Letztes Update: 17.04.21

 

Hundeschuhe im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Der beste Hundeschuh bietet Ihrem Vierbeiner maximalen Komfort bei jeder Witterung. Bei der Auswahl sollten Sie daher besonderen Wert auf Material, Größe und die Art des Hundeschuhs legen. Aufgrund des weitreichenden Sortiments kostet ein detaillierter Produktvergleich reichlich Zeit. Bevorzugen Sie hingegen eine schnelle Kaufentscheidung, finden Sie in unserem Testbericht die 10 besten Hundeschuhe 2021. Selbstverständlich haben wir im Vergleich bereits die wichtigsten Kriterien berücksichtigt. Unser Testsieger sind die Hundeschuhe von Mokcci Truelove, da sich diese ganzjährig eignen und in zahlreichen unterschiedlichen Größen verfügbar sind. Hat Ihr Hund eine Wunde, die vor Nässe und Schmutz geschützt werden soll, eignet sich das Modell 1031 von Pawz besonders gut.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundeschuhe

 

Egal ob, heiß oder kalt, die Pfoten des Hundes sind jedem Wetter ausgesetzt. Mit Hundeschuhen können Sie Ihren Vierbeiner jedoch vor diesen unangenehmen Gegebenheiten schützen. Das Angebot an Hundeschuhen ist sehr groß und kann die Auswahl des richtigen Modells schwierig gestalten. Ein Preisvergleich kann durchgeführt werden, reicht jedoch nicht aus, um wirklich das beste Modell zu finden. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich zunächst einen Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien verschaffen:

Arten

Hundeschuh ist nicht gleich Hundeschuh. Haben Sie das Angebot bereits angeschaut, wird Ihnen aufgefallen sein, dass es hier unterschiedliche Varianten gibt.

Schuh: Der Hundeschuh schützt vor Verletzungen, sowie Hitze und Kälte. Dieses Modell hat eine Sohle, durch die der Hund mehr Halt bekommt, und kann meist per Klett- oder Reißverschluss befestigt werden. Der Schuh eignet sich auf nassen, heißen, glatten und spitzen Boden und kann sowohl im Innen-, als auch Außenbereich genutzt werden. Nachteilig ist hier, dass das Material unflexibel ist und nicht allen Hunden passt.

Socke: Die Hundesocke besteht aus einem weichen Material, welches leicht angezogen werden kann. Am oberen Ende befindet sich ein Gummizug, welcher die Socke hält. Dieses Modell kann im Innenbereich genutzt werden, wenn der Boden besonders rutschig oder kalt ist. Im Außenbereich eignet sich die Socke an trockenen Tagen. Hier sollten Sie allerdings beachten, dass die Hundesocke keine Feuchtigkeit abhält und auch nicht vor spitzen Gegenständen schützt.

Gummistiefel: Der Gummistiefel für Hunde passt sich ideal jeder Pfote an. Das Material ist wasserdicht und eignet sich am Meer oder am See sowie bei Spaziergängen im Regen. Gummistiefel für Hunde sind meist sehr einfach und ohne Schnickschnack hergestellt. Das Material ist wasserdicht und als Ein- oder Mehrweg Variante verfügbar. Nachteilig ist, dass das Material des Gummistiefels Steinen und anderen spitzen Gegenständen nicht standhalten kann und es zu Rissen kommen kann, welche den Stiefel undicht machen.

Soll der Hund vor Hitze oder Kälte geschützt werden oder legen Sie mehr Wert darauf, dass Ihr Vierbeiner die Hundeschuhe trägt, um keine nassen Pfoten zu bekommen? Entscheiden Sie sich für eine Art, ist die Auswahl bereits deutlich eingeschränkt.

 

Größe

Natürlich spielt auch die Größe des Hundeschuhs eine Rolle. Dieser sollte ideal passen und weder drücken noch zu locker sitzen. Meist unterscheiden die Hersteller zwischen sechs Größen. Um die richtige Größe zu ermitteln, müssen Sie die Pfote des Hundes ausmessen. Wichtig sind hier die Angaben zu Höhe, Breite und Länge. Anhand dieser Angaben können Sie dann ganz entspannt den passenden Hundeschuh für Ihren Liebling auswählen. Je mehr Angaben zur Größe vom Hersteller gegeben sind, desto besser passt der Hundeschuh. Vor allem zu Beginn ist es wichtig, dass der Schuh sitzt. Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn sich der Hund zu Beginn gegen die Schuhe wehrt. Dies ist völlig normal, wird sich aber bereits nach kurzer Zeit legen.

Material

Auch beim Material gibt ein unzählige Möglichkeiten. Wie beim Schuh für Menschen werden auch Hundeschuhe aus verschiedenen Materialien hergestellt. Besonders gut sind Schuhe aus Naturkautschuk. Dieser ist nicht nur angenehm für den Hund, sondern auch noch biologisch abbaubar. Zudem ist das Material wasserdicht. Weitere Materialien, die für die Herstellung von Hundeschuhen verwendet werden, sind die folgenden:

Mesh: Dieses Material ist atmungsaktiv und vor allem für den Sommer geeignet.

Baumwolle: Socken auf Baumwolle eignen sich für den Innenbereich oder um Verletzungen des Hundes zu schützen.

Polyurethan: Dieses Material ist flexibel, jedoch nicht für den Sommer geeignet, da es nicht atmungsaktiv ist.

Leder: Leder ist ein selten verwendetes Material bei Hundeschuhen, da dies schnell kaputtgeht.

 

10 beste Hundeschuhe 2021 im Test

 

Im Test haben wir einige Hundeschuhe gegenübergestellt und verglichen. Im nachfolgenden Testbericht stellen wir Ihnen die besten zehn Produkte vor, die uns durch verschiedene Eigenschaften überzeugen konnten. Darüber hinaus sind sowohl auch Fressnapf Hundeschuhe als auch Walker Hundeschuhe erhältlich. Unsere Erfahrung mit dem besten Hundeschuh soll Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich erleichtern. 

 

1. Mokcci Truelove Hundeschuhe Klettverschluss Outdoor

 

Die Mokcci Truelove Hundeschuhe Winter können per Klettverschluss verschlossen werden und verfügen über ein angenehmes Profil, durch welches Ihr Hund keine spitzen Gegenstände spürt. Zudem ist das Material wasserdicht, womit sich die Schuhe auch für Schneespaziergänge und Regenwetter eignen. Die Hundeschuhe sind ergonomisch geformt und atmungsaktiv. Aus 8 Größen und 4 Farben können Sie hier die passende Variante wählen. Ebenfalls erwähnenswert sind die Reflektoren, die an den Hundeschuhen angebracht sind, über die Ihr Liebling auch im Dunklen gesehen werden kann.

Nachteilig ist bei unserem Testsieger nur, dass die Schuhe recht steif sind. Dies kann dazu führen, dass der Hund sich zunächst unwohl fühlt, wenn Sie ihm die Schuhe anziehen.

 

Vorteile:

Größe: Hundeschuh ist in acht verschiedenen Größen verfügbar. Um die geeignete Größe zu ermitteln, müssen Sie die Pfoten ausmessen.

Farbe: Aus vier verschiedenen Farben können Sie die passende für Ihren Vierbeiner auswählen.

Reflektoren: Über praktische Reflektoren kann der Hund auch in der Dunkelheit gesehen werden.

Ergonomisch: Besonders erwähnenswert ist, dass der Schuh ergonomisch geformt ist und somit nicht zu Fehlstellungen führt. Zudem ist das Modell atmungsaktiv

Funktion: Die Hundeschuhe können problemlos in allen Jahreszeiten genutzt werden, um die Pfoten des Hundes vor Kälte, Nässe, Hitze und spitzen Untergründen zu schützen.

 

Nachteile:

Steif: Die Hundeschuhe sind etwas steif und können vor allem zu Beginn zu Irritationen des Hundes führen.

Kaufen bei Amazon.de (€17.26)

 

 

 

 

2. Pawz 1031 Outdoor

 

Auf den zweiten Platz haben es die Pawz Hundeschuhe geschafft. Diese Hundeschuhe sind wasserdicht und sehr leicht anzuziehen. Zudem ist das Material nicht schwer und ermöglicht, dass der Hund sich schnell an das neue Gefühl gewöhnt. Sie sollten darauf achten, dass der Hund mit diesen Schuhen nicht über spitze Gegenstände läuft, da das Material sonst rissig werden und Wasser nicht mehr abhalten kann. Die Hundeschuhe sind ideal, wenn Ihr Hund eine Verletzung an der Pfote hat, welche nicht schmutzig und nass werden soll.

Leider gibt es dieses Modell nur in der Größe Small. Haben Sie einen größeren Hund, sollten Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Vorteile:

Wasserdicht: Praktischerweise sind die Pawz Hundeschuhe wasserdicht und können somit bei Regen und Schnee getragen werden.

Material: Das Material ist weich und nicht schwer, wodurch der Hund sich schnell an die neuen Schuhe gewöhnt.

Verletzungen: Vor allem, wenn der Hund Verletzungen an der Pfote hat, eignen sich diese Hundeschuhe besonders gut, da sie leicht angezogen werden können.

Tragegefühl: Das Tragegefühl der Hundeschuhe ist angenehm und stört den Hund bereits nach kurzer Zeit nicht mehr.

 

Nachteile:

Größe: Die Schuhe sind leider nur in der Größe Small verfügbar. Haben Sie einen größeren Hund, müssen Sie auf andere Modelle zurückgreifen.

Kaufen bei Amazon.de (€16.2)

 

 

 

 

3. Trixie 4011905194660 Klettverschluss Outdoor

 

Die Trixie Hundeschuhe werden angenehm per Klettverschluss verschlossen und schützen den Hund im Sommer und Winter vor zu heißem oder kalten Boden. Zudem hat der Hundeschuh ein angenehmes Profil, welches das Rutschen auf glattem Boden verhindert und die Pfoten vor spitzen Gegenständen schützt. Die Oberseite der Schuhe ist aus Mesh Material hergestellt und ermöglicht, dass die Pfoten des Hundes bei viel Bewegung ausreichend atmen können. Aus acht verschiedenen Größen können Sie hier die passende für Ihren Vierbeiner wählen.

Nachteilig ist, dass Sie nur eine Farbe zur Auswahl haben und die Schuhe steif sind, was zu Beginn dazu führen kann, dass sich der Hund unwohl fühlt. Dies legt sich jedoch, sobald sich Ihr Liebling an seine neuen, nützlichen Schuhe gewöhnt hat.

 

Vorteile:

Schutz: Der Hundeschuh von Trixie bietet einen ausreichenden Schutz bei zu heißem oder kalten Untergrund.

Profil: Das Profil der Hundeschuhe bietet dem Hund Halt auf glattem Boden und spitzem Untergrund. Somit kann dieser schmerzfrei laufen.

Klettverschluss: Per Klettverschluss können Sie die Hundeschuhe schließen und somit unkompliziert an- und ausziehen.

Größe: Aus acht unterschiedlichen Größen können Sie die passende für Ihren Vierbeiner auswählen.

Atmungsaktiv: Die Schuhe sind atmungsaktiv und können somit problemlos an heißen Tagen verwendet werden.

 

Nachteile:

Farbe: Leider sind die Hundeschuhe nur in Schwarz verfügbar.

Steif: Durch die feste Sohle sind die Schuhe etwas steif, was zu Beginn dazu führen kann, dass sich der Hund unwohl fühlt.

Kaufen bei Amazon.de (€13.66)

 

 

 

 

4. Petacc Hundeschuhe Leder Indoor / Outdoor

 

Die Petacc Hundeschuhe eignen sich für den Gebrauch im Innen- und Außenbereich. Durch das rutschfeste Profil können Sie Ihrem Liebling die Schuhe auch auf sehr glattem Untergrund anziehen, um das Ausrutschen zu vermeiden. Die Hundeschuhe sind in sieben verschiedenen Größen verfügbar und aus weichem Leder hergestellt, welches wasserdicht ist. Egal, ob Sommer oder Winter, die Hundeschuhe sind atmungsaktiv und angenehm zu tragen.

Nachteilig ist, dass die Sohle steif ist und der Hund sich erst an das neue Gefühl gewöhnen muss. Zudem ist das Leder nicht sehr robust. Sind Sie viel im Wald unterwegs oder laufen mit dem Hund über steinige Wege, kann es dazu führen, dass die Schuhe nicht langlebig sind.

 

Vorteile:

Größe: Der Hundeschuh von Petacc ist in 7 verschiedenen Größen verfügbar und passt somit jedem Hund.

Anwendung: Sowohl im Sommer, als auch Winter können Sie dieses wasserdichte Modell nutzen.

Profil: Das Profil der Hundeschuhe ist rutschfest und hilft dem Hund auch auf glatten Oberflächen den Halt nicht zu verlieren.

Atmungsaktiv: Das Material ist atmungsaktiv, was dafür sorgt, dass Sie Ihrem Hund die Schuhe auch an warmen Tagen anziehen können.

 

Nachteile:

Steif: Durch das feste Profil sind die Hundeschuhe steif, was zu Irritationen des Hundes führen kann. Dieser gewöhnt sich jedoch im Normalfall daran.

Leder: Das Leder ist nicht sehr robust. Dadurch eignen sich die Schuhe nicht für wilde Hunde, die mit Ihnen in den Bergen oder Wald unterwegs sind.

Kaufen bei Amazon.de (€22.49)

 

 

 

 

5. Expawlorer Sock001-BS-1 Indoor

 

Die Expawlorer Hundeschuhe sind Socken, welche eine Antirutsch Beschichtung haben und dem Hund das Laufen auf Parkett erleichtern. Zudem können die Hundesocken Ihren Boden und die Möbel vor Kratzern schützen. Dieses Modell ist ideal geeignet, um Wunden vor Schmutz zu schützen und zu verhindern, dass der Hund an der Wunde kaut. Ältere Hunde, die Gelenkschmerzen haben, profitieren von den Gel Sohlen, da diese die Schmerzen beim Auftreten durch Dämpfung lindern. Die Hundesocken sind in vier verschiedenen Größen verfügbar und eignen sich für klein bis mittelgroße Hunde.

Nachteilig ist, dass die Hundeschuhe nicht für den Außenbereich geeignet sind. Diese sind weder wasserdicht, noch robust genug für das Gelände.

 

Vorteile:

Gel Sohlen: Die Gel Sohlen unterstützen ältere Hunde, die an Gelenkschmerzen leiden beim Gehen, da die Schritte gedämpft werden. Zusätzlich verhindern die Socken, dass der Hund rutscht.

Innenbereich: Im Innenbereich sorgen die Socken dafür, dass Wunden geschützt werden und Kratzer an Boden und Möbeln verhindert werden.

Größen: Die Socken für Ihren Hund sind in vier Größen verfügbar. Kleinen bis mittelgroßen Hunden passen diese Hundeschuhe sehr gut.

 

Nachteile:

Außenbereich: Für den Außenbereich eignet sich dieses Modell aufgrund des Materials nicht. Die Socken sind nicht wasserdicht und halten rauen Untergründen nicht stand.

Große Hunde: Für große Hunde eignen sich diese Hundeschuhe nicht.

Kaufen bei Amazon.de (€13.43)

 

 

 

 

6. Ruffwear P15401 Outdoor

 

Die Ruffwear Hundeschuhe eignen sich zum täglichen Gebrauch. Die Hundeschuhe sind im Sommer gut bei zu heißen Untergründen und schützen Ihren Liebling im Winter vor Kälte und Eis. Zudem verhindern die Hundeschuhe, dass der Hund auf Eis ausrutscht. Das Material ist atmungsaktiv, aber trotzdem wasserdicht. Somit eignen sich die Hundeschuhe als Pfotenschutz, wenn eine Verletzung vorliegt. Sie können die Schuhe in acht verschiedenen Größen und zwei Farben bestellen.

Nachteilig ist, dass der Hund die Schuhe zu Beginn aufgrund der Sohle nicht sonderlich angenehm findet. Zudem ist dieses Modell deutlich teurer als die vorherigen Hundeschuhe. Qualitativ sind die Schuhe ihren Preis jedoch wert.

 

Vorteile:

Wasserdicht: Die Hundeschuhe sind wasserdicht und können somit den Hund vor nassen und kalten Pfoten bewahren. Auch, wenn der Hund eine Wunde hat, sind diese Schuhe sehr gut geeignet, um diese zu schützen.

Sohle: Die Sohle ist stabil und verhindert, dass der Hund ausrutscht oder sich auf spitzem, steinigem Untergrund verletzt.

Atmungsaktiv: Das Material, aus dem die Schuhe hergestellt sind, ist atmungsaktiv.

Größe: Aus acht verschiedenen Größen und zwei Farben können Sie die passenden auswählen

 

Nachteile:

Preis: Preislich sind diese Schuhe deutlich teurer als die vorherigen Modelle. Jedoch können Sie sich auf eine tolle Qualität freuen.

Steif: Da die Schuhe etwas steif sind, wird der Hund diese zu Beginn nur mit Protest tragen.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Royalcare Hundeschuhe Klettverschluss Outdoor

 

Die Royalcare Hundeschuhe bei Verletzungen schützen die Pfoten des Hundes vor Schmutz und Nässe. Jedoch können diese auch helfen, wenn Sie viel auf heißen oder spitzen Untergründen unterwegs sind. Die Sohle des Schuhs ist ausreichend dick, um den Hund zu schützen und Verletzungen vorzubeugen. Der Klettverschluss, über den Sie die Schuhe schließen können, ist mit Reflektoren versehen. So ist Ihr Liebling auch in der Dämmerung sicher. An verschneiten oder verregneten Tagen ist dieses Modell zuverlässig und wasserdicht.

Leider ist der Hundeschuh für kleine und große Hunde verfügbar. Zwischengrößen gibt es hier nicht. Zudem ist die Sohle steif, was dazu führt, dass der Hund sich zu Beginn nicht sehr wohlfühlt, wenn er die Schuhe trägt.

 

Vorteile:

Wasserdicht: Der Royalcare Hundeschuh ist wasserdicht, aber trotzdem atmungsaktiv. So können Sie diesen an regnerischen und heißen Tagen gleichermaßen nutzen.

Schutz: Die Hundeschuhe bieten, Dank der dicken Sohle, Schutz vor spitzen, glatten und heißen Untergründen und beugen Verletzungen vor.

Reflektoren: Die Reflektoren dienen zur Sicherheit, damit Ihr Vierbeiner auch in der Dämmerung gesehen wird.

Klettverschluss: Über den praktischen Klettverschluss können Sie die Schuhe ganz einfach verschließen.

 

Nachteile:

Größe: Die Hundeschuhe in XXL und S eignen sich leider nur für kleine und große Hunde. Mittlere Größen gibt es bei diesem Modell nicht. Daher sollten Sie auf ein anderen Modell zurückgreifen, wenn Ihr Hund diesen Größen nicht entspricht.

Steif: Durch die steife Sohle wird sich der Hund zu Beginn vielleicht sehr unwohl fühlen, was sich jedoch in den meisten Fällen schnell legt.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Ailova Hundeschuhe Kunstleder Outdoor

 

Die Ailova Hundeschuhe für Sommer und Winter schützen Ihren Liebling vor zu starker Hitze, Glätte oder spitzen Gegenständen. So werden Verletzungen vorgebeugt und der Hund kann die Spaziergänge in vollen Zügen genießen. Da der Schuh aus Kunstleder ist und die Atmung der Pfoten in diesem Modell nicht sehr gut funktioniert, sollten Sie darauf achten, dass der Hund den Schuh im Sommer nicht zu lange trägt.

Aus sieben Größen können Sie die passende für Ihren Vierbeiner wählen. Die Sohle schützt zwar vor Verletzungen, löst aber ein unwohles Gefühl aus, da diese recht steif ist und der Hund sich zunächst daran gewöhnen muss.

 

Vorteile:

Klettverschluss: Per Klettverschluss können Sie die Ailova Hundeschuhe problemlos schließen und öffnen. Während der Nutzung hält der Verschluss zuverlässig.

Größe: In sieben verschiedenen Größen ist der Hundeschuh verfügbar und ermöglicht Ihnen eine genaue Auswahl.

Schutz: Der Schuh ist wasserdicht und bietet Schutz vor heißen, glatten, steinigen und spitzen Untergründen.

 

Nachteile:

Steif: Da die Sohle steif ist, wird sich Ihr Vierbeiner zu Beginn vermutlich unwohl darin fühlen.

Atmungsaktiv: Leider ist der Schuh nur begrenzt atmungsaktiv. Für lange Outdoor Aktivitäten im Sommer ist das Modell dementsprechend nicht geeignet.

Kaufen bei Amazon.de (€21.69)

 

 

 

 

9. Namsan Hundestiefel 4LS-XF1515-Bk-S Klettverschluss Outdoor

 

Die Namsan Hundeschuhe für den Winter sind ideal geeignet, wenn Sie häufig im Schnee unterwegs sind. Durch den Schnee bilden sich häufig Klümpchen zwischen den Pfoten, welche nicht nur kalt, sondern auch unangenehm beim Laufen sind. Mit diesen Stiefeln kann der Hund problemlos das kalte Wetter genießen. Die Stiefel sind hoch, wärmend und wasserdicht. Aus fünf Größen können Sie die passende für Ihren Liebling aussuchen. Durch die Sohle kann der Hund auch auf glatten Oberflächen laufen. Nachteilig ist, dass die Stiefel eine steife Sohle haben und zudem relativ viel des Beins bedecken. Der Hund muss sich erst daran gewöhnen. Für den Sommer sind diese Hundeschuhe zu warm. Daher müssen Sie in den heißen Monaten auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Vorteile:

Hoch: Die Stiefel sind sehr hoch und schützen den Hund vor Schnee und Wasser. Auch Schneeklumpen unter den Pfoten können so vermieden werden.

Wasserdicht: Die Hundeschuhe sind wasserdicht und eignen sich perfekt für lange Spaziergänge im Schnee.

Reflektoren: Durch die Reflektoren an den Hundeschuhen ist der Hund auch bei Dämmerung sicher.

Sohle: Die Sohle eignet sich für unebenen, glatten und spitzen Untergrund.

 

Nachteile:

Steif: Da die Sohle sehr steif ist, benötigt der Hund vermutlich einige Zeit, um sich an die Schuhe zu gewöhnen.

Sommer: Im Sommer sind die Stiefel aufgrund der wärmenden Funktion nicht geeignet.

Anziehen: Dadurch dass die Hundeschuhe sehr hoch sind, ist das Anziehen etwas komplizierter.

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Jannyshop Deng-123 Klettverschluss Outdoor

 

Die Jannyshop Hundeschuhe sind nicht nur wasserdicht, sondern haben auch ein gutes Profil, welches dem Hund ein angenehmes Laufen ermöglicht. Egal, ob der Untergrund glatt, steinig, spitz oder heiß ist, mit diesen Schuhen kann der Hund jede Gegebenheit genießen. Die Schuhe sind wasserdicht und können per Klettverschluss an Ihren Hund angepasst werden.

Nachteilig ist, dass der Schuh nur für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet ist. Zwar können Sie aus fünf Größen auswählen, finden jedoch keinen passenden Schuh für große Hunde. Jedoch eignen sich die Schuhe auch für kleine Welpenpfoten. Zudem ist die Sohle steif, was zu einem ersten Unwohlsein von Hunden führt, die keine Schuhe gewohnt sind. Leider sind die Schuhe nicht sehr atmungsaktiv. Daher sollten Sie im Sommer auf ein zu langes Tragen verzichten.

 

Vorteile:

Wasserdicht: Die Jannyshop Hundeschuhe sind wasserdicht und schützen den Hund vor Regen und Schnee.

Sohle: Die Sohle hat ein gutes Profil, welches das Laufen auf allen Untergründen angenehm gestaltet.

Klettverschluss: Durch den Klettverschluss hält der Schuh ideal und kann zudem an Ihren Hund angepasst werden.

 

Nachteile:

Atmungsaktiv: Die Hundeschuhe sind leider nur begrenzt atmungsaktiv, was die Nutzung im Sommer nicht sehr ideal gestaltet.

Steif: Durch die steife Sohle müssen sich die Hunde erst an das neue Gefühle gewöhnen. Die kann etwas dauern.

Große Hunde: Für große Hunde eignen sich diese Schuhe nicht.

Kaufen bei Amazon.de (€16.4)

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments