Letztes Update: 31.10.20

 

Katzentransportboxen im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Dass es gar nicht so leicht ist, die beste Katzentransportbox für die Samtpfote zu finden, wissen Sie als Katzenhalter/in sicherlich schon. Die Auswahl ist sehr groß und nicht immer übersichtlich und Sie müssen sich vor dem Kauf zudem mit den verschiedenen Größen, Ausstattungsmerkmalen und einigen anderen wichtigen Kaufkriterien beschäftigen. Falls Ihnen die Recherche zu zeitaufwendig ist und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie alternativ auch unserer Kaufempfehlung folgen. In dieser haben wir Ihnen die Recherche bereits abgenommen. So können wir Ihnen das Modell AmazonBasics 6009-MTransportbox empfehlen, da dieses relativ günstig ist und sowohl leicht auf- und auch wieder abgebaut werden kann. Alternativ empfehlen wir das Modell Pet Magasin 20180108, da dieses eine sehr gute Luftzirkulation bietet und vor allem für die wärmeren Monate sehr gut geeignet ist. 

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Katzentransportboxen

 

Um eine gute Transportbox für Ihre Katze zu finden ist es wichtig, dass Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen und einen kurzen Preisvergleich durchführen. Sie sollten sich außerdem mit den wichtigsten Kaufkriterien beschäftigen, sodass Sie ein Produkt auswählen können, dass auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Worauf Sie beim Kauf achten sollten haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Katzentransportboxen 2020 entnehmen, die wir im Vergleich ermittelt haben.

Arten von Transportboxen: Vor- und Nachteile

Faltbare Transportboxen: Diese Transportboxen werden in der Regel aus Nylon oder Stoff hergestellt und haben den Vorteil, dass sie leicht und faltbar und somit auch platzsparend sind. Diese Modelle sind außerdem oft auch leicht zu reinigen und sehr günstig. Allerdings bieten die Taschen bei Unfällen wenig Schutz und sind meistens auch nicht IATA-konform. Sie können mit diesen Taschen also nicht immer eine Flugreise antreten. Geeignet sind diese Transportboxen eher für kurze Autofahrten oder Tierarztbesuche. 

Transportboxen aus Kunststoff: Diese Transportboxen sind robust und stabil und bieten Ihrer Katze mehr Sicherheit. Sie sind außerdem leicht zu reinigen und haben – je nach Modell – eine gute Luftzirkulation. Allerdings haben sie einen größeren Platzbedarf als faltbare Transportboxen und sind in der Regel auch etwas teurer. Zusatzhinweis: Viele Transportboxen sind IATA-Konform und somit auch für Reisen im Flugzeug zugelassen.

Transportkörbe: Transportkörbe sind zwar nicht für lange Reisen geeignet, bestehen dafür jedoch meist aus Weide oder Rattan und haben ein ansprechendes Erscheinungsbild. Wenn Sie Kunststoff oder Nylon nicht mögen und lieber eine Box aus natürlichem Material kaufen möchten, ist ein Weidenkorb sicherlich eine gute Wahl. Die Körbe befinden sich dabei preislich oft im mittleren bis oberen Feld und sind gut für Tierarztbesuche und kürzere Reisen geeignet. 

 

Die richtige Transportbox finden

Größe: Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihre Katze sich im Korb sowohl hinstellen als auch bequem umdrehen kann. Kaufen Sie keinen zu kleinen Korb und messen Sie die Größe Ihrer Katze notfalls lieber nach, wenn Sie Zweifel haben. Ihre Katze soll sich schließlich in der Transportbox auch wohlfühlen können, damit die Reise leichter fällt. 

Gewicht: Je nach Material und Zubehör kann eine Transportbox etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen. Gerade bei Reisen im Flugzeug spielt das Gewicht der Transportbox eine große Rolle, wenn Ihre Katze mit in der Kabine reisen soll. Bei den meisten Fluggesellschaften beträgt das maximale Gewicht hierbei ca. 8 kg (Box plus Katze).

Material und Design: Die meisten Transportboxen werden aus Kunststoff, Nylon oder Weide hergestellt und haben jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile. Kunststoff ist am leichtesten zu reinigen und bietet der Katze Sicherheit, dafür sind Weidenkörbe aber aus natürlichen Material und deutlich schöner anzusehen. Falls Sie nur wenig Platz haben sollten und Ihre Katze nur gelegentlich transportieren sollten, reicht aber auch eine preiswerte Transporttasche aus Nylon, die sich schnell zusammenfalten lässt. 

Zubehör: Gerade bei längeren Reisen ist es wichtig, dass der Transportkorb auch über einen Futternapf und eine Trinkstelle verfügt, damit Ihre Katze auch von unterwegs gut versorgt ist. Bei manchen Boxen sind diese im Lieferumfang mit dabei, bei einigen anderen Modellen muss das Zubehör separat dazu gekauft werden. Etwas Spielzeug von zu Hause kann auf Reisen ebenfalls sinnvoll sein.

Weitere Tipps

Gewöhnung: Wichtig ist, dass Sie Ihre Katze nach und nach an die neue Transportbox gewöhnen. Stellen Sie die Box für diesen Zweck zu Hause auf und legen Sie sowohl das Lieblingsspielzeug als auch eine kuschelige Decke hinein, um die Box einladend wirken zu lassen. Desto früher sich Ihre Katze an die Box gewöhnt, desto besser. 

IATA-Zertifikat: Vergessen Sie bei Ihrem Kauf nicht darauf zu achten, ob die Transportbox IATA-konform ist oder nicht. Dies ist bei Flugreisen sehr wichtig. Falls Sie nicht vorhaben mit Ihrer Katze zu fliegen, können Sie darauf natürlich auch verzichten.

Sicherheit: Die Transportbox sollte selbstverständlich nicht nur gemütlich sein, sondern auch möglichst sicher für Ihre Katze sein. Schauen Sie sich dabei den Verschlussmechanismus, die Luftzirkulation und die Öffnungsmöglichkeiten der Box an. Die Box sollte ausbruchsicher und von mehreren Seiten begehbar sein und genug Luft ins Innere lassen, damit Ihre Katze ungehindert atmen kann und es ihr nicht zu warm wird.

 

7 beste Katzentransportboxen 2020 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Transportboxen, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Liste der sieben besten Katzentransportboxen 2020 ergattern konnten. Bevor Sie ein Modell kaufen, lautet unsere Empfehlung, einen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, um einen möglichen Fehlkauf zu vermeiden und schneller ein Produkt zu finden, dass auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Sie finden in unserer Zusammenstellung ein Angebot an unterschiedlich großen Transportboxen. 

 

1. AmazonBasics 6009-MTransportbox 2-türig Kunststoff

 

Dieses 2-türige Modell konnte sich als Testsieger herauskristallisieren und wurde somit zur besten Katzentransportbox dieser Reihe gekürt. Den Transportkorb gibt es dabei wahlweise in der größe 48 und 58 und ist sowohl von vorne als auch von oben begehbar. Die größere Variante ist dabei groß genug für relativ große Katzen (z.B. Norwegische Waldkatzen) und sowohl relativ stabil als auch gut verarbeitet. 

Der Korb lässt sich außerdem leicht und schnell zusammenbauen und bietet keinerlei gefährliche Teile für Ihre Katze. Allerdings kann er nur maximal mit ca. 6 kg (und nicht 9 kg, wie vom Hersteller angegeben) belastet werden. Wenn Ihre Katze etwas schwerer sein sollte, sollten Sie einen zusätzlichen Schultergurt kaufen und diesen am Transportkäfig befestigen, um die Box zusätzlich zu sichern. 

Die Transportbox ist dafür jedoch sehr günstig, leicht und bietet trotz des kleinen Mankos ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Pluspunkt ist außerdem die gute Luftzirkulation, die dafür sorgt, dass Ihre Katze sich in diesem Transportkorb auch bei höheren Temperaturen einigermaßen wohlfühlen kann. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die günstige Katzentransportbox bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehrere Öffnungen: Die Box besitzt zwei Türen und bietet dadurch eine gute Luftzirkulation.

Gewicht: Der Transportkorb ist sehr leicht und dadurch einfach zu tragen.

Leichter Aufbau: Die Box ist schnell und leicht aufzubauen. 

Mehrere Größen: Die Box ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich. 

 

Nachteile: 

Nicht für sehr schwere Katzen geeignet: Die Box ist hauptsächlich für Katzen, die bis zu ca. 5-7 kg wiegen, geeignet. 

Kaufen bei Amazon.de (€21.74)

 

 

 

 

2. Pet Magasin 20180108 Transportbox für Sommermonate

 

Diese Transportbox erinnert von dem Design her ein wenig an einen Reisekoffer und besteht aus einem leicht zu reinigenden Material. Sie hat außerdem eine sehr gute Luftzirkulation, da mehrere Eingänge (vorne und oben) und Löcher vorhanden sind, sodass Ihre Katze immer ausreichend Luft bekommen kann.

Die Box ist gut verarbeitet, stabil, macht von außen einen kleinen Eindruck, ist innen aber relativ geräumig und bietet ein sehr ausgewogenes Verhältnis von Preis zu Leistung. Der Auf- und Abbau bedarf bei dieser Transportbox zwar etwas Geduld, dafür ist die Box jedoch so bequem, dass sie von vielen Samtpfoten zu Hause gerne auch als Schlafplatz oder Kuschelhöhle genutzt wird.

Die Box ist sehr leicht, ideal für kleine oder mittelgroße Katzen (bei großen Rassen wird sie zu klein) und sehr luftig, weshalb sie vor allem für den Sommer geeignet ist. Weitere Vorteile sind, dass die Box platzsparend zusammengefaltet werden kann und im Innenbereich ein Kissen ist. Die Box ist etwa 44,9 x 33 x 35,6 cm groß.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Transportkorb ist ideal für kleine bis mittelgroße Katzen und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehrere Öffnungen: Der Korb verfügt über mehrere Öffnungen, sodass Ihre Katze entweder von vorne oder auch von oben den Korb betreten kann. 

Ideal für Sommermonate: Der Korb verfügt über mehrere Luftlöcher und bietet eine sehr gute Luftzirkulation. Er ist aus diesem Grund sehr luftig und ideal für die wärmeren Monate. 

Platzsparend: Die Transportbox kann platzsparend zusammengeklappt werden und macht äußerlich einen kompakten Eindruck, ist von innen jedoch relativ geräumig. 

Gewicht: Die Transportbox hat ein sehr geringes Gewicht und kann sehr leicht getragen werden. 

 

Nachteile: 

Auf- und Abbau: Der Auf- und Abbau der Box benötigt ein wenig Fingerspitzengefühl. 

Kaufen bei Amazon.de (€24.88)

 

 

 

 

3. DadyPet Transporttasche rweiterbare Seite Nylon/Oxford

 

Diese Transporttasche besteht aus einem robusten Mix aus Nylon und Oxformaterial und ist sowohl fest als auch flüssigkeitsundurchlässig. Sie kann sowohl von oben als auch von beiden Seiten geöffnet werden und hat eine Seite, die erweitert werden kann, falls Ihre Katze sich ein wenig mehr ausbreiten möchte. Die Tasche hat außerdem eine bequeme Plüscheinlage, ist leicht aufzubauen und wieder zusammenklappbar und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Einen Punkt Abzug gibt es jedoch für den Reißverschluss der Erweiterung. Dieser ist nicht so leichtgängig wie die anderen Reißverschlüsse, was das Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch nicht negativ beeinflusst, da die Tasche für einen fairen Preis erhältlich ist und zudem sowohl mit einer praktischen Kurzleine sowie einen Karabiner zur Befestigung am Katzengeschirr vorhanden ist.

Einige weitere Pluspunkte sind die mehreren Taschen, in denen Sie Leckerlies, einen Impfpass und weitere Kleinigkeiten verstauen können. Die Tasche ist etwa 44,5 x 33 x 28 cm groß und hauptsächlich für Katzen bis 4 kg geeignet. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Transportkorb hält, was er verspricht und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Erweiterbare Seite: Die Tasche kann auf einer Seite erweitert werden, falls Ihre Katze mehr Platz benötigt. 

Integrierte Kurzleine: Es ist sowohl eine Kurzleine als auch ein Karabiner integriert, der an ein Katzengeschirr befestigt werden kann. 

Mehrere Öffnungen: Die Tasche kann von beiden Seiten und von oben geöffnet werden. 

Taschen: Es sind mehrere Taschen vorhanden, in denen Sie Leckerlies, Impfpässe und ähnliches verstauen können. 

 

Nachteile:

Reißverschluss der Erweiterung: Die Erfahrung mit der Katzentransportbox hat gezeigt, dass der Reißverschluss der Erweiterung etwas schwergängig ist. 

Für leichte Katzen: Der Transportkorb ist hauptsächlich für leichte Katzen geeignet.

Kaufen bei Amazon.de (€31.99)

 

 

 

 

4. Trixie 4011905028712 Weidenkorb mit Gitter

 

Der Weidenkorb ist in zwei Größen, nämlich 45 und 50 cm (Durchmesser) erhältlich, relativ groß, stabil und punktet vor allem mit einer sehr schönen Optik. Er kommt dabei auch bei Katzen überdurchschnittlich gut an und wird nicht nur gerne als Transportkorb, sondern auch zu Hause gerne als Kuschelhöhle genutzt. 

Der Korb ist also gut für alle Katzen geeignet, die eine Abneigung gegen Transportboxen aus Plastik/Nylon haben und eine Alternative benötigen. Der Korb kann dabei mit einem Kissen, Handtuch oder ähnliches ausgelegt werden, damit Ihre Katze es drinnen schön bequem hat und das Gitter abgenommen werden.

Die Box ist zwar nicht wasserdicht, da die Stäbe geflochten sind, dafür besteht er jedoch aus einem natürlichen Material und ist auch für relativ große Katzen groß genug. Der Korb ist sehr gut verarbeitet, robust und kommt, wie bereits erwähnt, überdurchschnittlich gut bei Katzen an, da er eher wie eine Höhle statt eine Transportbox wirkt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis konnte somit auf ganzer Linie überzeugen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Transportkorb hält, was er verspricht und konnte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. 

Natürliches Material: Der Korb besteht aus Weide, einem natürlichen Material. 

Optik: Die Box überzeugt mit einer sehr schönen, natürlichen Optik und ist dabei gleichzeitig robust und stabil.

Kommt sehr gut an: Der Korb kommt bei Katzen überdurchschnittlich gut an und wird oft besser als Transportboxen aus Plastik angenommen.  

Mehrere Größen: Der Korb ist in mehreren Größen erhältlich. 

 

Nachteile:

Nicht dicht: Der Korb ist leider nicht wasserdicht, da er geflochten ist. 

Unterlage: Eine gemütliche Unterlage müssen sie separat kaufen oder ein Handtuch oder ähnliches verwenden. 

Kaufen bei Amazon.de (€32.22)

 

 

 

 

5. Morpilot Katzentragetasche mit Schultergurt und Napf

 

Die faltbare Transporttasche ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich und für kleine bis mittelgroße Katzen (ca. 6-7 kg) geeignet. Die Tasche ist dabei etwa 42 x 25 x 32 cm groß und für die meisten Flüge zugelassen, passt jedoch leider nicht unter einen regulären Flugsitz. Sie wird dafür aber mit einem Schultergurt, einem faltbaren Napf und einem weichen Kuschelkissen geliefert und kann, zum Beispiel, auf einem Flug mit extra Beinfreiheit genommen werden und bietet trotz dieses Mankos ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sehr gut verarbeitet. 

Die Tasche ist außerdem, wenn sie geschlossen ist, formstabil. Allerdings sackt sie ein wenig in sich zusammen wenn sie offen ist oder an den Tragegriffen getragen wird. Durch das Tragen an den Griffen wird die Tasche oben hin nämlich etwas schmaler, was für Katzen, die drinnen sitzen, teilweise unangenehm sein kann. 

Die Tasche hat dafür jedoch eine praktische Trolley-Aufsteckfunktion, eine sehr gute Belüftung und lässt sich kinderleicht reinigen. Sie wirkt außerdem relativ bequem und hat mehrere praktische Seitentaschen, um Kleinigkeiten zu verstauen. Pluspunkte: Sie besitzt außerdem eine 1-jährige Garantie und lässt sich gut tragen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Tasche hält, was sie verspricht und überzeugt mit einem soliden Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Nützliches Zubehör: Die Tasche wird mit einem faltbaren Napf sowie mit einem Schultergurt und einem Kissen geliefert. 

Trolley-Aufsteckfunktion: Es ist eine praktische Trolley-Aufsteckfunktion vorhanden. 

 

Nachteile:

Zusammensacken: Die Erfahrung mit der Katzentransportbox hat gezeigt, dass die Tasche leider leicht in sich zusammensackt sobald sie offen ist oder an den Griffen getragen wird. 

Passt nicht unter Flugsitz: Leider passt die Tasche nicht unter den meisten Flugsitzen.

Kaufen bei Amazon.de (€32.99)

 

 

 

 

6. AmazonBasics AMZSC-001Transporttasche weiche Seitenteile

 

Diese schlichte, günstige Tragetasche ist ideal, wenn Sie Ihre Katze nur gelegentlich von A nach B bringen müssen und ist in drei unterschiedlichen Größen verfügbar. Sie ist für Katzen bis ca. 3-6 kg (je nach gewählter Größe) geeignet und hat Einsätze aus Netzgewebe, die für eine gute Luftzirkulation sorgen. Die Tasche entspricht den Richtlinien für Handgepäck der meisten Fluggesellschaften und hat im Inneren eine Fleecematte, damit Ihre Katze bequem in der Tasche sitzen kann.

Es gibt zwar Minuspunkte für die Einlage, die nirgendwo befestigt werden kann und dadurch in der Tasche hin- und her rutscht, was das ansonst gute Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch in keiner Weise negativ beeinflusst. Die Tasche ist insgesamt gut verarbeitet, robuster und stabiler als sie auf den ersten Blick vielleicht wirken mag und lässt sich prima klein falten, ohne dass die Einlage rausgenommen werden muss. Wir können die Tasche für gelegentliche Ausflüge oder kurze Flugreisen uneingeschränkt empfehlen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die günstige Tasche hält, was sie verspricht und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Preisklasse. 

Gute Luftzirkulation: Die Tasche besitzt Einsätze aus Netzgewebe und bietet dadurch eine gute Luftzirkulation. 

Inklusive Matte: Die Tasche wird zusammen mit einer Unterlage geliefert.

Mehrere Größen: Die Tasche ist in mehreren unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

Nachteile:

Nur für kleine Katzen: Die Taschen sind leider nur für relativ kleine beziehungsweise nur sehr leichte Katzen geeignet. 

Matte: Es gibt im Inneren keine Möglichkeit, die Unterlage zu befestigen. Es kommt dadurch vor, dass diese hin- und her rutscht.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Trixie 2882 2in1 Rucksack Polyester

 

Der 2in1 Rucksack ist ideal, um mit Ihrer Katze auf dem Fahrrad oder im Bus oder der Bahn zu fahren und besteht aus robustem Polyester. Er kann vorne und seitlich geöffnet werden, hat mehrere Netz-Einsätze und verfügt auch über Laschen auf der Rückseite, damit der Rucksack in einem Auto angeschnallt werden kann. 

Der Rucksack lässt sich gut säubern, da er eine herausnehmbare Bodenplatte hat. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn mal was daneben gehen sollte. Die Tasche ist zwar nicht für Flugreisen geeignet, da sie relativ klein ist, ist dafür aber ideal für kürzere Ausflüge und sorgt dafür, dass Sie Ihre Hände frei behalten können. Der Rucksack hat außerdem noch stufenlos verstellbare Schultergurte, eine integrierte Kurzleine und eine separate Fronttasche, um Kleinigkeiten zu verstauen.

Die 2in1 Tasche ist insgesamt gut verarbeitet und scheint bei vielen Katzen gut anzukommen, da es durch die Netzeinsätze relativ viel zu sehen gibt. Allerdings rutschen die Schultergurte oft, was auf Dauer ein wenig stören kann. Dafür ist der Rucksack jedoch relativ langlebig, günstig und, wie bereits erwähnt, wirklich gut für den Transport Ihrer Katze auf dem Fahrrad, im Bus oder der Bahn. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt also als gut einzustufen. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der günstige Rucksack erfüllt seinen Zweck sehr gut und ist ideal für Fahrten auf dem Fahrrad, im Bus oder in der Bahn. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Hände frei: Durch den Rucksack können Sie Ihre Katze mit sich tragen und gleichzeitig Ihre Hände frei haben.

2in1 Funktion und Sichtfenster: Der Rucksack ist Rucksack und Tasche in einem und hat mehrere Sichtfenster, durch die die Katze nach draußen schauen kann. 

Sinnvolle Extras: Es ist eine integrierte Kurzleine sowie eine separate Fronttasche dabei, sodass Sie Kleinigkeiten für die Reise verstauen können. 

 

Nachteile:

Nicht für Flugreisen geeignet: Da die Tasche für die meisten Katzen etwas zu klein ist, um mehrere Stunden darin zu sitzen, ist die Tasche nicht für Flugreisen geeignet.

Schultergurte: Es kommt leider hin und wieder vor, dass die Schultergurte etwas verrutschen.

Kaufen bei Amazon.de (€16.37)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments