Letztes Update: 22.10.21

 

Katzengeschirr im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Damit Ihnen Ihre Katze im Außenbereich nicht unvorhergesehen davonläuft, ist es ratsam, sich für das beste Katzengeschirr zu entscheiden. Um herauszufinden, welches Modell sich am besten für Ihr Haustier eignet, sollten Sie einzelne Modelle hinsichtlich deren Art, Material,  Aufbau und Zubehör vergleichen. Haben Sie bislang noch wenig Erfahrung in diesem Bereich, kann sich der Kauf als ziemlich zeitintensiv herausstellen. Um Ihnen die Kaufentscheidung so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir Ihnen in unserem Kaufratgeber die wichtigsten Kaufeigenschaften zusammengestellt. Des Weiteren finden Sie in unserem Testbericht die 8 besten Katzengeschirrs 2021 inklusive deren Vor- und Nachteile. Besonders überzeugt hat uns das Modell DXMJTZ02SBK19CW-EU von Rabbitgo, da sich dies als ausbruchsicher für kleine Katzen erweist. Eine Alternative, welche deutlich preiswerter ist, ist das Modell 41896 von Trixie.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Katzengeschirr

 

Damit Sie Ihre Katze möglichst entspannt an die Außenwelt gewöhnen können, ist es ratsam ein Katzengeschirr zu kaufen, welches sich leicht anbringen lässt und für Ihre Katze geeignet ist. Dies können Sie auch auf Reisen mit der Katze oder bei Tierarztbesuchen gut nutzen, um Ihr Haustier in Zaum zu halten. Da das Angebot jedoch sehr groß ist, reicht ein einfacher Preisvergleich nicht aus, um das ideale Katzengeschirr für Ihre Zwecke zu finden. Daher haben wir Ihnen in diesem Kaufratgeber alle Kriterien zusammengefasst, auf die es beim Kauf eines Katzengeschirrs ankommt. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich Zeit nehmen, um zu überlegen, was Ihnen an einem Katzengeschirr wichtig ist. Im Vergleich können Sie dann einige Modelle gegenüberstellen und anschließend entscheiden, welches Modell am besten für Sie infrage kommt. Folgende Kriterien sollten Sie in jedem Fall in Ihre Kaufentscheidung mit einbeziehen:

Arten

Bei Katzengeschirr wird zwischen zwei Arten unterschieden. Zum einen das Soft Geschirr und zum anderen das einfache Katzengeschirr. Welche Unterschiede es gibt und worin die Vor- und Nachteile der jeweiligen Art liegen, möchten wir Ihnen nun erklären.

Das einfache Katzengeschirr: Dieses Katzengeschirr besteht aus Hals- und Brustband, welche am Rücken über einen Riemen miteinander verbunden sind. Meist ist das Modell aus Nylon und kann in der Größe gut verstellt werden. Somit ist es möglich, das Katzengeschirr an Ihre Katze anzupassen. Am Rückenteil befindet sich ein D-Ring, der mit einer Leine verbunden werden kann. Positiv ist zudem, dass das Katzengeschirr sehr platzsparend ist und in jede Tasche passt. Nachteilig wiederum ist, dass die Riemen unangenehm einschneiden können, was dazu führt, dass die Katze das Katzengeschirr als unangenehm empfindet und sich ziert dieses zu tragen.

Das Soft Katzengeschirr: Beim Soft Katzengeschirr handelt es sich um eine Art Body für Katzen. Hals und Brust werden mit einem Stoffstück umschlossen, wodurch das Katzengeschirr weniger einschneidet als das einfache Modell. Dieses Katzengeschirr ist besonders bequem und zudem sicher vorm Abrutschen. So können Sie sicher sein, dass Ihre Katze nicht ausbüxen kann, wenn diese zu stark zieht. Nachteilig ist, dass das Soft Katzengeschirr in der Anschaffung teurer ist und zudem sehr genau passen muss. Einstellungen können Sie hier nur sehr begrenzt vornehmen.

 

Material und Aufbau des Katzengeschirrs

Damit die Katze sich im Katzengeschirr möglichst wohlfühlt, sollten hier einige Punkte erfüllt werden. Messen Sie Ihre Katze unbedingt aus, bevor Sie ein Modell bestellen. Vor allem bei Soft Modellen ist es wichtig, dass diese der Katze perfekt passen. Da Sie diese nicht stark verstellen können, sollte die Passgenauigkeit gegeben sein. Das Material sollte weich sein, jedoch nicht zu dick, damit die Katze vor allem im Sommer nicht unter einem Hitzestau leidet. Bei günstigen, einfachen Katzengeschirr Modellen bestehen die Riemen meist aus Nylon. Dieses Material ist angenehm, kann jedoch einschneiden. Wichtig ist, dass Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen, wie häufig die Katze das Katzengeschirr tragen soll und davon abhängig machen, welche Art Sie wählen. Wichtig ist zudem, wie robust das Katzengeschirr ist. Modelle, welche aus sehr dünnem Stoff sind, sind meist nicht sehr langlebig, da kaum eine Katze das Katzengeschirr sofort akzeptiert. Hier ist sehr viel Geduld erforderlich. Zudem sollten Sie regelmäßig üben und die Katze belohnen. Vor allem bei Katzen, die sehr gerne essen, geht dies gut. Gewöhnen Sie die Katze langsam an das Katzengeschirr, indem Sie dieses täglich für wenige Minuten anziehen und die Tragedauer stetig erhöhen. So können Sie sicherstellen, dass die Katze sich nach und nach wohler fühlt und das Katzengeschirr mit etwas positivem verbindet. Hat diese erst einmal verstanden, dass Katzengeschirr bedeutet, dass es nach draußen geht, ist die Motivation größer dieses zu tragen.

Zubehör

Besonders praktisch ist, wenn das Katzengeschirr mit Leine geliefert wird. So haben Sie ein Set, welches Sie direkt nach Erhalt nutzen können. Möchten Sie die Katze an den Freilauf gewöhnen, ist es ratsam eine sehr lange Leine zu nutzen, damit diese sich weit von Ihnen entfernen kann. Ist das Katzengeschirr gedacht, um der Katze auf Reisen etwas von der Landschaft zu zeigen oder diese zum Tierarzt zu bringen, reicht eine kürzere Leine aus. Praktisch ist, wenn Sie die Leine verstellen können.

Auch sehr praktisch ist, wenn das Katzengeschirr mit Reflektoren ausgestattet ist. So wird die Katze auch bei schwachem Licht oder in der Dämmerung gesehen und ist sicherer, als ohne Katzengeschirr. Natürlich sollten auch Sie helle Kleidung tragen oder Reflektoren an der Kleidung tragen. Die Katze sollte das Geschirr nicht unbeaufsichtigt tragen, da es hier zu Verletzungen kommen kann.

 

8 beste Katzengeschirr 2021 im Test

 

Unser Testbericht zeigt Ihnen eine Bandbreite aus verschiedenen Katzengeschirrs, sodass Sie vom günstigen besten Katzengeschirr bis hin zu hochpreisigen Alternativen ein für Sie passendes Modell finden können. Unsere Erfahrung mit dem besten Katzengeschirr zeigt, dass Produkte aus den unterschiedlichsten Preisklassen durchaus geeignet sein können. Neben unserem Testsieger finden Sie in unserem Testbericht insgesamt 8 unterschiedliche Produkte. Allesamt konnten uns im Test überzeugen. Da es sich bei einem Katzengeschirr um eine längerfristige Anschaffung handelt, sollten Sie dieses stets mit Bedacht auswählen.

 

1. Rabbitgoo DXMJTZ02SBK19CW-EU Nylon XS, S

 

Unser Testsieger ist das Rabbitgoo Katzengeschirr. Dieses Katzengeschirr ist für kleine Katzen geeignet und zudem in zwei verschiedenen Größen verfügbar. Durch die robusten, dicken Nylon Riemen sitzt das Katzengeschirr gut und schneidet nicht ein. Sehr praktisch ist, dass Sie das Modell an der Seite verschließen können. Hier besteht ebenfalls die Möglichkeit dieses an die Katze anzupassen. Die großen Stoffteile des Katzengeschirrs bestehen aus atmungsaktivem Mesh Material und sind somit angenehm zu tragen.

Das Katzengeschirr ist ausbruchsicher, da es sich nicht um einzelne Riemen handelt, sondern das Modell an der Unterseite durchgehend ist. Sie haben eine große Auswahl an verschiedenen Farben, die Sie an Ihre Katze anpassen können. Sie erhalten zum Katzengeschirr eine Leine dazu. Zudem verfügt dieses über Reflektoren, die die Katze in der Dunkelheit sichtbar machen.

Nachteilig ist bei dem Modell nur, dass der Anschaffungspreis recht hoch ist, was jedoch durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung gerechtfertigt wird. Leider eignet sich dieses Modell nicht für große Katzen.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie haben hier nicht nur zwei Größen zur Auswahl, sondern können auch aus sehr vielen Farben die passende für Ihre Katze wählen.

Material: Das Katzengeschirr ist aus Nylon und Mesh Material. Dieses schneidet nicht ein und ist atmungsaktiv.

Einstellung: An 4 Stellen können Sie das Katzengeschirr an die Katze anpassen.

Zubehör: Sie erhalten hier zum Katzengeschirr eine Leine. Zudem ist das Modell mit Reflektoren ausgestattet, die die Katze in der Dunkelheit schützen.

Anbringung: Das Katzengeschirr lässt sich sehr leicht anbringen und wird an der Seite verschlossen.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist dieses Modell recht teuer, was jedoch durch die hochwertige Qualität gerechtfertigt wird.

Groß: Für große Katzen ist dieses Katzengeschirr nicht geeignet.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Trixie 41896 Mesh-Material für kleine Katzen

 

Zweitplatziert ist das Trixie Katzengeschirr für kleine Katzen. Dieses Modell ist in einer Größe verfügbar und besteht aus Mesh Material, welches angenehm zu tragen und atmungsaktiv ist. Das Modell besteht aus einem Teil, welches von Hals, über Rücken zum Bauch führt. Sie können dies am Hals verschließen.

Im Lieferumfang ist eine 1,20 m lange Leine enthalten. Somit können Sie nach Erhalt direkt auf Erkundungstour gehen. In der Anschaffung ist dieses Modell sehr günstig. Die Qualität leidet hier jedoch nicht. Das Katzengeschirr ist sehr leicht und schneidet nicht ein.

Nachteilig ist, dass das Katzengeschirr nur in einer Größe verfügbar ist und somit nicht für große Katzen geeignet ist. Zudem haben Sie hier keine Auswahl an verschiedenen Farben, aus denen Sie die passende wählen können. Möchten Sie kein rotes Katzengeschirr für Ihren Vierbeiner, müssen Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Trixie Katzengeschirr wirklich sehr günstig erhältlich. Qualitativ ist das Modell jedoch trotzdem sehr gut.

Komfort: Das Katzengeschirr ist sehr leicht und komfortabel zu tragen. Das Modell schneidet nicht ein.

Material: Durch das Mesh Material ist das Katzengeschirr leicht und atmungsaktiv. Auch an warmen Sommertagen stellt dies kein Problem dar.

Leine: Sie erhalten eine 1,20 m lange Leine, die Sie am Katzengeschirr anbringen können.

 

Nachteile:

Auswahl: Unterschiedliche Größen und Farben stehen Ihnen leider nicht zur Auswahl.

Groß: Das Katzengeschirr eignet sich nicht für große Katzen. Hier müssen Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Toulifly Katzengeschirr Nylon, Mesh-Material XS, S, M

 

Auf Platz drei ist das Toulifly Katzengeschirr Soft. Dieses Modell ist aus Nylon und Mesh-Material. Somit ist dieses angenehm weich und leicht. Das Einschneiden wird somit vermieden. Zudem ist das Katzengeschirr atmungsaktiv und auch für heiße Sommertage geeignet. Sie können hier aus verschiedenen Größen die passende für Ihre kleine bis mittelgroße Katze auswählen.

In der Anschaffung ist das Modell sehr günstig, wodurch dies sich gut als Einsteigermodell eignet. Sie können das Katzengeschirr einfach anlegen, da dies aus einem durchgängigen Teil besteht, welches Hals, Brust und Rücken umschließt. Das Katzengeschirr kann wie eine Weste angelegt und an der Seite fixiert und eingestellt werden. Praktisch ist auch, dass das Katzengeschirr ausbruchsicher ist.

Ein Nachteil ist, dass das Katzengeschirr für große Katzen ungeeignet ist. Zudem haben Sie hier keine unterschiedlichen Farben zur Auswahl. Möchten Sie kein graues Katzengeschirr, sollten Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Katzengeschirr Soft wirklich fast unschlagbar günstig.

Anbringung: Sie können das Modell ähnlich wie eine Weste anziehen und an der Seite der Katze verschließen und einstellen.

Größen: Sie haben die Möglichkeit aus verschiedenen Größen die passende für Ihre kleine bis mittelgroße Katze auszusuchen.

Material: Das Katzengeschirr ist aus Nylon und atmungsaktivem Mesh Material. Somit ist dieses sehr weich.

 

Nachteile:

Groß: Leider eignet sich das Katzengeschirr nicht für große Katzen.

Auswahl: Farben stehen Ihnen bei diesem Modell leider nicht zur Auswahl.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Rabbitgoo DMMJTZ02MPK20CW-AU Nylon ,Mesh-Material für Kitten

 

Auf den vierten Platz hat es ein weiteres Modell von Rabbitgoo geschafft. Dieses Katzengeschirr für Kitten ist aus Nylon und Mesh Material. Somit ist dieses weich und atmungsaktiv. Durch das Material schneidet das Katzengeschirr nicht ein und bietet einen hohen Tragekomfort. Sie können hier aus zwei Größen und vier Farben die passende für Ihre Katze auswählen.

Das Katzengeschirr wird mit Leine geliefert und ist somit direkt einsatzfähig. Sie können das Modell sehr leicht anlegen. Dieses wird an Hals und Bauch verschlossen und kann dort auch in der Größe verstellt werden. Die Leine ist 1,50 m lang und bietet Ihnen Kontrolle über die Katze, dieser jedoch die Möglichkeit sich frei zu bewegen. Das Katzengeschirr ist mit Reflektoren ausgestattet, die die Katze in der Dunkelheit schützen.

Nachteilig ist, dass Sie das Katzengeschirr für große Katzen nicht nutzen können. Zudem ist der Anschaffungspreis bei diesem Modell etwas höher, was jedoch durch den hohen Tragekomfort und die Qualität gerechtfertigt wird.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie können hier aus vier verschiedenen Farben und zwei Größen die passende für Ihre Katze wählen.

Anbringung: Das Katzengeschirr kann sehr einfach angebracht werden. Sie können dies am Hals und Bauch befestigen und in der Größe einstellen.

Tragekomfort: Durch das weiche Material ist der Tragekomfort hier sehr hoch. Zudem ist das Katzengeschirr leicht und schneidet nicht ein.

Ausstattung: Das Katzengeschirr wird mit einer 1,50 m langen Leine geliefert und ist mit Reflektoren ausgestattet.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Katzengeschirr nicht ganz günstig, was jedoch durch die Qualität völlig gerechtfertigt ist.

Groß: Für große Katzen eignet sich dieses Katzengeschirr leider nicht. Hier sollten Sie sich nach einem anderen Modell umschauen.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. PiuPet Katzengeschirr Kunstleder , Mesh-Material S, M

 

Auf Platz fünf ist das PiuPet Katzengeschirr aus Kunstleder. Dieses ist zudem mit Mesh Material versehen, um die Atmungsaktivität zu geben und den Tragekomfort zu erhöhen. Das Modell ist für kleine bis mittelgroße Katzen geeignet und sehr einfach zu befestigen. Dieses Modell konnte uns neben der Funktionen vor allem auch durch das tolle Design überzeugen. Das Katzengeschirr sieht sehr hochwertig aus und ist durch die Kunstleder Abschlüsse sehr langlebig.

Praktisch ist, dass das Modell per Klettverschluss an Bauch und Hals verschlossen und somit in der Größe ein wenig variiert werden kann. Zudem wird das Halsstück über eine Schnalle gesichert. Im Lieferumfang ist ein Leine enthalten, damit Sie sofort loslegen können.

Nachteilig ist bei der Katzengeschirr Walking Jacket, dass Sie keine Auswahl an Farben haben. Möchten Sie ausgefallene Farbtöne, können Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen. In der Anschaffung ist das Modell sehr teuer, was jedoch durch Qualität und Tragekomfort gerechtfertigt wird. Auch dieses Modell ist für große Katzen ungeeignet.

 

Vorteile:

Design: Das Design dieses Katzengeschirrs sticht sofort ins Auge. Die Kombination aus hellbraunem Kunstleder und grauem Mesh Material sieht wunderschön und hochwertig aus.

Größen: Sie können die passende Größe für kleine bis mittelgroße Katzen auswählen.

Anbringung: Das Katzengeschirr lässt sich per Klettverschluss an Hals und Bauch verschließen und somit in der Größe einstellen. Zudem können Sie dies am Hals per Schnalle sichern.

Material: Das Katzengeschirr ist aus atmungsaktivem Mesh Material und verfügt an den Rändern und über weiche Kunstleder Abschlüsse.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Katzengeschirr leider recht kostspielig, was jedoch durch Design und Qualität akzeptabel ist.

Farbe: Eine Auswahl an Farben gibt es leider nicht. Möchten Sie dunklere Farben, sollten Sie auf ein anderes Katzengeschirr zurückgreifen.

Groß: Für große Tiere ist das Katzengeschirr nicht geeignet.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Fitlife Katzengeschirr Mesh-Material XS , S , M

 

Sechst platziert ist das Fitlife Katzengeschirr aus Mesh Material. Auch dieses Modell ist atmungsaktiv und bietet einen hohen Tragekomfort. So kann die Katze sich wirklich wohlfühlen. Das Modell ist für kleine bis mittelgroße Katzen geeignet und kann leicht angelegt werden. Das Soft Katzengeschirr umschließt Brust, Hals und Rücken der Katze und kann per Klettverschluss am Rücken verschlossen und in der Größe angepasst werden. Eine zusätzliche Schnalle sichert das Katzengeschirr.

Sie erhalten im Lieferumfang eine Leine und können somit nach Erhalt des Katzengeschirrs direkt loslegen. Das Modell verfügt zudem über Reflektoren, die Spaziergänge in der Dunkelheit sicherer machen. In der Anschaffung ist das hochwertige Katzengeschirr sehr günstig.

Nachteilig ist, dass Sie hier keine Auswahl an bunten Farben haben. Möchten Sie Ihre Katze auffälliger oder bunter einkleiden, ist dieses Modell ungeeignet. Zudem ist das Katzengeschirr nicht für große Tiere geeignet. Misst Ihre Katze einen größeren Brustumfang als 40 cm, ist das Modell ungeeignet.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Katzengeschirr wirklich sehr günstig, was sich jedoch nicht in der Verarbeitung bemerkbar macht.

Anbringung: Das Katzengeschirr lässt sich leicht anbringen und mit Klettverschluss verschließen. Zudem wird dies über eine Schnalle gesichert und ist ausbruchsicher.

Material: Das Modell ist aus Mesh Material und somit atmungsaktiv. Das Material ist weich und schneidet nicht ein.

Ausstattung: Sie erhalten im Lieferumfang eine Leine zum Spazierengehen. Außerdem ist das Katzengeschirr mit Reflektoren ausgestattet.

 

Nachteile:

Groß: Das Modell ist nicht für Katzen geeignet, die einen größeren Brustumfang als 40 cm haben.

Farben: Eine Auswahl an Farben gibt es bei diesem Katzengeschirr nicht.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Petcute PC-LC003 Nylon Größe L

 

Auf den vorletzten Platz hat es das Petcute Katzengeschirr für große Katzen geschafft. Dieses Modell ist aus Nylon und somit sehr robust. Die Anbringung erfolgt über zwei Schnallen, die sich an Hals und Bauch befinden. Sie können das Modell in der Größe anpassen. Durch die dünnen Riemen ist das Modell auch im Sommer sehr angenehm zu tragen.

Sie können dieses Katzengeschirr in sechs verschiedenen Farben erhalten. Praktisch ist auch, dass Sie 2 Ausfertigungen erhalten und somit entweder zwei Katzen ausführen oder immer ein Modell auf Vorrat haben können. Die mitgelieferte Leine ist 1,20 m lang und eignet sich somit für Spaziergänge, bei denen die Katze kurz gehalten werden soll. In der Anschaffung ist das Katzengeschirr günstig.

Nachteilig ist, dass Sie hier keine Größen zur Auswahl haben und das Modell somit nicht für kleine Katzen geeignet ist. Auch negativ ist, dass das Katzengeschirr einschneiden kann, wenn die Katze zieht. Die Nylon Riemen sind nicht sehr weich.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist dieses Modell sehr günstig. Sie erhalten dieses für weniger als 10 Euro pro Stück.

Set: Das Katzengeschirr wird im Set geliefert und ist in sechs verschiedenen Farben verfügbar.

Anbringung: Durch die leichte Anbringung eignet sich dieses Modell auf für zickige Katzen. Sie können dies mit zwei Schnallen befestigen und einstellen.

Leine: Im Lieferumfang ist je Set eine Leine enthalten.

 

Nachteile:

Riemen: Die Riemen sind leider nicht sehr weich, wodurch diese einschneiden können.

Größe: Sie haben hier leider keine Auswahl an verschiedenen Größen.

Klein: Für kleine Katzen oder Kitten eignet sich das Katzengeschirr leider nicht.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. LIANZIMAU Katzengeschirr Stoff Größe L

 

Auf den letzten Platz hat es das LIANZIMAU Katzengeschirr geschafft. Auch dieses Modell ist für große Katzen geeignet, kann jedoch auch für kleine bis mittelgroße Katzen gewählt werden. Uns hat vor allem das wunderschöne Design überzeugt. Das Katzengeschirr ist aus Stoff und somit wirklich bequem. Dieses Modell schneidet nicht ein und ist in sieben hübschen, melierten Farben verfügbar.

 Mit einem Gewicht von 60 Gramm ist das Modell wirklich leicht und angenehm zu tragen. Die Anbringung ist einfach möglich. Zudem erhalten Sie hier im Lieferumfang eine Leine, durch die Sie direkt loslegen können. Qualität und Verarbeitung sind bei diesem Modell wirklich gut.

Nachteilig ist, dass das Katzengeschirr in der Anschaffung sehr teuer ist. Zudem ist der Stoff nicht atmungsaktiv, was im Sommer für die Katze wirklich unangenehm sein kann.

 

Vorteile:

Auswahl: Das Katzengeschirr ist nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch verschiedenen Farben und Designs verfügbar, aus denen Sie das passende wählen können.

Anbringung: Die Anbringung ist einfach möglich, da das Katzengeschirr wie eine Weste getragen wird.

Leine: Sie erhalten im Lieferumfang eine Leine, mit der Sie direkt spazieren gehen können.

Design: Das Design ist wunderschön. Zudem ist der Stoff sehr weich und angenehm zu tragen, da dieser nicht einschneidet.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das qualitativ hochwertige Modell recht kostspielig.

Stoff: Durch den Stoff ist das Katzengeschirr nicht sehr atmungsaktiv, was vor allem im Sommer unangenehm für die Vierbeiner sein kann.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie legt man ein Katzengeschirr an?

Das Katzengeschirr wird um Brust und Hals der Katze gelegt und kann meist durch einen Clip an der Seite oder am Rücken des Tiers verschlossen werden. Stellen Sie sicher, dass dieses richtig angebracht ist, damit es nicht unbequem sitzt oder die Katze ausbrechen kann.

 

Frage 2: Welche Größe sollte das Katzengeschirr haben?

Das Katzengeschirr sollte perfekt sitzen und nicht zu eng oder zu locker sein. Können Sie zwei Finger zwischen Katze und Katzengeschirr packen, ist dies die optimale Größe. Ist das Katzengeschirr zu eng, schneidet dies ein und die Katze fühlt sich unwohl. Anders jedoch, wenn das Katzengeschirr zu locker ist. Hier ist es ein leichtes für das Tier sich zu befreien und auszubüxen.

 

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE