergessen, dass Tiere wie Fische, Krebse, Garnelen und Schnecken genauso viel Bewegungsfreiheit wie andere Tiere auch benötigen. Sie benötigen außerdem für jeden Zentimeter Körperlänge eines Fisches mindestens etwa zwei Liter Wasser im Becken. Es gibt zum Beispiel Becken mit 60L, 100L, 120L, 200L, 300L und viele weitere Becken mit mehr Fassungsvolumen. 

Beleuchtung: Die Beleuchtung ist in Aquarien sehr wichtig, da sie den Pflanzen und den Fischen ein gesundes Wachstum ermöglichen. In Aquarien kommen dabei grundsätzlich zwei unterschiedliche Leuchtröhren zum Einsatz. Aquarien sollten etwa zwölf Stunden täglich beleuchtet werden. 

Heizung: Sie benötigen für Ihr Aquarium Heizstäbe, um das Wasser auf die richtige Temperatur zu bringen. Für Süßwasseraquarien sind Temperaturen von etwa 25 Grad ideal. Bei Salzwasseraquarien sollten die Temperaturen zwischen 24-26 Grad liegen, damit die Fische lange gesund bleiben können.

Reinigung: Die Reinigung eines Aquariums ist mit relativ viel Aufwand verbunden und sollte ernst genommen werden, da Fische auf Sie angewiesen sind. Hierfür sollten Sie sich Teststreifen, Saugglocken und ähnliches zulegen, um das Aquarium fachgerecht zu reinigen. Schmutzige Aquarien können Ihre Fische gesundheitlich gefährden. 

Zubehör: Machen Sie es Ihren Tieren im Aquarium mit schönen Pflanzen und schönen Behausung und vielen Details gemütlich. Stellen Sie das Aquarium jedoch nicht zu voll, da sonst nicht genug Licht hineingelangt. 

Sicherheit im Aquarium

Sonneneinstrahlung: Beachten Sie bei der Standortauswahl, dass das Aquarium keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird. Sie könnten ansonsten ein Problem mit Algen bekommen, das sich nur schwer wieder in Griff bekommen lässt und mehr Aufwand für Sie bedeutet. Algen sind immer Vorboten dafür, dass im Aquarium etwas nicht zu 100 % stimmt. Wenn Sie Algen bemerken, sollten Sie diese so schnell wie möglich bekämpfen und gleichzeitig nach der Entstehungsursache forschen. 

Bruchsicherheit: Platzieren Sie das Aquarium auf einen stabilen Unterschrank zu Hause oder kaufen Sie zum Beispiel ein Aquarium, das gleich mit Unterschrank geliefert wird. Das Aquarium sollte fest auf dem Schrank stehen, sodass es nicht kippen kann.

Ausbruchsicherheit: Garnelen, bestimmte Zierfische und Schnecken sind sehr kluge Tiere und sehr geübt darin, hin und wieder mal auszubrechen. Sie können dabei durch sehr kleine Schlitze und Öffnungen gelangen, sodass sie von Ihnen am besten nie unterschätzt werden sollten. Achten Sie beim Kauf des Aquariums darauf, dass es möglichst wenig Ausbruchmöglichkeiten gibt oder sichern Sie diese nachträglich gut ab, damit Ihre Tiere sicher bleiben. Legen Sie vor allem ein besonderes Augenmerk auf Kabelein- und auslässe und vergessen Sie nicht, die Abdeckungen geschlossen zu halten. 

Filter: Eine mögliche Gefahrenquelle für kleine Tiere, wie zum Beispiel Garnelen und Jungfische, stellt vor allem die Ansaugung eines Filters dar. Achten Sie hierbei auf die Sicherheit Ihrer Tiere indem Sie die Ansaugung mit Filterschaumstoff oder Fliegengitter ausstatten. 

Elektrischer Strom: Im Aquarium kommen Wasser und einige elektrische Geräte, wie zum Beispiel die Heizung und der Filter zusammen. Achten Sie immer darauf, dass die Geräte nicht defekt sind und einwandfrei funktionieren, bevor Sie sie verwenden. 

 

5 beste Aquarien Komplettsets 2020 im Test

 

Zu Hause Fische in einem großen, schönen Aquarium zu halten macht viel Freude. Damit Ihnen die Kaufentscheidung leichter fällt, finden Sie im Anschluss unseren Testbericht zu allen Aquarien, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Liste der sechs besten Aquarien Komplettsets 2020 erhalten konnten. Unsere Empfehlung lautet, unbedingt einen Blick auf die Bestenliste zu werfen, um möglichst viele Modelle miteinander zu vergleichen und ein Aquarium zu finden, dass gut zu Ihnen und Ihren Tieren passt.

 

1. Fluval 15004 Flex Nano-Aquarium Set 34 und 57 L

 

Dieses Nano Aquarium konnte sich in dieser Reihe als Testsieger behaupten und ist somit das beste Aquarium Komplettset im Test. Es ist vor allem für Einsteiger geeignet und hat ein schönes, gut durchdachtes Design. Das Becken ist als 34L und 57L Becken erhältlich und wird zusammen mit einer Pumpe, LED Beleuchtung (7.500 K) und einer praktischen Infrarot-Fernbedienung, Filtermaterial, Unterlage und zusätzlichen Abdeckungen für die Filtereinlässe mit schmaleren Öffnungen geliefert. Das Becken verfügt zudem über eine Futteröffnung für die einfache Fütterung, eine 2-Stufen-Filterung und eine Durchflussleistung von a. 230 l/h. 

Das Becken ist ideal, wenn Sie nicht viel Platz zu Hause haben, aber trotzdem ein schönes Aquarium mit zum Beispiel Garnelen, Nano-Fischen, Schnecken oder Zwergkrebsen möchten. Es ist gut verarbeitet und die Installation geht schnell von der Hand. Es ist außerdem genug Filtermaterial vorhanden und auch die Pumpe bietet eine, für die Größe des Aquariums, völlig ausreichende Leistung. Was jedoch besonders ins Auge fällt, ist das schöne konkave Design – was bei dem kleinen Aquarium für eine beeindruckende “Tiefe” sorgt – und die vielen unterschiedlichen Beleuchtungsmöglichkeiten, die die kleine Unterwasserwelt gut in Szene setzen. Was jeodchr zwei Einkaufskörbe leider nur herankommt, wenn die Rückenlehne gerade sind ein wenig bemängelt werden muss ist die Filterkammer, die relativ große Schlitze hat und dadurch zur Gefahr für kleine Tiere werden kann.

Dieses Problem können Sie jedoch mit einem Filterschwamm oder den im Lieferumfang enthaltenen Filtereinlässen schnell beheben, sodass dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis kein Abbruch getan wird. Fazit: Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Nano Aquarium, das für einen guten Preis erhältlich ist und sowohl stabil als auch ordentlich verarbeitet ist. Das Aquarium ist gut durchdacht und für Anfänger und kleine Wohnungen sehr gut geeignet.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Aquarium ist gut durchdacht und bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platzsparend: Das Aquarium ist ideal für Einsteiger und kleine Wohnungen, da es platzsparend ist.

Design: Vor allem das konkave Design fällt sofort ins Auge, da es bei dem Aquarium für eine beeindruckende “Tiefe” sorgt. 

Beleuchtung: Das Aquarium verfügt über mehrere Beleuchtungsmöglichkeiten.

Auswahl: Erhältlich ist das Aquarium in zwei unterschiedlichen Varianten mit unterschiedlichem Fassungsvermögen (34 oder 57 L).

 

Nachteile:

Filterkammer: Was bemängelt werden musste ist die Filterkammer, die relativ große Schlitze hat und dadurch vor allem für kleine Tiere gefährlich werden kann.

Kaufen bei Amazon.de (€84.5)

 

 

 

 

2. Tetra Explorer 236868 Aquarium Komplettset 30 & 60 L

 

Das Tetra Explorer Aquarium besitzt ein modernes Design und punktet vor allem mit einer gewölbten Frontscheibe, durch die ein beeindruckender Lupeneffekt – ähnlich wie bei Sealife – erzielt wird und wodurch das Innere des Aquariums sehr räumlich wirkt. Das Aquarium verfügt dabei über 6 mm dicke Glaswände und ist sowohl mit LED-Beleuchtung (8,5 Watt, Tag-/Nachtlichtmodus) als auch einer Abdeckung aus Acrylharz mit Fütterungsöffnung ausgestattet. Gekauft werden kann das schöne Aquarium entweder als 30 oder 60 L Version.

Das Komplettset ist umfangreich, ideal für Aquaristik-Anfänger und durch die ovale Form – wie bereits erwähnt – sehr schön anzusehen. Es ist sehr gut verarbeitet beinhaltet qualitativ hochwertiges Zubehör, wie zum Beispiel ein Heizmodul und einen Aquarienfilter (beides nur bei 60 L Version enthalten) und einige weitere Extras, wie zum Beispiel Hauptfutter für Zierfische oder Krebse. 

Das Aquarium bietet insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, passt gut auf jeden Schreibtisch, ist schnell installiert und hat einen geringen Stromverbrauch. Durch die runde Form ist die Einrichtung zwar ein wenig komplizierter als bei eckigen Aquarien, dafür funktionieren sowohl Filter als auch die Lampe nahezu geräuschlos. Zusätzlicher Hinweis: Auch hier müssen Sie darauf achten, dass Garnelen über die Einsaugschlitze nicht in die Pumpe gelangen. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das hochwertig verarbeitete Komplettset ist ideal für Anfänger und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Geringer Stromverbrauch: Das Set überzeugt mit einem geringen Stromverbrauch.

Hochwertiges Zubehör: Bei der 60 L Version sind Extras, wie zum Beispiel ein Aquarienfilter, ein Heizmodul und andere Extras mit dabei. 

Optik: Durch die gebogene Frontscheibe wirkt ein Lupeneffekt kreiert, der die Unterwasserwelt sehr schön in Szene setzt und Fische größer wirken lässt.

Mehrere Größen: Das Aquarium gibt es als 30 oder 60 Liter Version. 

 

Nachteile: 

Einsaugschlitze: Achten Sie darauf, dass Garnelen über die Einsaugschlitze nicht in die Pumpe gelangen. 

Einrichtung: Durch die runde Form ist die Einrichtung ein wenig komplizierter als bei eckigen Aquarien.

Kaufen bei Amazon.de (€44)

 

 

 

 

3. Tetra AquaArt Discovery Line 244900 Aquarium-Komplettset 20-60 L

 

Das hochwertige Aquarium Komplettset mit LED Beleuchtung kann als 20, 30 oder 60 L Version gekauft werden und verfügt über eine Pumpe, die besonders gut für verschiedene Garnelenarten geeignet ist. Das Nano-Aquarium hat dabei ca. 5 mm starke Gläser mit geschliffenen Kanten, ist insgesamt sehr gut verarbeitet und überzeugt mit einem sehr guten Verhältnis von Preis zu Leistung. 

Die LED-Leuchte bietet ein sehr gutes Farbspektrum und kann nachts abgeschaltet werden, damit nachtaktive Tiere unter dem Schwarzlicht beobachtet werden können. Das Licht sieht dabei abends sehr gut aus und blendet auch nicht. Der Deckel des Aquariums kann außerdem nach oben geklappt werden und hat zwei kleine Öffnungen hinten, durch die Sie Ihre Tiere füttern oder die Pflanzen versorgen können. Pluspunkt: Beim Öffnen des Deckels tropft kein Wasser heraus.

Die einzigen Mankos bei diesem Set sind, dass es mit schwarzem Silikon geklebt ist, was nicht so gut aussieht, und der dicke Plastikrand, der teilweise als störend empfunden wurde. Dafür ist das Aquarium jedoch mit viel Zubehör für die Einrichtung ausgestattet und ideal für Anfänger. Im Lieferumfang sind ein kleiner Innenfilter, eine Ersatzfiltereinlage und eine kleine Probepackung Futter enthalten.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Aquarium ist ideal für Garnelen geeignet und bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Zubehör: Im Lieferumfang sind ein kleiner Innenfilter, eine Ersatzfiltereinlage und eine Probepackung Garnelenfutter enthalten.

Farbspektrum: Die LED-Leuchte bietet ein tolles Farbspektrum und kann nachts ausgeschaltet werden, damit die Tiere unter einem Schwarzlicht beobachten werden können. 

Deckel mit mehreren Öffnungen: Der Deckel tropft beim öffnen nicht und verfügt über mehrere Öffnungen, durch die Sie Ihre Tiere füttern oder die Pflanzen versorgen können. 

Mehrere Größen: Das Aquarium ist in den Größen 20, 30 und 60 L verfügbar.

 

Nachteile:

Plastikrand: Die Erfahrung mit dem Aquarium Komplettset hat gezeigt, dass der relativ große Plastikrand teilweise als störend empfunden wurde. 

Schwarzes Silikon: Das schwarze Silikon ist leider nicht sehr ästhetisch.

Kaufen bei Amazon.de (€99.9)

 

 

 

 

4. Nobleza Nano-Fischtank 7 L und 14 L

 

Dieses relativ günstige Aquarium Komplettset ist von der Größe her ausschließlich für kleine Tiere, Schnecken oder Jungfische geeignet und in zwei unterschiedlichen Farben und Größen, nämlich 7 und 14 L erhältlich. Es hat eine gewölbte Frontscheibe, um die kleine Unterwasserwelt schöner zur Geltung zu bringen und ist mit mit einem kleinen Filter, einer stromsparenden LED-Beleuchtung und einer Pumpe mit Venturi-Luftrohr (für extra Belüftung) ausgestattet. Die LED-Leistung beträgt dabei etwa 3,5 W und die Pumpenleistung 2,5 W.

Das Set ist insgesamt gut verarbeitet und es wird alles mitgeliefert, was Sie für den Start in die Aquaristik benötigen. Sie müssen so erstmal nichts dazu kaufen und können direkt dem Aufbau loslegen. Die Strömung ist bei diesem Set jedoch etwas stark, sodass Sie diese ein wenig anpassen oder die Pumpe später ersetzen müssen. Da das Aquarium sehr klein ist, benötigen Sie bei dem Aufbau außerdem eine gewisse Feinmotorik, da alle Teile etwas kleiner sind als bei größeren Aquarien. Auch die Reinigung fällt dementsprechend etwas aufwendiger aus.

Dafür ist der Motor jedoch relativ leise und es lassen sich alle Teile des Filterrohres auseinandernehmen, sodass ein Filtereinlass oder ein Schwamm benutzt werden kann, um die Kabeleinlässe für sehr kleine Tiere abzusichern. Die Scheiben sind außerdem aus einer Art Plexiglas, relativ dick und kratzfest und auch der aufklappbare Deckel ist sehr praktisch. Alles in allem, handelt es sich hierbei um ein schickes Aquarium, das trotz Mankos ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und sich vor allem auf Fensterbrettern sehr gut macht. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das kleine Aquarium ist robust, hat einen hochklappbaren Deckel und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sehr kompakt: Es ist sehr kompakt und passt so zum Beispiel auch gut auf ein Fensterbrett.

Optik: Das Aquarium ist zwar kompakt, bietet durch das gewölbte Glas jedoch einen guten Blick ins Innere des Aquariums und lässt es größer wirken, als es ist.

Zubehör: Das Set beinhaltet alles, was Sie für den Start in die Aquaristik benötigen. Sie erhalten Pumpe, Filter, Lampe etc.

Mehrere Größen und Farben: Das Aquarium ist in mehreren Farben und in zwei Größen (7 und 14 L) erhältlich.

 

Nachteile:

Reinigung: Da in diesem Aquarium alles ein wenig kleiner ist fällt auch die Reinigung dementsprechend etwas aufwendiger aus.

Aufbau: Da das Aquarium sehr klein ist, benötigen Sie bei dem Aufbau außerdem eine gewisse Feinmotorik, da alle Teile etwas kleiner sind als bei größeren Aquarien. 

Strömung: Die Strömung ist etwas stark, sodass Sie diese ein wenig anpassen oder die Pumpe später ersetzen müssen.

Kaufen bei Amazon.de (€37.99)

 

 

 

 

5. Aquael 113224 Aquarium Set Shrimps 10 L

 

Dieses Aquarium Komplettset ist in zwei Farben und in unterschiedlichen Größen erhältlich. Sie können so zum Beispiel eins mit 10, 19, 20 oder 30 L Fassungsvermögen kaufen. Es ist für Anfänger geeignet, mit LED-Beleuchtung (6 Watt), einer kleinen Heizung, einem Filter, einer Pumpe und einer Unterlage ausgestattet. Von Vorteil ist hierbei vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Tatsache, dass die Strömungsstärke eingestellt werden kann. 

Das Aquarium ist gut verarbeitet, hat robustes Glas und wirkt sehr modern. Die Aquarienlampe und der Heizstab reichen dabei vollkommen für das Becken aus, auch wenn die Temperatur nicht reguliert werden kann, sondern konstant auf etwa 25 Grad gehalten wird. Diese Temperatur reicht für die meisten Tiere jedoch vollkommen ausreicht. Der Filter besteht aus einem Schwamm, der auf die Pumpe gesteckt wird und ist kaum zu hören, was bei einem Aquarium sehr wichtig ist. 

Allerdings ist der Aufbau leider ein wenig knifflig und die Pumpe ein wenig groß für das Becken, sodass sie relativ viel Platz darin einnimmt. Es besteht bei dem Filter außerdem keine Möglichkeit spezielle Filtermedien anzubringen, weshalb er später womöglich von Ihnen ausgetauscht werden muss. Dafür bietet die Lampe jedoch eine gute Leuchtkraft und auch der Heizstab ist eher unauffällig, sodass die Mankos auf jeden Fall ausgeglichen werden. Sie erhalten, unterm Strich, also ein optisch ansprechendes, robustes Aquarium für einen guten Preis.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Aquarium verfügt über robuste Gläser und ist gut verarbeitet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

Modernes Design: Das Aquarium punktet mit einem sehr modernen Design.

Leuchtkraft: Die LED-Beleuchtung verfügt über eine gute Leuchtkraft, sodass Sie Ihre Tiere jederzeit gut betrachtet können.

Zubehör: Das Nano-Aquarium wird mit allem geliefert, was Sie für den Anfang benötigt. Dazu gehört folgendes: Filter, Pumpe, Heizstab sowie eine praktische Unterlage.

Mehrere Größen und Farben: Das Aquarium ist in zwei Farben und in den Größen 10, 19, 20, 30 L erhältlich. 

 

Nachteile:

Aufbau: Der Aufbau bedarf bei einigen Anfängern ein wenig Geduld, ist jedoch machbar.

Filter: Es besteht bei dem Filter keine Möglichkeit spezielle Filtermedien anzubringen, weshalb er später womöglich ausgetauscht werden muss.

Pumpengröße: Die Pumpe ist ein wenig groß für das Becken.

Kaufen bei Amazon.de (€63.53)