Letztes Update: 31.10.20

 

Hunderampen im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Die beste Hunderampe ermöglicht Ihnen auch mit älteren Hunden Auto zu fahren, sodass Sie nicht auf den Urlaub mit Ihrem Hund verzichten müssen und Ihrem Hund gleichzeitig ermöglichen, selbstständig ein- und auszusteigen. Da die Auswahl jedoch sehr groß ist, fällt die Wahl oft nicht einfach. Sie müssen sich vor dem Kauf außerdem mit den unterschiedlichen Arten von Hunderampen sowie anderen Kleinigkeiten beschäftigen, bevor Sie ein bestimmtes Modell kaufen. Wenn Sie einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie gern unserer Kaufempfehlung folgen. In dieser haben wir Ihnen die Recherchearbeit bereits abgenommen. Wir können so zum Beispiel das Modell PetSafe 62320 empfehlen, da es ideal für größere Hunderassen ist und in mehreren Größen erhältlich ist. Alternativ empfehlen wir das Modell Trixie 3939, da diese Rampe relativ leicht ist und dadurch auch leicht transportiert werden kann.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hunderampen

 

Wenn Sie zu Hause einen älteren Hund haben sollten kann sich die Anschaffung einer guten Rampe für Sie (und Ihren Hund) auf jeden Fall lohnen. Da es jedoch viele unterschiedliche Arten von Rampen gibt, ist es aus diesem Grund ratsam sich vorher mit dem Angebot vertraut zu machen, einen kurzen Preisvergleich durchzuführen und sich Vorfeld mit den wichtigsten Kaufkriterien zu beschäftigen. Worauf Sie beim Kauf achten müssen und wofür eine Rampe genutzt werden kann, haben wir im Folgenden für Sie kurz zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Hunderampen 2020 entnehmen, die wir im Vergleich für Sie ermittelt haben.

Vorteile einer Hunderampe

Hunderampen sind vor allem für Senioren eine praktische Hilfe, um den Alltag besser zu meistern und bringen viele Vorteile mit sich. Welche Vorteile dies sind, sehen Sie hier: 

Rampen sind bestens für ältere oder kranke Vierbeiner (mit Arthritis, Arthrose, Bandscheibenvorfällen etc) geeignet und können den Bewegungsapparat Ihres Hundes entlasten, da sie mit Hilfe der Rampe Hunde weniger springen müssen und sich dadurch automatisch weniger verletzen. Sie können aber auch für Welpen oder kleine Hunderassen genutzt werden, um diesen den Einstieg ins Auto/einem Gebäude oder ähnliches zu erleichtern. Gerade bei SUVs beziehungsweise größeren Hunden ab 50 kg Gewicht leisten Rampen wertvolle Dienste.

Mit Hilfe der Rampe kann Ihr Hund selbstständig ins Auto steigen und ist nicht mehr auf Ihre Hilfe angewiesen. Sie müssen Ihren Hund also nicht mehr tragen und können gleichzeitig auch Ihren eigenen Rücken schonen. Gerade bei sehr großen und schweren Hunden macht sich eine Rampe schnell bezahlt. Vor allem dann, wenn Ihr Hund von einem Waldspaziergang zurück zum Auto kehrt und sich zuvor in einer Pfütze, im Schlamm oder ähnliches ein wenig vergnügt hat.

 

Arten von Rampen

Klapp-Rampe: Diese Hunderampen können, wie der Name bereits sagt, praktischerweise zusammengeklappt werden. Diese Rampen sind oft sehr stabil und robust, haben dafür jedoch ein relativ hohes Packmaß, was diese Rampen in einigen Situation etwas unflexibel macht.

Teleskop-Rampe: Diese Rampen lassen sich mit wenigen Handgriffen ausziehen und stufenlos verstellen. Sie sind somit deutlich flexibler als Klapp-Rampen, in einigen Fällen jedoch etwas wackliger. Sie haben dafür jedoch oft – nicht immer – ein kleineres Packmaß.

Die richtige Rampe finden

Verwendungszweck: Denken Sie vor dem Kauf darüber nach, für wen oder wofür Sie die Rampe nutzen möchten. Wenn Sie ein eher kleinen Hund und ein kleines Auto haben sollten, lohnt sich vermutlich eher eine Teleskop-Rampe. Bei größeren Hunden, die mehr Gewicht auf die Waage bringen, lohnt sich vermutlich eher eine Klapp-Rampe. 

Größe/Länge: Es gibt unterschiedlich große/lange Rampen. Sie sollten vor dem Kauf vorsichtshalber nochmal den Abstand von Boden zu Auto (oder vom Boden zum Sofa, je nachdem wofür Sie die Rampe nutzen wollen) messen, um die richtige Rampe zu kaufen.

Material: Es gibt Rampen aus Aluminium, Kunststoff, Holz und vielen anderen Materialien oder Materialmischungen. Da jedes Material andere Eigenschaften hat, sollten Sie sich vor dem Kauf gut überlegen, welches Material sich für Ihre Zwecke am besten eignet. Rampen aus Kunststoff und Aluminium sind dabei zum Beispiel leichter zu tragen, während einige Rampen aus schwereren Materialien etwas mehr Kraft erfordern. 

Standfestigkeit: Berechnen Sie das Eigengewicht Ihres Hundes bei der Auswahl einer geeigneten Rampe zur Sicherheit mit ein. Je schwerer Ihr Hund ist, desto standfester sollte natürlich auch die zukünftige Rampe sein. 

Bewährte Marken: Zu einigen Marken, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, gehören unter anderem Trixie und Solvit. Es gibt jedoch auch noch einige andere Hersteller, die ebenfalls geeignet sind. Diese stellen wir Ihnen in der Bestenliste vor. 

 

7 beste Hunderampen 2020 im Test

 

Sie finden nachfolgend unseren Testbericht zu allen Rampen, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Liste der sieben besten Hunderampen 2020 erhalten konnten. Unsere Empfehlung lautet, unbedingt einen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, bevor Sie ein bestimmtes Modell kaufen. Sie finden in der Zusammenstellung ein breites Angebot an unterschiedlichen Arten von Rampen unterschiedlicher Preisklassen. 

 

1. PetSafe 62320 Solvit Autorampe für LKW und SUVs

 

Als Testsieger und somit als beste Hunderampe im Test konnte sich dieses Modell von PetSafe herauskristallisieren. Sie besteht aus einem sehr stabilen Aluminium-Rahmen und trägt über 180 kg Gewicht, sodass die Rampe auch für große Hunde geeignet ist. Sie ist 8,16 kg schwer, hat eine Gesamtlänge von ca. 179 cm (ausgezogen) und eine Breite von etwa 50,80 cm – sie bietet also eine sichere Auftrittsfläche, sodass Ihr Hund nicht aus Versehen daneben treten kann. 

Die Rampe ist insgesamt wertig verarbeitet, relativ schnell zusammen- und auseinandergezogen und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie besteht dabei aus drei Teilen, die ineinander geschoben werden, sodass die Rampe gut verstaut werden kann. Die Rampe kann, wenn Sie zugeklappt ist, außerdem problemlos im Kofferraum eines Autos verstaut oder aber auch zwischen den Sitzen positioniert werden. Sie macht zwar Klappergeräusche, wenn Sie verstaut wird, ist jedoch tatsächlich auch für Menschen stabil genug. Ein weiteres Vorteil ist, das die Lauffläche rutschfest ist und eine praktische Führungsschiene vorhanden ist. Die Rampe ist somit auch für ältere Hunde sehr gut geeignet und in mehreren unterschiedlichen Größen verfügbar.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Rampe hält, was sie verspricht und überzeugt mit einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. 

XL Größe: Die extra große Rampe trägt über 180 kg und ist stabil genug für große Hunde. Es gibt jedoch auch noch andere Größen.

Rutschfest und breit: Die Rampe ist rutschfest und extra breit, sodass auch ältere Hunde bequem auf ihr laufen können. 

Führungsschiene: Die Rampe verfügt über eine praktische Führungsschiene. 

Platzsparend: Die Rampe kann platzsparend zusammengeschoben werden und entweder im Kofferraum oder zwischen den Sitzen im Auto verstaut werden. 

 

Nachteile: 

Klappergeräusche: Die Erfahrung mit der Hunderampe hat gezeigt, dass diese leichte Klappergeräusche von sich gibt, wenn sie zusammengeschoben wird.

Kaufen bei Amazon.de (€155.25)

 

 

 

 

2. Trixie 3939 Klapp-Rampe Kunststoff 40 x 156 cm

 

Diese klappbare, relativ günstige Hunderampe besteht aus stabilem Kunststoff und ist mit einer praktischen Anti-Rutsch-Beschichtung versehen, sodass Hunde sicher auf ihr gehen können. Sie ist etwa 40 x 156 cm groß, 4.5 kg schwer und mit maximal 90 kg belastbar. Sie hat außerdem Gummifüße, damit sie stabil steht und kann im Handumdrehen platzsparend verstaut werden. Im zusammengeklappten Zustand misst die Rampe dabei etwa 78 x 40 cm. Sie verfügt außerdem über praktische seitliche Führungsschienen, um die Sicherheit Ihres Hundes zu erhöhen und ist sowohl sehr gut verarbeitet als auch sehr leicht zu bedienen. 

Die Rampe bietet insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist auch für größere Hunde – jedoch nicht für ältere Hunde mit Gelenkproblemen – geeignet, da sie ein wenig rutschig sein kann. Dieses Problem können Sie jedoch umgehen wenn Sie zusätzlich eine Anti-Rutsch-Matte kaufen und diese auf die Rampe kleben. Die Rampe ist, wie bereits erwähnt, ansonsten jedoch sehr gut verarbeitet und kann hervorragend in einem Kofferraum oder auf der Rückbank Ihres Autos verstaut werden. Da die Rampe aus leichtem Kunststoff besteht, ist sie außerdem auch nicht zu schwer und angenehmer zu transportieren als Rampen aus Metall oder Aluminium.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Rampe bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist leicht zu verwenden.

Geringes Gewicht: Mit etwa 4,5 kg Gewicht ist diese Rampe aus stabilem Kunststoff relativ leicht und somit angenehm zu transportieren. 

Gummifüße: Die Rampe verfügt über praktische Gummifüße und steht somit sehr stabil. 

Führungsschienen: Es sind praktische Führungsschienen seitlich vorhanden, sodass die Sicherheit für Ihren Hund erhöht wird. 

 

Nachteile:

Nicht rutschfest: Leider ist die Rampe nicht rutschfest, das ich keine Anti-Rutsch-Matte darauf befindet. 

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Dibea DR00890 Kunststoff Kofferraumrampe mit Teppich

 

Diese platzsparende Rampe ist mit 90 kg belastbar und wiegt etwa 5 kg – sie ist also nicht zu schwer und kann gut transportiert werden. Sie ist dabei 156 x 40 cm groß und misst im zusammengeklappten Zustand etwa 79 x 40 cm. Die Treppe ist sehr wertig verarbeitet, kann schnell zusammengeklappt werden und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist ideal für ältere Hunde mit Arthrose, Arthritis oder anderen Beschwerden am Bewegungsapparat geeignet und verfügt über einen Anti-Rutsch-Teppich auf der Fläche, wo der Hund läuft.

Der Teppich lässt sich jedoch nicht so gut reinigen, was ein wenig ärgerlich sein kann, wenn Sie es gerne stets sauber und ordentlich haben möchten. Dafür ist die Rampe jedoch sehr stabil, einfach zu bedienen und leicht. Sie ist außerdem nicht allzu steil und wird von vielen Hunden relativ schnell angenommen und auch regelmäßig verwendet. Ein Pluspunkt ist, dass die Rampe auch stabil genug ist, um Sie für Treppen zu nutzen. Wir können die Rampe bedenkenlos empfehlen. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Rampe hält, was sie verspricht und überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Treppen: Die Rampe kann auch sehr gut für Treppen genutzt werden, um die Gelenke Ihres Hundes zu schonen. 

Anti-Rutsch-Teppich: Die Rampe verfügt über eine Art Anti-Rutsch-Teppich auf der Oberfläche, sodass Ihr Hund sicher auf ihr gehen kann. 

Geringes Gewicht: Die Treppe hat mit 5 kg ein relativ geringes Gewicht und lässt sich so problemlos transportieren. 

 

Nachteile:

Reinigung: Die Reinigung des Teppichs hat sich als nicht ganz so einfach herausgestellt.

Kaufen bei Amazon.de (€39.95)

 

 

 

 

4. Kleinmetall 14000870 Teleskop Hunderampe DOGWALK3

 

Die Kleinmetall Hunderampe Dogwalk3 ist eine praktische Teleskoprampe, die in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich ist und stufenlos von 83 bis etwa 193 cm verstellt werden kann, wenn Sie die XL-Größe kaufen. Die Rampe ist dabei etwa 41 cm breit und hat eine sichere Lauffläche, die durch die spezielle Strukturierung in Rautenform nicht rutschig ist und sich angenehm anfühlt. Sie ist 7,6 kg schwer, hat seitliche Führungsschienen und ist mit bis zu 85 kg belastbar. Sie besteht aus langlebigem, eloxiertem Aluminium und verstärktem Kunststoff und macht dadurch auch optisch einiges her, was bei anderen Rampen nicht oft der Fall ist.

Die Rampe passt gut zu höheren SUVs mit hohen Ladekanten, da sie recht lang und nicht zu steil ist. Hunde nehmen sie dadurch relativ schnell an und lernen auch schnell sie zu benutzen. Sie ist insgesamt wertig verarbeitet und leicht zu verwenden. Die Rampe lässt sich zudem einfach in drei Teile falten kann und dadurch schnell platzsparend im Kofferraum verstaut werden. Die Gehfläche hätte  bei der XL-Rampe zwar ein wenig breiter sein können, ist aber insgesamt in Ordnung. Dafür ist die Rampe sehr leicht aufzubauen und stabil. Sie hat also im Großen und Ganzen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und erfüllt ihren Zweck.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Rampe bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und erfüllt ihren Zweck gut.

Klappbar: Die Rampe kann in drei Teile gefaltet werden und ist so sehr leicht zu verstauen. Die Handhabung ist insgesamt leicht. 

Design: Durch das eloxierte Aluminium und dem hochwertigem Kunststoff sieht die Rampe sehr schön aus. 

Mehrere Größen: Die Rampe ist in mehreren Größen erhältlich. Die große XL-Rampe ist dabei sehr praktisch für SUVs und LKWs.

 

Nachteile:

Breite: Die Rampe könnte insgesamt vielleicht ein wenig breiter sein, damit sie für Hunde etwas sicherer ist. 

Kaufen bei Amazon.de (€146.9)

 

 

 

 

5. Karlie KA87049 Hunderampe aus Holz mit Klappmechanismus

 

Diese hochwertige Hunderampe aus Holz ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich, mit bis zu 50 kg Gewicht belastbar und mit einer Anti-Rutsch-Trittfläche ausgestattet, sodass Ihr Hund bequem sicher hoch und runter laufen kann. Die Rampe ist außerdem etwa so breit, dass Sie in den Türrahmen einiger Autos passt und der Hund nicht nur über den Kofferraum aus- und einsteigen kann. Sie ist insgesamt sehr gut verarbeitet und auch die Anti-Rutsch-Fläche funktioniert gut.

Die Rampe verfügt über einen Klappmechanismus, der die tägliche Nutzung deutlich vereinfacht und macht auch optisch einiges her. Sie ist für viele Autos jedoch etwas zu kurz und somit leider auch sehr steil, wenn das Auto zu hoch ist. Die Rampe ist dafür jedoch unten mit praktischen Gumminoppen ausgestattet, die verhindern, dass der Kofferraum zerkratzt. Die platzsparende Rampe bietet im großen und ganzen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist für mittlere Hunderassen sehr gut geeignet.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Diese Rampe ist für mittlere Hunderassen gut geeignet und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Anti-Rutsch-Trittfläche: Es ist eine praktische Anti-Rutsch-Trittfläche vorhanden, die die Sicherheit Ihres Hundes beim Einsteigen erhöht. 

Platzsparend: Die Rampe kann zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden. Da sie außerdem nicht sonderlich breit ist, passt sie auch gut in den Türrahmen einiger Autos.

Optik: Die Rampe besteht aus Holz und bietet eine sehr schöne Optik. 

Mehrere Größen: Es sind mehrere Größen vorhanden. 

 

Nachteile:

Relativ kurz: Die Erfahrung mit der Rampe hat gezeigt, dass Sie bei einigen Autos etwas zu kurz ist. 

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Pet Gear PG9300DR zusammenklappbar mit Sicherheitsgurt 180 cm

 

Die XL Rampe von Pet Gear ist ideal für große Hunde geeignet und sorgt dafür, dass Ihr Vierbeiner leichter ins Auto steigen kann. Die Treppe ist etwa 180 cm lang, extra breit, dreifach zusammenklappbar und verfügt über einen praktischen Sicherheitsgurt. Sie ist – laut Hersteller – mit etwa 90 kg (in der Praxis sogar mit mehr Gewicht) belastbar und auch bei Nässe sehr rutschfest, da sie mit Gummigreifern ausgestattet ist.  Ihr Hund kann so nicht aus Versehen darauf ausrutschen, wenn es mal regnen sollte oder er nasse Pfoten hat. 

Die Autorampe macht insgesamt einen sehr hochwertigen Eindruck, wirkt sehr robust und ist mit 50 cm sehr breit gebaut, sodass Hunde beim betreten der Rampe nicht versehentlich daneben treten können. Die Maße der Rampe betragen im zusammengeklappten Zustand dabei etwa 70 x 50 x 20 cm. Sie ist somit relativ kompakt. Das Konstrukt ist mit einem Gewicht von 11 kg jedoch relativ schwer und auch das Aufklappen muss am Anfang geübt werden, bevor man es “drauf” hat.

Die Rampe ist dafür jedoch sehr robust und wackelt auch nicht, wenn sehr schwerer Hund sie betritt, um Zugang zu Ihrem Auto zu erhalten. Das Produkt konnte somit, trotz des relativ hohen Gewicht, überzeugen und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir empfehlen den Kauf, wenn Sie viel mit Ihrem Auto und Ihrem Hund unterwegs sein sollten. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die XL Autorampe hält, was sie verspricht und ist ideal für größere Hunde. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr ausgewogen.

Sicherheit: Die Rampe ist hochwertig verarbeitet und wirkt sehr robust. Sie ist außerdem selbst bei Nässe weiterhin rutschfest, da sie mit praktischen Gummigreifern ausgestattet ist.

Dreifach Faltbar: Die Rampe ist klappbar und somit auch relativ leicht zu transportieren.

Besonders lang: Die Rampe ist ca. 180 cm lang und somit auch für hohe Autos geeignet. 

Extra breit: Die Treppe ist mit 50 cm extra breit, sodass Ihr Hund nicht versehentlich daneben treten kann. 

 

Nachteile:

Gewicht: Die Rampe ist mit 11 kg Gewicht relativ schwer und somit nicht so leicht zu transportieren.

Aufbau: Sie benötigen am Anfang womöglich 1-2 Tage Übung, um die Treppe richtig auszuklappen. 

Kaufen bei Amazon.de (€70.37)

 

 

 

 

7. Pet Gear TL9000SG Doppelt faltbare Rampe

 

Diese doppelt faltbare Hunderampe von Pet Gear ist stabil und qualitativ hochwertig verarbeitet. Sie ist etwa 106,7 cm lang, 40,64 cm breit und ideal für kleinere bis mittlere Hunde mit einem Gewicht von etwa 68 kg. Die Rampe kann zum Beispiel als Einstiegshilfe in den Kofferraum kleiner/niedriger Autos oder als Einstiegshilfe für den Beifahrersitz oder die Rückbank genutzt werden.

Bei SUVs und ähnlichen Autos ist die Rampe jedoch zu kurz und steil und aus diesem Grund nur bedingt für größere Autos geeignet. Die Rampe ist dafür, dass sie so klein und kurz ist außerdem relativ sperrig/schwer. Sie ist insgesamt jedoch sehr stabil und bietet ein rutschfestes Obermaterial für einen sicheren Halt.

Weitere Pluspunkte sind darüber hinaus noch der integrierte Griff für einen leichten Transport und die praktischen Gummigreifer an der Unterseite der Rampe. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also insgesamt als gut zu betiteln. Wir können das Produkt uneingeschränkt empfehlen. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Rampe bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist ideal für kleinere Autos oder als Einstiegshilfe für den Beifahrersitz.

Faltbar: Die Rampe ist doppelt faltbar.

Rutschfeste Trittfläche: Es ist ein rutschfestes Obermaterial auf der Rampe vorhanden, welches für einen sicheren Gang sorgt. Es sind außerdem praktische Gummigreifer unten angebracht, sodass die Rampe stabil und sicher steht.

Griff für Transport: Es ist ein Griff für einen einfachen und sicheren Transport vorhanden.

 

Nachteile:

Gewicht: Die Rampe ist, dafür dass sie relativ klein und kurz ist, etwas sperrig und schwer.

Länge: Die Rampe ist nicht lang genug für größere Autos wie SUVs und ist, wenn sie mit einem SUVs verwendet wird, dadurch sehr steil.

Zu Amazon

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments