Letztes Update: 31.10.20

 

Taubenschläge im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Sie möchten Tauben züchten und sind auf der Suche nach dem besten Taubenschlag, stellen dabei jedoch schnell fest, dass dies gar nicht so einfach ist. So müssen Sie sich vor dem Kauf noch mit wichtigen Kriterien beschäftigen, wie zum Beispiel dem Material und der Größe sowie natürlich auch der Zusatzausstattung. Wenn Sie hierfür keine Zeit haben und Sie einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie gerne unserer Kaufempfehlung folgen. So können wir Ihnen das Modell Miweba My Animal MH-04 XXL empfehlen, denn dieses bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sehr geräumig. Alternativ empfehlen wir das Modell Pets Imperial Bird Aviary 01, da dieses sehr pflegeleicht ist und sowohl im Garten als auch auf der Terrasse oder dem Balkon Platz finden kann.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Taubenschläge

 

Als Vogelliebhaber ist die Anschaffung eines Taubenschlags sicherlich eine gute Idee. Um Ihren Tauben ein möglichst artgerechtes Zuhause bieten zu können, sollten Sie sich im Vorab aber mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinandersetzen und zum Beispiel auch einen Preisvergleich durchführen, statt sich auf das erstbeste Angebot zu stürzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten haben wir nachfolgend übersichtlich für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-5-Liste eine Übersicht über die besten Taubenschläge 2020 entnehmen, die wir im Test beziehungsweise im Vergleich für Sie ermittelt haben.

Allgemeine Infos zu Taubenhäusern

Ein Taubenhaus ist ein Brut- und Nistplatz für Tauben und ermöglicht es Ihnen ein möglichst artgerechtes Zuhause für Ihre Tiere zu gestalten. Bei der Anschaffung sollte der Fokus jedoch unbedingt auf die Bedürfnisse der Tiere gelegt werden, damit diese sich bei Ihnen wohlfühlen und frei entfalten können. Sorgen Sie dabei dafür, dass jedes Vogelpaar ausreichend Platz hat, das Taubenhaus Schutz vor Wind und Wetter bietet und dabei gleichzeitig auch immer genügend frische Luft in das Innere gelangen kann.

Es gibt dabei freistehende Taubenhäuser beziehungsweise Kleintiergehege, die Sie zum Beispiel in Ihrem Garten aufstellen können, Zuchtzellen (eine oder mehrere) oder aber auch Taubenschläge mit oder ohne Voliere. Vergewissern Sie sich bei der Aufstellung des Taubenhauses, dass Sie das Ortsbild nicht stören und das Haus groß genug für Ihre Tiere ist. Die empfohlene Größe kann hierbei je nach Rasse und Anzahl der Tauben variieren. 

Bedenken Sie außerdem, dass Sie, wenn das Taubenhaus die genehmigungsfreien Maße und den Abstand zum Nachbargrundstück überschreitet, einen Antrag stellen müssen, bevor Sie das Haus errichten können. Wenn die genehmigungsfreien Maße nicht überschritten werden benötigen Sie natürlich keinen Antrag. Diese Vorschriften variieren von Bundesland zu Bundesland. Genauere Informationen können Sie sich vom jeweiligen Bauamt einholen, um auf der sicheren Seite zu sein.

 

Das richtige Taubenhaus finden

Maße: Achten Sie darauf, dass der Taubenschlag lieber zu groß als zu klein ist. Tauben sind zwar kleine Tiere, benötigen aber trotzdem relativ viel Platz, da zu viele Tauben auf einem Haufen die Infektionsgefahr untereinander erhöhen können. Wieviel Platz Ihre Tiere benötigen kann dabei nach Anzahl der Tauben und der Rasse stark variieren und lässt sich nicht verallgemeinern. Grundsätzlich gilt jedoch folgendes: Tauben sollten am besten paarweise gehalten werden und bei drei bis sechs Tauben benötigen Sie dabei ca. ein Kubikmeter Raum pro Paar. Diese Maße verstehen sich jedoch nur als Mindestanforderung. Je mehr Platz Sie haben, desto besser ist dies natürlich.

Inneneinrichtung: Für die Inneneinrichtung Ihres Taubenhauses benötigen Sie geeignete Futtergefäße, Tränken, eine Nistzelle pro Taubenpaar und ausreichend Sitzgelegenheiten für jede Taube. Achten Sie außerdem darauf, dass genug Platz zwischen Ihren Tauben ist, um die Infektionsgefahr Ihrer Tiere zu verringern und gewähren Sie den Tauben so viel Freiflug wie möglich. Wichtig ist außerdem, dass die Behausung gut belüftet wird. Hierbei müssen Sie jedoch gleichzeitig darauf achten, dass es sich um keine Zugluft handelt.

Arten von Taubenhäusern: Es gibt zum Beispiel Taubenschläge mit Voliere, kleine Taubenhäuschen und Zuchtzellen. Der Hauptunterschied bei diesen drei Varianten liegt in den Maßen und der jeweiligen Verwendung. Je nachdem mit welchem Ziel Sie Tauben halten wollen, können diese drei Behausungen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen, die nachfolgend näher erläutert werden:

Taubenschlag mit Voliere: Hierbei handelt um einen begehbaren Bau, der meistens aus Holz und Drahtgitter besteht. Platziert werden kann dieser zum Beispiel in einem Dachboden, im Garten oder aber auch in einer Scheune, da er relativ viel Platz benötigt. Die Vorteile hierbei sind, dass die Tiere viel Platz erhalten, sie sicher vor Raubtieren sind und Sie als Halter einen guten Überblick behalten können. Allerdings ist der Aufbau relativ schwierig und es kann sogar sein, dass Sie eine Baugenehmigung im Vorab beantragen müssen.

Taubenhäuschen: Taubenhäuser können in der Regel frei aufgestellt werden und nehmen deutlich weniger Platz als andere Taubenschläge ein. Sie erinnern teilweise an Vogelhäuschen und haben mehrere, große Einfluglöcher. Die Vorteile hierbei sind, dass diese Häuschen eher wenig Platz benötigen und sie oft günstig sind. Dafür sind sie jedoch relativ unsicher und schwer zu reinigen.

Zuchtzellen: Bei sogenannten Zuchtzellen handelt es sich um “Kästen” für jeweils eine oder zwei Zuchttauben. Diese können übereinander gestapelt werden. Vorteilhaft ist hierbei, dass sehr wenig Platz benötigt wird und die Zellen für den Brieftaubensport einsetzbar sind. Sie bieten den Tieren jedoch langfristig keine artgerechte Haltung, da nur wenig Platz zur Verfügung steht. Hinzu kommt, dass die Zuchtzellen an die jeweilige Rasse angepasst und entsprechend umgebaut werden müssen. Zuchtzelle ist also nicht gleich Zuchtzelle. 

Kaufkriterien im Kurzüberblick

Ziel: Fragen Sie sich vor dem Kauf, welches Ziel Sie haben. Möchten Sie Tauben halten, weil es Ihnen Freude macht, oder möchten Sie Tauben für den Brieftaubensport züchten? Es gibt unterschiedliche Behausungen, die jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Sicherheit: Wenn Sie handwerklich begabt sind oder sich einen Fachmann leisten können, ist es immer ratsam sich einen selbstgebauten Taubenschlag anzuschaffen, statt einen fertigen zu kaufen. Diese bieten den Tieren mehr Sicherheit und Bewegungsfreiheit als andere Varianten.

Maße: Achten Sie darauf, dass der Taubenschlag lieber zu groß als zu klein ist. Grundsätzlich gilt dabei folgendes: Tauben sollten am besten paarweise gehalten werden. Bei drei bis sechs Tauben benötigen Sie dabei etwa ein Kubikmeter Raum pro Taubenpaar. Diese Maße verstehen sich dabei jedoch nur als Mindestanforderung. Je mehr Platz Sie haben, desto besser ist dies natürlich.

 

5 beste Taubenschläge 2020 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Taubenschlägen, die im Vergleich beziehungsweise im Test einen Platz in der Top-5-Liste der besten Taubenschläge 2020 erhalten haben. Unsere Empfehlung lautet: Bevor Sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden, sollten Sie unbedingt einen Blick auf unsere Bestenliste werfen. Sie finden auf diese Art schneller ein auf Ihr Bedürfnis und das Bedürfnis Ihrer Zuchtvögel zugeschnittenes Modell.  

 

1. Miweba My Animal MH-04 XXL Kiefernholz Nistkasten 193 x 75 x 103 cm

 

Dieses Modell hat sich als Testsieger herauskristallisiert und ist somit der beste Taubenschlag im Test. Er hat zwei trennbare Ebenen, ist komplett aus, hochwertigem, schutzimprägniertem Kiefernholz und hat die Maße 193 x 75 x 103 cm. Er bietet Ihren Vögeln also relativ viel Platz und hat zwei Sitzstangen und einen Nistkasten mit einer Eierablage, die eigentlich für Hühner gedacht ist. Sie können den Stall jedoch auch problemlos für ein Tauben oder andere Tiere nutzen.  

Der Stall hat eine herausziehbare Schublade und ist dadurch sehr leicht zu reinigen, was für die Gesundheit Ihrer Tiere sehr wichtig ist. Er ist außerdem auch relativ sicher, da er verschließbar und verzinkter Draht im Rahmen verbaut ist. Der Aufbau geht dabei mit etwas handwerklicher Begabung ebenfalls schnell von der Hand und wenn Sie Lust haben, können Sie den Stall mit etwas Kreativität noch gemütlicher einrichten, sodass Ihre Tauben sich pudelwohl darin fühlen können.

Da der Stall leider nicht winterfest ist, werden Sie ihn nach einiger Zeit ohnehin etwas optimieren müssen, wenn Ihre Tauben auch darin überwintern sollen. Alternativ können Sie den Stall im Winter mit einem herausnehmbaren Boden ausstatten und in einem geschlossenen Raum, wie zum Beispiel in einen Schuppen, stellen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut, da der Stall geräumig ist, viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet und pflegeleicht ist.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Stall hält insgesamt das, was er verspricht und bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Geräumig: Er ist groß, geht über zwei Ebenen und hat ein Freilaufgehege, sodass Ihre Tauben auch mal auf dem Rasen sitzen können.

Pflegeleicht: Der Stall ist durch herausziehbare Schubläden sehr leicht zu reinigen.

Gestaltungsmöglichkeiten: Sie können den Stall nach Lust und Laune weiter optimieren und umgestalten.

Optik: Der Stall ist aus hochwertigem, schön anzusehenden Kiefernholz.

 

Nachteile:

Nicht winterfest: Leider ist der Stall nicht winterfest, sodass er nach einiger Zeit optimiert werden oder zum Beispiel in einen Schuppen verlagert werden muss.

Kaufen bei Amazon.de (€249.99)

 

 

 

 

2. Pets Imperial Bird Aviary 01 Voliere hexagonales Gitter 150x150x160 cm

 

Diese schöne, relativ geräumige Vogelvoliere hat ein hexagonales Gittermuster und eine Maße von etwa 150 x 150 x 160 cm. Das Häuschen hat dabei ein grünes Asphaltdach und wird aus qualitativ hochwertigem Tannenholz (tierfreundlich behandelt) hergestellt. Es ist sowohl für Tauben als auch andere Vögel bestens geeignet und ermöglicht Ihren Tieren ein sicheres Umfeld in Ihrem Garten.

Das Häuschen ist leicht zu reinigen, relativ lange haltbar und bietet zuverlässigen Schutz vor Regen und Sonne. Es ist zudem, bis auf die Dachkonstruktion, relativ leicht aufzubauen und ist optisch sehr ansprechend. Da das Häuschen nicht winterfest ist, ist es vor allem ideal als Gartenhäuschen im Sommer oder für eine große Terrasse geeignet. Das hübsche Häuschen ist insgesamt gut verarbeitet, relativ lange haltbar und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zusätzlicher Tipp: Sie benötigen für den Aufbau der Vogelvoliere etwas handwerkliches Geschick und die Hilfe einer zweiten Person, um das Dach anzubringen. Dies ist alleine leider nicht möglich.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das hübsche Häuschen kann sowohl für Tauben als auch andere Vögel verwendet werden und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Garten und Terrasse: Das Haus kann entweder im Garten oder auf eine große Terrasse gestellt werden.

Geräumig: Das Häuschen bietet Ihren Vögeln relativ viel Platz. 

Haltbarkeit: Es ist relativ lange haltbar und bietet zuverlässigen Schutz vor Sonne und Regen. 

Pflegeleicht: Die Reinigung geht sehr leicht von der Hand.

 

Nachteile:

Dach: Der Aufbau ist insgesamt relativ leicht, sofern Sie ein gewisses handwerkliches Geschick mitbringen. Allerdings benötigen Sie beim Aufbau des Daches eine zweite Person.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Wiltec 51384 Vogelvoliere Holz 89 x 67 x 173

 

Diese Voliere ist für kleinere Taubenrassen geeignet und besteht aus hochwertigem Holz und einem mit Bitumen beschichtetem Dach. Die Voliere hat die Maße 89 x 67 x 173 und besitzt eine integrierte Kotwanne aus Metall sowie eine Leiter und einige Sitzstangen, auf denen sich Ihre Vögel bequem niederlassen können, wenn sie gerade zu Hause sein sollten. Aufgestellt werden kann die Voliere zum Beispiel im Garten oder aber auch auf einer großen Terrasse, damit Ihre Tauben sich bei Bedarf sonnen und die frische Luft genießen können. Sie kann im Herbst oder Winter jedoch auch in einen geschlossenen Raum gestellt werden.

Das standsichere Taubenhaus schützt Ihre Vögel vor Regen, Sonne und natürlichen Feinden, da es aus wetterresistentem Holz und Drahtgeflecht gefertigt ist. Die Voliere ist funktionell, leicht aufzubauen und schön anzusehen. Sie könnte zwar etwas stabiler und besser verarbeitet sein, was dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch tut, da das Haus nicht allzu teuer ist, seinen Zweck trotzdem gut erfüllt und Vögel sich darin sichtlich wohl fühlen. Von Vorteil ist auch, dass das Haus sich sehr leicht reinigen lässt und Sie hierfür die Kotwanne einfach nur wie eine Schublade herausziehen müssen. 

Im Lieferumfang befinden sich drei Sitzstangen, die individuell in der Voliere angebracht werden können und eine kleine Leiter. Das Haus verfügt über zwei Türen und hat vier Standbeine, die dafür sorgen, dass Sie gut an das Haus herankommen können und die Luft unterhalb des Käfigs zirkulieren kann. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Voliere hält, was sie verspricht und hat ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Geräumig: Die Voliere ist relativ geräumig.

Zubehör: Im Lieferumfang sind drei Sitzstangen und eine Leiter inbegriffen. Die Sitzstangen können Sie individuell im Haus anordnen. 

Optik: Die Voliere besteht aus schönem Holz und bietet eine ansprechende Optik.

Reinigung und Aufbau: Die Voliere ist relativ schnell aufgebaut und lässt sich sehr einfach reinigen.

 

Nachteile:

Stabilität: Die Erfahrung mit dem Taubenschlag hat gezeigt, dass die Konstruktion etwas stabiler sein könnte. 

Verarbeitung: Da die Voliere, im Vergleich zu anderen Modellen, etwas preiswerter ist, mussten gewisse Abstriche bei der Verarbeitung gemacht werden. 

Kaufen bei Amazon.de (€178.6)

 

 

 

 

4. Deko-Shop-Hannusch XXL Stein Luxus Vogelhaus 70 x 45 cm

 

Dieses kleine Taubenhäuschen hat einen Durchmesser von 70 cm, eine Höhe von etwa 45 cm und ein Dach mit hochwertigem Strukturputz. Es wird in bereits aufgebautem Zustand (ohne Ständer) geliefert und hat auf dem Dach drei Gauben, die dem Ganzen eine sehr schöne Optik verleihen. Die Futterbefüllung erfolgt hierbei ganz leicht durch den abnehmbaren Schornstein, sodass das Futter dort vor Wettereinflüssen sicher bleibt und lange aufbewahrt werden kann.

Das Haus ist mit Holzschutzmittel behandelt und hat sich in der Praxis bewährt. Es ist sehr wetterfest und hält Regen, Sturm und Hitze sehr gut stand. Es ist außerdem ein echter Hingucker, der jeden Garten, Terrasse oder Balkon im Handumdrehen aufwerten kann. Es ist zwar etwas knifflig zu reinigen, bietet dafür jedoch eine relativ lange Haltbarkeit.

Wenn Sie es zusätzlich regelmäßig mit Holzschutzmittel behandeln, können Sie außerdem die Farbechtigkeit und die Haltbarkeit um einige weitere Jahre erhalten. Das Häuschen bietet insgesamt ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine sehr leichte Handhabung.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Häuschen hält, was es verspricht und bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Leichte Handhabung: Die Fütterung erfolgt ganz einfach durch die Abnahme des Schornsteins. Das Futter ist somit sicher vor Wettereinflüssen. 

Haltbarkeit: Das Haus ist wetterfest und kann bei entsprechender Pflege mit Holzschutzmittel viele Jahre haltbar sein.

Optik: Das Häuschen sieht optisch ansprechend aus und kann jeden Garten, Balkon oder Terrasse im Handumdrehen aufwerten. 

Bereits aufgebaut: Das Vogelhaus wird im bereits aufgebauten Zustand geliefert.

 

Nachteile:

Reinigung: Die Reinigung des Häuschens ist leider nicht so leicht, da Sie nur schwer in jede Ecke kommen. 

Kein Ständer: Es ist kein Ständer im Lieferumfang enthalten. Sie können das Haus jedoch zum Beispiel auf einen Holzpfahl aus dem Baumarkt oder auf einen Baumstumpf oder ähnliches anbringen. 

Kaufen bei Amazon.de (€79.9)

 

 

 

 

5. Breker 16.096 Taubenhaus Kunststoff 1 Abteil

 

Diese kleine Zuchtzelle ist für Taubenzüchter oder solche, die Taubenzüchter werden wollen geeignet und etwa 46,0 cm breit x 29,0 cm hoch x 31,0 cm tief. Die Öffnung (mit Klappe) hat einen Durchmesser von etwa 17 cm und bietet den Tauben genug Platz. Das Haus schützt Ihre Vögel vor Regen und Sturm und lässt sich sehr einfach zusammenbauen. Es ist anschließend funktional und leicht zu reinigen, da es aus einem robusten Kunststoff besteht. 

Im Inneren befindet sich dabei ein Kunststoffeinsatz mit Mulde, in der Nestmatten für Ihre Tauben hineingelegt werden können. Der Einsatz kann, bei Bedarf, selbstverständlich auch herausgenommen werden, damit die Reinigung leichter fällt. Das Haus verfügt zudem an der Rückwand über Lufteinlässe und eine praktische Wandhalterung, damit Sie es zu Hause in einem Schuppen oder auf dem Balkon oder ähnliches ganz leicht aufhängen können.

Das Haus ist zwar etwas preisintensiv und nicht für eine dauerhafte, artgerechte Haltung geeignet, reicht aber für die Anfänge und bietet sowohl eine leichte Handhabung als auch eine lange Haltbarkeit, da das Material sehr robust ist.

 

Vorteile:

Für Taubenzüchter: Diese funktionalen Zuchtzellen sind für Taubenzüchter geeignet.

Haltbarkeit: Die Zuchtzellen bestehen aus einem robusten, langlebigem Kunststoff. 

Leichte Reinigung: Die Reinigung ist sehr leicht. Der Kunststoffeinsatz im Inneren des Häuschens kann dabei komplett herausgenommen werden, damit das Haus hygienisch gereinigt werden kann.

Inklusive Wandhalterung: Die Zuchtzelle verfügt auf der Rückseite über eine praktische Wandhalterung.

Platz für Nestmatten: Im Inneren befindet sich eine Mulde, in der Sie Nestmatten hineinlegen können. 

 

Nachteile:

Preisintensiv: Das Haus hat einen relativ hohen Preis.

Keine Dauerlösung: Das Kunststoffhaus ist für die Anfänge in Ordnung, jedoch keine Dauerlösung, wenn Sie die Tiere artgerecht halten möchten. 

Kaufen bei Amazon.de (€47.88)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Was ist ein Taubenschlag?

Ein Taubenschlag ist eine Behausung für Tauben. Diese dient der Zucht und Haltung von Haustauben und kann an vielen Orten Platz finden. Ein Taubenschlag wird in der Regel aus Holz hergestellt und ist für eine artgerechte Haltung notwendig. Der Taubenschlag bietet Ihren Tauben sowohl Schutz vor natürlichen Feinden als auch vor Wind und Wetter. 

Frage 2: Wie baut man einen Taubenschlag?

Wenn Sie ein besonders großen Taubenschlag bauen wollen und die Maße die genehmigungsfreien Maße überschreiten, benötigen Sie vor dem Bau als erstes eine Genehmigung. Sie können sich anschließend zum Beispiel für begehbare Kleintierkäfige, Taubenhäuser aus Holz oder für eine andere Variante eines Taubenschlags entscheiden. Das notwendige Material hierfür erhalten Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt. Beachten Sie vor dem Bau jedoch, dass die Anzahl der zu haltenden Tauben begrenzt ist, das Ortsbild nicht gestört werden darf und die Taubenhaltung ausschließlich in einem dafür üblichen Gebiet erfolgen darf. Detaillierte Anleitungen für den Bau eines Taubenschlags finden Sie im Internet. Alternativ können Sie auch einen Spezialisten beauftragen.

 

Frage 3: Wie groß muss ein Taubenschlag sein?

Die empfohlene Größe des Taubenschlags hängt von der Anzahl der Tauben und der Rasse ab. Grundsätzlich gilt: Tauben sollten am besten paarweise gehalten werden. Bei drei bis sechs Tauben benötigen Sie dabei mindestens ein Kubikmeter Raum pro Taubenpaar. Bei diesen Anforderung handelt es sich jedoch nur um Mindestanforderung. Je mehr Platz Sie haben, desto besser ist dies natürlich auch für Ihre Tauben. Achten Sie darüber hinaus auch darauf, dass der Taubenschlag gut belüftet ist aber gleichzeitig genug Schutz vor Zugluft bietet. Wichtig ist außerdem, dass das Innere des Taubenschlags trocken ist, damit Ihre Vögel nicht krank werden.

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments