Letztes Update: 04.07.20

 

Katzenkratzbäume im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Katzenkratzbaum für Ihre Lieblinge sind, sollten Sie einige Kriterien beachten bevor Sie ein bestimmtes Modell kaufen. So sollten Sie sich zum Beispiel als erstes mit der Ausstattung und dem Material sowie natürlich auch der Qualität beziehungsweise Verarbeitung des Kletterbaumes beschäftigen, um einen Fehlkauf zu vermeiden und Ihren Katzen maximalen Komfort bieten zu können. Falls Ihnen die Recherche jedoch zu zeitintensiv ist und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie bei Bedarf auch unserer Kaufempfehlung folgen. So können wir Ihnen zum Beispiel den FEANDREA Kratzbaum sehr empfehlen, denn dieser hat einen praktischen Kippschutz und bietet ein überdurchschnittlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alternativ ist der RHRQuality RHR0195 Kletterbaum ebenfalls eine gute Wahl, da dieser ideal für große Katzen ist und einzelne Ersatzteile bequem jederzeit nachbestellt werden können.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Katzenkratzbäume

 

Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kriterien des Produktes auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, welche Vorteile ein guter Katzenkratzbaum mit sich bringt und was Sie sonst noch wissen müssen, haben wir im Folgenden deshalb für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Katzenkratzbäume 2020 entnehmen, die wir im Vergleich für Sie ermittelt haben.

Vorteile eines Kratzbaumes

Katzen sind von Natur aus aktive Kletterer und benötigen gerade in Wohnungen und als reine Hauskatzen ausreichend Beschäftigung, damit sie lange gesund und kräftig bleiben. Wenn es keine natürlichen Klettermöglichkeiten für Ihren Liebling geben sollte, sollten Sie sich aus diesem Grund auf jeden Fall einen guten, multifunktionalen Kratzbaum anschaffen. Welche unterschiedliche Vorteile Kratztürme mit sich bringen, sehen Sie im Anschluss nochmal im Kurzüberblick:

Ein Kratzbaum eignet sich nicht nur zum Krallen schärfen und Klettern, sondern kann auch als Schlafplatz, Rückzugsort, Aussichtsturm und Spielzeug genutzt werden. Je mehr Säulen, Tonnen, Ablageflächen und Höhlen der Kletterbaum dabei hat, desto besser und interessanter wird er für Ihre Katzen.

Ein multifunktionaler Kletterbaum sorgt dafür, dass weder Tapeten noch Möbel zum Schärfen der Krallen missbraucht werden und sorgt dafür, dass Katzen mehr Beschäftigungsmöglichkeiten haben und ausgeglichener werden.

Ein multifunktionaler Kratzturm sorgt dafür, dass Ihre Katzen relativ fit bleiben und erlaubt es ihnen, ihren natürlichen Klettertrieb ungebremst auszuleben. Er sorgt gerade bei reinen Wohnungskatzen für die nötige Abwechslung im Alltag und gibt Ihrem Liebling ein eigenes “Revier,” in dem er oder sie sich wohlfühlen, austoben oder auch einfach mal zurückziehen kann.

 

Material, Größe und Zusatzausstattung

Katzen können zum Beispiel Bananenblätter, Sisal, Holz, Wasserhyazinthe oder Felle (z.B. Lammfell) zum abwetzen der Krallen nutzen. Dieses Material wird dazu genutzt, um eine Säule des Kletterbaumes zu ummanteln, damit Katzen einerseits – wie bereits erwähnt – Ihre Krallen daran schärfen können, andererseits aber auch leichter am Katzenkratzbaum hochklettern können. 

Sisal und Plüsch sind dabei die Standardvarianten, die die meisten Hersteller verwenden und die sich relativ lange halten. Bananenblätter und Wasserhyazinthe sind dagegen optisch sehr ansprechend und vor allem dann von Vorteil, wenn der Kratzbaum auch zur Einrichtung passen soll. Allerdings nutzen sich diese Materialien in der Regel etwas schneller als herkömmliche Sisal-Kletterbäume ab. 

Wenn Sie eine reine Hauskatze zu Hause haben, sollten Sie sich am besten einen XXL Kratzbaum kaufen, der deckenhoch ist und möglichst viele Beschäftigungsmöglichkeiten bietet. XXL Kratzbäume sind ideal für große oder mehrere Katzen, die gerne gemeinsam spielen oder schlafen. Insgesamt sollte der Kletterbaum aber natürlich am besten zur Raumgröße, der Anzahl der Katzen und den Vorlieben Ihrer Tiere passen. Wenn Ihre Katze noch klein ist, können Sie am Anfang natürlich auch erstmal einen kleinen, günstigen Katzenkratzbaum kaufen und erst später auf einen größeren umsteigen.

Wie bereits erwähnt, sind Kletterbäume sowohl Schlaf- als auch Spielplatz und Rückzugsort zugleich. Die Zusatzausstattung sollte dabei diverse Spielmöglichkeiten wie zum Beispiel herabhängende Plüschbälle, Federn oder andere Spielzeuge beinhalten, damit die Katzen sich je nach Lust und Laune auch mal alleine beschäftigen können, wenn Sie nicht zu Hause sind. Der Kratzbaum sollte außerdem mindestens eine Liegefläche und Höhle pro Tier haben, damit es nicht zu Streitigkeiten zwischen ihren Katzen kommt und jeder seinen eigenen Rückzugsort haben kann.

Kaufkriterien: Das Wichtigste auf den Punkt

Kletterbäume dienen als Schlafplatz, Spielzeug, Aussichtsturm und Rückzugsort. Es gibt sie in verschiedenen Farben (z.B. Grau, Weiß, Schwarz), Größen und Materialien. Je nach Katze und den Gegebenheiten in Ihrer Wohnung, sollten Sie eine sorgfältige Wahl treffen und vor allem die Vorlieben Ihrer Lieblinge berücksichtigen. Diese können sich von Katze zu Katze stark unterscheiden.

Kratzbäume aus Sisal und Plüsch sind die Standardvarianten. Das gute an Sisal ist dabei, dass es sich um eine Naturfaser handelt und diese sich sehr gut zum Krallen abwetzen eignet. Bei dieser Art von Kratzbaum ist es zudem oft sehr leicht Ersatzteile zu finden. Wenn Sie es etwas edler möchten und der Kratzbaum gut aussehen soll, können Sie alternativ entweder auf Bananenblätter oder Wasserhyazinthe zurückgreifen. Dieses Material ist ebenfalls natürlichen Ursprungs, luftdurchlässig und in der Regel frei von gesundheitsschädlichen Substanzen. Wenn Sie einen robusteren Baum möchten, eignet sich aber auch ein  Kratzbaum aus Vollholz. Diese sind sehr stabil, kratzfest und kommen näher an einen echten Baum aus der Natur heran als andere Kletterbäume.

Achten Sie auf die Ausstattung, die Stabilität und die Verarbeitung des Baumes. Der Baum sollte sicher im Raum stehen können und alle Schrauben sollten nach dem Aufbau gut bedeckt sein, damit Ihre Katzen sich nicht verletzen können. Zu der Ausstattung sollte am besten ausreichend Spielzeug gehören, damit der natürliche Jagdtrieb Ihrer Lieblinge jederzeit gestillt werden kann. Jede Katze benötigt außerdem mindestens eine Liegefläche und eine Höhle, damit jeder sein eigenes Revier haben kann und es nicht zu Streitigkeiten kommt.

 

 

7 beste Katzenkratzbäume 2020 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Kletterbäumen die sich bei uns im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-7-Liste der besten Katzenkratzbäume 2020 erhalten konnten. Bevor Sie ein Modell kaufen, lautet unsere Empfehlung, noch einen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, da die Kletterbäume sich erheblich voneinander unterscheiden. Dabei finden Sie in der Zusammenfassung ein breites Angebot an unterschiedlichen Bäumen, die unterschiedlich groß sind und die sowohl in Bezug auf die Ausstattung als auch auf das Material variieren können.

 

1. Feandrea Kratzbaum mit Kippschutz Sisal und Plüsch 55 x 45 x 152 cm

 

Der Kletterbaum von Feandrea hat sich als Testsieger herausgestellt und ist aus diesem Grund der beste Kratzbaum im Test. Er wird aus hochwertigen Pressspanplatten gefertigt, ist in drei schönen Farben erhältlich und besteht aus natürlichem Sisal und kuscheligem Plüsch, damit Ihre Stubentiger es zu Hause so gemütlich wie möglich haben können. Der Kletterbaum hat dabei die Maße 55 x 45 x 152 cm und die Stangen einen Umfang von 7,1 cm. 

Er bietet mit zwei geräumigen Häuschen, zwei Aussichtsplattformen, sowie einem gemütlichen Korb aus Plüsch Platz für bis zu zwei ausgewachsene Katzen. Der Kratzbaum ist ein idealer Ort, an dem sich Ihre Katzen entspannen und zurückziehen oder aber auch nach Lust und Laune spielen und ihre Krallen wetzen können, um gesund und fit zu bleiben.

Der Kletterbaum besitzt einige Spielmöglichkeiten sowie einen praktischen Kippschutz und steht somit besonders stabil. Er ist aus diesem Grund vor allem auch für große Katzen (ab 7-8 kg) geeignet und sehr leicht aufzubauen, da alle Kratzbaumteile mit Zahlen und Buchstaben gekennzeichnet sind. 

Er macht außerdem einen bequemen Eindruck, ist funktional und gut verarbeitet. Es gibt zwar an manchen Stellen ein paar Schrauben, die leicht herausragen, dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch tun, da sie keine Verletzungsgefahr darstellen und leicht verdeckt werden können. Ein weiterer Pluspunkt: Es gibt eine 100% Zufriedenheitsgarantie auf den Kletterbaum, sodass Sie bei dem Kauf wirklich kein Risiko eingehen müssen.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Kratzbaum ist multifunktional, gemütlich und für mehrere Katzen geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat auf ganzer Linie überzeugt.

Stabilität und Aufbau: Der Baum lässt sich besonders leicht aufbauen und steht, dank integriertem Kippschutz, stabil auf dem Boden.

Mehrere Farben erhältlich: Der Kletterbaum ist in drei verschiedenen Farben erhältlich.

Für große Katzen geeignet: Der Baum ist auch für große und schwere Katzen (ab 7-8 kg) geeignet.

100 % Zufriedenheitsgarantie: Sie bekommen eine 100 % Zufriedenheitsgarantie auf den Kratzbaum und gehen somit keinerlei Risiken ein.

 

Nachteile:

Schrauben: Es gibt an manchen Stellen ein paar Schrauben, die leicht herausragen, jedoch keine Verletzungsgefahr für Ihre Katzen darstellen und leicht verdeckt werden können.

Kaufen bei Amazon.de (€72.99)

 

 

 

 

2. RHRQuality RHR0195 Kletterbaum XXL Große Katzen Kilimandjaro de Luxe

 

Dieser XXL Kratzbaum ist insbesondere für große Katzen geeignet und ist sowohl solide als auch sehr langlebig. Er besteht aus natürlichem Sisal und hochwertigem Plüsch und hat Stämme, deren Umfang 12 cm beträgt. Die Konstruktion ist also insgesamt sehr massiv, was vor allem für schwere Katzen ab 8+ kg ideal ist.

Der Kletterbaum besitzt insgesamt acht verleimte Sisalstämme, eine extra große Liegemulde (45 cm), in der Katzen mit bis zu 23 kg Körpergewicht Platz nehmen können, drei Aussichtsplattformen, ein Häuschen, sowie diverse Spielmöglichkeiten und ausreichend Platz, um die Krallen zu schärfen.

Besonders von Vorteil ist bei diesem Baum, dass er dank der verständlichen Anleitung kinderleicht aufgebaut werden kann und Ersatzteile separat nachbestellt werden können. Sie müssen also keinen neuen Kratzbaum nachkaufen und können somit sowohl Geld als auch Müll sparen. Der Kletterbaum ist zudem sehr gut verarbeitet, ein echter Blickfang und wird von vielen Katzen von Anfang an sehr gut angenommen. Einziges Manko: Er fusselt relativstark, weshalb er täglich (mehrmals) abgesaugt werden muss. 

Der massive Kratzbaum ist insgesamt etwa 1,80 m hoch und die Maße der 4 cm dicken Bodenplatte beträgt 74 x 59. Der Liegeplatz oben ist 60 x 43 x 15 cm groß und bietet genug Platz, damit zwei Katzen gemütlich gemeinsam darauf liegen und sich entspannen oder in Ruhe spielen können.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Kratzbaum ist gut verarbeitet, bietet ausreichend Platz für mehrere Katzen und hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Extra groß: Der XXL Kratzbaum ist ideal für große Katzen, die schwerer als 8 kg sind.

Leichter Aufbau: Der Aufbau ist leicht und innerhalb von kurzer Zeit erledigt.

Ersatzteile: Es können Ersatzteile nachbestellt werden, sodass Sie keinen ganzen Kratzbaum nachkaufen müssen.

 

Nachteile:

Fussel: Leider fusselt der Kletterbaum relativ stark, weshalb er täglich abgesaugt werden muss, wenn Sie Ihre Wohnung sauber halten möchten.

Kaufen bei Amazon.de (€249)

 

 

 

 

3. Europet Bernina Curacao 431-405574 Wasserhyazinthe 48 x 48 x 141 cm

 

Dieser mittelgroße Kratzbaum (141 cm Gesamthöhe) aus natürlicher Wasserhyazinthe überzeugt mit seinem besonders edlen Look und passt hervorragend in Wohnungen, in denen viel Wert auf eine stilvolle Einrichtung gelegt wird. Er steht dabei auf einer großen Höhle, die von zwei Sisalstämmen (9 cm) gepolstert wird und besitzt sowohl einige Spielmöglichkeiten als auch zwei bequeme Liegeflächen. Sowohl die Polsterung der Höhle als auch die der Liegefläche kann abgenommen und bequem in der Waschmaschine gewaschen werden, um Ihrem Liebling höchstmöglichen Komfort und Sauberkeit zu bieten.

Der elegante Kratzbaum riecht nach Natur, ist sehr gut verarbeitet und macht einen hochwertigen Eindruck, mit dem jede Wohnung etwas “aufgepeppt” werden kann. Durch die stabilen Bodenplatten und Stämme ist er außerdem auch durchaus für schwere Katzen geeignet und kann problemlos alleine aufgebaut werden. 

Der einzige Wermutstropfen bei diesem Kratzbaum ist jedoch, dass er etwas mehr Dreck (abfallende Gräser durch das kratzen am Baum) macht als herkömmliche Sisal-Kletterbäume. Da er aber, wie bereits erwähnt, sehr elegant ist, aus natürlichen Materialien besteht und von Katzen allgemein überdurchschnittlich gut angenommen wird, kann dieses eher kleine Manko jedoch auf jeden Fall in Kauf genommen werden. Ein weiterer Pluspunkt ist bei diesem Baum, dass Sie auch Ersatzteile nachbestellen können. Sie sparen so Zeit, Geld und Müll und müssen keinen ganzen Kratzbaum nachbestellen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der mittelgroße Baum ist sehr gut verarbeitet, leicht aufzubauen und wird von vielen Katzen überdurchschnittlich gut angenommen. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist demnach sehr gut.

Elegante Optik: Der Baum besteht aus edler Wasserhyazinthe und hat eine sehr elegante Optik.

Stabilität und Aufbau: Der Baum ist stabil und lässt sich auch problemlos alleine aufbauen. Da er stabil ist, ist er auch für schwere Katzen durchaus geeignet.

Ersatzteile: Ersatzteile können problemlos nachbestellt werden.

 

Nachteile:

Mehr “Dreck” als bei Sisal-Kratzbäumen: Die Erfahrung mit dem Katzenkratzbaum hat gezeigt, das er insgesamt etwas mehr “Dreck” macht (abfallende Gräser) als Sisal-Kratzbäume verursacht. 

Kaufen bei Amazon.de (€79)

 

 

 

 

4. Trixie 44416 Cat Tower unterschiedliche Größen

 

Dieser schöne Kratzbaum von Trixie ist in den Höhen 37, 98 und 117 cm erhältlich, sodass Sie zum Beispiel auch eine Version in klein bestellen können, falls Ihre Katzen noch jung sein sollten. Der Baum hat dabei ein bequemes Kuschelbett (abnehmbar) mit Wendekissen, eine relativ große Aussichtsfläche und eine Höhle mit Sisalkratzfläche und zwei Eingängen. Er ist hauptsächlich für kleine bis mittelgroße Katzen geeignet, da die Höhleneingänge nicht allzu groß sind.

Der Baum selbst ist sehr wertig verarbeitet und der mit Jute bezogene Stamm etwas dicker als der Standard. Er steht insgesamt sehr stabil, wackelt nicht und stellt die meisten Miezen zufrieden. Auch der Aufbau geht leicht von der Hand und ist innerhalb von 20-30 Minuten – auch alleine und ohne Hilfe – schnell erledigt. 

Allerdings wurde der relativ starke Geruch bemängelt, der von dem verwendetem Material verströmt wird. Dieser wird jedoch nach mehrfachem lüften deutlich besser und tut der hohen Qualität des schönen Kratzbaumes keinen Abbruch.

 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Baum ist gut verarbeitet, schön anzusehen und besitzt einen Stamm, der etwas dicker als der Durchschnitt ist und von Katzen gut angenommen wird. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Stabilität und Aufbau: Der Baum wackelt nicht, steht stabil und lässt sich relativ schnell und einfach aufbauen.

Kuschelbett mit Wendekissen: Es ist ein gemütliches Kuschelbett mit einem praktischen Wendekissen vorhanden.

Große Höhle mit zwei Eingängen: Es ist eine große Höhle mit zwei Eingängen vorhanden.

 

Nachteile:

Geruch: Das verwendete Material verströmt einen relativ starken Geruch, welches jedoch nach mehrfachem lüften verschwindet.

Für kleine bis mittelgroße Katzen: Der Baum ist nur für kleine bis mittelgroße Katzen geeignet, da die Höhleneingänge relativ klein sind.

Kaufen bei Amazon.de (€115.87)

 

 

 

 

5. Croci C6020453 Naturkratzbaum Natural Magnolia 45 x 45 x 99 cm

 

Der Kratzbaum von Croci kommt der Natur sehr nahe, da er ausschließlich aus natürlichen Materialien wie Sisal, Bananenblättern, Jute und Wasserhyazinthe und Federn (Spielzeug) gefertigt wird. Der Baum besitzt dabei ein gemütliches Bettchen (38 cm Durchmesser) mit Kissen, zwei kleine Aussichtsplattformen und mehrere Spielmöglichkeiten, um Ihre Vierbeiner zu beschäftigen und möglichst fit zu halten.

Der Kratzbaum ist, da er eher kompakt ist, hauptsächlich für zierliche Katzen mit einem Gewicht von 3-6 kg geeignet, jedoch trotzdem sehr solide verarbeitet und stabil genug, sodass keine Kippgefahr besteht. Das verarbeitete Material ist ebenfalls sehr hochwertig und wirkt edel, sodass der Kratzbaum sogar einen dekorativen Wert erhält und sich gut in Ihrer Wohnung machen kann. Von Vorteil ist außerdem, dass sich das Kissen leicht waschen lässt, der Baum leicht aufgebaut ist und sehr gut bei den meisten Fellnasen ankommt und dementsprechend oft verwendet wird.

Das einzige, was bei diesem Baum bemängelt wurde ist jedoch, dass er nicht für große, schwere Katzen geeignet ist und auch keine originalen Ersatzteile nachbestellt werden können. Dieses tut dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis des stylischen Kratzbaumes jedoch keinen Abbruch, da Sie notfalls auch Ersatzteile eines anderen Anbieters ausprobieren können.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der kompakte Kratzbaum ist ideal für zierliche Katzen (3-6 kg) und wird sehr gerne verwendet. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist gut.

Stabilität und Verarbeitung: Der Baum steht stabil und ist hochwertig verarbeitet.

Natürliche Materialien: Er besteht ausschließlich aus natürlichen Materialien wie Sisal, Jute, Wasserhyazinthe, Bananenblätter und Federn (Spielzeug).

Schöne Optik: Der Kletterbaum wirkt sehr edel und hat einen hohen dekorativen Wert, mit der so manche Wohnung sogar aufgepeppt werden kann.

Leichte Reinigung: Das Kissen des Katzenbettchens lässt sich sehr leicht reinigen und trocknet auch schnell.

 

Nachteile:

Nicht für schwere Katzen geeignet: Leider ist der Baum für Katzen ab ca. 6 kg nicht geeignet.

Keine original Ersatzteile: Es können keine original Ersatzteile für den Kletterbaum nachbestellt werden. 

Kaufen bei Amazon.de (€74.45)

 

 

 

 

6. TecTake 800551 XXL Katzenkratzbaum Plüsch und Kokosseil 128 x 60 x 214 cm

 

Dieser XXL Kratzbaum ist ideal für größere Katzen und Wohnungen mit viel Platz. Er eignet sich zum Beispiel sehr gut dafür, um eine Spiel- und Rückzugsecke oder ein ganzes Zimmer für Ihre Katzen einzurichten und bietet Ihren Miezen mit vier Höhlen und mit mehr als vier Aussichtsplattformen viel Spaß und Abwechslung.

Die Säulen des Kletterbaumes haben dabei etwa 6,5 cm Umfang und sind vollständig mit Kokosseil, also einem nachhaltigen Material, das schnell nachwächst, umwickelt, sodass der Baum bei der Mehrheit der Katzen sehr gut ankommt und häufig verwendet wird. Der massive Kletterbaum ist dabei für seinen Preis sehr gut verarbeitet und überdurchschnittlich lange haltbar, da sich die Kratzstangen nur relativ langsam abnutzen. 

Allerdings ist der Aufbau relativ kompliziert und der Baum eher eng und schmal konzipiert. Viele Teile sind dabei nur wenige Zentimeter breit und sehr dicht beieinander, was ein schnelles Hochklettern erschwert. Es gibt keine direkte Wege nach oben und Katzen müssen mehrfach wenden und enge Kurven nehmen, um ganz nach oben zu gelangen. Dafür bietet der Baum jedoch sehr viel Platz und ist sogar groß und stabil genug für mehrere Katzen.

Die Maße der Aussichtsplattformen beträgt 30 x 30 x 8 cm und die Maße der Katzenhäuser etwa 45 x 27 x 27 cm. Die beiden Bodenplatten sind etwa 50 x 50 cm groß und verleihen dem Kratzbaum einen festen, sicheren Stand. Erhältlich ist der Kratzbaum in mehreren unterschiedlichen Farben.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Kratzbaum ist groß, bietet viele Schlafmöglichkeiten und kann von mehreren Katzen gleichzeitig verwendet werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also gut. 

Stabilität und Verarbeitung: Der Baum ist gut verarbeitet und steht sehr sicher.

Langsame Abnutzung der Kratzstangen: Das um die Kratzstangen gewickelte Kokosseil nutzt sich nur relativ langsam ab.

Mehrere Farben: Der Baum ist in mehreren schönen Farben erhältlich.

 

Nachteile:

Aufbau: Die Erfahrung mit dem Katzenkratzbaum hat gezeigt, dass der Aufbau relativ kompliziert sein kann.

Schnelles Hochklettern erschwert: Da der Baum eher eng und schmal gemacht worden ist und sich Katzen beim hochklettern mehrmals drehen müssen, ist das hochklettern nicht immer leicht beziehungsweise es ist kein schnelles Hochklettern möglich.

Kaufen bei Amazon.de (€121.99)

 

 

 

 

7. Dibea KB00102 Kratzbaum für Jungkatzen Plüsch und Sisal 43 x 43 x 43 cm

 

Dieser kleiner, günstiger Katzenkratzbaum ist hauptsächlich für Jungkatzen geeignet, kann aber auch in Wohnungen, in denen nur begrenzt Platz zur Verfügung steht und wo erstmal übergangsweise ein kleiner Baum benötigt wird, genutzt werden. Der Kratzbaum ist dabei nur 43 x 43 x 43 cm groß, in mehreren Farben erhältlich und besteht aus einer Kratzstange, einem Kratzbogen, einem Plateau (ca. 25 cm Durchmesser) und einem herabhängenden Plüschball, mit dem Ihre Katze Ihren natürlichen Jagdtrieb ausleben kann.

Der Baum ist für seine Größe relativ vielseitig und sehr einfach aufzubauen, da er aus nur wenigen Teilen besteht. Er mag auf den ersten Blick zwar eher zerbrechlich aussehen, ist jedoch tatsächlich ziemlich stabil und bietet eine schöne Optik, die sich sehr gut in die Wohnlandschaft der meisten Wohnzimmer einfügen kann. Allerdings wurde festgestellt, dass die Verbindung des Bogens zum Brett mangelhaft verarbeitet ist, weshalb sich der Bogen nach relativ kurzer Zeit vom Brett lösen kann.

Da der Kratzbaum jedoch ansonsten eher preiswert, funktional und ideal für Jungtiere ist, können diese eher kleinen Mankos jedoch akzeptiert werden, da sie jederzeit sehr einfach repariert werden können und es sich hierbei insgesamt um ein gutes, stabiles Einsteigermodell handelt.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der XS Kratzbaum ist multifunktional, hat eine schöne Optik und erfüllt seinen Zweck als Kratzbaum für Jungtiere oder als Übergangsbaum sehr gut. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist angemessen.

Stabilität: Der Kratzbaum ist, obwohl er nicht so aussieht, tatsächlich ziemlich stabil. 

Ideal für Jungtiere: Der Baum ist ideal für junge Katzen, die noch nicht sehr hoch klettern können.

Mehrere Farben: Der Kratzbaum ist in mehreren Trendfarben erhältlich, sodass für fast jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

 

Nachteile:

Verarbeitung: Die Verbindung des Bogens zum Brett mangelhaft verarbeitet ist, kann sich der Bogen nach relativ kurzer Zeit vom Brett lösen.

Nur bedingt für ausgewachsene Katzen geeignet: Der Kratzbaum ist nur bedingt für ausgewachsene Katzen geeignet, da er relativ klein ist und ausgewachsene Katzen nicht wirklich bequem darauf schlafen können.

Kaufen bei Amazon.de (€19.45)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments