Letztes Update: 23.09.21

 

Hundefutter im Test – die besten Varianten 2021 im Vergleich

 

Das beste Hundefutter zu finden ist nicht so einfach, denn es gibt zahlreiche verschiedene Arten von Hundefutter sowie Spezialfutter, Welpenfutter, Seniorenfutter & Co. Darüber hinaus sollten Sie sich überlegen, ob Sie lieber Nass- oder Trockenfutter verwenden möchten und sich zudem ein wenig mit den verschiedenen Inhaltsstoffen befassen. Falls Ihnen dies zu zeitaufwendig ist und Sie lieber einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Wild Duck Premium-Hundefutter von Wolfsblut sehr empfehlen, denn die Zusammensetzung ist sehr hochwertig, es wird auf Farb-, Konservierungs- und Geschmacksstoffe verzichtet und ist sehr ausgewogen. Alternativ ist auch Alternativ ist auch das Sensi Plus Futter von Josera für empfindliche Hunde sehr empfehlenswert, denn es überzeugt durch hochwertige Inhaltsstoffe und die hohe Verträglichkeit zum fairen Preis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundefutter

 

Wenn Sie ein neues Hundefutter für Ihren vierbeinigen Freund kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist riesig. Unsere Empfehlung lautet daher, sich zunächst für eine Art von Hundefutter zu entscheiden, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach ein günstiges Hundefutter kaufen. Welche verschiedenen Arten es gibt, worauf Sie bei den Inhaltsstoffen achten sollten und was Trocken- und Nassfutter genau unterscheidet, haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst. Im Test haben wir darüber hinaus die besten Hundefutter 2021 ermittelt und für Sie übersichtlich zusammengefasst.

 

 

Arten von Hundefutter

Grundsätzlich lässt sich Hundefutter in Welpenfutter, normales Hundefutter für ausgewachsene Hunde sowie Seniorenfutter unterscheiden. Je nach Hunderasse kann man Welpenfutter etwa bis zum 12. Monat füttern, bis das Tier ausgewachsen ist. Bei sehr großen Rassen kann dies auch bis zu 24 Monate dauern. Seniorenfutter ist dann erst für Tiere gedacht, deren Bewegungsdrang nachlässt und die nicht mehr so agil sind. Dies ist üblicherweise in einem Alter zwischen etwa 7 bis 10 Jahren der Fall.

Welpenfutter enthält Inhaltsstoffe für besonders agile Hunde, um das Immunsystem und die im Aufbau befindlichen Knochen zu stärken. Im Vergleich dazu kann bei Hundefutter für erwachsene Tiere auf bestimmte Inhaltsstoffe verzichtet werden, während andere Inhaltsstoffe wie Öle, Proteine und Mineralstoffe hinzukommen. Je älter das Tier wird, desto träger wird auch der Stoffwechsel. Diesem Umstand wird ein Hundefutter für Senioren gerecht.

Neben diesen drei Hauptarten von Hundefutter unterscheidet man auch zwischen einer Reihe von Spezialfutter. Die wichtigsten Arten haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

Bio-Hundefutter: Hier kommen die pflanzlichen Inhaltsstoffe weitestgehend ohne Spritzmittel aus und tierische Bestandteile müssen ebenfalls das Bio-Siegel tragen. Im Vergleich zu herkömmlichem Futter ist Bio-Futter in der Regel deutlich teurer.

Natur-Hundefutter: Naturhundefutter ähnelt Bio-Hundefutter, denn auch hier kommen ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe zum Einsatz, die hochwertig und nachhaltig sind.

BARF-Futter: Dieses Futter erfüllt die Bedürfnisse der Rohkost-Fütterung von Hunden. Es steht für biologisch artgerechte Fütterung und ist an das Fressverhalten von Wölfen angelehnt. Hier kommt nahezu nur frisches, gefriergetrocknetes oder tiefgefrorenes Rohfleisch in Frage.

Veganes / vegetarisches Futter: Wie auch bei Menschen gibt es auch im Bereich des Hundefutters vegetarisches und veganes Hundefutter, was allerdings nicht dem natürlichen Fressverhalten des Hundes entspricht. Empfehlenswert kann es sein, wenn der Hund Unverträglichkeiten oder Allergien hat. Der Stoffwechsel ist aber nicht auf die ausschließliche Verarbeitung von pflanzlicher Nahrung ausgerichtet, weshalb veganes Futter eine Ausnahme sein sollte.

Sonstiges Spezialfutter für Hunde: Zusätzlich gibt es viele verschiedene Spezial-Hundefutter wie beispielsweise Sensitiv- oder hypoallergenes Hundefutter für Hunde mit Allergien, getreidefreies Hundefutter, Futter für besonders aktive Hunde oder auch auf bestimmte Rassen zugeschnittenes Futter für Labradore, Retreiver, Schäferhunde, Dackel, Weimeraner und so weiter.

Es gibt auch eine Vielzahl von speziellen Eigenmarken in Form von Wildnis-Futter, angelehnt an natürliche Jagdreviere. Beispiele sind das Wilderness Futter von Real Nature (Fressnapf) oder Wildkind Futter (Futterhaus). Auch Futter im Sondervertrieb von Lieferanten wie Reico oder Wolfsblut fallen in diese Kategorie, da es sich um spezielles Premium-Futter handelt, das so natürlich wie möglich sein soll. Im Vergleich zu herkömmlichem Futter ist es aber ein gutes Stück teurer. Mittlerweile gibt es hierzu aber auch günstigere und frei verkäufliche Alternativen wie beispielsweise das Wild Nature Futter von Dehner, das es als Nass- und Trockenfutter gibt.

 

Nassfutter vs. Trockenfutter

Grundsätzlich können Sie zwischen Nassfutter und Trockenfutter wählen. Der Unterschied liegt im Wesentlichen im Wasseranteil. Trockenfutter enthält kaum noch Wasser, wodurch es sich entsprechend lange hält und einfach aufbewahren lässt. Es lässt sich auch über Jahre hinweg lagern. Es wirkt sich zudem positiv auf das Gebiss der Tiere aus, da es länger gekaut werden muss. Ein wesentlicher Nachteil von Trockenfutter kann sich aber bei Hunden ergeben, die wenig trinken. Eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung ist daher umso wichtiger, wenn Sie Trockenfutter füttern.

Ein Vorteil von Nassfutter ist, dass es den Hunden besser schmeckt und üblicherweise deutlich mehr Fleisch enthält. Viele Hunde lassen sich nur schwer auf Trockenfutter einstellen. Es hält sich allerdings nicht lange und wird daher nur in kleineren Portionen verkauft. Eventuell macht es auch Sinn, Nass- und Trockenfutter zu mischen, Trockenfutter ein wenig einweichen zu lassen oder zwischen beiden Futterarten abzuwechseln.

 

Zu den Inhaltsstoffen – Was ist gutes Hundefutter?

Es ist nicht so leicht, schlechtes und gutes Hundefutter auf den ersten Blick zu unterscheiden. Der Preis als Indikator wird zwar häufig genutzt, führt aber nicht immer zur richtigen Entscheidung, denn auch ein günstiges Hundefutter kann durchaus empfehlenswert und gut sein, wenn es reich an nährstoffreichen Inhaltsstoffen ist.

Hauptbestandteil von Hundefutter ist Fleisch, denn es enthält wichtige Aminosäuren und Proteine. Trockenfutter enthält jedoch bis zu 65% weniger Fleisch. Wenn das enthaltene Fleisch aus hochwertiger Herkunft stammt, wird dies meist werbewirksam auf die Verpackung aufgedruckt. Getreide sollte so wenig wie möglich enthalten sein, denn hierbei handelt es sich im Prinzip nur um ein Füllmittel, das beigemischt wird. Achten Sie auch darauf, die Prozentangaben der unterschiedlichen Getreidearten wie Mais, Maismehl etc. zusammenzurechnen.

Achten Sie auf folgende wichtige Inhaltsstoffe:

Rohproteine wie Vitamine, Eiweißquellen, freie Aminosäuren, Peptide oder Alkaloide sollten zu mindestens 18% enthalten sein. Noch besser sind 20 – 25%.

Rohfett wie Öle und Wachse aus tierischer oder pflanzlicher Herkunft sollte ebenfalls enthalten sein, jedoch sollte der Anteil bei maximal 8 bis 12% liegen. Welches Öl hier zum Einsatz kommt und ob es sich um kaltgepresstes oder anderes Öl handelt, ist laut unserer Erfahrung mit Hundefutter aller Art relativ egal.

Rohasche ist ebenfalls in Hundefutter enthalten, denn sie dient als Quelle für Mineralien und Spurenelemente. Nicht umsonst nagen Hunde gerne mal an Grillkohle. Der Anteil sollte zwischen 4 und 8% liegen.

Ballaststoffe in Form von Rohfasern sollten zu maximal 5% enthalten sein. Sie fördern die Verdauung der Tiere. Alternativ holen sich die Tiere Rohfasern durch das Knabbern an Grashalmen. Wenn zu wenig Rohfasern enthalten sind, kann es zu Verstopfungen kommen.

 

 

11 beste Hundefutter 2021 im Test

 

Welches Futter als bestes Hundefutter für Ihren Vierbeiner in Frage kommt, hängt von Rasse, Alter, Vorlieben und den jeweiligen Eigenschaften bzw. dem Verhalten des Tieres ab. Es gibt also nicht den einen Testsieger, der für jedes Tier gleichermaßen empfehlenswert ist. Welche Futter sich im Test als empfehlenswert und gut herausgestellt haben, können Sie dem folgenden Testbericht entnehmen, in dem wir Ihnen Einzelheiten zu den besten Hundefuttern 2021 zusammengefasst haben.

 

1. Wolfsblut Wild Duck Adult Trockenfutter

 

Als bestes Hundefutter für ausgewachsene Hunde konnte sich das Futter von Wolfsblut durchsetzen. Zwar ist es im Vergleich zu vielen anderen Produkten deutlich teurer, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch die hochwertigen Inhaltsstoffe und die sehr gute Zusammensetzung aber dennoch gut. Es handelt sich um ein Low Fat Hundefutter, das in Säcken von 0,5 bis 15 kg erhältlich ist. Es beinhaltet neben frischen Kartoffeln und frischem Entenfleisch auch Proteine, Entenfett, Hühnerleber, Leinsamen, Kräuter und weitere hochwertige Zutaten wie Bestandteile von Obst und Gemüse. Zusätzlich sind Taurin, Vitamine und Mineralien zugesetzt.

Die Inhaltsstoffe sind sehr hochwertig und insbesondere für Hunde, die fettarm ernährt werden sollen, ist das Futter sehr gut geeignet. Es ist zudem sehr verträglich, denn alle Inhaltsstoffe können vom Tier sehr gut verwertet werden. Das Futter eignet sich zudem auch für Hunde mit Allergien sehr gut und es ist durch 21% Protein und 9% insgesamt sehr ausgewogen, was zu einer Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems beiträgt.

Der Hersteller verzichtet komplett auf Farbstoffe, Geschmacksstoffe und Konservierungsstoffe sowie auf Weizen, Vitamin K3, Soja und Mais. Dadurch überzeugt das Trockenfutter qualitativ auf ganzer Linie, hat allerdings durch die hochwertigen und frischen Bestandteile auch einen entsprechend hohen Preis.

Welche Stärken und Schwächen sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Zusammensetzung: Die Inhaltsstoffe sind qualitativ sehr hochwertig und es sind wertvolle Bestandteile wie Fleisch, Kartoffeln und Zusätze enthalten.

Protein- und Fettanteil: Der Anteil an Proteinen und Frett ist relativ niedrig.

Verträglichkeit: Die Verträglichkeit des Futters ist sehr gut, sodass es auch für empfindliche Hunde sehr gut geeignet ist.

Chemische Stoffe: Es wird komplett auf chemische Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel oder Farbstoffe verzichtet.

 

Nachteile:

Preis: Preislich liegt das Futter bereits auf einem höheren Niveau und kommt daher nicht für jeden in Frage.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Josera Special SensiPlus Adult Trockenfutter

 

Das Futter ist sehr hochwertig und überzeugt durch eine ausgewogene und sehr gute Zusammensetzung, denn es ist speziell für empfindliche oder allergisch reagierende Hunde geeignet. Es ist in Säcken von 1,5 bis 15 kg erhältlich.

Da das Futter magenschonend ist, ist es sehr gut verdaulich. Zudem enthält es viel Biotin, was für ein gesünderes Fell sorgt und sich positiv auf die Haut auswirkt. Es wird von den Hunden im Allgemeinen sehr gut angenommen, scheint also auch geschmacklich zu überzeugen. Bei der Herstellung kommen ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe zum Einsatz und es ist zudem Entenfleisch enthalten. Der Fettgehalt ist auf einem mittleren Level, so dass das Futter besonders für aktive Hunde sehr gut geeignet ist.

Es kommt getrocknetes Geflügelprotein zum Einsatz, das zu 15% von Enten und zu 12,8% von sonstigem Geflügel stammt. Zusätzlich sind noch Vollkornmais, Reis, Rübenfaser sowie Geflügelfett, Proteine und Mineralstoffe zugesetzt, was es unterm Strich zu einem sehr ausgewogenen Mix macht, der sich für empfindliche Hunde hervorragend eignet. Beachten Sie aber, dass es nicht gerade günstig ist und zudem durch den Fettgehalt für wenig aktive Hunde nicht gut geeignet ist.

Welche Vorteile und Nachteile das Futter im Test offenbarte, haben wir hier nochmals für Sie kurz zusammengefasst.

 

Vorteile:

Zusammensetzung: Die Zusammensetzung ist insgesamt ausgewogen, der Fettanteil ist im unteren Mittelfeld angesiedelt und die Komponenten sind hochwertig.

Sensitiv: Insbesondere für empfindliche Hunde ist es sehr gut geeignet, denn es ist sehr verträglich und wird in der Regel gut angenommen.

Glutenfrei: Der Hersteller verzichtet komplett auf glutenhaltige Inhaltsstoffe.

Preis-Leistung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut.

 

Nachteile:

Nur für aktivere Hunde: Das Futter sollte durch den Fettgehalt nur an Hunde verfüttert werden, die relativ aktiv sind.

Preis: Im Vergleich zu herkömmlichem Futter ist das Sensitiv-Futter bereits etwas preisintensiver.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Animonda Gran Carno Nassfutter

 

Wenn Sie ein gutes Nassfutter suchen, ist das Gran Carno Futter von Animonda sehr empfehlenswert. Es ist günstig und es stehen sechs verschiedene Sorten zur Auswahl. Es handelt sich um ein Alleinfutter für erwachsene Hunde und besteht zu 100% aus frischen, tierischen Zutaten. Die natürliche Faserstruktur des Fleisches bleibt weitestgehend erhalten, sodass es ein natürliches Kaugefühl bietet.

Das Futter ist komplett frei von Getreide oder Soja und auch sonstige Kohlehydrate wie Kartoffeln oder Reis kommen hier nicht zum Einsatz. Von den Hunden wird es hervorragend angenommen. Das in Deutschland gefertigte Futter überzeugte insgesamt durch eine hochwertige Verarbeitung, es ist natürlich frei von Konservierungs-, Farb- und Geschmacksstoffen sowie zuckerfrei. Die Zusammensetzung liegt bei 11% Protein, 8,5% Fett, 0,5% Rohfaser und 1,8% Rohasche, sodass alle wichtigen Bestandteile enthalten sind, die der Hund täglich braucht. Durch den Wasseranteil von 77% ist das Futter natürlich nicht so ergiebig wie beispielsweise ein Trockenfutter, das sollten Sie stets beachten, wenn Sie den Preis vergleichen. Leider sind die zugesetzten Rohfasern nicht für jeden Hund gleichermaßen verträglich, bei empfindlichen Hunden sollten Sie daher etwas vorsichtiger mit dem Futter sein und es zunächst testen. Außerdem ist die Verpackung eher schwach, sodass einige Dosen häufiger verbeult ankommen.

 

Vorteile:

Preis: Mit einem Preis von unter 2€ pro Kilo bei der großen Bestellmenge ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Inhaltsstoffe: Die Inhaltsstoffe sind insgesamt hochwertig, denn es besteht nahezu ausschließlich aus Fleisch. Zusätzlich sind 0,5% Rohfaser und 1,8% Rohasche zugesetzt. Es besteht komplett aus tierischen Zutaten.

Keine Zusatzstoffe: Es wird komplett auf Konservierungsstoffe, Geschmacksstoffe oder sonstige Zusatzstoffe wie Soja, Getreide oder Kartoffeln verzichtet.

Akzeptanz: Die Akzeptanz des Futters ist sehr hoch.

 

Nachteile:

Feuchtigkeitsanteil: Da es sich um Nassfutter handelt, bezahlt man rund 77% Wasser beim Kauf des Futters.

Verträglichkeit: Die Verträglichkeit ist etwas schlechter als beispielsweise bei hochwertigem Trockenfutter, was an den zugesetzten Rohfasern liegt.

Verpackung: Die Verpackung ist für den Transport nicht ideal.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Bosch HPC Adult

 

Bei dem Trockenfutter für ausgewachsene Hunde von Bosch handelt es sich um ein günstiges Hundefutter, das dennoch durch eine ausgewogene Zusammensetzung überzeugen kann. Es besteht zu 21,5% aus Proteinen und hat einen Fettanteil von 10,5%, so dass es für normal aktive Hunde gut geeignet ist.

Das Futter ist komplett frei von Weizen, was für die Darmflora sehr gut ist und es ist zudem sehr magenschonend und leicht verdaulich. Der 15 Kilo-Sack ist sehr preisgünstig, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend ist. Zwar kommt kein Frischfleisch, sondern Geflügelfleischmehl zum Einsatz, durch zugesetzte Muschelextrakte, 16% Reis, Gerste, Hirse, Mais, Tierfett und Lammfleischmehl (4%) ist es insgesamt aber sehr verträglich, wenn auch nicht sehr gut für sehr sensible Hunde geeignet. Zusätzlich sind Fischmehl, Erbsen, Fischöl, Porteinhydrolysat sowie Hefe beigemischt, was sich positiv auf das Fell auswirkt.

Die Akzeptanz ist insgesamt hoch, sodass es durchaus mit deutlich teurerem Futter mithalten kann, es wird aber keineswegs von allen Hunden angenommen. Auch beim Thema Verträglichkeit liegt es ein wenig hinter – aber teilweise deutlich teureren – anderen Trockenfuttern zurück. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber dennoch hervorragend.

 

Vorteile:

Preis: Preislich liegt das Futter im Einstiegsbereich, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

Ausgewogen: Die Inhaltsstoffe sind sehr gut ausgewogen, denn mit rund 10,5% ist der Fettanteil für normal aktive Hunde gut und der Proteinanteil ist mit 21,5% sehr ordentlich.

Weizenfrei: Dem Futter ist zwar Getreide zugesetzt, es kommt aber komplett ohne Weizen aus, was es verträglicher macht.

Verträglichkeit: Die Verträglichkeit ist insgesamt gut und auch für etwas empfindlichere Tiere ist es gut geeignet.

 

Nachteile:

Akzeptanz: Die Akzeptanz ist im Vergleich zu manch teurerem Futter nicht ganz so hoch.

Nur für aktive Tiere: Für träge Tiere, die sich nur wenig bewegen, ist der Fettanteil zu hoch.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Müller’s Naturhof Futter vom LandRind & Ente Nassfutter

 

Das Nassfutter ist für alle Hunderassen als Alleinfutter hervorragend geeignet und zeichnet sich durch eine sehr hohe Qualität aus. Es besteht zu 65% aus Fleisch und enthält zusätzlich eine Reihe von Kräutern sowie Gemüse. Der Roh-Proteinanteil ist mit 10,7% zwar etwas niedriger, die übrigen Bestandteile mit 6,7% Rohfett, 0,5% Rohfaser sowie 2,4% Rohasche sind aber sehr gut. Zusätzlich sind dem Futter geringe Anteile von Leinöl, Mineralstoffe, Karotten, Brühe, Muschelextrakt und Kräuter zugesetzt. Die Verträglichkeit ist insgesamt hervorragend und für normal aktive Tiere ist es hervorragend geeignet.

Es ist komplett getreidefrei, wird in Deutschland produziert und hat nur einen Feuchtigkeitsanteil von 75%. Natürlich ist es auch komplett frei von Farb-, Konservierungs- oder Aromastoffen. Es ist in mehreren Geschmacksrichtungen und in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich, liegt allerdings preislich auf einem recht hohen Niveau. Insgesamt lässt sich das Futter sehr gut als Alleinfutter nutzen. Bei einem kleineren Tier bis 10 Kilogramm reichen rund 400g am Tag aus und selbst große Hunde mit bis etwa 28 Kilogramm kommen mit einer 800g Dose pro Tag gut aus. Auch für etwas trägere Tiere, die sich nicht mehr ganz so viel bewegen ist es noch durchaus gut geeignet, für Senioren ist der Fettanteil aber ein wenig zu hoch.

 

Vorteile:

Varianten: Es gibt viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Packungsgrößen

Akzeptanz: Die Akzeptanz ist bei den Tieren sehr hoch.

Zusammensetzung: Die Zusammensetzung ist sehr ausgewogen und sehr gut für die Verdauung.

Qualität: Die Qualität der Inhaltsstoffe ist hervorragend.

Alleinfutter für alle Hunde: Unabhängig von Rasse und Gewicht ist das Futter als Alleinfutter sehr gut geeignet, selbst für etwas weniger aktive Tiere.

 

Nachteile:

Preis: Preislich liegt das Nassfutter auf einem recht hohen Niveau

Proteingehalt: Der Proteinanteil ist mit 10,7% etwas geringer als bei anderen Nassfuttern.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Feed&Meat Barffleisch Gefrierfutter

 

Als bestes Barffleisch für Hunde setzte sich das Produkt von Feed&Meat durch. Es überzeugt durch eine hohe Qualität und kommt komplett aus regionalen Betrieben in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Jedes Paket ist in einer praktischen Box verpackt und kann problemlos im Gefrierschrank gelagert werden. Entsprechend brauchen Sie hier ausreichend viel Platz, denn es gibt das Futter entweder in 20 Paketen zu je 500 Gramm oder in 20 Paketen mit je einem Kilogramm. Dabei werden die Sorten gemischt, denn es gibt viele verschiedene Varianten.

Es kommt ausschließlich tiefgekühltes Fleisch zum Einsatz und ist sowohl gewolft als auch stückig zu haben. Die Zusammenstellung des Sets ist so gewählt, dass das Tier ausgewogen ernährt wird und Sie keine weiteren Zusätze hinzugeben müssen, denn bei verschiedenen Paketen werden weitere Inhaltsstoffe wie Eierschalenpulver, Chinakohl, Lachsöl oder beispielsweise Birne, Rinderblut oder Chlorella beigemischt.

Welche Stärken und Schwächen das Barf-Futter bietet, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Varianten: Sie erhalten ein Komplettpaket mit 20 verschiedenen Varianten.

Ausgewogenheit: Durch verschiedene Zusätze in den einzelnen Portionen ist die Ernährung des Hundes trotz Barfen sehr ausgewogen und gut

Verträglichkeit: Die Verträglichkeit ist sehr hoch und das Futter wird von den Tieren hervorragend angenommen.

Qualität: Das Fleisch stammt komplett aus NRW bzw. Niedersachsen und die Inhaltsstoffe sind alle qualitativ hochwertig.

 

Nachteile:

Lagerung: Die Lagerung im Gefrierschrank ist aufwändiger als bei Nass- oder Trockenfutter.

Preis: Preislich liegt das Futter deutlich über dem Durchschnitt.  

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Royal Canin Mini Adult Trockenfutter 02RCMA8

 

Das Futter ist für ausgewachsene Hunde und liegt preislich insbesondere für die kleineren Packungsgrößen auf einem sehr hohen Niveau, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommt. Wenn Sie aber ein hochwertiges Trockenfutter für kleinere Hunde suche, das durch eine qualitativ hochwertige Zusammensetzung und eine hohe Akzeptanz überzeugt, werden Sie hier fündig.

Das Futter ist sowohl für die Zähne als auch für das Fell sehr gut, denn die Inhaltsstoffe sind entsprechend zu diesem Zweck ausgewählt. Natriumphosphate binden Kalzium im Speichel und verhindern dadurch die Zahnsteinbildung und Vitamine und Aminosäuren sorgen dafür, dass die natürliche Hautbarriere gestärkt wird. Zusätzlich wurden Biotin, Fischöl, Linolsäure und Zink zugesetzt, was für ein glänzendes Fell sorgt.

Das Futter enthält getrocknetes Fleisch von Rind und Schwein, Tierfett und Geflügelproteine. Hauptbestandteil des Futters sind aber Mais und Maisfuttermehl. Darüber hinaus kommen weitere Zusätze wie Eiweiß, Hefe, Sojaöl, Mineralstoffe und Vitamine zum Einsatz. Zwar sind keine frischen Zutaten enthalten und der Fettanteil ist mit 16% sehr hoch, die Verträglichkeit ist aber dennoch gut. Wenn Ihr Hund allerdings weniger aktiv ist, sollte das Futter nicht verwendet werden, denn hierfür ist der Fettanteil mit 16% deutlich zu hoch. 27% des Futters sind Proteine. Mit 5,3% ist zudem der Rohasche-Anteil sehr hoch und auch Rohfasern sind mit 1,3% überdurchschnittlich viel vorhanden. Zudem sind Konservierungsstoffe und Antioxidanzien vorhanden. Dies ist angesichts der Preislage sicherlich nicht ideal und es ist für empfindliche Hunde nicht gut geeignet. Dennoch: Unterm Strich ist das Futter gut verträglich, die Inhaltsstoffe sind hochwertig und da es von den Hunden im Allgemeinen sehr gut angenommen wird, ist es für aktive Hunde durchweg empfehlenswert.

 

Vorteile:

Inhaltsstoffe: Die Kombination an Inhaltsstoffen ist hochwertig und gut, sodass es eine ausgewogene Ernährung als Alleinfutter bietet.

Akzeptanz: Das Futter wird von den Vierbeinern sehr gut angenommen.

Wirksamkeit: Sowohl gegen Zahnsteinbildung als auch für ein gesundes Fell und eine widerstandsfähige Haut ist es sehr gut.

Verträglichkeit: Das Futter wird insgesamt gut vertragen.

 

Nachteile:

Zusatzstoffe: Neben Konservierungsstoffen sind auch Antioxidanzien sowie Pentanatriumtriphosphat enthalten.

Preis: Preislich liegt das Futter auf einem hohen Niveau.

Anteil Fett und Rohasche: Rohasche ist mit 5,3% sehr viel  enthalten und auch der Fettanteil ist mit 16% sehr hoch.

Nur für bestimmte Hunde: Es ist für kleine Hunde ausgelegt, die noch sehr aktiv sind und zudem nicht empfindlich gegenüber Zusatzstoffen sind.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Rinti Rind Nassfutter

 

Das getreidefreie Nassfutter von Rinti überzeugt durch einen fairen Preis bei gleichzeitig hochwertiger Verarbeitung und ausgewählten Inhaltsstoffen. Formfleisch kommt keines zum Einsatz und es wird zudem ohne tierische Nebenerzeugnisse sowie ohne Farbstoffe und Soja aus.

Da es mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert ist, eignet es sich sehr gut als Alleinfutter, denn die Hunde bekommen hier alles, was sie brauchen. Die Bestandteile sind wie folgt aufgeteilt: Rohprotein 11,0%, Fettgehalt 8,0%, Rohfaser 0,6%, Rohasche 2,5%, Feuchtegehalt 77,0%, Calcium 0,30%, Phosphor 0,25%. Dies ist eine ausgewogene Verteilung und ideal für normal aktive Hunde einer jeden Größe geeignet. Für sehr aktive Hunde könnte es allerdings ein wenig zu knapp bemessen sein, denn Kohlenhydrate sind nicht zugesetzt. Auch als Proteinquelle dient es nicht, denn mit 11% sind diese etwas knapp vertreten.

Die Akzeptanz bei den Tieren ist sehr hoch, es wird hervorragend angenommen und insgesamt ist es auch sehr verträglich, da keine künstlichen Zusätze und 70% Fleisch enthalten sind. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also sehr gut. Leider ist die Verpackung nicht ideal, denn viele Dosen kommen verbeult oder beschädigt an.

 

Vorteile:

Inhaltsstoffe: Das Hundefutter besteht zu 70% aus Fleisch und wird ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen zusammengesetzt.

Akzeptanz: Die Akzeptanz ist bei den Tieren sehr hoch.

Preis-Leistung: Durch den recht günstigen Preis in Verbindung mit der hochwertigen Verarbeitung ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Verträglichkeit: Die Verträglichkeit ist beim Großteil der Hunde sehr gut, da kaum Zusätze enthalten sind.

 

Nachteile:

Proteinanteil: Der Proteinanteil  ist mit 11% relativ knapp bemessen, sodass es nicht als Proteinquelle dient.

Verpackung: Die Dosen sind nicht gut verpackt und werden beim Versand häufig beschädigt.

Zu Amazon

 

 

 

 

9. Orijen Original Whole Prey Trockenfutter

 

Das Futter von Orijen ist ein komplett natürliches Hundefutter für erwachsene Hunde, das sich durch eine hochwertige Zusammensetzung auszeichnet. Es ist reich an Fleisch und Fisch und wird mit kleinen Mengen Gemüse, Obst sowie Gräsern ergänzt. Der Fleischanteil ist mit bis zu 80% sehr hoch, was sowohl Akzeptanz als auch Verträglichkeit und Muskelaufbau fördert.

Die Zutaten sind alle frisch und stammen aus Alberta in Kanada. Die Zusammensetzung ist sehr hochwertig, der Proteingehalt ist ebenfalls sehr hoch und das Futter kommt komplett ohne Getreide, Kartoffeln, Rübenschnitzel oder andere Zusatzstoffe aus, die das Tier nicht braucht. Dadurch ist es insgesamt sehr empfehlenswert, auch wenn es preislich auf einem sehr hohen Niveau für ein Trockenfutter dieser Art liegt. Was sehr negativ aufgestoßen ist, ist die Tatsache, dass Orijen früher stets in 13 kg Säcken verpackte und dies nun kommentarlos auf 11,4 kg geändert hat, wobei der Preis gleich geblieben ist. Ein Hinweis auf diese Veränderung gab es nicht. Diese verstecke Preissteigerung bei einem ohnehin sehr teuren Futter finden wir nicht in Ordnung.

 

Vorteile:

Inhaltsstoffe: Das Hundefutter besteht zu 80% aus Fleisch und wird ausschließlich aus sehr hochwertigen Zutaten hergestellt.

Akzeptanz: Von den Tieren wird das Futter hervorragend angenommen.

Proteinquelle: Der tierische Proteinanteil ist hoch, sodass es als Proteinquelle hervorragend geeignet ist. Pflanzliche Proteine sind nicht enthalten.

Verträglichkeit: Das Futter wird von den Tieren im Allgemeinen sehr gut vertragen.

 

Nachteile:

Preis: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht gut, denn das Futter liegt preislich auf einem hohen Niveau.

Versteckte Preissteigerung: Der Packungsinhalt der großen Tüte wurde von 13 auf 11,4 kg geändert, wobei der Preis gleich geblieben ist.

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Dehner Wild Nature Auwald Adult Trockenfutter

 

Das Futter von Dehner ist bekannten Hausmarken der großen Futterhäuser und Zooläden nachempfunden, ist preislich aber auf einem deutlich niedrigeren Niveau angesetzt, kann dabei aber gleichzeitig durch eine hochwertige Zusammensetzung punkten. Es ist für erwachsene Hunde geeignet und besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Der Fleischanteil ist mit 70% sehr hoch und es ist komplett getreidefrei und damit auch glutenfrei. Als weitere Bestandteile kommen Gemüse, Kräuter, Obst und Beeren hinzu und ist damit an die natürliche Ernährung von Wölfen in freier Wildbahn angelehnt. Auf chemische Zusätze wie Zucker, Soja sowie gentechnisch veränderte Zusätze wird komplett verzichtet. Zudem bietet Dehner das Naturfutter in vielen verschiedenen Varianten bzw. Geschmacksrichtungen an. Die analytischen Bestandteile sind 28,5 % Rohprotein, 17 % Rohöle und -fette, 8 % Rohasche, 3 % Rohfaser, 10 % Feuchtigkeit, 1,7 % Calcium, 1,3 % Phosphor sowie 0,35 % Natrium. Der Fettanteil sowie der Anteil an Rohasche sind recht hoch, entsprechend ist es für weniger aktive Hunde nicht so gut geeignet. Dies führt auch dazu, dass das Futter von einigen Hunden nicht so gut akzeptiert wird wie manch anderes Trockenfutter.

Unterm Strich überzeugen aber Verarbeitung, Zusammensetzung sowie Preislage und Verträglichkeit, sodass die Vorteile klar überwiegen.

 

Vorteile:

Inhaltsstoffe: Die Inhaltsstoffe sind sehr hochwertig und ausschließlich natürlichen Ursprungs.

Zusammensetzung: Die Verteilung von 70% Protein zu 30% pflanzlichen Inhaltsstoffen ist für normale, ausgewachsene Hunde sehr gut, insbesondere da es frei von chemischen Zusätzen ist.

Verträglichkeit: Die Verträglichkeit ist sehr gut und es wird von den Tieren in der Regel gut angenommen.

Preis-Leistung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis ist im Vergleich zu einfachem Trockenfutter bereits ein gutes Stück höher.

Fett- und Rohasche-Anteil: Mit 17% Rohöl und Fett sowie 8% Rohasche sind die Anteile etwas überproportional vertreten.

Akzeptanz: Nicht alle Tiere akzeptieren das Futter. Im Schnitt etwas weniger als bei manch anderem Trockenfutter im Test.

Zu Amazon

 

 

 

 

11. Hill’s Vet Dient Canine Trockenfutter

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Diät-Hundefutter als Schonkost suchen, weil Ihr Hund Übergewicht hat, ist das Futter ideal. Es liegt zwar preislich auf einem sehr hohen Niveau, überzeugt auf der anderen Seite aber auch durch eine sehr hochwertige Zusammensetzung in Verbindung mit einer sehr positiven Wirkung auf die Gelenke.

Der Proteingehalt ist exakt kontrolliert und der Fettgehalt reduziert. Zusätzlich ist der Omega-3-Fettsäuregehalt hoch. Es sollte allerdings von tragenden oder laktierenden Hündinnen nicht gefressen werden, denn hier kann es zu Kontraindikationen kommen. Auch für Welpen ist es keinesfalls geeignet. Es handelt sich also um ein Spezialfutter, das nicht dauerhaft als Alleinfutter gegeben werden sollte. Als Futter für Hunde mit Arthrose ist es ebenfalls konzipiert und es können sich leichte Verbesserungen erzielen lassen. Dies ist aber nicht immer der Fall. Unterm Strich wird das Futter von den Tieren gut angenommen, die Inhaltsstoffe sind sinnvoll gewählt und die Verarbeitung ist hochwertig. Wer ein krankes oder übergewichtiges Tier zuhause hat, kann es daher auf jeden Fall auf einen Versuch ankommen lassen.

 

Vorteile:

Verarbeitung: Das Futter ist hochwertig verarbeitet und die Inhaltsstoffe werden genau kontrolliert.

Diätfutter: Das Futter ist speziell für übergewichtige oder zu Übergewicht neigende Hunde geeignet. Hier kann es gut dabei helfen, das Gewicht zu reduzieren.

Akzeptanz: Von den meisten Hunden wird das Futter gut angenommen.

 

Nachteile:

Preis: Das Diätfutter ist sehr preisintensiv.

Anwendungsbereich: Als Spezialfutter ist es nicht für jeden Hund geeignet.

Wirkung gegen Arthrose: Die Wirksamkeit ist nicht immer gegeben.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Falls Sie zu Hundefutter noch weitere Fragen haben, kann Ihnen unser FAQ-Bereich vielleicht weiterhelfen. Hier haben wir die häufigsten Fragen, die uns zum Thema Hundefutter erreichen, kurz für Sie zusammengefasst. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

 

 

Frage 1: Hundefutter selbst kochen – was muss ich beachten?

Hunde vertragen nicht alle Inhaltsstoffe. Einige können für sie sogar giftig sein. Auf Gewürze wie Salz, Knoblauch, Pfeffer oder Zwiebeln sollten Sie komplett verzichten. Es müssen Mineralstoffe und Vitamine enthalten sein oder zugesetzt werden, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Sollte für das Tier nach einer Erkrankung Schonkost wichtig sein oder das Tier eine Futtermittel-Allergie haben, können Sie über eine Ausschlussdiät herausfinden, welche Inhaltsstoffe dem Tier bekommen und welche es besonders leicht verdaut. Im Internet finden sich eine ganze Reihe von Rezepten für Leckerlies, Hundeplätzen oder vollwertige Mahlzeiten mit Reis, Fleisch, Fisch oder Gemüse. Unterm Strich ist es im Vergleich zu fertigem Futter in der Regel aber deutlich teurer, das Hundefutter selbst zu kochen.

 

Frage 2: Was ist Rohasche im Hundefutter?

Die Rohasche im Hundefutter dient als wichtige Quelle für Mineralien und Spurenelemente. Wer Hunde beim Grillen mit dabei hat wird feststellen, dass sie auch gerne mal an der Grillkohle knabbern, um sich mit diesen Inhaltsstoffen zu versorgen. Zu viel führt allerdings zu Verdauungsproblemen.

 

Frage 3: Ab wann sollte ein Hund Seniorenfutter bekommen?

Das lässt sich pauschal für alle Hunde nicht beantworten, denn es hängt von der Hunderasse und weiteren Faktoren ab. Während kleine Hunde durchaus auch über 20 Jahre alt werden können, werden sehr große Hunderassen selten älter als 10 Jahre. Durchschnittlich kann man bei einem Hund von einer Lebenserwartung zwischen 10 bis 16 Jahren ausgehen. Irgendwo in diesem Bereich beginnt dann auch das Seniorenalter des Tieres, in dem es träger wird. Bewegungsdrang und Temperament nehmen ab, das Tier muss häufiger Wasser lassen und Gelenkkrankheiten treten vermehrt auf. Wenn Sie dies bemerken, ist es ein guter Zeitpunkt, auf ein Senior-Hundefutter umzusteigen

 

 

Frage 4: Warum ist getreidefreies Hundefutter besser?

Getreide im Hundefutter dient in erster Linie als Füllmittel und sorgt dafür, dass man mehr Futter für weniger Geld anbieten kann. Hunde können aus dem Getreide nicht viele Nährstoffe ziehen und es müsste im Prinzip überhaupt nicht enthalten sein, denn es wird vom Stoffwechsel des Hundes nicht gut verarbeitet. Viele Hersteller tricksen zudem ein wenig und geben die Getreideanteile nochmals gesplittet in beispielsweise Maismehl, Maisstärke und so weiter an. Dies macht es schwerer, den Getreideanteil auf einen Blick zu erkennen. Wer komplett darauf verzichten möchte, kann auch Hundefutter ohne Getreide kaufen.

 

Frage 5: Was sind tierische Nebenerzeugnisse im Hundefutter?

Tierische Erzeugnisse, die bei der industriellen Fleischverarbeitung als Abfall anfallen, weil sie anderweitig nicht in den Verkauf gehen können, werden häufig für Hundefutter genutzt. Dies können Haut, Innereien, Augen, Fett, Sehnen, Knochen und so weiter sein. Obwohl wir es vielleicht.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Josera Hundefutter im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Es ist keine einfache Aufgabe, das beste Josera Hundefutter zu finden, da es heutzutage ein nahezu unüberschaubares Angebot an Tierfutter gibt. Vor dem Kauf müssen Sie sich zudem mit den verschiedenen Inhaltsstoffen, der Zusammensetzung sowie natürlich auch der Qualität des Futters beschäftigen. Falls Ihnen dies zu viel Zeit in Anspruch nimmt und Sie einfach nur schnell ein gutes Hundefutter kaufen möchten, können Sie gerne auch unserer Kaufempfehlung folgen, da wir die Recherche bereits für Sie erledigt haben. So können wir Ihnen das Hundefutter Josera Adult Geflügel-Menü empfehlen, da dieses ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und ideal für Hunde mit einem sensiblen Magen ist. Alternativ empfehlen das Futter Josera Mini Junior, da dieses ideal für die Aufzucht von Welpen ist und von den meisten Hunden sehr gut angenommen wird.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Josera Hundefutter

 

Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kaufkriterien für gutes Futter auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und was gutes Hundefutter ausmacht haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-8-Liste eine Übersicht über die besten Josera Hundefutter 2021 entnehmen, die wir im Test sorgfältig für Sie ermittelt haben.

Vor- und Nachteile von Trockenfutter

Das Füttern von Trockenfutter als Ergänzungsfutter für Ihren Vierbeiner hat viele Vorteile aber auch einige Nachteile, die idealerweise ausgeglichen werden sollten. Im Folgenden werden jedoch erstmal nur die Vorteile aufgezählt:

* Trockenfutter ist ab Werktag ca. 12 Monate haltbar und ideal, wenn Sie zum Beispiel verreisen oder Ihrem Hund zwischendurch etwas Abwechslung zum Nassfutter bieten möchten.

* Bei der Produktion müssen Hersteller nicht auf künstliche Konservierungsstoffe zurückgreifen und können stattdessen natürliche Antioxidationsmittel wie Vitamin C und E verwenden, um das Futter haltbar zu machen.

* Da Trockenfutter so lange haltbar ist, können Sie es problemlos auf Vorrat beziehungsweise in größeren Mengen kaufen. Für Vorratspakete bekommen Sie in der Regel noch Rabatt und können so günstiges Hundefutter kaufen und viel Geld sparen.

* Trockenfutter ist umweltschonend, da es weniger Verpackungsmüll produziert.

* Trockenfutter ist insgesamt günstiger als Nassfutter, leichter portionierbar und steigert die Kauaktivität Ihres Hundes.

* Bei der Herstellung wird das Futter in der Regel für kurze Zeit auf 100 Grad erhitzt, damit Keime abgetötet werden und die enthaltene Stärke aus den Rohstoffen aufgeschlossen und somit bekömmlicher werden kann. 

 

Zu den Nachteilen des Trockenfutters gehört folgendes:

* Das Trockenfutter enthält im Gegensatz zu Nassfutter nur ca. 10 % Feuchtigkeit. Diesen Feuchtigkeitsmangel müssen Sie mit extra Trinkwasser ausgleichen oder das Trockenfutter für eine gewisse Zeit in einer Flüssigkeit einweichen.

* Bei nicht sachgemäßer Lagerung können Futtermilben und Schimmel das Futter verunreinigen. Das Futter sollte aus diesem Grund immer trocken, kühl und dunkel gelagert werden.

* Viele Hersteller verwenden Weizen und andere Getreidesorten, die auf Verdacht stehen bei Hunden Allergien auszulösen.

 

Was Trockenfutter im Allgemeinen enthalten sollte

Der Hauptbestandteil des Hundefutters sollte Fleisch sein, da Hunde Fleischfresser sind. Es ist deshalb wichtig, dass Sie einen prüfenden Blick auf die Inhaltsangaben werfen, bevor Sie ein Futter kaufen. Wichtig ist es hierbei zu wissen, dass die Inhaltsstoffe in der Reihenfolge nach der Menge angegeben werden. Das heißt, dass die Hauptzutat dabei immer an erster Stelle steht. Ein gutes Hundefutter deklariert außerdem möglichst genau, was im Futter enthalten ist. Sie sollten also einigermaßen erkennen können, wie hoch der Fleischanteil ist und welche pflanzlichen Nebenprodukte sich im Futter Ihres Vierbeiners befindet. 

Folgende Inhaltsstoffe sollten in einem guten Hundefutter enthalten sein:

* Relativ großer Anteil an Fleisch, das als Lieferant wertvoller Proteine dient

* Getreide beziehungsweise Pseudogetreide in Form von Reis, Hirse, Buchweizen, Amaranth – sofern Ihr Hund Getreide verträgt

* Öle und Fette wie zum Beispiel Lachsöl oder Sonnenblumenöl

* Obst und Gemüse, die zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe liefern

* Ein Verhältnis von Kalzium zu Phosphor von mindestens 1,2:1

Weitere Kriterien und Erklärungen

Der hohe Fleischanteil im Futter ist besonders wichtig, da Proteine für Ihren Hund lebensnotwendig sind und für den allgemeinen Aufbau und Erhalt seines Körpers notwendig sind. Seine Muskeln, Knochen, Haut, sowie auch das Fell und die Krallen sind auf Proteine angewiesen. Getreide dagegen wird nicht zwingend benötigt und sollte auf am besten sichtbar deklariert werden. Eine gute Wahl sind hier zum Beispiel Hirse oder Reis, da diese dem Hund in der Regel gut bekommen. Auf Soja und andere Getreidesorten, die eventuell eine Allergie auslösen könnten, sollte am besten verzichtet werden, wenn möglich.

Obst und Gemüse sind ebenfalls in Ordnung und versorgen Ihren Liebling mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen, die ebenfalls dem Aufbau und Erhalt des Körpers Ihres Hundes dienen und genauso wie Proteine lebensnotwendig sind. Da einige Vitamine fettlöslich sind, das heißt, dass Sie nur zusammen mit Fett vom Körper aufgenommen werden können, sollte das Futter auch etwas Öl/Fett enthalten. 

Achten Sie darüber hinaus auch unbedingt auf die Nebenerzeugnisse des Futters. Für den Hund ungesunde Getreidesorten und Schlachtabfälle werden von vielen Herstellern gerne als Füllstoff verwendet und werden oft nicht genau deklariert. Achten Sie aus diesem Grund genau auf die Auflistung der Inhaltsstoffe und darauf, dass der Fleischanteil möglichst hoch ist.

 

 

8 beste Josera Hundefutter 2021 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Hundefuttern, die sich im Vergleich beziehungsweise im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-8-Liste der besten Josera Hundefutter 2021 erhalten konnten. Bevor Sie jedoch ein Produkt kaufen, lautet unsere Empfehlung, auf jeden Fall noch einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, da jedes Futter andere Qualitäten hat.

 

1. Josera Adult Geflügel-Menü Weizenfrei Magen und Darm 15 kg

 

Das Geflügel-Menü hat sich als Testsieger durchgesetzt und ist somit das beste Josera Hundefutter im Test. Es handelt sich hierbei um eine weizen- und glutenfreie Rezeptur, die ideal bei Magen- und Darmproblemen ist und in einem 15 kg Beutel mit einem praktischen Aroma Safe Reißverschluss geliefert wird. 

Die hochwertigen Kroketten sind dabei etwa so groß wie ein 2 Cent Stück, hefefrei und sehr gut verträglich. Das Futter verursacht, laut Test, außerdem weder Gase noch Beschwerden wie Durchfall und riecht für Hundefutter sehr angenehm. Es ist ideal für aktive Hunde, die einen empfindlichen Magen haben und reguliert auf natürliche Weise die Verdauung Ihres Hundes.

Das relativ günstige Josera Hundefutter ist lange haltbar, perfekt wenn Sie Futter auf Vorrat kaufen möchten und scheint vielen Hunden sehr gut zu munden. Der einzige Kritikpunkt ist hierbei allerdings der Fleischanteil, der tatsächlich etwas höher sein könnte. Dafür bietet das Futter aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und tut genau was es soll: Den empfindlichen Hundemagen nicht zusätzlich belasten.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter wird in einem 15 kg Beutel geliefert und ist für einen guten Preis erhältlich. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Ideal für empfindliche Mägen: Das Futter ist auf Hunde mit Magenbeschwerden und empfindlichen Mägen abgestimmt und für diese sehr gut verträglich.

Qualität: Die Kroketten haben eine gute Größe und machen einen hochwertigen Eindruck.

Haltbarkeit: Das Futter ist lange haltbar.

Geschmack: Das Futter scheint dem Großteil der Hunde gut zu schmecken und wird sehr gut angenommen.

 

Nachteile:

Fleischanteil: Der Fleischanteil könnte durchaus etwas höher sein.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Josera Mini Junior für Jungtiere Ente Lachs 15 kg

 

Das Josera Junior Hundefutter ist ideal für Welpen ab der dritten Lebenswoche geeignet, kann aber auch problemlos an ausgewachsenen “Minis” verfüttert werden und schmeckt nach zartem Lachs und saftiger Ente. Es wird in einem praktischen 15 kg Beutel auf Vorrat geliefert, ist leicht verdaulich und dient der optimalen Entwicklung Ihres Welpens.

Die Kroketten sind dabei extra klein, sodass Ihr Hund Sie leichter aufnehmen und zerkleinern kann, was unter anderem die Nährstoffaufnahme fördert und, laut Hersteller, auch der Zahnsteinprophylaxe dienen kann. Das Futter an sich macht einen hochwertigen Eindruck, riecht angenehm und wird von den meisten Hunden sehr gut angenommen.

Allerdings enthält das Futter Hefe, die einerseits zwar wertvolle B-Vitamine liefert, andererseits jedoch für hefesensible Hunde nicht geeignet ist. Dafür bietet das Futter allen anderen Hunden jedoch eine ausgewogene Zusammensetzung mit guten Nährstoffen, die die Entwicklung Ihrer Welpen langfristig unterstützt und es punktet unter anderem auch mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter ist für einen guten Preis erhältlich und wird auf Vorrat (15 kg) geliefert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet.

Ideal für Welpen und Minis: Das Futter ist ideal für die Aufzucht von Welpen, kann aber auch problemlos an erwachsene “Minis” verfüttert werden.

Qualität: Die XS-Kroketten machen einen hochwertigen Eindruck und sind besonders klein gehalten, damit Ihr Hund sie besser verwerten kann.

Haltbarkeit: Das Futter ist lange haltbar und spart Ihnen sowohl Zeit als auch Geld.

Geschmack: Der Geschmack mit Ente und Lachs wird von vielen – selbst wählerischen – Hunden sehr gut angenommen.

 

Nachteile:

Enthält Hefe: Das Futter enthält Hefe. Wenn Ihr Hund sensibel auf Hefe reagieren sollte, ist dieses Futter natürlich nicht empfehlenswert.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Josera SensiPlus Adult Vorratspack 15 kg

 

Das glutenfreie Sensiplus Adult Futter ist ideal als Aufbaufutter, wird schonend verarbeitet und ist extra für sensible Hunde konzipiert worden. Es enthält viel Biotin, welches für eine gute Haut und ein gesundes Fell sorgt. Die Erfahrungen mit dem Futter haben außerdem gezeigt, dass es – für die meisten Hunde – auch langfristig besonders gut verträglich ist. 

Das Futter eignet sich für normal aktive Hunde, da es einen moderaten Energiegehalt hat und wird auch von Hunden mit Allergien und Getreideunverträglichkeiten gut vertragen. Es konnte dabei unter anderem beobachtet werden, dass Blähungen und andere Beschwerden, wie zum Beispiel zu weicher Stuhlgang, sich durch dieses Futter langfristig verbessert haben.

Einzige Mankos: Lange Lieferzeiten und auch der Fleischanteil könnte etwas höher sein. Dafür wird das lange haltbare Futter jedoch auch von sehr wählerischen Hunden sehr gut angenommen und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – gerade dann, wenn Ihr Hund ein “Sensibelchen” ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter wird im Vorrat (15 kg) geliefert, ist gut verträglich und lange haltbar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Glutenfrei: Es handelt sich hierbei um eine glutenfreie Rezeptur. Es wird also auch von Hunden mit einer Getreideunverträglichkeit gut vertragen.

Für sensible Hund geeignet: Das Futter ist für Hunde mit einem sensiblen Magen geeignet. Die Erfahrung mit diesem Josera Hundefutter hat außerdem gezeigt, dass langfristig unter anderem Beschwerden wie Blähungen und zu weicher Stuhlgang verbessert werden konnten.

Haltbarkeit: Das Futter ist sehr lang haltbar.

Geschmack: Der Geschmack findet eine hohe Akzeptanz bei den meisten Hunden. Selbst wählerische Hunde nehmen das Futter erfahrungsgemäß gut an.

 

Nachteile:

Lieferzeiten und Fleischanteil: Es dauert relativ lange, bis das Futter geliefert wird und auch der Fleischanteil könnte höher sein.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Josera Balance Geflügel 15 kg

 

Die Sorte “Balance” mit Geflügel gibt es in folgenden Varianten: 1 x 15 kg, 2 x 15 kg  und 5 x 900 g. Es handelt sich hierbei um eine fettreduzierte Rezeptur, die bei älteren beziehungsweise weniger aktiven Hunden mit wenig Energiebedarf das Übergewicht vorbeugen oder reduzieren soll. Der geringe Fett- und Proteinanteil des Futters entlasten dabei langfristig den Stoffwechsel und das zusätzlich enthaltene L-Carnitin fördern, laut Josera, ein gutes Verhältnis zwischen Muskelmasse und Körperfett.

Das Futter macht insgesamt einen hochwertigen Eindruck, ist gut verträglich und besitzt eine ausgewogene Zusammensetzung, die die Gewichtskontrolle bei Ihrem Senior um einiges erleichtern kann. Es ist zudem glutenfrei, lange haltbar und scheint vielen Hunden, obwohl es sich um ein Diätfutter handelt, sehr gut zu munden. Da das Futter zudem fast immer pünktlich (kann variieren) und direkt vor der Tür geliefert wird und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als viele Futtersorten aus dem Supermarkt bietet, haben Sie dadurch zwei weitere Vorteile und eine Sorge weniger.

Allerdings scheint das Futter einige Hunde nicht ausreichend zu sättigen, was vermutlich auf den reduzierten Energiegehalt der Kroketten zurückzuführen ist. Einige Tester haben das Trockenfutter aus diesem Grund mit etwas Nassfutter oder fettreduziertes Fleisch ergänzt und dadurch das Problem beheben können. Unterm Strich ist das Futter also trotz reduziertem Energiegehalt sehr gut, da es bei vielen Hunden – laut Testern – tatsächlich das Gewicht reduzieren konnte und günstiger als das Futter als im Laden ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter wird in der regel pünktlich und direkt vor der Tür geliefert und ist oft auch günstiger als im Laden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

Qualität und Verträglichkeit: Das Futter macht einen hochwertigen Eindruck und wird von den meisten Hunden gut vertragen.

Ideal für die Gewichtskontrolle und zur Stoffwechselentlastung: Da das Futter sowohl fett- als auch eiweißreduziert ist, werden sowohl die Leber als auch die Nieren der Hunde langfristig entlastet. Da der Energiegehalt ebenfalls reduziert ist, eignet sich das Futter auch ideal um das Gewicht Ihres Hundes zu verringern oder eine Gewichtszunahme vorzubeugen. 

Glutenfrei: Das Futter ist glutenfrei und somit auch für Hunde mit einer Glutenallergie geeignet.

Geschmack: Das Futter scheint dem Großteil der Hunde gut zu munden, obwohl es sich hierbei um ein Diätfutter handelt.

 

Nachteile:

Sättigung: Aufgrund des niedrigen Energiegehalts hat das Futter leider nicht alle Hunde langfristig sättigen können. Sie können es allerdings mit etwas Nassfutter oder magerem Fleisch kombinieren und das Problem so beheben.

Lieferzeiten: Bei den Lieferzeiten kann es ab und zu zu Verspätungen kommen, sodass am besten immer rechtzeitig bestellt werden sollte. 

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Josera Ente und Kartoffel Trockenfutter für Hunde 4 kg

 

Die Sorte Ente und Kartoffel ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich: 4 kg und 15 kg. Bei dem hier beschriebenen Produkt handelt es sich um den 4 kg Beutel, den Sie mit anderen Varianten zusammen als Proben für Ihren Hund verwenden können, bevor sie einen Vorrat kaufen.

Die Sorte Ente und Kartoffel ist dabei getreidefrei und ideal für Hunde geeignet, die kein Getreide wie Mais oder Reis vertragen. Das Futter wird sehr gut verdaut, von dem Großteil der Hunde gut angenommen und macht einen hochwertigen Eindruck. Es ist ideal für Hunde die normal oder mäßig aktiv sind und hat eine einzige Proteinquelle, nämlich getrocknetes Entenfleisch (ca. 95 g Frischfleisch pro 100 g Trockenfutter). 

Allerdings hat die Erfahrung mit dem Futter gezeigt, dass vereinzelt einige Hunde – trotz guter Zusammensetzung – davon Blähungen bekommen haben. Dafür ist das Futter aber gut geeignet, um das Gewicht Ihres Hundes langfristig zu halten, da es nicht zu Übergewicht führt. Auch hier gilt folgendes: Ausprobieren! Jeder Hund ist anders und auch jedes Futter wird anders gut vertragen, sodass Sie mit kleinen Probiergrößen am Anfang auf jeden Fall gut beraten sind. Da das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich stimmt und das Futter von vielen Hunden gerne gefressen wird, können wir das Futter trotz “Mankos” auf jeden Fall empfehlen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter ist lange haltbar, oft günstiger als im Laden und gelangt direkt zu Ihnen nach Hause. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen.

Qualität und Verträglichkeit: Das Futter macht insgesamt einen hochwertigen Eindruck und wird von den meisten Hunden gut vertragen.

Praktische Probiergröße: Sie können das Futter in einer praktischen 4 kg Probiergröße kaufen, um es erstmal nur zu testen. Wenn das Futter für Ihren Hund geeignet ist, können Sie später noch auf Vorrat bestellen.

Getreidefrei: Das Futter kommt ganz ohne Getreide aus und ist somit ideal für Hunde, die eine Unverträglichkeit oder Allergie haben.

Geschmack: Der Geschmack des Futters wird von dem Großteil der Hunde gut angenommen.

 

Nachteile:

Vereinzelt Unverträglichkeiten: Es kommt bei dem Futter vereinzelt zu Beschwerden wie Blähungen.

Geschmack: Das Futter wird nicht von allen Hunden gleich gut angenommen, was jedoch theoretisch bei jeder Futtersorte passieren kann.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Josera Light und Vital 15 kg

 

Das Josera Light und Vital Futter ist ebenfalls sowohl in einer 15 kg Packung oder in  5 x 900 g Packungen erhältlich. Es ist ideal für ältere und wenig aktive Hunde, die zu starkem Übergewicht neigen und dieses entweder reduzieren oder langfristig vorbeugen müssen. 

Das Futter enthält dabei spezielle diätetische Fasern, die die Sättigung Ihres Hundes erhöhen und hat einen relativ hohen Proteingehalt, der – laut Josera – den Stoffwechsel Ihres Vierbeiners anregen soll. Es wird darüber hinaus noch mit L-Carnitin und Taurin angereichert, was den Fettstoffwechsel Ihres Hundes unterstützen und die Herzgesundheit fördern kann.

Das Futter wird in Deutschland hergestellt, ist getreidefrei und macht insgesamt einen hochwertigen Eindruck. Auch geschmacklich wird es sehr gut von vielen Hunden angenommen, jedoch lassen einige Hunde es auch im Napf stehen oder fressen es nur mit mäßiger Begeisterung. Einige Tester haben dafür aber bestätigen können, dass das Futter langfristig eine Gewichtsabnahme begünstigt und keine Nebenwirkungen, wie zum Beispiel Blähungen, verursacht hat, da es sehr leicht und manchmal sogar zu schnell verdaut wird. Da es seinen Zweck erfüllt, können wir das Futter also uneingeschränkt empfehlen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter ist in einer praktischen Vorratspackung erhältlich, lange haltbar und hält was es verspricht. 

Qualität und Verträglichkeit: Die Kroketten haben eine gute Größe und machen einen hochwertigen Eindruck. Sie werden von dem Großteil der Hunde gut vertragen.

Ideal für die Gewichtskontrolle: Das Futter ist kalorienreduziert und sowohl mit diätetischen Ballaststoffen als auch L-Carnitin aufgewertet. Die Ballaststoffe sorgen für eine langanhaltende Sättigung, das L-Carnitin unterstützt den Fettstoffwechsel. Beides reguliert die Gewichtskontrolle Ihres Hundes.

Getreidefrei: Das Futter kommt ganz ohne Getreide aus.

Geschmack: Die geschmackliche Akzeptanz ist, obwohl es sich hierbei um ein Diätfutter handelt, bei den meisten Hunden sehr groß.

 

Nachteile:

Schnell verdaut: Einige Tester haben davon berichtet, dass das Futter teilweise zu schnell verdaut wird, sodass der Hund mehrmals täglich Stuhlgang hat. Dies kann im Grunde sowohl als Vor- als auch Nachteil gedeutet werden.

Geschmack: Der Geschmack hat nicht allen Hunden gleich zusagen können.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Josera Kids Vorratspack 900 g

 

Das Josera Kids Futter wird in zwei Varianten geliefert: 5 x 900 g und 1 x 15 kg und ist für heranwachsende Hunde ab der 8. Lebenswoche beziehungsweise mittelgroße Rassen ab ca. 11 kg geeignet. Die Rezeptur hat dabei einen mittleren Fettgehalt und ist für normal aktive Tiere konzipiert worden.

Das Welpenfutter wird von den meisten Hunden gut vertragen, riecht für Hunfutter sehr angenehm und scheint den meisten Hunden gut zu schmecken. Die Kroketten sehen dabei hochwertig aus und haben für ausgewachsene Hunde ebenfalls eine gute Größe. Laut vielen Testern soll dieses Futter für ein glänzendes, gesundes Fell, eine gute Verdauung und auch für ein gesundes Gewicht sorgen können.

Allerdings enthält es einen relativ hohen Anteil an Getreide und es kann sein, dass die Kroketten für Welpen etwas zu groß sind. Von Vorteil wäre außerdem eine genauere Angabe der Inhaltsstoffe. Unterm Strich leistet das Futter jedoch wertvolle Dienste und tut genau das, was es soll. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Hundefutter ist lange haltbar, wird im praktischen Vorratspack geliefert und tut genau, was es soll. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Qualität und Verträglichkeit: Die Kroketten sind hochwertig und werden von den meisten Hunden gut vertragen.

Ideal für heranwachsende Welpen: Das Futter ist ideal für heranwachsende Welpen ab der 8. Lebenswoche, eignet sich aber auf für mittelgroße Rassen, die bereits ausgewachsen sind.

Geschmack: Der Geschmack des Futters wird von dem Großteil der Hunde gut angenommen.

 

Nachteile:

Getreide: Leider enthält das Futter einen hohen Anteil an Reis und Mais, was nicht jedem Hund gleich gut bekommt.

Große Kroketten: Es könnte unter Umständen sein, dass die Kroketten einigen Welpen zu groß sind.

Angaben: Es wäre wünschenswert, dass der Hersteller noch genauere Angaben zu den Inhaltsstoffen macht.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Josera Economy Hundefutter 15 kg

 

Dieses günstige Josera Hundefutter schont Ihren Geldbeutel, wird in einer praktischen 15 kg Vorratspackung geliefert und ist ideal für normal aktive Hunde mit moderatem Energiebedarf. Es wird, wie alle anderen Sorten von Josera, ebenfalls in Deutschland hergestellt und verzichtet dabei zu 100 % auf den Zusatz von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. 

Die Zusammensetzung des Futters ist für die Preisklasse dabei insgesamt sehr ausgewogen und die Kroketten sehen appetitlich aus und haben eine gute Größe. Das Futter wird von der Mehrheit der Hunde gut vertragen und scheint genauso gut zu munden. Einige Tester berichten außerdem davon, dass das Futter für glänzendes Fell und ein gesundes Gewicht bei Ihren Tieren gesorgt habe.

Allerdings verträgt nicht jeder Hund das Futter gleich gut, sodass es in Einzelfällen zum Beispiel auch zu Beschwerden wie Durchfall oder Erbrechen gekommen ist. Es wurde darüber hinaus noch davon berichtet, dass das Futter bei einigen Lieferungen teilweise von Schimmel befallen war, da es nicht richtig gelagert wurde, was aber jedem Hersteller durchaus mal passieren kann und nicht unbedingt automatisch ein “schlechtes Zeichen” ist.

Unterm Strich tut das günstige Futter genau was es soll und bekommt, wie bereits erwähnt, den meisten Hunden sehr gut und hat bei diesen für eine gute Kondition sorgen können. Trotz kleinerer Mankos können wir dieses Futter vor allem dann empfehlen, wenn Sie ein schmales Budget haben aber trotzdem nicht auf das billigste Futter vom Discounter zurückgreifen möchten.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Hundefutter ist sehr günstig und bietet, für seine Preisklasse, trotzdem eine relativ ausgewogene Zusammensetzung. Es ist zudem lange haltbar und wird in einem praktischen Vorratspack direkt nach Hause geliefert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

Keine Zusatzstoffe: Das Futter ist frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen.

Qualität und Verträglichkeit: Die Kroketten sehen knusprig und appetitlich aus. Sie werden außerdem von der Mehrheit der Hunde gut vertragen.

Geschmack: Das Futter scheint vielen Hunden sehr gut zu schmecken und kommt dementsprechend auch gut an.

 

Nachteile:

Verträglichkeit: Da alle Hunde und deren Stoffwechsel und Verdauung unterschiedlich sind, wird das Futter natürlich nicht von jedem Hund gleich gut vertragen. Es ist deshalb vereinzelt zu Beschwerden wie Durchfall und Erbrechen gekommen.

Lagerungsfehler: Einiger Tester haben berichtet, dass es bei manchen Beuteln zu Lagerungsfehlern gekommen sein muss, da diese zum teil mit Schimmel befallen waren und weggeschmissen werden mussten.

Zusammensetzung: Da das Futter im Vergleich zu den anderen Sorten von Josera relativ preiswert ist, mussten leider auch gewisse Abstriche bei der Zusammensetzung gemacht werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie gut ist Josera Hundefutter?

Josera ist der erste Hundefutterhersteller, der eine Zertifizierung durch die DLG TestService GmbH erhalten hat. Für die Zertifizierung wurden diverse Futtersorten, die geschmackliche Akzeptanz durch den Hund, sowie der gesamte Herstellungsprozess und die Herkunft kontrolliert. Es wurde dabei darauf geachtet, dass das Hundefutter bestimmten Qualitätsrichtlinien und den aktuellen Anforderungen an Tiernahrung entsprechen. Dass das Futter zertifiziert ist, erkennen Sie am Prüfsiegel. Es kann also gesagt werden, dass das Futter Ihnen auf jeden Fall eine grundlegende Sicherheit und eine gute Orientierungshilfe bieten und somit, im Vergleich zu vielen anderen Futtersorten aus dem Supermarkt und vom Discounter, deutlich besser ist. 

Frage 2: Wer hat Erfahrung mit Josera Hundefutter?

Wenn Sie sich zum Thema Erfahrungen mit Hundefutter austauschen möchten, empfehlen wir Ihnen sich Rezensionen von anderen Kunden durchzulesen oder entsprechende Hundeforen aufzusuchen, in denen Hundefutter im Detail besprochen wird. Probieren ist und bleibt jedoch das A und O: Bestellen Sie sich also am besten einfach ein paar Proben von Josera oder schauen Sie sich die Kleinanzeigen in Ihrer Stadt an, um zu sehen, ob Sie vielleicht irgendwo in Ihrer Nähe günstiges Josera Hundefutter zum ausprobieren kaufen können.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundehütten im Test – Die besten Modelle 2021 im Vergleich 

 

Statistiken beweisen, dass sich mehr als 8 Millionen Menschen in Deutschland glückliche Hundebesitzer nennen dürfen. Oft haben diese nicht nur einen, sondern gleich mehrere Hunde zu versorgen. In Herne ist diese Tierliebe ganz besonders groß. Hier sind es nicht weniger als 136 Hunde die auf einen Quadratkilometer kommen. Dies allein sollte Anlass genug sein, dem treuen Tier ein schönes und vor allem angenehmes Leben zu bieten. Die Hundehütte stellt in der Tat eines der wichtigsten Accessoires dar, die es für die Vierbeiner zu kaufen gibt. In diesem Vergleich der besten Hundehütten von 2021 finden wir für Sie heraus, welche Wahl der Behausung am besten abschneidet und worauf Sie bei einem Kauf genau achten sollten. Insbesondere spielen bei der Entscheidungsfindung Kriterien wie die Art der Hundehütte, das Material oder auch die Ausstattung eine große Rolle. Falls es Ihnen zu zeitaufwändig ist, sich intensiv mit dem Thema zu befassen, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell Norfolk von Pets Imperial sehr empfehlen, denn die Hundehütte überzeugt durchisolierte Standfüße, so dass weder Feuchtigkeit, noch Kälte in die Hütte eindringen kann. Hinzu kommt, dass diese in der Höhe variabel sind und so die Nutzung für den Hund vereinfachen.  Alternativ ist auch die Hundehütte mit der Hundehütte Größe 52x46cm  von Hobbydog sehr empfehlenswert, denn sie hat nicht nur ein modernes Design, sondern ist zudem durch das abnehmbare Dach sehr leicht zu reinigen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundehütten 

 

Nicht nur der Futternapf ist für den Hund sehr wichtig, sondern unserer Empfehlung nach auch der Platz, den man ihm zum Schlafen zuweist. Im Freien werden eher die Behausungen favorisiert, die aus Kunststoff oder Holz gefertigt wurden. Im Inneren sind es dann die Hundehöhlen, die aus Kunstfell oder Stoff hergestellt sind. Zeigt Ihr vierbeiniger Freund bereits früh an, dass er auch im Winter diesen Platz gerne einnimmt, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Isolierung entweder aus Stroh, oder Styropor ist. Ein weiterer wichtiger Punkt ist es, dass die Hundehütte in diesem Falle nicht direkt auf dem Erdreich steht, da die Kälte sonst sehr schnell vom Boden in die Behausung zieht.

Die Hundehütte – Bellos eigenes Haus

Vielen scheint es zunächst einmal eher sinnlos, dem eigenen Hund eine Behausung zu kaufen. Die wenigsten wissen, dass dies jedoch fast genauso wichtig wie eine Hundeleine, oder der Futternapf ist. Gerade wenn der Vierbeiner auf ein Grundstück mit umliegenden Garten einzieht und sich dort frei bewegen kann, braucht er einen Rückzugsort.

Gründe für den Kauf einer Hundehütte:

Da wäre zum einen die Gesundheit. Sowohl ein Hundezwinger als auch die Hundehütte regen den besten Freund des Menschen dazu an, sich mehr an der frischen Luft zu bewegen. Dies stärkt nicht nur sein Immunsystem, sondern hält ihn auch fit. Zusätzlich, man glaubt es kaum, bildet sich eine breitere Fettschicht, die den Hund vor Einsetzen der Kälte schützen kann. Trotzdem sollten Sie die Hundehütte auch nach Kriterien der Witterung auswählen. Regen und einsetzender Schnee können ihrem Vierbeiner sehr zusetzen. Ebenso im sommer die Sonne. Das Dach muss also unbedingt dicht sein und sämtliche Wände eine Isolierung aufweisen. 

Der nächste Punkt ist der Schutz des Tieres. Wenn der Hund auch mal ohne Aufsicht über das Grundstück tollen darf, braucht er eine Hundehütte, in die er sich zurückziehen kann, sobald der Regen einsetzt. Manchmal hat das Tier und damit sind wir schon beim nächsten Punkt, das Bedürfnis sich zurückzuziehen. Auch hierfür ist das Hundehaus sehr gut geeignet. Dieses empfinden haben Tiere im übrigen sowohl draußen, als auch drinnen. Denn auch wenn der Hund grundsätzlich ein eher soziales Wesen hat, braucht auch er, wie wir Menschen, hier und da eine Auszeit.

Des Weiteren empfehlen wir auch sorgfältig auf die Größe der Hundehütte zu achten, denn diese sollte weder zu klein, noch zu groß sein. Sollte ein zu großes Modell gewählt werden, kann der Hund sich nicht wirklich gut zurückziehen. Zudem kommt noch die Tatsache, das sich der Hund in solch einer großen Hütte nicht gut geschützt fühlen könnte. Am besten ist eine Hütte in der der Hund sich so zurückziehen kann, dass man ihn außerhalb der Hütte nicht mehr sehen kann.

Sie können sich folgende grobe Richtlinien für die ideale Größe einer Hundehütte merken:

Breite: Die Breite sollte der Länge des Hundes entsprechen, damit sich der Hund gut in der Hütte drehen kann.

Eingang: Der Eingang sollte eine Höhe von 0,8 x der Höhe des Hundes vorweisen. Damit es in der Hütte schön dunkel ist. So kann sich der Hund besser ausruhen.

Höhe und Länge: Diese sollte immer etwas länger bzw. höher sein, als der Hund groß ist. Für den Innengebrauch kann die Hütte zwar kleiner sein als eine Outdoor-Hundehütte, sollte die erwähnte Mindestgröße allerdings nicht unterschreiten. 

Es gibt einige Modelle, bei denen sich die obere Hälfte abnehmen lässt, diese Modelle lassen sich sehr gut reinigen. Zudem sind auch Modelle zu erhalten, die mit einem Trageriemen ausgestattet sind. So können diese ebenfalls als Transportbox genutzt werden. Dabei sollten Sie beachten, dass es bei Transportboxen eher auf die Stabilität ankommt. Das geht meist mit einem schlechteren Komfort einher. Daher sollten Sie diese, mit Decken oder Kissen auspolstern.

 

Unterschiedliche Arten von Hundehütten 

Wer kennt sie nicht, die kleine Hundehütte unseres besten Freundes Snoopy. Da stand es einfach, ein Konstrukt aus Holz, welches immerhin vier Wände aufzuweisen hatte. Dazu kam ein spitzes Dach und ein Eingang. Mittlerweile gibt es jedoch nicht mehr nur die klassischen Formen der Hundehütte, sondern auch ganz andere Baureihen, die mit exotischen Formen aufwarten.

Der Klassiker jedoch ist die Behausung mit einem Sattel-, oder Spitzdach. Sie können nicht nur aus Kunststoff, sondern aus Holz hergestellt sein. Positiv daran ist die Witterungsbeständigkeit und natürlich auch die Optik. Trotzdem lassen sie sich relativ schwer sauber halten, da in den meisten Fällen das Dach nicht abnehmbar ist.

Sicherlich hat auch das Hundehäuschen mit Flachdach im Vergleich zu anderen Modellen seine Liebhaber. Wie der Name bereits hervorhebt, haben diese Hütten kein Spitzdach. Oft versuchen Hersteller die fehlende Optik mit einer Terrasse, oder einer Treppe wieder auszugleichen. Auch diese Variante wird im Allgemeinen entweder aus Holz, oder durch Kunststoff hergestellt. Gerade große Hunde finden in ihr sehr viel Platz. Zudem ist dieses Haus witterungsbeständig. Das Dach lässt sich oftmals aufklappen, so dass die Reinigung vereinfacht wird.

Ganz anders sind die Hundehöhlen, sie stellen sozusagen den Gegenpart zu den klassischen Hundehütten dar. Sie sind nicht für den Außengebrauch geeignet, da sie meistens aus Kunstfell, oder Stoff gefertigt wurden. Trotzdem sind sie sehr gut gepolstert und gerade kleine Hunde fühlen sich in ihr sicher und geborgen. Sie bieten unter anderem maximalen Komfort für den Vierbeiner und sind zudem noch leicht transportabel. Manche Modelle lassen sich in der Waschmaschine reinigen andere müssen per Hand gewaschen werden.

 

Materialien einer Hundehütte 

Hundehütten können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Am geläufigsten ist wohl das Holz. Diese Hütten sind arbeitsintensiver, da Sie sie regelmäßig mit Pflegemitteln bearbeiten müssen. Hier ist darauf zu achten, dass nur Öle genutzt werden. Viele Vierbeiner knabbern ab und an mal im Inneren am Holz und könnten so ansonsten Giftstoffe aufnehmen. 

Kunststoff ist ebenfalls ein beliebtes Material, da es sich sehr leicht reinigen lässt. Bei der heutigen  Qualität stehen die Hundehäuser aus Plastik, denen aus Holz optisch in nichts nach. Hier müssen Herrchen und Frauchen nur darauf achten, dass sie schnell handeln, wenn der Hund anfängt zu knabbern. Erwischt er ein größeres Stück und verschluckt es, könnte sich das negativ auf die Gesundheit des Vierbeiners auswirken. 

Zu guter Letzt gibt es noch die Höhlen aus Kunstfell und Stoff. Im Preisvergleich zu den massiven Hundehütten schneiden sie natürlich sehr gut ab. Dies muss jedoch in Relation gesehen werden, sie sind fast ausschließlich für Innenräume und vor allem kleine Hunde gedacht. Hier spielt natürlich das Aussehen eine große Rolle, viele finden es beispielsweise lustig sich eine Hundehütte zu kaufen, die wie ein Hot Dog aussieht. Andere sind eher auf einen gewissen Luxus für die Höhle in der Wohnung aus. 

Die Reinigung der Hundehütte 

Hunde sind schon ganz besondere Wesen. Doch so gern wir sie auch haben, das Reinigen der Behausung bleibt immer an Herrchen, oder Frauchen hängen. Es kommt immer darauf an, wie stark der Vierbeiner haart. Je nachdem ist das Aussaugen der Hundehütte dann jede Woche, oder auch nur alle 2 Wochen nötig. Sollte es doch mal zu gröberen Flecken kommen, müssen Sie unbedingt beachten, dass sie keine Reinigungsmittel nutzen, die sehr aggressiv sind. Die können für die Gute Nase ihres Hundes fatale Folgen haben. Natürliche Pflegemittel sind da schon die bessere Wahl. Wenn Bello nach der Reinigung sein Eigenheim nicht mehr betreten möchte, hat das ganz bestimmt etwas mit dem Geruch zu tun. Wenn dieser wieder hergestellt und das Putzmittel sich verflüchtigt hat, dann wir er sich seiner Höhle wieder nähern. 

Ein Hund ist in der Lage ca. 1000 unterschiedliche Gerüche wahrzunehmen und diese dann auch zu differenzieren. Da ist es dann auch nicht weiter verwunderlich, dass er starke Parfüms, oder eben Reinigungsmittel nicht mag. 

Sollte sich in der Hundehütte ein Kissen befinden, sollte dies wenigstens alle zwei Wochen gewaschen werden. Hierzu nutzen Sie bitte im Sinne Ihres Hundes auch nur Waschmittel, die frei von Duftstoffen sind. Natürlich kommt es auch hier auf den Grad der Verschmutzung an. Bei groben Flecken hilft es oftmals, dass Kissen vorher eine Zeit lang einzuweichen. Die Nase Ihres Hundes wird es Ihnen danken. 

 

 

10 beste Hundehütten 2021 im Test

 

Im Test haben wir auf die besten Hundehütten und Hundehöhlen einen näheren Blick geworfen. In dieser Liste sind die Top 10 der Behausungen zusammengefasst, damit Sie sich selber ein Bild über die  Testsieger bilden können. Unsere Erfahrungen mit den verschiedenen Modellen, stellen wir Ihnen gern zur Verfügung, so werden Sie sicherlich eine passende Hundehütte für Ihre Bedürfnisse finden können. Dabei ist es egal ob Sie eher auf der Suche nach einer preisgünstigen oder einer qualitativ hochwertigen und preisintensiveren Hundehütte sind. 

 

1. Pets Imperial Norfolk Hundehütte Mit Abnehmbarem Boden

 

Wie in unserem Testbericht bereits geschrieben, konnte sich die Firma Pets Imperial mit ihrer Norfolk Hundehütte an die Spitze setzen. Sie ist durch die Einarbeitung einer Styroporschicht in den Wänden sehr gut isoliert. Ihre Füße sind mit Plastikkappen ummantelt damit sie dort kein Wasser ziehen können. Er ist sie  sehr gut für draußen geeignet.

Im Winter hält sie die Wärme, die vom Tier ausgeht, im Sommer die bietet sie einen Schutz vor der Sonne. Trotzdem sollten Sie Ihren vierbeinigen Freund bei extremen Witterungsbedingungen immer ins Haus, oder einen geschützten Raum bringen. Dies kann an zu hohen, oder niedrigen Temperaturen festgemacht werden, aber auch an Sturm, Schnee, oder Regen.

Der Boden wird mit zwei separaten Verriegelungen befestigt und lässt sich so auf Wunsch auch lösen. Dies vereinfacht die Pflege des Holzes um ein Vielfaches. Auch die Reinigung geht so leichter von statten. Schließlich muss ja hin und wieder auch nach Zecken und anderem Befall geschaut werden. Die Qualität der Materialien und ihrer Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Es gibt keine Stellen an denen sich der Hund verletzen könnte. Die beste Hundehütte ist für uns die Pets Imperial Norfolk Hundehütte.

 

Vorteile:

Material: Holz ist ein sehr gesundes und natürliches Material. Gut gepflegt hält es über mehrere Jahre. 

Isolierung: Durch Styropor ist die Hundehütte isoliert und gut vor Kälte geschützt. Die Schicht wurde ordentlich hinter einer Sperrholzplatte verankert, so dass Ihr Hund nicht daran knabbern kann. 

Maße: Die Maße von 116 cm x  79 cm x 81 cm zeigt deutlich, dass die Behausung auch für große Hunde geeignet ist. 

 

Nachteile:

Eingang: Durch den Eingang kann bei Wind etwas Zugluft an den Hund gelangen.

Pflegebedarf: Holz ist ein natürlicher Stoff der einiges an Pflege bedarf. 

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Hobbydog Hundehütte Größe 52x46cm aushaltbares Codurastoff

 

Die Erfahrung mit dieser Hundehütte zeigte uns viele positive Eigenschaften. Zunächst einmal ist sie für innen gedacht und nicht für Xxl Hunde gedacht. Ihre Maße von 52 cm x 46 cm x 53 cm bieten eher den kleinen Hunden ein schönes Plätzchen, um sich zurückzuziehen. Das Dach lässt sich abnehmen, damit Dach und Korpus in der Waschmaschine bei 30° C gewaschen werden können. Diese Höhle ist für den Indoor Bereich gedacht und sollte nur an warmen Sommertagen mit nach draußen genommen werden.

Viele Hundebesitzer nutzen Hundehütten aus Stoff wie diese dazu, um sie wie ein Reisebett mitzunehmen. So hat der treue Freund überall wo er hinkommt einen Platz von dem er weiß, dass er ihm ganz alleine gehört. Fahren Herrchen und Frauchen ohne Hund in den Urlaub und er muss so lange zu Verwandten ziehen, ist dies mit einer Hütte einfach leichter zu realisieren. Wir sind von diesem Modell begeistert, da auch das Gewicht nicht viel Kraft in Anspruch nimmt, um den Platz von A nach B zu befördern. 

Beachten Sie, dass es die Hütte zwar in unterschiedlichen Größen gibt, hier beziehen wir uns aber auf die mittlere Größe 3 (52 x 46 cm). Zudem sollte man beachten, dass der Eingang im Verhältnis zur Höhe deutlich kleiner ist. Bei der Variante in Größe 3, die eine Höhe von 53 cm hat, misst der Eingang zum Beispiel nur 29 x 28 cm. Wenn Sie die Schulterhöhe des Tieres messen, um die richtige Größe zu finden, sollten Sie dies daher beachten.

 

Vorteile:

Reinigung: Das Dach lässt sich von der Hundehöhle entfernen. Auf diese Weise ist die Reinigung leicht zu bewältigen. Beide Teile können dann bei 30° C in der Waschmaschine gesäubert werden. Die Trocknung ist dank des Stoffes binnen kurzer Zeit abgeschlossen.

Gewicht: Die Hundehütte wiegt knapp ein Kilo und kann somit bei Bedarf einfach umgestellt werden. Sehr gut auch als Reisehütte für den Hund geeignet. 

Material: Korpus und Dach sind aus Stoff ( Codura) gefertigt. Die Füllung besteht aus innovativem Schaumstoff, so dass es der Vierbeiner schön weich und kuschelig im Inneren hat.

 

Nachteile:

Indoor: Einziger Nachteil ist, dass diese Behausung nicht für den Outdoorbereich geeignet ist. Der Stoff würde den Hund nicht vor den verschiedenen Witterungen schützen und bei Regen schnell aufweichen.

Eingangsgröße: Der Eingang ist im Verhältnis zur Größe etwas klein.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Kerbl Hundehütte 82395 aus Holz 

 

Bei diesem Modell beweist sich einmal mehr, dass die schlichte Eleganz einfach von den Klassikern ausgeht. Es gibt diese Hundehütte in zwei unterschiedlichen Größen, wir beziehen uns in diesem Testbericht auf die Hundehütte mit den Maßen  100 cm x 88 cm x 99 cm. Sie ist beim Hersteller jedoch auch noch mit 85 cm x 73 cm x 80 cm käuflich zu erwerben. Die Kunststofffüße des Wohnhauses für große Hunde sind in der Höhe verstellbar.

Auf diese Weise können Sie das Modell dem Bedarf Ihres Hundes anpassen. Ist er beispielsweise noch im Wachstum, kann die Hundehütte mit ihm in die Höhe wachsen. Als Material hat sich der Hersteller ganz bewusst für Kiefernholz entschieden, es gibt einen schönen natürlichen Geruch ab und ist sehr witterungsbeständig. Das Dach wurde zusätzlich mit Bitumen verstärkt. Dabei handelt es sich um einen wetterfesten Stoff. 

Der Boden jedoch hat ein kleines Manko. Er lässt sich nicht herausnehmen. Dies erschwert die Reinigung. Zudem ist der Hund im Eingangsbereich nur sehr wenig geschützt und könnte bei starkem Wind Zug bekommen.

Aufgebaut gefällt uns die Optik der Hundehütte sehr gut, da sich der Hund auf ein modebewusstes „Einhund – Haus“ freuen, welches er sein Eigen nennen darf. 

 

Vorteile:

Material: Kiefernholz, welches jedem Wetter stand hält. Diese Holzart gilt unter Handwerkern als sehr lange haltbar. Dazu Bitumen auf dem Dach, welches sich schützend wie eine zweite Haut über die oberen Holzleisten. Die Füße sind durch Kappen aus Plastik geschützt, damit das Wasser nicht an der schwächsten Stelle der Hütte eindringen kann.

Größe: Mit 100 cm x 88 cm x 99 cm lässt diese Hundehütte auch die Benutzung durch größere Hunde wie beispielsweise Labrador, oder Schäferhund zu. 

Spitzdach: Das Wasser läuft bei Regen einfach vom Dach und schont so die Materialien vor vorzeitigem Verschleiß. 

 

Nachteile: 

Boden: Der feste Boden erschwert die Reinigung ein wenig. 

Eingang: Bei starkem Wind, ist der Hund nicht vor Zugluft geschützt

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Hobbydog Bed R4 Paw Design Größe aus Stoff

 

Diese Hundehütte beinhaltet viele positive Aspekte. Sie ist zunächst einmal für die kleinen Hunde, oder auch Katzen konzipiert worden. Mit ihren Maßen von 60 cm x 55 cm x 60 cm wird dem Käufer direkt klar gemacht, dass hier kein Hund in der Größe eines Labradors Platz findet. Ihr kleiner Vierbeiniger Freund kann sich auf einen kuscheligen Rückzugspunkt freuen, der für die Innenräume gedacht ist.

Da das Material komplett aus Stoff und Schaumstoff besteht, würde es im Außenbereich zu viel Feuchtigkeit anziehen. Des Weiteren kann die Hundehütte bei 30° C in der Waschmaschine gereinigt werden. Hierzu lässt sich das Dach der Behausung einfach abnehmen. Der verarbeitete Stoff ist sehr robust und lässt sich durch Krallen nicht einfach mal so zerkratzen.

Mit dieser Hundehütte legt sich der Hundebesitzer sozusagen ein Eigenheim für den kleinen Vierbeiner zu. Ein Einzimmerapartment in direkter Nachbarschaft zu Herrchen und Frauchen.

 

Vorteile:

Material: Das Material ist kratzfest und lässt sich in der Waschmaschine säubern. Zudem ist es durch den verarbeiteten Schaumstoff gemütlich und weich und wird dem Hund Geborgenheit geben. Zudem wird er noch vom Hersteller als anti-allergischer Stoff angegeben, so dass auch Hunde mit Allergie Problemen, diese Hundehütte problemlos nutzen können. 

Design: Es handelt sich beim kompletten Korpus und beim Bezug um ein klassisches Design, welches in jeden Haushalt passt.

Maße: Mit einer Größe von 60 cm x 55 cm x 60 cm passt sich diese Hundehöhle perfekt in jeden Raum ein. Sie nimmt nicht viel Platz weg. 

 

Nachteile:

Material: Die Hundehütte kann nur drinnen genutzt werden, da sie im Outdoorbereich dem Hund keinen Schutz vor Wind und Wetter bietet. 

Größe: Lässt keinen Platz für große Tiere.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Deuba Hundehütte 64,5cm x  54,5 cm x 53,5 cm aus Holz

 

Viele Hunde mögen es sehen zu können, was in ihrer Umgebung gerade passiert. Mit diesem Modell hat ihr kleiner vierbeiniger Freund die Möglichkeit, auf die obere Terrasse zu gehen und es sich dort bequem zu machen. Diese Hundehütte ist zwar mit einer Größe von Deuba Hundehütte 64,5cm x  54,5 cm x 53,5 cm aus Holz nur etwas für kleine, maximal mittelgroße Hunde, dennoch verfügt sie sozusagen über ein Sonnendeck. Unten hat das Konstrukt eine ganz normale Höhle in die sich das Tier bei Bedarf von Ruhe zurückziehen kann. 

Oben auf der Terrasse mit niedlichem Geländer, kann der kleine Geselle genauestens seine Umgebung wahrnehmen. Um dorthin zu gelangen, hat der Hersteller extra eine Stiege mit angedacht, über die der Hund in den ersten Stock marschieren kann. Das Häuschen wird aus hölzernen Einzelteilen zusammengebaut, was aber auch einem Laien gelingen sollte. Die Bretter an sich sind lasiert, damit sie auch gewissen Witterungen standhalten können. 

Da es sich um eine relativ kleine Hundehütte handelt, ist sie sicherlich auch für Katzenbesitzer interessant. Sowohl als Schlafgelegenheit, als auch als Katzentoilette. In letzterem Fall einfach den Boden durch die Schüssel mit Katzenstreu austauschen. 

 

Vorteile: 

Konstrukt: Das Konstrukt besteht aus zwei Etagen, eine damit der Hund seine Ruhe finden kann, die andere um in der Öffentlichkeit zu stehen. 

Material: Das Material besteht aus Holz, auf diese Weise kann die Hundehütte nicht nur im Inneren, sondern auch Draußen genutzt werden. Größe: Die Größe lässt nicht nur kleine, sondern auch mittelgroße Hunde zu.

 

Nachteile:

Stiege: Die Stufen der Leiter, oder auch Stiege sind 12 cm auseinander. Also eher nichts für Hunde mit kurzen Beinen. 

Boden: Der Boden ist nach unten nicht vor Feuchtigkeit geschützt, hier empfiehlt sich etwas Dachpappe oder ähnliches im Außenbereich drunter zu legen. 

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Trixie natura Hundehütte Cottage 39532  aus Holz

 

dieses Modell von Trixie ist für die Hundehalter wie geschaffen, die eher auf klassische Eleganz setzen. Die Hundehütte ist gerade für den Außenbereich wie Garten, Balkon, oder Terrasse sehr gut, da sie in diesem Bereich viele positive Eigenschaften mit sich bringt. Zunächst einmal kann bei einer Größe von  71 cm x 77 cm x 76 cm auch der große Familienhund einen Ruheplatz finden.

Des Weiteren sind die Füße nicht nur extra hoch angesetzt worden, damit dem Hund von unten keine Bodenkälte droht, sondern sie sind auch mit Gummi ummantelt worden, damit sie an dieser Stelle kein Wasser ziehen können. 

Wichtig ist auch das Material. Die Hütte besteht aus Kiefernholz. Es gilt als gesund und sehr langlebig. Daher ist es auch halb so wild, wenn der Vierbeiner mal seine tollen 5 Minuten hat und sein Eigenheim anknabbert. Einmal im Jahr sollte die Hütte im Außenbereich jedoch lasiert werden, um Schäden durch die Witterung zu vermeiden. 

 

Vorteile:

Größe: Da die Hütte groß und geräumig ist, passen hier natürlich nicht nur kleine, sondern auch große Hunde hinein. 

Material: Kiefernholz, es gilt als sehr robust und langlebig. Mit etwas Pflege bleibt es auch so. 

Dach: Das Dach wurde durch Dachpappe verstärkt und  ist besonders wetterbeständig und schützt das Tier vor Zugluft, Regen und anderen Witterungen. 

Montage: Die Montage ist denkbar einfach. Die Hundehütte wird in mehreren Einzelteilen geliefert. Eine Anleitung für den Zusammenbau liegt dem Paket vom Hersteller aus bei. 

 

Nachteile:

Material: Da es sich bei dem Material um Holz handelt, braucht es dementsprechend natürlich auch Pflege. Einmal im Jahr ein Anstrich mit Lasur auf natürlicher Basis ist daher angebracht.

 Reinigung: Das Dach lässt sich zur Reinigung nicht einfach herunter nehmen, daher ist die Reinigung nach eventuellen Flohbefall etwas schwieriger. 

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Deuba XXL Hundehaus Hund Echtholz Holz Massiv Wetterfest Dachluke Spitzdach

 

Diese Hundehütte wurde wie der Name schon sagt für große Hunde konzipiert. Hier finden Labradore, Akitas und andere große Hunderassen einen Platz an dem sie sich ausruhen können. Am besten steht die Behausung auf der Terrasse, im Garten, oder auf dem Balkon. Ihr Vierbeiner wird ihnen die frische Luft, die ihm hier um die Nase weht danken. 

Das Konstrukt wurde aus Echtholz gefertigt. Es ist wetterfest und schützt dank den Füßen auch vor der Kälte, die aus dem Boden empor steigt. Somit kann das Haus für den Hund sogar im Winter genutzt werden. Das Dach wurde mit einer Schicht aus Bitumen verkleidet, so dass kein Regentropfen den Hund erwischt. 

Um die Hütte leichter reinigen zu können, hat der Hersteller eine Dachlukenfunktion eingebaut. Das bedeutet, dass sich das Dach auf einer Seite hochklappen lässt, um jede Ecke beim säubern erreichen zu können. Dies ist auch an warmen Tagen recht praktisch, wenn der Hund mehr Luft in seinem Einzimmerapartment bekommen soll. 

 

Vorteile:

Material: Da es sich um Echtholz handelt, freut sich das Tier über natürliche Materialien in seiner Umgebung. Die Bitumenschicht auf dem Dach, lässt die Hütte noch langlebiger und das Tier noch geschützter sein. Diese Schicht kann natürlich bei Bedarf auch beliebig oft ausgetauscht werden, damit es Ihr Hund immer schön trocken hat. 

Reinigung: Um die Hütte zu reinigen müssen Herrchen und Frauchen nur das Dach hochklappen und können so bequem die Ecken ausfegen.

Größe: Bei einer Größe von  82cm x 72cm x 85cm finden Hunde jeder Rasse hier einen Platz. 



Nachteile:

Material: Echtholz kommt nicht ganz ohne Pflege aus. Daher ist es etwas aufwendiger als bei einer Hundehütte aus Plastik.

Füße: Die Füße sind nicht mit Plastik ummantelt, so kann Feuchtigkeit in das Holz ziehen. Das Problem kann leicht mit einer Matte unter der Hütte gelöst werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Kerbl Hundehütte 82397 mit Terrasse aus Holz 

 

Die Kerbl Hundehütte 82397 hat eine Größe von  113 cm x 127 cm x 83 cm. Somit können sich auch große Hunde mit einer Wiederrisshöhe von bis zu 60 cm in diesem Konstrukt wohlfühlen. Der Hersteller hat der Hütte eine kleine Terrasse angepasst, von der aus Ihr Vierbeiner bei gutem Wetter dem Geschehen im Garten folgenden kann. Doch nicht nur das Design und die Größe sind qualitativ hochwertig, sondern auch die Isolation. Sie sorgt dafür, dass es im inneren der Hundehütte im Sommer nicht zu warm und im Winter nicht zu kalt wird. 

Ein weiteres Highlight ist das Dach aus Betumen. Es sorgt dafür, dass der Vierbeiner im Innenraum trocken und vor Wind geschützt bleibt. Gleiches schaffen die gummierten Füße unter der Hütte. Sie sorgen zum einen für einen festen Stand, zum anderen aber auch dafür, dass sich die Füße nicht voll Wasser saugen können. So bleibt die Behausung lange Zeit funktional, hübsch und ansehnlich. 

Um daran auch weiterhin Freude zu haben, muss das Holz jedoch einmal im Jahr mit einer Lasur gestrichen werden. Dies nimmt jedoch nicht viel Zeit in Anspruch, da die Bretter sehr gradlinig angeordnet sind und Sie auch an die Winkel sehr gut mit einem Pinsel heran kommen. 

Die Hundehütte ist sehr einfach verarbeitet, was sich bereits beim Aufbau visuell bemerkbar macht. Wenn der Hund sich später in der Hütte bewegt, kann das Klappern des lockeren Bodens wahrgenommen werden. Trotzdem bietet sich dem Käufer mit dieser Höhle die Chance, seinem treuen Vierbeiner ein eigenes Haus zu schenken. 

 

Vorteile:

Standfüße: Die Schutzkappen auf den Standfüße schützen die Hundehütte vor Feuchtigkeit.Eingang: Ein Vorhang aus Lamellen hilft dem Hund sich vor schlechtem Wetter wie Wind und Regen zu verstecken.

Optik: Die Optik macht auch als Dekoelement im Garten sehr viel her.  

 

Nachteile: 

Reinigung: Der Boden ist nicht herausnehmbar und die Hütte hat auch keine Dachlukenfunktion,  somit gestaltet sich die Reinigung etwas schwerer. 

Boden: Locker und klappert wenn der Hund sich bewegt.

Konstrukt: Sehr einfache Bauweise, nicht sehr gut verarbeitet

Zu Amazon

 

 

 

 

9. Dobar Hundehütte 55012 aus Holz 

 

Bei der Dobar Hundehütte handelt es sich mit den Maßen von  90 cm x 77 cm x 109 cm um eine XL Behausung. Das bedeutet, dass in ihr auch große Hunde ihren Rückzugspunkt genießen können. Die Eigenschaften dieses Modells sind fast durchweg positiv. 

Als Material hat sich der Hersteller für qualitativ hochwertiges Holz entschieden. Es handelt sich dabei um Nadelhölzer, die fast so resistent sind wie die gute Eiche. 

Es braucht kein handwerkliches Geschick, um das Konstrukt für den Vierbeiner zu errichten. Lediglich einen Schraubendreher, den jeder Haushalt eigentlich zu bieten hat.  Die Montageanleitung kommt natürlich nicht nur in Wort, sondern auch bebildert, um jeden Schritt deutlich zu zeigen.

Die Hütte verfügt zwar über keine Füße, trotzdem wurde gerade auf die Isolierung sehr viel Wert gelegt. Wer trotzdem Angst um den Liebling hat, kann den Boden noch mit einer Decke dämmen, so dass die Körperwärme im Inneren möglichst lange gehalten wird. 

 

Vorteile:

Konstrukt: Der Boden ist herausnehmbar, was der Reinigung sehr zu Gute kommt. 

Design: Das Design sieht aus, als wäre es geradewegs aus einem Cartoon kopiert worden. Sehr modern und ein echter Eyecatcher für jeden Garten, oder die Terrasse. 

Preis-Leistung: Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, ein großer Hund bekommt mit dieser Hundehütte, für weniger als 150 €, ein Eigenheim.

Reinigung: Die Reinigung geht dank der herausnehmbaren Böden sehr schnell von statten.

Platz: Große Hunde haben oft bei Hütten das Problem, dass sie bei ihrer Größe kaum im Innenraum der Behausung stehen können. Die Lösung besteht hier in dem Dach, welches weit nach oben geht und somit in der Höhe für mehr Platz sorgt. 

 

Nachteile:

Bodennähe: Die Hütte hat direkten Bodenkontakt, was im Winter zu mehr Kälte führen kann. 

Gewicht: 14 Kg sind für ältere Menschen nur schwer zu bewegen. 

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Pets Imperial Hundehütte Large Norfolk 

 

Die Hundehütte Large Norfolk von Pets Imperial ist in unseren Augen sehr überzeugend. Sie besitzt nicht nur einen sehr soliden Boden aus Holz, sondern zudem noch eine Isolierung der Seitenwände. Die Isolierung sieht sehr dünn aus. Laut Hersteller verbirgt sich hinter den Sperrholzplatten Styropor, welches im Sommer kühl und im Winter warm hält.  Um Herrchen und Frauchen die Reinigung möglichst einfach zu gestalten, ist der Boden herausnehmbar. Unter diesem Aspekt lässt sich eine Schädlingsbekämpfung, oder die Pflege des Holzes ebenfalls sehr leicht durchführen. 

Die Größe von 104 cm x 66 cm x 70 cm lässt auch das Bewohnen der Hundehütte von großen Hunden zu. Denn auch wenn diese Tiere oftmals sehr massiv aussehen, brauchen auch sie einen Ort an dem sie sich zurückziehen können.

Der Boden ist dank dem Einsatz von Füßen leicht erhöht, auf diese Weise kann die Luft am Boden sehr gut zirkulieren. Diese Füße sorgen ebenfalls dafür, dass zwischen dem Boden der Hütte und dem Erdreich kein Kontakt entsteht. So kann die Kälte im Winter nicht in die Behausung ziehen. 

 

Vorteile:

Größe: Mit den Maßen 104 cm x 66 cm x 70 cm ist die Hundehütte auch für große Hunde geeignet. 

Füße: Die Hundebehausung steht auf – mit Gummi ummantelten Füßen. So kann weder das Holz auf dem Boden Schaden nehmen, noch die Kälte durch den Boden in die Hütte ziehen.

Reinigung: Die Reinigung ist dank der herausnehmbaren Böden sehr einfach.

 

Nachteile:

Material: Holz ist ein natürliches Material, dem man eine gewisse Pflege zugestehen muss. Diese nimmt hier und da etwas Aufwand und Zeit in Anspruch. Ein jährlicher Anstrich mit Lasur sollte eingeplant werden. 

Isolierung: Die Hütte hat zwar eine Isolierung, sie sieht jedoch sehr dünn aus.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Sollten bei Ihnen noch Fragen offen geblieben sein, dann helfen wir Ihnen gerne in unseren FAQs weiter. Wir haben einfach die Fragen bearbeitet, die uns während unseren Recherchearbeiten zugetragen wurden.

Frage 1: Wie groß muss eine Hundehütte sein?

Hier steht natürlich zunächst einmal die Größe Ihres Hundes im Mittelpunkt. Der Eingang der Hundehütte darf geringfügig kleiner sein, als der der Widerrist des Vierbeiners. Der Widerrist ist der Übergang vom Rücken zum Hals beim Hund. Dort gibt es eine Erhöhung, die Sie fühlen können.

Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie auch auf die Höhe des Daches achten. Diese muss gerade bei großen Tieren angemessen sein. Die Maße für den Innenraum der Hundehütte lassen sich mit den Maßen des Hundes sehr leicht errechnen.

Der Eingang zur Hütte sollte die Widerristhöhe  x 0,8 ergeben. Die Höhe errechnen Sie über die Widerristhöhe x  1,2 und für die Breite nehmen Sie die Länge Ihres Hundes x 1. Die Tiefe ergibt sich ebenfalls über die Länge des Tieres x 1,2.

 

Frage 2: Wie baue ich eine Hundehütte?

Sie sind handwerklich begabt und möchten die Markenprodukte sagen Ihnen nicht so zu. Dann ist es durchaus möglich, eine Hundehütte selber anzufertigen. Hier ist zunächst einmal die richtige Auswahl des Materials wichtig. Daran sollte nicht gespart werden. Wir würden auf Fichte, oder wahlweise Eiche plädieren. Dieses Holz hält am längsten, da es sich um typische Harthölzer handelt. Des Weiteren sollten Sie für eine Dämmung sorgen, um den Hund vor zu hohen, oder niedrigen Temperaturen zu schützen.

 

Frage 3: Was kommt in eine Hundehütte?

Der Hund braucht nicht viel in einer Hundehütte. Eine Decke, oder ein Kissen wären nicht nur als Wohlfühlfaktor für den Hund, sondern auch zur Dämmung für den Boden sehr gut geeignet. Zusätzlich vielleicht ein Spielzeug, welches sich jedoch später sicherlich irgendwo im Garten wiederfinden lässt.

 

Frage 4: Wie groß muss eine Hundehütte für einen Labrador sein?

Ein Labrador wird in der Regel ca. 54 cm – 57 cm in der Höhe groß und in der Länge ca. 55 cm – 65 cm.  Das bedeutet, dass die Hundehütte für einen Labrador in etwas folgende Maße haben sollte:

Höhe: 64,8 cm – 68,4 cm

Breite: 54 cm – 57 cm

Tiefe: 66 cm – 78 cm

Frage 4: Welche Farbe ist für eine Hundehütte ideal?

Manche Hundebesitzer schwören darauf die Hundehütte gar nicht zu streichen. Das sehen wir jedoch anders. Sie soll schließlich auch nach dem ersten Jahr im Garten noch etwas hermachen. Daher bieten sich natürliche Öle, wie beispielsweise Leinöl an. Wem das zu wenig ist, der sollte auf Farben, oder Lasuren zurückgreifen, die auf Zusatzstoffe wie Blei, oder Lösungsmittel verzichten. 

Die meisten gut verträglichen Farben basieren mittlerweile sogar auf Leinöl. Hier können Sie sich am besten im Baumarkt beraten lassen. Denken sie daran, dass Ihr treuer Vierbeiner eventuell ab und an am Holz nagt und so gewisse Partikelchen verschlucken könnte.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundetransportboxen im Test – die besten Modelle 2021 im Vergleich

 

Die beste Hundetransportbox zu finden kann für manchen Hundehalter oft zu einer echten Herausforderung werden, da die Auswahl sehr groß ist. So müssen Sie sich vor dem Kauf mit den unterschiedlichen Materialien, Größen sowie natürlich auch den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen der Hundebox beschäftigen. Falls Ihnen die Recherche jedoch zu viel ist und Sie einfach eine gute Transportbox kaufen möchten, können Sie gerne auch unserer Kaufempfehlung folgen. In dieser haben wir die Recherche nämlich bereits für Sie übernommen. Wir können so zum Beispiel die Karlie Transportbox 513774 empfehlen, da diese IATA-konform, in den Größe XS-XXL erhältlich und sehr gut verarbeitet ist. Alternativ empfehlen wir auch die Feandrea PDC-Z Transportbox, da diese günstig, platzsparend und trotzdem sehr hochwertig und gemütlich ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundetransportboxen

 

Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, was gute Hundetransportboxen ausmacht und welche Ausstattungsmerkmale diese haben können, haben wir im Folgenden übersichtlich für Sie zusammengefasst. Im Anschluss können Sie gerne auch unserer Top-8-Liste eine Übersicht über die besten Hundetransportboxen 2021 entnehmen, die wir im Vergleich beziehungsweise im Test ermittelt haben.


Arten von Hundetransportboxen und die optimale Größe

Es gibt Hundeboxen aus Alu, Plastik beziehungsweise Kunststoff, Stoff und einigen anderen Materialien, die alle jeweils Vor- und Nachteile haben. Wichtig ist bei der Auswahl einer geeigneten Transportbox vor allem der Verwendungszweck. Wenn Sie einfach eine günstige Hundetransportbox für den Alltag (zum Beispiel zum Spazieren gehen) benötigen, dann empfiehlt sich eine faltbare Hundebox aus Stoff, da diese nicht viel wiegt und platzsparend ist. Wenn Sie jedoch eine Auto- oder Flugzeugreise mit Ihrem Vierbeiner unternehmen möchten, sollten Sie auf ein solideres Material zurückgreifen. Hier bieten sich Hundeboxen aus Alu und Kunststoff an, da diese sicherer für Ihren Hund sind und, je nach Ausstattungsmerkmalen, oft auch höheren Komfort für längere Reisen bieten.

Um die richtige Größe der Hundebox zu bestimmen, können Sie Ihren Hund von der Nasenspitze bis zur Rute (plus ca. 15 cm) und von der Pfote bis zu den Ohrenspitzen (plus ca. 15 cm) messen. Wichtig ist hierbei, dass ausreichend Bewegungsfreiheit und Platz für Näpfe und Spielzeug einkalkuliert wird. Achten Sie außerdem auch unbedingt auf eine ausreichende Luftzirkulation und darauf, dass Ihr Hund sich in der Box sowohl aufrecht hinstellen als auch in einer natürlichen, gestreckten Position hinlegen kann. 

 

Ausstattungsmerkmale und Zubehör

Hundebox ist nicht gleich Hundebox. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, die auch unterschiedliche Ausstattungsmerkmale bieten und mit denen der Komfort Ihres Hundes stehen oder fallen kann. Neben faltbaren Boxen gibt es so zum Beispiel auch Hundeboxen mit Rollen, blickdichten oder nicht-blickdichten Seiten, Hundeschutzgittern, integrierten Näpfen, wasserabweisendem Bodenbelag und so einiges mehr. Achten Sie hierbei also unbedingt darauf, was Sie und Ihr Hund benötigen und passen Sie Ihre Suche dementsprechend an. 

Sie können zudem Matratzen, Hundekissen, Decken oder Handtücher als Unterlage verwenden, um es Ihrem Hund bequemer zu machen und gegebenenfalls Urin aufzusaugen. Es gibt, wie sie sehen, einige unterschiedliche Unterlagen, die dafür sorgen können, dass Ihr Hund sich in der Box wohlfühlt. Schaumstoff-Unterlagen sorgen dabei für eine gute Polsterung und verrutschen auch nicht so leichte wie zum Beispiel Decken oder Handtücher. Allerdings sind Kissen und Matratzen im Gegensatz zu Decken und Handtüchern nicht so leicht zu reinigen, sodass Sie selbst entscheiden müssen, was gerade für die jeweilige Situation am besten für Sie und Ihren Hund geeignet ist.

 Wir empfehlen strapazierfähige Hundedecken aus Polyester, da diese sowohl wasser- als auch schmutzabweisend sind und problemlos öfter gewaschen werden können. Alternativ bieten sich auch Decken aus Fleece-Stoffen an, wenn Sie es Ihrem Hund etwas kuscheliger machen wollen. Sie sind ebenfalls leicht zu säubern und für Ihren Hund etwas angenehmer als Handtücher.

Weitere wichtige Infos

Nachfolgend finden Sie einige ergänzende Informationen rund um das Thema Hundetransportboxen, die für Sie und Ihren Hund von Bedeutung sind:

* Wie lange Ihr Hund in der Transportbox bleiben kann, hängt von den Umständen ab. Bei Flügen kann es so zum Beispiel vorkommen, dass er bis zu zehn Stunden in der Hundebox verbringen muss, ohne dass Sie ihn wirklich rauslassen können. Dies ist, sofern es nicht regelmäßig vorkommt, jedoch in Ordnung. Bei mehrstündigen Autofahrten ist es jedoch ratsam Ihren Hund alle 2-3 Stunden aus der Hundebox herauszulassen, damit dieser sich die Beine vertreten kann.

* Gewöhnen Sie Ihren Hund an seine Box, bevor Sie mit Ihm verreisen. Hierfür können Sie die Box offen zu Hause stehen lassen und auch mit Leckerlies arbeiten, um Ihren Hund in die neue Box zu locken.

* Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass die Hundebox auch für den von Ihnen geplanten Einsatz konzipiert worden ist. Nicht jede Hundebox bietet sich für jede Gelegenheit an. Beachten Sie hierbei auch unbedingt die Vorlieben Ihres Hundes (Sichtschutz, kein Sichtschutz etc) und sparen Sie auf keinen Fall am falschen Ende, da es immerhin um den Komfort und die Sicherheit Ihres Tieres geht.

* Wie bereits erwähnt, sind Hundeboxen in vielen unterschiedlichen Ausführung und Materialien erhältlich. Es gibt so zum Beispiel Hundeboxen, die eher leicht und günstig sind und zum Beispiel auch als Rückzugsort zu Hause verwendet werden können. Dazu zählen vor allem Stoffboxen und Käfige aus Metall. Für einen langen Transport benötigen Sie auf jeden Fall eine Hundebox aus stabilem Kunststoff oder einem anderen stabilen Material, welches auch mal einen eventuellen Aufprall überleben und sicher im Inneren des Autos befestigt werden kann. 

 

 

8 beste Hundetransportboxen 2021 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Hundetransportboxen, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-8-Liste der besten Hundetransportboxen 2021 erhalten konnten. Bevor Sie sich jedoch dazu entscheiden ein Modell kaufen, lautet unsere Empfehlung noch einen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können. Dabei finden Sie in der Zusammenstellung ein breites Angebot an unterschiedlichen Transportboxen, die jeweils andere Vor- und Nachteile haben und zum Beispiel in Flugzeugen oder auch Autos zum Einsatz kommen können. 

 

1. Karlie Transportbox 513774 Iata-Konform XS-XXL mit Rollen

 

Die Transportbox von Karlie hat sich als Testsieger herausgestellt und ist deshalb die beste Hundetransportbox im Test. Sie ist in den Größen XS bis XXL verfügbar, mit Rollen ausgestattet  (können demontiert werden) und für alle europäische Fluggesellschaften zugelassen. 

Die Größe XS (53x33x33 ohne Rollen) ist dabei zum Beispiel für einen Chihuahua geeignet, XS für einen Jack Russel, M für einen Cocker Spaniel, L für einen Dalmatiner, XL für einen Labrador und XXL (100x67x75 mit Rollen) für einen Rottweiler.

Die Transportbox ist solide verarbeitet, ist innerhalb weniger Minuten montiert und bietet sowohl in der Höhe als auch in der Breite ausreichend Platz für Ihre Vierbeiner. Sie besitzt zudem seitliche Klappverschlüsse, die leicht bedienbar sind und hat zusätzlich noch vier Schrauben plus eine Ersatzschraube, falls mal eine verloren gehen sollte. Besonders von Vorteil sind zudem der Einhängenapf und die relativ großen Gitterabstände, sodass Sie Ihren Hund auch zwischendurch mit Leckerlies füttern können.

Die Box bietet insgesamt ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis und eine saubere Verarbeitung, allerdings ist das Zubehör nicht passgenau und müsste nach einiger Zeit ausgetauscht werden. Dafür ist die Transportbox jedoch noch zusätzlich mit einer praktischen “Rinne” ausgestattet, sodass Ihr Hund, wenn er mal dringend muss, auf Flugreisen nicht im eigenen Urin liegen muss. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Hundebox ist solide verarbeitet, für unterschiedlich große Tiere erhältlich und ideal für längere Reisen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

IATA-Konform: Die Box ist für alle europäische Fluggesellschaften zugelassen. Tipp: Bei einigen Fluggesellschaften müssen Sie die Rollen demontieren.

Unterschiedliche Größen: Die Transportbox ist in den Größen XS-XXL erhältlich, sodass für jeden Hund was geeignetes dabei ist.

Zubehör: Es wird ein praktischer Napf mitgeliefert, der in die Tür gehängt werden kann.

Rinne: Wenn Ihr Hund unterwegs mal aufs Klo wollen sollte, ist dies kein Problem, da eine Art Rinne um die Box herum ist. Diese sorgt dafür, dass Ihr Hund nicht in seinem eigenen Urin liegen muss.

 

Nachteile:

Zubehör: Das vorhandene Zubehör ist nicht passgenau.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Feandrea PDC-Z Transportbox Faltbar Oxford-Gewebe

 

Diese günstige Hundetransportbox ist faltbar, etwa 60x40x40 cm groß und besteht aus einem optisch ansprechendem Oxford-Gewebe. Die Tasche ist dabei leicht und flexibel, mit Metall verstärkt und hat als Bonus eine Unterlage aus weichem Kunstfell, damit Ihr Hund es so bequem wie möglich hat.

Die ca. 2,2 kg schwere Tasche hat zudem drei Sichtfenster, sodass genügend Luft ins Innere gelangt und lässt sich sowohl kinderleicht reinigen als auch aufbauen beziehungsweise wieder zusammenfalten.

Die Tasche ist insgesamt gut verarbeitet, stabil, geräumig genug und besitzt ein extra Fach für Leckerlies und Spielzeug. Besonders praktisch ist bei dieser Tasche, dass sie sowohl von oben als auch von vorne und seitlich geöffnet werden kann und dass Tier sowohl bequem raus als auch rein kann. 

Einen Punkt Abzug gibt es allerdings für die Reißverschlüsse, da diese etwas besser verarbeitet sein könnten. Dafür ist die Tasche aber sehr günstig, der Bezug abzieh- und waschbar und es passen problemlos 7+ kg schwere Hunde hinein. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die günstige Tasche ist insgesamt gut verarbeitet, stabil und pflegeleicht. Sie erweist gute Dienste und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Luftzirkulation: Die drei Sichtfenster ermöglichen eine gute Luftzirkulation.

Platzsparend: Die Tasche kann schnell aufgebaut und wieder zusammengefaltet werden. Sie ist dadurch besonders platzsparend.

Pflegeleicht: Der Stoff kann entweder mit einer Bürste gereinigt oder auch abgezogen und gewaschen werden.

Mehrere Öffnungen: Ihre Vierbeiner haben seitlich, von vorne oder von oben Zugang zum Inneren der Tasche. 

 

Nachteile: 

Reißverschlüsse: Bei der Verarbeitung der Reißverschlüsse mussten leider Abstriche gemacht werden. 

Zu Amazon

 

 

 

 

3. TrendPet TPX90-Pro Faltbare Hundebox Fünf Größen

 

Diese besonders leichte Faltbox ist in fünf unterschiedlichen Größen erhältlich und besitzt sowohl einen Front- als auch Seiteneingang, sodass Ihrem Hund höchstmöglicher Komfort geboten wird. Besonders von Vorteil sind bei dieser Hundebox jedoch die vierseitigen Netze, die vor allem im Sommer für eine optimale Belüftung sorgen und es Ihrem Hund erlauben möglichst viel aus dem Inneren der Tasche sehen zu können.

Die Box besitzt zudem praktische Rollos, falls Sie sie mal verdunkeln möchten und ist besonders hoch, sodass Ihr Hund mehr Freiheit für seinen oder ihren Kopf erhält und sich wohlfühlen kann.

Die Hundebox ist gut verarbeitet, besteht aus hochwertigen Materialien und hat eine besondere Funktionalität, die gerade auf Reisen sehr praktisch sein kann. Allerdings haben einige Tester eine hier eine Trageschlaufe vermisst, da es ohne sehr schwierig ist den Hund samt Transportbox zu tragen. Dafür wird die Transportbox jedoch von sehr vielen Hunden sehr schnell akzeptiert und eignet sich auch sehr gut als “Kuschelhöhle” für zu Hause. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Transportbox wird in mehreren Größen angeboten und ist insgesamt sehr gut verarbeitet. Sie eignet sich sowohl für Reisen als auch für zu Hause und wird gut von Hunden angenommen.

Mehrere Eingänge: Es gibt sowohl einen seitlichen als auch einen Fronteingang.

Besonders gute Luftzirkulation: Die Hundebox wird von allen Seiten gut belüftet, was gerade im Sommer ideal ist.

Rollos: Es sind praktische Rollos vorhanden, falls Sie die Box mal abdunkeln oder Ihren Vierbeiner vor kalten Luftzügen schützen wollen. 

Platzsparend: Da die Box zusammengefaltet werden kann, ist sie auch platzsparend.

 

Nachteile:

Keine Trageschlaufe: Leider besitzt die Hundebox keine Trageschlaufe, sodass es etwas schwierig sein kann, sie mitsamt Hund zu tragen.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Morpilot Faltbare Tragetasche mit Extras Polyester

 

Diese faltbare Tragetasche (40x25x31 cm) besteht aus strapazierfähigem Polyester und ist in zwei unterschiedlichen Farben erhältlich. Die Tasche hat außerdem drei Sichtfenster/Eingänge, sodass eine gute Luftzirkulation in der Box herrscht und ein praktisches Fach, um allerlei Kleinigkeiten zu verstauen.

Sie ist ideal für kleine Hunde, leicht zu reinigen und wird sowohl mit einem faltbaren Napf als auch einer kuscheligen Unterlage geliefert, die den Komfort Ihres Haustieres maximiert. Die schöne Tasche besitzt einen stabilen Boden, ist für die meisten Flüge zugelassen und sehr gut verarbeitet. Ein weiteres großes Plus ist die praktische Trolley-Aufsteckfunktion, die ein leichtes Transportieren der Tasche ermöglicht. 

Einziges Manko: Leider passt die Tasche nicht vollständig unter einen regulären Flugzeugsitz. Bei einigen Fluggesellschaften gibt es hierfür zwar keine Probleme, aber es könnte sein, dass andere verlangen, dass die Transportbox vollständig unter den Sitz passen muss. Dafür hat die relativ preiswerte Transportbox jedoch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und erfüllt auf jeden Fall Ihren Zweck. Ein weiteres Plus: auch der mitgelieferte Napf und das Plüschkissen sind von guter Qualität und leicht zu reinigen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Tasche ist ideal für kleine Hunde, relativ preiswert und leicht zu reinigen. Sie wird außerdem mit nützlichem Zubehör geliefert und erfüllt Ihren Zweck sehr gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Mehrere Farben: Sie ist in mehreren Farben erhältlich.

Luftzirkulation: Da die Tasche drei Sichtfenster hat, ist die Belüftung sehr gut.

Extras: Die Box wird zusammen mit einem robusten Napf geliefert und besitzt eine praktische Trolley-Aufsteckfunktion, die den Transport erleichtert.

Fach für Kleinigkeiten: Es ist ein seitliches Fach für Leckerlies und Spielzeug vorhanden. 

 

Nachteile:

Größe: Die Tasche wird von den meisten Fluggesellschaften zwar zugelassen, passt jedoch nicht vollständig unter einen regulären Sitz.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Trixie 28949 Trolley und Tasche 2in1 Nylon

 

Diese praktische Tasche von Trixie ist Trolley und Tragetasche in einem und besteht aus robustem, langlebigen Nylon. Sie ist etwa 34x34x67 cm groß, hat eine integrierte Kurzleine, eine Bodenplatte mit kuscheligem Bezug und ein nützliches Zusatzfach für Leckerlies, Spielzeug oder Trinkflaschen. Sie ist ideal für kleine bis mittelgroße Tiere mit einem Gewicht von bis zu 21 kg.

Die Tasche besitzt einen vollständig versenkbaren Teleskopgriff, mehrere Netzeinsätze, die eine gute Belüftung des Inneren ermöglichen, und ist sehr pflegeleicht. Zur Reinigung muss sie einfach nur mit einem feuchten Tuch ausgewischt werden und spart Ihnen so viel Arbeit und Zeit.

Die Tasche ist insgesamt gut verarbeitet, geräumig und wirkt, dank der dicken Fellmatte, auch sehr gemütlich. Allerdings sind die Rollen etwas zu klein und nicht für jeden Boden geeignet, da sie relativ laut sind. Es wäre außerdem wünschenswert, wenn die Tasche noch eine Achse hätte, die sich in Kurven mitbewegt. Abgesehen von diesen zwei kleinen Mankos erfüllt die hochwertige Tasche jedoch Ihren Zweck absolut und hat ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Tasche ist ideal für kleine bis mittelgroße Tiere und erfüllt ihren Zweck sehr gut. Sie ist geräumig, funktional und bietet viele praktische Extras. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Tasche und Trolley 2in1: Sie können die Tasche sowohl als Trolley als auch als Tragetasche verwenden. 

Nützliche Extras: Es ist eine integrierte Kurzleine vorhanden, die Ihr Tier davon abhält herauszuspringen. Der kuschelige Bodenbelag macht die Transportbox bequem. 

Belüftung: Die mehreren Netzeinsätze ermöglichen eine gute Belüftung. 

Leichte Reinigung: Zur Reinigung muss die Box einfach nur mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. 

 

Nachteile:

Kleine Rollen: Die eher kleinen Rollen sind nicht für jeden Boden geeignet und relativ laut. 

Schwer lenkbar in Kurven: Da der Trolley keine Achse hat, die sich in Kurven mitbewegt, ist er in einigen Fällen relativ schwer lenkbar. 

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Hunter 44957 zusammenklappbare Hundetransportbox Nylon

 

Diese zusammenklappbare Transportbox von Hunter ist etwa 76x51x48 groß (andere Größen ebenfalls erhältlich) und besteht aus strapazierfähigem, pflegeleichten Nylon. Die Tasche hat dabei viele Belüftungsfenster, die eine optimale Luftzirkulation im Inneren ermöglichen und wird mit einer integrierten Matte geliefert.

Die Box kann leicht auf- und abgebaut werden, hat ein Zusatzfach für Leckerlies und Spielzeug und es sind sogar Heringe vorhanden, sodass die Tasche auch im Freien befestigt werden kann. Das ist besonders dann praktisch, wenn Sie zum Beispiel gemeinsam mit Ihrem Hund in den Campingurlaub fahren sollten.

Die Tasche ist insgesamt gut verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Sie wird von vielen Hunden gut angenommen, sodass die Box auch zwischendurch als geräumiger Schlafplatz genutzt wird. Allerdings hat die Erfahrung mit dieser Hundetransportbox gezeigt, dass sie nicht ausbruchsicher ist. Es wurde außerdem bemängelt, dass die integrierte Matte nicht so leicht zu reinigen ist und es auch dazu kommen kann, dass sich Schmutz in den Ecken der Box sammelt. 

Unterm Strich bietet die Box jedoch – trotz kleiner Mankos – ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie von vielen Hunden sofort akzeptiert wird und gerade für den Campingurlaub ideal ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Box ist insgesamt gut verarbeitet, erfüllt Ihren Zweck und bietet Ihrem Hund sowohl daheim als auch auf Reisen einen idealen Rückzugsort. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat auf ganzer Linie überzeugt.

Platzsparend: Die Transportbox kann platzsparend zusammengefaltet werden.

Belüftung: Durch mehrere Netzeinsätze wird eine gute Belüftung ermöglicht.

Ideal für Campingurlaub: Da die Box mit einer Tragetasche und Heringen geliefert wird, ist sie auf für den Campingurlaub ideal. 

Mehrere Größen vorhanden: Die Hundebox ist in mehreren Größen erhältlich.

 

Nachteile: 

Nicht ausbruchsicher: Da die Box aus Nylon besteht, ist sie nicht ausbruchsicher.

Reinigung: Die integrierte Matte ist relativ schwierig zu reinigen und es kommt dazu, dass sich zum Beispiel auch Schmutz an den Ecken der Box sammelt.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Trixie 39342 Transportbox Auto Aluminium

 

Diese Alu Transportbox von Trixie ist in mehreren Größen erhältlich und durch die breiten Gittereinsätze sehr gut belüftet. Sie ist durch den Aluminiumrahmen extra stabil und hat darüber hinaus noch eine Tür mit einem Sicherheitsverschluss, sodass Ihr Vierbeiner auf jeden Fall sicher ist und nicht ausbrechen kann.

Dadurch dass die Transportbox abgeschrägte Seiten und Klettleisten am Boden hat, ist sie ideal für den Kofferraum Ihres Autos und nutzt diesen optimal aus. Die Box ist dabei sehr gut verarbeitet, es klappert nichts und sie macht einen wertigen, stabilen Eindruck. 

Allerdings gab es einige Schwierigkeiten mit der Tiefe, wenn die Box in kleineren Autos untergebracht werden sollte. Es wurde außerdem noch der Aufbau und das Gewicht der Box kritisiert. Der Aufbau hat sich bei manchen Testern als relativ  schwierig herausgestellt und es wurde zudem festgestellt, dass die Box ziemlich schwer ist. 

Sie bietet dafür aber eine hohe Sicherheit im Auto, ist formstabil und sowohl ausbruchsicher als auch geräuscharm. Ein Plus: praktisch ist zudem die mitgelieferte Thermodecke, die rutschfest ist und bei etwa 30 Grad unkompliziert in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Box ist ideal für größere Hunde und sehr gut verarbeitet. Sie erfüllt Ihren Zweck sehr gut und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ausbruchsicher: Die Box ist mit einem Verschluss versehen und somit ausbruchsicher.

Formstabil und ideal für das Auto: Die formstabile Box ist ideal für Autofahrten, da sie geräuscharm ist und durch Ihre Form den Kofferraum optimal nutzt.

Reinigung: Box und Matte sind sehr leicht zu reinigen. Für die Box benötigen Sie nur ein feuchtes Tuch, die Matte kann bei 30 Grad in der Maschine gereinigt werden.

Geräuscharm: Die Box ist geräuscharm.

 

Nachteile:

Nicht für kleine Autos: Bei kleineren Autos gab es Probleme mit der Tiefe der Transportbox.

Aufbau: Der Aufbau ist einigen Testern relativ schwer gefallen.

Gewicht: Da die Hundebox sehr robust und stabil ist, bringt sie natürlich auch einiges mehr auf die Waage.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Nobby 72127 Transportbox für mittlere und große Hunde

 

Diese Transportbox ist etwa 68x48x51 cm groß und in zwei weiteren Größen erhältlich. Sie ist ideal für mittelgroße bis große Hunde (max. 20 kg) und auch für Flugreisen geeignet, wenn Sie sich die benötigten Schrauben, die zusätzlich von der IATA vorgeschrieben werden, für die Box dazu holen. 

Die Box besteht dabei aus stabilem, langlebigem Kunststoff mit einer Metalltür, die mit einem Sicherheitsverschluss versehen ist. Besonders praktisch ist bei dieser Box, dass sie entweder mit oder ohne Rollen verwendet werden kann und ein zusätzliches Utensilienfach besitzt, in dem Leckerlies, Spielzeuge oder wichtige Dokumente für die Reise aufbewahrt werden können.

Die Box ist insgesamt gut verarbeitet, stabil und nicht zu schwer. Sie erfüllt Ihren Zweck, hat jedoch einige kleinere Mängel. So sind die Türscharniere zum Beispiel nur aus Kunststoff, das eventuell leicht zerbrechen kann, was die Box somit nicht zu 100 % ausbruchsicher macht. Einige Tester haben zudem davon berichtet, dass die Tür nach einiger Zeit etwas anfängt zu hängen, was auf Dauer sicherlich etwas lästig sein kann. 

Dafür ist die Box jedoch ideal, wenn Sie eine formstabile Box suchen und nicht zu viel Geld auf einmal ausgeben möchten. Mit zusätzlichen Schrauben können Sie die Box zudem in eine gute Transportbox umfunktionieren, die sich sowohl auf Flügen als auch auf Autofahrten sehr gut macht und nicht zu schwer ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Box ist insgesamt gut verarbeitet, für einen fairen Preis erhältlich und ideal für mittelgroße bis große Hunde (max. 20 kg). Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist gut.

Mit und ohne Rollen verwendbar: Die Hundebox kann sowohl mit als auch ohne Rollen verwendet werden.

Utensilienfach: Das nützliche Utensilienfach ist ideal, um darin Leckerlies, Spielzeug oder wichtige Dokumente für die Reise zu verstauen.

Stabilität: Die Box ist formstabil.

Gewicht: Die Transportbox hat ein gutes Gewicht und ist nicht allzu schwer.

 

Nachteile:

Kunststoffscharniere: Die Tür hat leider nur Kunststoffscharniere, die nicht stabil genug sind. Hier können Sie zum Beispiel zusätzlich mit Kabelbinder arbeiten.

Tür: Die Erfahrung mit der Hundetransportbox hat gezeigt, dass die Tür nach einiger Zeit etwas hängen kann.

Benötigt zusätzliche Schrauben für Flugreisen: Damit die Box für Flugreisen zugelassen wird, benötigen Sie noch zusätzliche Schrauben.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Welche Größe sollte eine Hundetransportbox für die jeweilige Hunderasse haben?

Hundetransportboxen werden grob in drei unterschiedlichen Größen, nämlich klein, mittel und groß, angeboten. Es wird nicht unbedingt nach einer Rasse unterschieden, sondern darauf geachtet, dass beim Kauf der Transportbox folgende Kriterien erfüllt werden: Ihr Hund muss in der Transportbox stehen, sich problemlos darin umdrehen und in natürlicher Position (gestreckt) hinlegen können. Um die richtige Größe der Transportbox zu bestimmen, können Sie Ihren Hund von der Nasenspitze bis zur Rute (plus ca. 15 cm) und von der Pfote bis zu den Ohrenspitzen (plus ca. 15 cm) messen. 

Die Messergebnisse schreiben Sie sich anschließend auf und suchen dann nach einer Transportbox, die doppelt so breit sein sollte wie Ihr Hund, damit dieser auch etwas Bewegungsfreiheit hat. Wichtig ist darüber hinaus noch, dass die Box gemütlich gestaltet wird und eine ausreichende Luftzirkulation vorhanden ist. Vergessen Sie außerdem nicht, dass in der Transportbox auch genügend Platz für Essen und Trinken sein sollte.

Frage 2: Wie befestige ich eine Hundetransportbox im Auto?

Investieren Sie auf jeden Fall in eine gute Transportbox für Ihren Hund, sodass dieser gesetzeskonform im Auto mitfahren kann und bei einem eventuellen Aufprall sicher ist. Viele Hundehalter befestigen die Transportbox dabei in der Regel mit mehreren Spanngurten, sodass die Hundebox weder seitlich noch nach vorne verrutschen kann. 

Zusätzlich können Sie noch eine rutschfeste Matte unter die Box legen, um die Standfestigkeit zu erhöhen. Wo Sie Ihren Hund im Auto unterbringen möchten, ist Ihnen überlassen. Sie können die Transportbox so zum Beispiel auf der Rücksitzbank, auf dem Beifahrersitz, im Fußraum oder aber auch im Kofferraum – sofern Ihr Vierbeiner sie von dort aus einigermaßen sehen kann und genügend Luft vorhanden ist. 

 

Frage 3: Was wiegt eine Hundetransportbox?

Wieviel eine Transportbox wiegt, hängt von der Größe und den Ausstattungsmerkmalen der Hundebox ab. Das kann alles zwischen 3 bis 20+ kg sein. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einer Transportbox für eine Flugzeugreise sein sollten, dann ist es sinnvoll sich mit den IATA-Bestimmungen auseinanderzusetzen. Hier liegen die Grenzwerte in der Regel bei 5 bis 10 kg. Dieses Gewicht gilt dabei für Hund und die Transportbox zusammen. Leichte und kleinere Tiere dürfen bei einigen Fluggesellschaften in der Kabine mitreisen, während größere und schwerere Tiere leider nur im Gepäckraum mitreisen können.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundehalsbänder im Test – Die besten Modelle 2021 im Vergleich

 

Es ist nicht leicht, das beste Hundehalsband zu finden, denn es gibt eine Reihe von Dingen, die man beachten sollte und das Angebot ist zudem sehr groß. Insbesondere bei der Materialzusammensetzung, den möglichen Einsatzbereichen sowie der Preislage unterscheiden sich die verschiedenen Modelle mitunter deutlich voneinander. Falls Ihnen die Zeit fehlt, umfangreiche Recherchen anzustellen und Sie lieber einfach nur schnell ein gutes Hundehalsband finden möchten, sind Sie hier richtig, denn die Recherche haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Neopren-Halsband von Hunter sehr empfehlen, denn es ist in vielen Varianten erhältlich, solide und langlebig und überzeugt zudem durch gute Reflektoren und eine einfache Reinigung. Als Alternative können auch das Halsband von Pumila für Sie interessant sein, denn es bietet drei verschiedene Modi, ist solide verarbeitet, lässt sich einfach einstellen und ist in verschiedenen Varianten erhältlich.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundehalsbänder

 

Worauf Sie beim Kauf eines Hundehalsbandes besonders achten sollten, haben wir in unserer Kaufberatung kurz für Sie zusammengefasst. Abschließend finden Sie dann unsere Top-Liste der besten Hundehalsbänder 2021, die wir im Test ermittelt haben. 

Auf das Material achten

Die drei Hauptbestandteile aus denen heutzutage Hundehalsbänder gefertigt werden sind Leder, Nylon, oder aber das in Mode kommende Biothane. Wer gerne die bunten und flippigen Farben mag, sollte auf Nylon setzen. Gerade hier gibt es sehr viel Spielraum, um an seinem vierbeinigen Liebling ganz besondere Akzente zu setzen.

Nylon: Nylon hat den Vorteil, dass es nicht nur wasserfest, sondern auch sehr robust gegenüber weiteren Witterungen ist. Eben so trocknet es wesentlich schneller, als andere Materialien und ist oftmals sogar für die Waschmaschine geeignet. Ist dies nicht der Fall, kann es einfach feucht abgewischt werden und schon binnen weniger Minuten erneut genutzt werden. Die meisten Halsbänder aus Nylon sind zudem noch gut gepolstert. Hierzu wird häufig der weiche Stoff Neopren genutzt. Auf diese Weise ist der Kehlkopf ihres Hundes zusätzlich geschützt.

Leder: Lederhalsbänder sind nicht gerade selten um ein Vielfaches teurer als die Bänder aus Nylon. Werden sie jedoch richtig gepflegt, halten sie über einen langen Zeitraum nicht nur das schöne und natürliche Aussehen, sondern auch die Sicherheit Ihres Hundes. Je nachdem welches Leder verwendet wird, kann es Unterschiede in der Festigkeit geben. Nappaleder ist beispielsweise weicher als viele anderen Arten.

Die Halsbänder aus Rindsleder sind sehr robust und deutlich fester: Sie verlieren nur selten ihre Form. Diese Art von Halsband sollte nur für reißende, kräftige und große Hunde, genutzt werden. Um dem Tier keine Schmerzen zuzufügen, muss in jedem Fall auf die Breite geachtet werden. Das bedeutet auch, dass nicht gleich jedes Hundehalsband im Angebot auch das beste ist, weil es gerade preisgünstiger geworden ist. Im Vergleich zwischen den unterschiedlichen Materialien muss es definitiv um mehr als den Preisvergleich gehen.

Die unterschiedlichen Lederarten können je nach Geschmack ausgewählt werden: Wenn sie ihren Hund lieber ein weiches Halsband gönnen möchten, sollten sie nach Fettleder schauen. Wenn sie sich zudem noch etwas sehr Elegantes wünschen, müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen und ein Halsband aus Elchleder kaufen. Hierzu sei jedoch gesagt, dass diese Art des Leders nicht gerade schmutzabweisend ist.

Biothane: Biothane Hingegen ist das Material, welches Nylon und Leder sozusagen in ihren positiven Gesichtspunkten vereint. Dieses Material ist noch recht neu auf dem Markt und nicht nur flexibel, sondern auch weich. Es zeichnet sich das Weiteren durch Reißfestigkeit, Haltbarkeit und dem völligen entsagen von scharfen Kanten aus. Da dieses Material keinerlei Feuchtigkeit aufnehmen kann sind die Hundehalsbänder dementsprechend sogar noch antibakteriell veranlagt. Hersteller wie Seresto, Taux und Ketter werden sicher schon bald auf diesen Zug aufspringen.

 

Einsatzgebiete bedenken

In erster Linie reicht es zunächst aus, wenn Ihr Hund ein normales Halsband hat. Allerdings lohnt es sich immer im Hinterkopf zu behalten wozu dieses Hundehalsband dienen soll und in welchen Situationen das Tier es tragen wird. Vielleicht ist es ab und an sogar von Vorteil, nicht nur eines, sondern gleich zwei, oder drei zu besitzen.

Kommt der Hund beispielsweise öfter mal mit zum Joggen, oder unternehmen Sie gerne Spaziergänge in der Dämmerung, oder gar im Dunkeln, dann sind reflektierende Halsbänder schon fast ein Muss. Schließlich geht es hier um die Sicherheit von Ihnen und Ihrem Hund. Ob es nun LEDs, oder reine Reflektoren sein sollen, bleibt Ihnen natürlich überlassen. Sehr umweltfreundlich ist es, wenn es sich um ein LED Band handelt, welches sogar noch über einen USB Stecker aufgeladen werden kann.

Ist Ihr Hund ein eigensinniger und eher selbstständiger Hund, wäre es sicher gut ein Halsband mit GPS zu nutzen. So können sie via App immer sehen, wo sich ihr Hund gerade befindet. Es kommt ja ab und an durchaus vor, dass sich so ein Vierbeiner verselbstständigt und nicht so einfach wiedergefunden wird. Hier empfiehlt es sich im Übrigen auch, dass Tier zusätzlich chippen zu lassen, was jeder Tierarzt für wenig Geld macht.


Preis-Leistung im Auge behalten

Sie sollten das Preis-Leistungsverhältnis im Auge behalten. Kaufen Sie nur das, was sie auch wirklich benötigen. Gehen sie Tagsüber mit einem kleinen Wuff einfach nur etwas spazieren braucht er nicht so viel Drumherum. Trotzdem ist es dann natürlich möglich, auf das Design zu achten. Wenn Sie jedoch viel unterwegs sind, der Hund Sie dabei begleitet, kann selbstverständlich das Design eine Rolle, nicht aber die Hauptrolle spielen. Dann ist es wichtig sich mehr auf die Sicherheit und die Kontrolle des Vierbeiners zu konzentrieren, denn ohne kann es schnell zu kostspieligen Unfällen kommen, die nur Probleme mit sich bringen. Der Preis ist natürlich höher bei HighTech Halsbändern. Werden diese Features jedoch gebraucht, handelt es sich um eine lohnenswerte Investition. Wie der Name schon sagt, sollte jedoch der Preis in einer guten Relation zur Leistung stehen. Dafür haben wir diesen Test verfasst, der Ihnen, so hoffen wir, weiterhelfen kann.

 

 

8 beste Hundehalsbänder 2021 im Test

 

Bei diesem Test geht es darum die besten Hundehalsbänder 2021 zu erkennen. Dabei geht es uns darum, unsere Erfahrungen mit dem Hundehalsband an Sie weiterzugeben. Sie müssen schlussendlich natürlich für sich selber entscheiden, was für Eigenschaften das Band haben soll. Ob es beispielsweise mit GPS ausgestattet sein sollte, oder einfach nur ein leichtes Tuch mit sich bringt. Wir haben im Folgenden acht Hundehalsbänder, die allesamt durch viel Sicherheit und Design bei uns gepunktet haben. 

 

1. Hunter Neopren Reflect Hundehalsband 64112 Länge 55 cm

 

Das Hunter Neopren Reflect Hundehalsband, besitzt eine Länge von 55 cm. Damit entspricht es den Größen M-L und kann Hunden mit einem Halsumfang zwischen 44 cm und 51 cm angelegt werden. Die Breite ist vom Hersteller auf 4,5 cm angegeben.

Das Halsband kann für den Alltag, sowie für alle möglichen sportlichen Aktivitäten genutzt werden. Das verwendete Material ist Nylon. Es zeichnet sich durch sein hohes Maß an Strapazierfähigkeit aus. Gepolstert ist es mit weichem Neopren.

Das Hundehalsband beinhaltet Elemente, die reflektieren. Auf diese Weise sichern Sie Ihren treuen Vierbeiner im Dunklen und auch schon in der Dämmerung. Es ist gerade für junge Vierbeiner sehr gut geeignet, da der Nylongurt sehr breit ist. Es wird auch unter Zug nicht am Hals des Hundes ziehen und sicherlich ebenso wenig seine Haut einschneiden. Gerade für Hundeschule und andere Unternehmungen ist es perfekt geeignet.

Es kann einfach gewaschen werden, da es sehr pflegeleicht und robust ist. Trotzdem bleibt es auch bei häufigem Gebrauch immer witterungsbeständig. Egal ob es per Hand gewaschen, oder mit einer Bürste gereinigt wird. Der Hund darf daran ziehen, ruckeln und ab und an auch die Zähne darin spielerisch verbeißen. Das Halsband wird halten und Ihnen sehr viel Freude bereiten.

Es ist in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich.

 

Vorteile:

Material: Das Nylon ist sehr strapazierfähig, pflegeleicht und robust.

Polsterung: Die Polsterung ist auch weichem Neopren, damit der Hals des Hundes sicher ist.

Sicherheit: Das Halsband reflektiert und ist so schon von weitem erkennbar.

Komfort: Der Komfort ist bei dem Hundehalsband dadurch gegeben, dass es sehr leicht anzulegen, aber auch abzunehmen ist.

 

Nachteile:

Gebrauchsspuren: Es gibt nach häufigem Nutzen Gebrauchsspuren, die jedoch nichts an der Sicherheit, sondern nur dem Aussehen ändert.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Pumila Hundehalsband mit Led 38 cm – 50 cm

 

Das Pumila Hundehalsband ist mit modernen LEDs ausgerüstet. Es passt Hunden mit einem Halsumfang von 38 cm – 50 cm. Die Farbe ist in neongrün gehalten, was zusätzliche Sicherheit im Dunklen und der Dämmerung bietet. Das Halsband ist mit 2,5 cm nicht zu breit und kann für große, mittlere und kleine Hunde genutzt werden.

Die LEDs haben unterschiedliche Möglichkeiten zu blinken, oder nur mit starrem Licht zu leuchten. Das Halsband wird dabei angeleuchtet und lässt reflektierende Fäden aufflackern. So sind Wanderer, Jogger und Radfahrer frühzeitig gewarnt und erschrecken sich nicht im Dunklen. Ist Ihr Tier von einem Scheinwerfer erfasst, wird es ebenfalls sofort gesehen.

Sie können im Einzelnen zwischen drei unterschiedlichen Modi wählen. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Blink- bzw. Blitzmodi und eines mit normalem Licht. Wird das Licht dunkler, muss das Halsband aufgeladen werden.

Das Hundehalsband ist wasserdicht, so kann Ihr Vierbeiner  auch im und am Wasser spielen, ohne das etwas geschieht. Der Akku im inneren des Gurtes kann binnen 2 Stunden komplett aufgeladen werden. Im vollen Zustand hält es bis zu 10 Stunden und kann somit eine ganze Nacht leuchten.

Der Schnellverschluss sorgt für ein sicheres und schnelles ab und anlegen des Halsbandes. Zusätzlich kann der Gurt direkt am Hals des Hundes bequem und passend eingestellt werden.

 

Vorteile:

Material: Das Material ist robustes Nylon, welches ebenfalls wasserdicht ist.

LEDs: Die LEDs sind sehr hell und lassen sich über die Modiwahl den eigenen Wünschen anpassen. Sie können schnell und langsam blinken, oder ein Dauerlicht abgeben.

Ladezeit: Die Ladezeit ist mit 2 Stunden sehr kurz, dafür hält es 10 Stunden im aktiven Zustand.

 

Nachteile:

Spezieller Stecker:  Hier wurde kein USB Stecker verwendet, so dass das Aufladen des Halsbandes nur über ein spezielles Kabel geladen werden kann. Braucht man einen Ersatz, muss dieses erst besorgt werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Knuffelwuff Lederhalsband Sheridan 13959-002  36 cm – 45 cm

 

Bei dem Knuffelwuff Lederhalsband Sheridan, handelt es sich wie der Name schon sagt, um ein Hundehalsband. Es hat einen Halsumfang von 36 cm – 45 cm und eine Breite von 3,4 cm. Es besteht aus Echtleder, welches per Hand vernäht ist. Das hochwertige Leder zeichnet sich durch Robustheit aus. Da kann der Hund auch gern mal vor Abenteuerlust an der Leine ziehen, es kann nichts passieren. Für das Tier ist das Tragegefühl sehr angenehm, da es sich um natürliche Materialien handelt. Der Hersteller Knuffelwuff verkauft im gleichen Atemzug auch noch Hundeleinen, die zu dem Halsband passen. Das Halsband an sich gibt es in unterschiedlichen Größen. Auf diese Weise sind kleine, mittlere und große Hunde perfekt ausgestattet.

Das Design ist ebenfalls sehr hochwertig. Es besteht nicht nur aus edlem braunen Echtleder, sondern wurde auch noch mit Nieten und hübschen Applikationen verziert. Jedes Dekor ist in Silber, oder unauffälligem Strass gehalten, was aus dem normalen Lederriemen ein hübsches und aussagekräftiges Halsband macht.

Leider muss sich das Produkt mit dem dritten Platz begnügen, da die angebrachte Öse, an welche die Leine gehängt wird nach längerem Gebrauch locker sitzt und im schlimmsten Falle abfällt.

Der Hersteller verkauft dieses Hundehalsband in drei unterschiedlichen  Größen, so dass jeder Hund von diesem Halsband aus Echtleder profitieren kann.

 

Vorteile:

Material: Für das Hundehalsband wird solides und robustes Echtleder genutzt.

Verarbeitung: Das Leder wieder per Hand genäht und weißt so eine gute hochwertige Qualität auf.

Passende Leine: Der Hersteller verkauft zu dem Halsband auch passende Leinen, damit das Design letztendlich gut zueinander passt.

 

Nachteile:

Kleine Hunde: Für kleine Hunde ist das Halsband auch in der passenden Größe zu schwer.

Ösen: Die Öse für die Leine sitzt recht locker und sollte vor dem Spazierengehen kontrolliert werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Hunter Basic Hundehalsband 46955 Leder 55 cm

 

Das Basic Hundehalsband von Hunter hat einen Umfang von 55 cm. Es ist teilweise aus Kunstleder und teilweise aus Spaltleder gefertigt. Es ist in braun, aber auch noch anderen Farben und Größen erhältlich. Es besticht durch sein schlichtes Design, welches durch die gute Verarbeitung der Materialien witterungsbeständig ist. Um dies zu erreichen, hat der Hersteller das Spaltleder noch zusätzlich extra beschichtet, so dass keine Feuchtigkeit in den natürlichen Werkstoff eindringen kann.

Das Robuste Halsband wurde komplett in Deutschland gefertigt. Auf der Innenseite befindet sich eine reißfeste Verstärkung, damit der Hund sich nicht beim ersten Ziehen vom Lederriemen befreien kann. Egal ob Regen, Schnee, oder Sturm, der Gurt hält jedem Wetter stand.

Der Hersteller gibt für die Hunde, die das Halsband tragen sollen einen Halsumfang von 41 cm bis 49 cm an. Die Breite beträgt dabei 3,9 cm. Das Gewicht liegt bei 136 g und ist somit nicht zu schwer für Hunde mit  dieser Größe des Halses.

Die Reinigung des Halsbandes ist denkbar einfach. Es kann nach einem Spaziergang einfach feucht abgewischt und an seinen Platz gehängt werden. Schmutz lässt sich einfach abbürsten, oder verschwindet bereits beim feuchten abreiben, so dass der nächste ausgiebige Marsch bereits geplant werden kann.

 

Vorteile:

Material: Das Material ist eine Mischung aus Kunst und Spaltleder und somit sehr robust und strapazierfähig.

Reinigung: Die Reinigung ist in Form von einfachem feuchten Abreiben sehr einfach.

Herstellung: Die Fertigung findet in Deutschland statt und nicht im billigeren Ausland.

Design: Das Design hat klare Linien und kommt ohne großes SchnickSchnack aus.

 

Nachteile:

Verschluss: Ring für Leine liegt direkt gegenüber vom Verschluss aus Metall. Zieht der Hund, wird der Hals durch das Metall eingedrückt.

Leder: Leder ist störrischer als andere Materialien und schmiegt sich daher nicht so an.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Pets‘n Dogs Premium Hundehalsband 41 cm – 57 cm 59g

 

Bei dem Premium Hundehalsband von  Pets‘n Dogs handelt es sich um ein Halsband aus Nylon, welches  mit Neopren auf der Innenseite gefüttert und verstärkt wird. Es ist für Hunde mit einem Halsumfang zwischen  41 cm und 57 cm geeignet. Die Breite beträgt 25 mm. Dies ist auch ein Grund für das geringe Gewicht von 59g.

Die Kanten des Halsbandes sind abgerundet, so dass sich das Tier nicht weh tun kann. Es handelt sich bei der Wahl der Materialien ausschließlich um jene, die problemlos abwaschbar und wetterfest sind. Um auch in der Nacht, oder Dämmerung sichtbar zu sein, wurden Reflektoren ins Material genäht. Auf diese Weise können Sie auch auf dunklen Straßen, oder in Städten problemlos Abends noch einen Spaziergang wagen.

Die Verarbeitung der Materialien wurde nach deutschen Standards gehandhabt, so dass man hier auf Qualität setzt. Die Nähte am Nylon sind doppelt verstärkt, was es reißfest macht. Der Verschluss wird einfach nur gesteckt, so dass es sehr einfach ist, das Hundehalsband anzulegen. Der hier verwendete Kunststoff ist sehr hochwertig. Am Logo des Herstellers ist ein Ring , dort findet beispielsweise die Hundemarke einen gut sichtbaren Platz.

 

Vorteile:

Materialien: Außen härteres Nylon, innen weiches Neopren. Diese Mischung sorgt dafür, dass sich der Hund wohlfühlt.

Verstellbarkeit: Das Halsband kann stufenlos verstellt werden.

Nachlass: Der Hersteller bietet beim Kauf des Hundehalsbandes Prozente auf den Kauf der dazugehörigen und kompatiblen Leine an.

 

Nachteile:

Verschluss: Der Verschluss kann sich unter täglicher Belastung lockern, da er nur aus Kunststoff gearbeitet ist, Kunststoff nutzt sich bekanntlich mit der Zeit ab.

Leinenring: Der Ring für die Leine ist recht groß, der Karabiner einer kleinen Leine verliert sich darin.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Ledass92 Hundehalsband mit Strass aus Leder 23 cm – 30 cm

 

Das  LEDASS92 Hundehalsband ist aus Leder und passt Hunden mit einem Halsumfang zwischen 23 cm und 30 cm. Das Halsband wurde vom Hersteller extra auf den Markt gebracht, damit Herrchen und Frauchen ein Accessoire für ihren Hund haben, welches mit Namen ausgestattet ist. Dieser wird in Buchstaben aus Strass auf den Lederriemen aufgebracht. Natürlich ist nicht für jeden Hund die Farbe Rosa etwas, daher gibt es 10 unterschiedliche Farben in 6 verschiedenen Größen.

Bei dem Material handelt es sich um sehr weiches Nappa Leder, welches eine sehr hohe Qualität aufweist. Jedes Halsband wird per Hand für den Kunden vorbereitet, schließlich möchte der Hersteller zeigen, dass jeder der ein solches Halsband kaufen möchte,  individuell behandelt wird. Das Design ist zeitlos und folgt nicht irgendwelchen Modeerscheinungen.

Die Buchstaben aus Strass werden nicht extra abgerechnet, sondern sind bereits im Preis inbegriffen. Sie sind 12 mm hoch und dadurch auch von anderen gut sichtbar. Nach Abschluss des Kaufes hat der Kunde die Möglichkeit dem Hersteller den Namen seines Lieblings zuzusenden. Dieser geht dann sofort in die Produktion.

 

Vorteile:

Material: Beim Material setzt der Hersteller auf echtes Nappa Leder, welches im Gegensatz zu anderem Leder sehr weich und geschmeidig ist.

Verarbeitung: Jedes Hundehalsband wird mit der Hand bearbeitet und bleibt somit ein Unikat.

Design: Das Design ist zwar etwas auffällig mit dem Strass aber dennoch zeitlos und schön.

 

Nachteile:

Breite: Für große Hunde ist das Halsband ab Größe L nicht mehr breit genug.

Strass: Die Strasssteine sitzen hin und wieder locker.

Nähte: Die Nähte sind ab und an ungrade, was jedoch nur dem Design, nicht der Qualität an sich schadet.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Halsband Arrow von Cookie & Friends mit Gravur Paracord

 

Das Hundehalsband Arrow von  Cookie & Friends ist aus Paracord gefertigt. Es hat eine Breite von 2,8 cm. Es ist in den Farben: Neon Türkis, Silver Diamond und Teal erhältlich.

Der Verschluss kann vom Kunden ausgewählt werden. Die Optionen eines Klickverschlusses aus Metall und Biothane stehen hier zur Verfügung. Verschlüsse aus Metall lassen sich nicht verstellen, der aus Biothane schon.

Wenn der Kunde den Wunsch hegt, Name und Telefonnummer auf einen Anhänger graviert zu bekommen, wird dies vom Hersteller sofort mit erledigt. Diese können nicht auf das Halsband bestickt werden, sondern ausschließlich auf Metall graviert.

Jedes Halsband wird in Koblenz, in der dort ansässigen Manufaktur hergestellt. Wenn es gewaschen werden soll, ist dies bei 30° C möglich. Am Besten wird es dazu geschlossen und in einen Wäschebeutel gegeben. So können die Metallstücke der Waschmaschine nicht anhaben. Die Schnalle sollte nach dem Waschgang geöffnet und sofort getrocknet werden. Das Band an sich kann von alleine an einem Haken trocknen.

 

Vorteile: 

Material: Das Material Paracord ist sehr pflegeleicht und robust.

Wäsche: Das Halsband kann bei 30° C in der Waschmaschine gewaschen werden

 

Nachteile:

Information: Der Hersteller gibt keine Größe des Hundehalsbandes an.

Preis-Leistung: Der Preis ist etwas erhöht, wenn gleich auch mit Qualität gearbeitet wird.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Hundehalsband Indianer Look von Hunde Design 34 cm – 54 cm

 

Das Hundehalsband von Hunde Design ist für Hunde mit einem Halsumfang zwischen 34 cm und 54 cm geeignet. Die Breite liegt bei 2,6 cm.  Das Halsband ist von Hersteller in mehreren Größen und zwei Farben erhältlich. In diesem Fall ist das Band in rot gehalten. Es setzt sich gerade vom Fell dunkler Hunde sehr schön ab und ist somit gut sichtbar. Es ist vielleicht nicht ganz so stabil wie ein Tau, sieht dafür aber auch besser aus. Es hat die Optik als sei es geflochten. In den Breiten kann der Kunde zwischen 20 mm  und 25 mm wählen.

Das Design ist in Indianeroptik gehalten und sieht aus, als wäre es direkt vom Stammeshäuptling selbst gebunden worden. Es eignet sich gerade für die Hundehalter, die ihr Tier noch als Geschöpf der Natur ansehen, ohne es mit Rüschen und anderen Applikationen betrauen müssen.

Das Gurtband lässt sich stufenlos verstellen und so an den Hals des Hundes gut anpassen. Der Verschluss ist aus Kunststoff gefertigt und wurde mit einer zusätzlichen Sicherung ausgestattet, so dass ein aus Versehen öffnen nicht zustande kommen kann. Lediglich nach der Abnutzung des Plastiks, muss der Verschluss hin und wieder überprüft werden.

 

Vorteile:

Material: Das Material ist robust und belastbar

Reinigung: Das Hundehalsband ist geeignet für die Waschmaschine

 

Nachteile:

Verschluss: Der Verschluss ist aus Kunststoff, der durch Witterungsbedingungen an Leistung verliert.

Farben: Die Farben können nach mehrmaligem Reinigen etwas verblassen

Breite: Die Breite von bis zu 25 mm ist relativ dünn für einen großen kraftvollen Hund.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie breit sollte ein Hundehalsband sein?

Es ist schon lange kein Hexenwerk mehr, die passende Breite für ein Hundehalsband abzumessen. Es sollte den Hund nicht stören und sich zudem noch an den Hals mit der nötigen Festigkeit anschmiegen. Trotzdem muss es auch gerade bei großen Hunden ein hohes Maß an Sicherheit aufweisen. Um hier die richtige Entscheidung zu treffen, gibt es eine Faustformel. Ein Hundehalsband, sollte so breit, oder breiter als der Nasenschwamm ihres Hundes sein. Als Nasenschwamm bezeichnet man den feuchten Teil der Hundenase. Breiter ist in jedem Falle besser, schmaler sollte das Halsband nie sein, da es zu Verletzungen des Halses kommen könnte. Dazu gehört unter anderem das Einschneiden vom Hals.

Frage 2: Wie muss ein Hundehalsband sitzen?

Wenn das Halsband auf Zug ist, sollte noch ein Finger zwischen Hund und Hals passen. Rutscht es hinter die Ohren muss sich dieser Abstand zudem noch verkürzen. Es sollte dort sehr fest sitzen, um nicht über den Kopf rutschen zu können. Wird die Leine abgenommen, darf es ruhig lockerer sitzen, denn dieser Fall tritt nur dann ein, wenn Sie zu Hause sind, oder auf einer dafür vorgesehenen Hundewiese.

 

Frage 3: Welche Gurtbandstärke ist für das Hundehalsband gut?

Dafür gibt es leider keine grundlegenden Vorschriften, oder Faustregeln. Wichtig ist es darauf zu achten, dass man einen großen und schweren Hund beispielsweise nicht mit einem dünnen geflochtenen Halsband kommt. Dieses könnte er sehr schnell zerreißen und sich auf seinen vier Pfoten ungewollt auf Endeckungstour gehen. Wichtig ist es Material und Stärke dem Hund anzupassen.

 

Frage 4: Wie wird ein Hundehalsband gemessen?

Um das beste Hundehalsband kaufen zu können, muss zunächst einmal der Hals des Tieres richtig ausgemessen werden. Denn nur dann sitzt das Halsband später auch und bringt dem Hund keine Probleme. Zunächst einmal brauchen Sie ein Maßband, welches auch Schneider benutzen. Es ist flexibel und kann sehr leicht um den Hals ihres geliebten Vierbeiners herumgelegt werden. Dazu wird das Maßband in beide Hände genommen und von unten um den Hals gelegt, so dass beide Enden letztendlich auf dem Hals aufliegen können. Nutzen Sie immer die Stelle, wo das Halsband später auch sitzen soll, hier wird meistens auf die tiefste Stelle gesetzt, da Sie davon ausgehen müssen, dass das Halsband zwischendurch mal verrutscht. Mit der Zentimeter Zahl können Sie nun auf die suche nach dem besten Hundehalsband gehen.

Frage 5: Hundehalsband – wie fest sollte es sein?

Der Hund sollte natürlich in jedem Falle noch Luft bekommen. Bei kleinen Hunden reichen sehr weiche Materialien, da sie grundsätzlich leichter unter Kontrolle zu bringen sind. Wichtig ist es, dass das Hundehalsband nicht über den Kopf entweichen kann. Das könnte grade im Straßenverkehr verheerende Folgen haben. Meistens reicht es dass zwischen den Hals des Hundes und dem Halsband ein bis zwei Finger passen. Dann kann weder dem Hund noch allen anderen etwas passieren.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Bosch Hundefutter im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Es ist nicht einfach, das beste Bosch Hundefutter zu finden, da es heutzutage ein nahezu unüberschaubares Angebot an Tierfutter gibt. Vor dem Kauf sollten Sie sich deshalb mit den verschiedenen Inhaltsstoffen, der Zusammensetzung sowie natürlich auch der Qualität des Futters beschäftigen. Falls Ihnen dies zu viel Zeit in Anspruch nimmt und Sie einfach nur schnell ein gutes Hundefutter kaufen möchten, können Sie gerne auch unserer Kaufempfehlung folgen, da wir die Recherche bereits für Sie übernommen haben. So können wir Ihnen das Hundefutter Bosch HPC Adult Trockenfutter mit Lamm & Reis empfehlen, da dieses ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, von vielen Hunden gut angenommen wird und ideal für normal aktive Hunde ist. Alternativ empfehlen wir das Futter Bosch HPC Senior, da dieses ideal für Senioren ist, gut vertragen wird und Übergewicht entweder reduziert oder langfristig vorbeugen kann.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Bosch Hundefutter

 

Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kaufkriterien für gutes Futter auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und was gutes Hundefutter ausmacht haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Bosch Hundefutter 2021 entnehmen, die wir im Test sorgfältig für Sie ermittelt haben.

Trockenfutter: Gut oder schlecht? Vor- und Nachteile im Überblick

Das Füttern von Trockenfutter als Ergänzungsfutter hat viele Vorteile aber auch einige Nachteile. Diese können jedoch entweder durch barfen oder Nassfutter und genügend Wasser ausgeglichen werden. Im Folgenden sehen Sie die Vorteile im Überblick:

* Trockenfutter ist ab Werktag ca. 12 Monate haltbar und ideal, wenn Sie mit Ihrem Hund verreisen wollen oder ihm zwischendurch etwas Abwechslung zum Nassfutter oder Frischfleisch geben möchten. Es eignet sich bedingt auch als Alleinfuttermittel, muss dann aber sehr hochwertig sein und mit viel Flüssigkeit ausgeglichen werden.

* Bei der Herstellung von Trockenfutter müssen Hersteller keine künstliche Konservierungsstoffe verwenden und können stattdessen natürliche Antioxidationsmittel wie Vitamin E oder Vitamin C verwenden, die das Futter auf eine natürliche Art haltbar machen.

* Da Trockenfutter relativ lange haltbar ist, können Sie es ganz bequem auf Vorrat kaufen. Auf Vorratspackungen bekommen Sie in der Regel außerdem noch Rabatt und können auf diese Art viel Geld sparen.

* Hundetrockenfutter ist umweltschonend, da es in der Regel weniger Verpackungsmüll als zum Beispiel Nassfutter produziert.

* Trockenfutter ist deutlich günstiger als barfen oder Nassfutter und lässt sich oft auch leichter portionieren.

* Trockenfutter ist oft bekömmlicher, da es während des Herstellungsprozesses in der Regel kurz auf 100 Grad erhitzt wird, damit Keime abgetötet und die enthaltene Stärke aus den Rohstoffen aufgeschlossen werden kann.

Zu den Nachteilen gehören dagegen zum Beispiel folgende Punkte:

* Trockenfutter enthält, im Gegensatz zu Nassfutter, in der Regel nur bis zu 10 % Restfeuchtigkeit. Diesen Feuchtigkeitsmangel müssen Sie mit extra Trinkwasser ausgleichen oder das Trockenfutter in etwas Wasser, Milch oder Brühe einweichen. Der Flüssigkeitshaushalt Ihres Hundes muss dabei auf jeden Fall ausgeglichen werden, da mit fortschreitendem Alter ansonsten Nierenprobleme drohen können.

* Bei schlechter Lagerung können Futtermilben und Schimmel das Futter verunreinigen. Sie sollten das Futter immer trocken, dunkel und kühl aufbewahren und regelmäßig kontrollieren, bevor Sie es verfüttern.

* Viele Hersteller verwenden Weizen und andere Getreide, die auf Verdacht stehen Allergien auszulösen. Wenn Ihr Hund Blähungen, Magenschmerzen oder Durchfall bekommen sollte, sollten Sie ihn unbedingt auf eine Glutenallergie testen lassen und das Futter entsprechend anpassen.

 

Zusammensetzung: Was Trockenfutter beinhalten sollte

 

Der Hauptbestandteil des Hundefutters sollte ganz klar Fleisch sein, da Hunde Fleischfresser sind. Es ist deshalb wichtig immer zuerst einen Blick auf die Inhaltsangaben zu werfen, bevor Sie ein bestimmtes Futter kaufen. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass die Hauptzutat immer an erster Stelle genannt wird. Sie sollten also am besten als erstes darauf achten, dass zuerst eine tierische Proteinquelle genannt wird, bevor andere Zutaten aufgezählt werden. 

Ein gutes Hundefutter deklariert außerdem so genau wie möglich, was im Futter enthalten ist. Sie sollten also einigermaßen gut erkennen können, wie hoch der Fleischanteil ist und welche pflanzliche und nicht-pflanzliche Nebenprodukte sich im Futter befinden. Das ist vor allem auch dann wichtig, wenn Ihr Hund unter einer Allergie oder einer Unverträglichkeit leiden sollte.

Folgendes sollten im Hundefutter enthalten sein:

* Ein möglichst großer Fleischanteil, um den Proteinbedarf Ihres Hundes zu decken.

* Getreide oder Pseudogetreide – sofern Ihr Hund Getreide verträgt. Dazu kann zum Beispiel Reis, Hirse, Buchweizen oder Amaranth gezählet werden.

* Hochwertige Öle und Fette, wie zum Beispiel Fischöl oder ein hochwertiges Pflanzenöl.

* Etwas Obst und Gemüse, welches Ihrem Hund viele zusätzliche Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe liefert.

* Ein Verhältnis von Kalzium zu Phosphor von ca. 1,2:1

Weitere Informationen 

Der hohe Fleischanteil ist besonders wichtig, da Proteine für Ihren Hund absolut lebensnotwendig sind und für den Aufbau und Erhalt seines Körpers benötigt werden. Getreide dagegen wird nicht unbedingt benötigt und sollte immer sichtbar auf dem Hundefutter deklariert werden. Eine gute Wahl sind hier zum Beispiel Reis, Hirse oder Amaranth, da diese dem Hund in der Regel gut bekommen. Soja und Weizen dagegen stehen im Verdacht Allergien auszulösen. Lassen Sie Ihren Hund bei eventuellen Beschwerden, wie zum Beispiel Blähungen oder Magenschmerzen, auf eine Glutenallergie testen und stellen Sie das Futter, wenn nötig, entsprechend um.

Hochwertiges Obst und Gemüse sind in einem guten Hundefutter ebenfalls willkommen und versorgen Ihren Hund mit vielen zusätzlichen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, die ebenfalls dem Aufbau und Erhalt des Körpers Ihres Hundes dienen und das Futter gut abrunden. Da einige Vitamine (E, D, K, A) fettlöslich sind, das heißt, dass Sie nur zusammen mit Fett vom Körper resorbiert werden können, sollte das Hundefutter darüber hinaus auch eine gewisse Menge an hochwertigem Fett beinhalten.

Als letztes sollten Sie auch noch einen Blick auf die Nebenerzeugnisse werfen. Wird auf dem Futter genau erklärt, welche Nebenerzeugnisse im Futter enthalten sind und in welcher Menge? Viele Hersteller verwenden Schlachtabfälle als Füllstoff, die nicht gesund sind und die Ihr Hund eigentlich nicht fressen dürfte. Seien Sie deshalb immer wachsam und prüfen Sie jedes Etikett bevor Sie ein Produkt für Ihren geliebten Vierbeiner kaufen, da er dies selbst nicht tun kann und auf Sie und Ihre Rücksicht angewiesen ist. 

 

 

7 beste Bosch Hundefutter 2021 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Hundefuttern, die sich im Vergleich durchsetzen und einen Platz in der Top-7-Liste der besten Bosch Hundefutter 2021 erhalten konnten. Bevor Sie jedoch ein Produkt kaufen, lautet unsere Empfehlung, auf jeden Fall noch einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, da jedes Futter zum Teil andere Qualitäten besitzt und sich auch preislich unterscheiden kann.

 

1. Bosch HPC Adult Trockenfutter mit Lamm & Reis 15 kg

 

Das Adult Trockenfutter mit Lamm und Reis hat sich als Testsieger durchgesetzt und ist somit das beste Bosch Hundefutter im Test. Es ist dabei weizen- und zuckerfrei und vor allem für empfindliche, normal aktive Hunde geeignet. Das Besondere an dem Hundefutter von Bosch ist, dass es eine sorgfältig konzipierte Immun-Komplex-Rezeptur zur Stärkung der Immunabwehr und zur Stabilisierung einer gesunden Darmflora besitzt. Diese beinhaltet Glucane, Mannane und unter anderem Muschelextrakte zur Stärkung von Knorpeln, Gelenken und Knochen. Die Rezeptur ist in allen Futtersorten von Bosch enthalten.

Erhältlich ist das leicht verdauliche und magenschonende Futter entweder als 15 kg Beutel oder aber auch in kleineren Größen, wie zum Beispiel 1 kg, 3 kg oder aber auch als kleines Vorratspack (5 x 1 kg), sodass diese erstmal als Probe verwendet werden können, bevor Sie eine größere Menge bestellen.

Das Futter macht einen hochwertigen Eindruck, kann Übergewicht reduzieren oder vorbeugen und wird von vielen Hunden sehr gut vertragen. Es scheint den Hunden außerdem mehr Energie zu geben und sehr gut zu munden, da bei der Großzahl der Hunde der Napf sehr schnell leer gefressen wird. Allerdings sind die Kroketten relativ groß, sodass sie für kleinere Hunderassen (zum Beispiele Chihuahuas) nicht so gut geeignet sind. Dafür sind sie für größere Hunde jedoch ideal und bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das eher günstige Bosch Hundefutter weist eine hohe Qualität auf, scheint den meisten Hunden sehr gut zu schmecken und wird auch gut vertragen. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist sehr gut.

Weizen- und zuckerfrei: Das Futter kommt ohne Weizen und Zucker aus.

Als Diätfutter geeignet: Die Rezeptur reduziert beziehungsweise beugt Übergewicht vor und kann als Diätfutter für normal aktive Hunde verwendet werden.

Unterschiedliche Größen: Das Futter ist sowohl in Probiergrößen (1 kg, 3 kg, 5x1kg) als auch als Vorrat (15 kg) verfügbar.

 

Nachteile:

Krokettengröße: Die Kroketten sind relativ groß und aus diesem Grund nicht für kleine Hunde, wie zum Beispiel Chihuahuas, geeignet.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Bosch HPC Senior Trockenfutter mit Geflügel 12,5 kg

 

Dieses Senior Trockenfutter ist ideal für in die Jahre gekommenen Hunde (ab 8. Lebensjahr), da es zahlreiche Vitamine, Spurenelemente und andere Zutaten enthält, die die Zellalterung verzögern und gleichzeitig sowohl die Abwehrkräfte stärken als auch eine gesunde Darmflora fördern können. Es ist dabei in folgenden Mengen erhältlich: 12,5 kg, 2.5 kg, 5×1 kg, 4×2.5 kg und für mäßig aktive Hunde geeignet, da es sowohl weizen- und zuckerfrei als auch kalorienreduziert ist. 

Das Futter hat insgesamt eine gute Zusammensetzung, hält was es verspricht und schmeckt auch sehr “mäkeligen” Hunden und Hündinnen sehr gut, obwohl es sich eigentlich um ein Diätfutter handelt. Es ist außerdem sehr gut verträglich und sorgt weder für Blähungen noch unangenehme Gerüche bei den Hunden. 

Einziger Kritikpunkt ist bei diesem Produkt die nicht wiederverschließbare Tüte, was bei einer sehr großen Tüte ein Problem werden kann, da das Futter mit der Zeit dadurch weich und unappetitlich wird. Dafür ist das Futter insgesamt preiswert und auch für Hunde geeignet, die bereits einige Zähne verloren haben.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das eher preiswerte Futter hält was es verspricht, wird gut angenommen und scheint den meisten Hunden ebenso gut zu schmecken. 

Ideal für Senioren: Die energiereduzierte, vitamin- und spurenelementreiche Rezeptur ist auf ältere Hunde abgestimmt und kann die Zellalterung verzögern.

Weizen- und zuckerfrei: Das Futter ist frei von Weizen und Zucker.

Kalorienreduziert: Das kalorienreduzierte Futter ist ideal für mäßig aktive Hunde und reduziert beziehungsweise beugt Übergewicht vor.

Unterschiedliche Größen: Das Futter ist in den Größen 12,5 kg, 2.5 kg, 5 x 1 kg, 4 x 2.5 kg verfügbar.

 

Nachteile:

Keine wiederverschließbare Tüten: Leider sind die Tüten nicht wiederverschließbar, was gerade bei den größeren Tüten ein Nachteil ist.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Bosch HPC Active Trockenfutter mit Geflügel 15 kg

 

Das HPC Active Trockenfutter ist ideal für alle Hunde mit erhöhter Aktivität, wie zum Beispiel Leistungshunde, da es eine erhöhte Energiekonzentration besitzt und sowohl mit L-Carnitin als auch Muschelextrakten angereichert wird, welche das Herz, Kreislauf, Knochen, Knorpel und Gelenke stärken können.

Es ist dabei frei von Zucker und Weizen und besitzt, wie die anderen Sorten von Bosch auch, eine Immun-Komplex-Rezeptur, die sowohl eine positive Auswirkung auf die Darmflora als auch auf das Immunsystem Ihres Hundes hat. Das Futter enthält außerdem einen hohen Anteil an frischem Geflügel, der mindestens aus 25 % besteht. Das Futter ist in folgenden Varianten erhältlich: 15 kg, 1 kg, 3 kg, 4 x 3 kg und 5 x 1 kg.

Die Kroketten sind mittelgroß, werden von zahlreichen Hunden sehr gut angenommen und scheinen genauso gut zu munden. Sie werden von der Großzahl der Hunde außerdem gut vertragen, machen einen hochwertigen Eindruck und sind dabei zu einem im Verhältnis niedrigen Preis erhältlich. 

Wie es auch bei vielen anderen Sorten sein kann, wird dieses Futter jedoch nicht von allen Hunden gleich gut vertragen und hat in einzelnen Fällen zu Blähungen und Magenschmerzen geführt, weshalb wir empfehlen erstmal nur eine kleine Probiergröße für etwa zwei Wochen zu kaufen, bevor Sie eine größere Menge bestellen. Ansonsten ist das in Deutschland hergestellte Futter als sehr gut zu bewerten, da es ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, preiswert ist und einen relativ hohen Fleischanteil (43,5 %) besitzt.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter scheint der Mehrheit der Hunde sehr gut zu schmecken und hält, was es verspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Ideal für Leistungshunde: Das Futter bietet sehr aktiven Hunden viel Energie.

Weizen- und zuckerfrei: Es ist frei von Zucker und Weizen.

Hoher Fleischanteil: Der Fleischanteil ist relativ hoch (43,5 %).

Unterschiedliche Größen: Das Futter ist in den Mengen von 15 kg, 1 kg, 3 kg, 4 x 3 kg und 5 x 1 kg erhältlich.

 

Nachteile:

Verträglichkeit: Leider wird das Futter nicht von allen Hunden gleich gut vertragen, was jedoch häufig vorkommen und von Hund zu Hund variieren kann. Wir empfehlen deshalb erstmal nur eine Probe kaufen, bevor Sie eine größere Menge bestellen.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Bosch HPC Mini Junior Geflügel Trockenfutter 3 kg

 

Das Mini Junior Futter ist für die Aufzucht kleinerer Rassen (bis 15 kg) geeignet und wird ohne glutenhaltiges Getreide hergestellt, sodass es sich auch für Hunde mit einer Glutenallergie eignet. Es ist außerdem frei von Zucker und wird mit Muschelextrakten und Kolostrum angereichert, was sowohl die Abwehrkräfte als auch die Knochen, Knorpel und Gelenke des Junghundes stärken kann. 

Das Futter enthält viel frisches Geflügel (mindestens 25 %) als Proteinquelle und hat eine an Welpen angepasste, moderate Krokettengröße. Die Qualität des Futters ist dabei sehr gut und auch der Geruch istbangenehm. Es wird außerdem von den meisten Hunden gut vertragen und auch sehr gerne angenommen.

Allerdings wurden sowohl der eher geringe Fleischanteil (37 %) als auch die Krokettengröße von einigen Testern kritisiert. Die kleine Krokettengröße hat dabei zum Teil dafür gesorgt, dass manche Hunde das Futter nicht kauen und sofort runterschlucken, was nicht immer gut für die Verdauung ist. Das Futter bietet unterm Strich jedoch trotz kleinerer Mankos ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist in folgenden Mengen verfügbar: 1 kg, 3 x 1 kg, 3 kg und 15 kg.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter ist allgemein sehr gut verträglich und wird von der Mehrheit der Hunde sehr gut angenommen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Ideal zur Aufzucht kleiner Rassen: Es ist ideal für die Aufzucht kleiner Rassen bis 15 kg.

Gluten- und zuckerfrei: Das Futter ist frei von Gluten und Zucker und eignet sich so auch für Hunde mit einer Glutenallergie.

Unterschiedliche Mengen: Das Futter gibt es als 1 kg, 3 x 1 kg, 3 kg und 15 kg Tüte.

 

Nachteile:

Krokettengröße: Die Kroketten sind relativ klein, sodass manche Hunde dazu neigen, diese nicht zu kauen. Dies kann sich in einigen Fällen negativ auf die Verdauung auswirken.

Fleischanteil: Der Fleischanteil ist, mit 37 %, relativ gering.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Bosch HPC Light Trockenfutter Geflügel 12,5 kg

 

Das Light Trockenfutter ist ideal für junge, übergewichtige Hunde und unterscheidet sich zum Seniorfutter darin, dass es nicht auf den Bedarf älterer Hunde abgestimmt ist. Es ist kalorienreduziert, besitzt nur 6 % Fett, einen moderaten Proteingehalt (20 %) und wird gleichzeitig mit wertvollen Ballaststoffen angereichert, die die Gewichtskontrolle erleichtern und Ihren Hund schneller sättigen können. 

Es ist zudem weizen- und zuckerfrei, magenschonend und kann durch L-Carnitin, Muschelextrakten, Mannanen und Glucanen sowohl das Herz-Kreislaufsystem als auch den Bewegungsapparat und das Immunsystem stärken. 

Das Hundefutter macht einen wertigen Eindruck, schmeckt vielen Hunden gut bis sehr gut und hilft Ihnen dabei das Gewicht Ihres Vierbeiners (auch kastrierte Hunde) entweder zu halten oder langfristig zu reduzieren. Die Erfahrung mit dem Bosch Hundefutter hat außerdem gezeigt, dass es auch auf die Verdauung und das Fell Ihres Vierbeiners eine positive Auswirkung haben kann.

Einzige Mankos: Einige Hunde mögen das Futter nicht und lehnen es ab. Einige Tester berichten außerdem von beschädigten Futtersäcken, sodass das Futter bei der Lieferung teilweise nicht mehr zu 100 % frisch war. Dafür ist das Futter insgesamt sehr preiswert und konnte auch in Bezug auf die Verträglichkeit sehr gut im Test abschneiden. Erhältlich ist in folgenden Mengen: 1 kg, 2.5 kg, 12.5 kg und 2 x 1 kg.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Hundefutter ist insgesamt preiswert und wird von vielen Hund gut angenommen. Es tut außerdem was es soll und bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Ideal für übergewichtige und kastrierte Hunde: Das Futter ist ideal für übergewichtige und kastrierte Vierbeiner.

Weizen- und zuckerfrei: Es ist frei von Zucker und Weizen.

Unterschiedliche Mengen: Das Futter ist in folgenden Mengen erhältlich: 1 kg, 2.5 kg, 12.5 kg und 2 x 1 kg.

 

Nachteile:

Geschmack: Leider wird das Futter von einigen Hunden, vermutlich aufgrund des Geschmacks, abgelehnt. Der Geschmack kann sich jedoch von Hund zu Hund unterscheiden.

Lieferung: Es wurde teilweise von beschädigten Futtersäcken berichtet, sodass einige Säcke bei Lieferung nicht mehr zu 100 % frisches Futter enthielten.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Bosch HPC Soft halbfeucht Hühnchen & Banane 12,5 kg 

 

Das halbfeuchte (18 % Restfeuchte) HPC Soft Hundefutter ist zu 100 % getreidefrei, ohne Zucker und besteht zu 60 % aus Geflügelprotein als alleinige tierische Eiweißquelle. Der Anteil, der aus Kochbananen besteht, liefert dabei hochwertige Kohlenhydrate, die dem Hund langfristig Energie liefern. Es ist in mehreren unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich und kann in folgenden Mengen bezogen werden: 1 kg, 2.5 kg, 12.5 kg und 5 x 1 kg.

Das Futter ist ideal für Hunde mit einer Glutenallergie oder anderen Futterunverträglichkeiten und ist sehr magenschonend. Es punktet darüber hinaus vor allem mit einer insgesamt guten Zusammensetzung und den weichen, leicht bekömmlichen Kroketten, die sehr leicht gekaut werden können und gut von den Tieren akzeptiert werden. 

Einzige Mankos bei diesem Futter sind jedoch der hohe Preis und die relativ kurze Haltbarkeit. Dafür hält das Futter jedoch was es verspricht, macht lange satt und hat ein überdurchschnittlich gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter bietet unterm Strich eine gute Zusammensetzung und hat ein niedriges Allergiepotenzial. Es tut, was es verspricht und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ideal für Hunde mit Glutenallergie und Futterunverträglichkeiten: Das Futter ist getreide- und zuckerfrei und ideal für empfindliche, zu Allergien oder Unverträglichkeiten neigende Hunde.

Bekömmlichkeit: Das Futter besitzt eine Restfeuchte von 18 % und ist somit leicht bekömmlich.

Unterschiedliche Mengen: 1 kg, 2.5 kg, 12.5 kg und 5 x 1 kg.

 

Nachteile:

Preis: Das Futter ist relativ preisintensiv.

Haltbarkeit und Lagerung: Das Hundefutter muss mit größerer Vorsicht gelagert werden, als es bei reguläres Trockenfutter der Fall ist und ist insgesamt weniger lang haltbar.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Bosch HPC Maxi Adult Geflügel Trockenfutter 15 kg

 

Das HPC Maxi Adult Futter ist ideal für große Hunderassen ab 25 kg und kann entweder als 3 kg, 15 kg oder 4 x 3 kg Futtersack gekauft werden. Es enthält dabei ein ausgewogenes Protein-/Energieverhältnis für große Hunde und ist selbstverständlich frei von Weizen und Zucker.

Wie alle anderen Sorten von Bosch, trägt auch diese Sorte zu einem starken Knochenbau und Immunsystem bei und wird aus schmackhaften, frischen Geflügelfleisch hergestellt. Die Kroketten sind dabei an große Hunde angepasst und fallen dementsprechend eher groß aus.

Das Futter stößt bei der Mehrheit der Hunde auf eine relativ hohe Akzeptanz, ist gut verträglich und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es konnte zudem beobachtet werden, wie sich sowohl die Verdauung als auch die äußere Erscheinung der Hunde, die das Futter langfristig verfüttert bekommen haben, zum positiven verändert hat.

Das einzige Manko bei diesem Futter sind der relativ niedrige Fleischanteil und die Tatsache, dass bei einigen Bestellungen zum Teil beschädigte Verpackungen geliefert wurden. Dafür liegt das Futter preislich im unteren Bereich und wird von den meisten Hunden sehr gerne gefressen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Futter scheint der Mehrheit der Hunde gut zu schmecken, ist gut bekömmlich und leistet, was es soll. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat uns auf ganzer Linie überzeugt. 

Ideal für große Rassen: Das Futter ist ideal für größere Hunderassen ab 25 kg.

Hohe Akzeptanz und Verträglichkeit: Das Futter kommt gut bei den meisten Hunden an und wird ebenso gut vertragen. Die Erfahrung mit dem Bosch Hundefutter hat gezeigt, dass es sowohl positive Effekte auf die Verdauung als auch auf die äußere Erscheinung diverser Hunde erzielen konnte.

Unterschiedliche Mengen: Sie können das Futter in unterschiedlichen Mengen kaufen. 

 

Nachteile:

Fleischanteil: Der Fleischanteil ist relativ gering und könnte, da es sich immerhin um Futter für große Hunde handelt, höher sein.

Lieferung: Es wurde teilweise von beschädigten Futtersäcken berichtet, sodass einige Säcke bei Lieferung nicht mehr zu 100 % frisches Futter enthielten.

Zu Amazon

 

 

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundespielzeuge im Test – Die besten Modelle 2021 im Vergleich

 

Es kann schwierig sein, das beste Hundespielzeug zu finden, denn das Angebot am Markt ist sehr groß. Vor einem Preisvergleich müssen Sie sich nicht nur mit den verschiedenen Arten von Hundespielzeug befassen, sondern sollten auch auf Kriterien wie artgerechte Haltung, Materialzusammensetzung und Haltbarkeit befassen, um eine gute Entscheidung treffen zu können. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und lieber schnell ein gutes Hundespielzeug finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Wobbler von Kong sehr empfehlen, denn das unzerstörbare Hundespielzeug überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung, es ist befüllbar und kann auch einen erzieherischen Effekt erzielen. Alternativ ist auch das Strategiespiel 32026 von Trixie sehr empfehlenswert, denn es ist langlebig, ordentlich verarbeitet und lässt sich leicht befüllen, reinigen und regt den Spieltrieb des Hundes an.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundespielzeuge

 

Worauf Sie beim Kauf von Hundespielzeug besonders achten sollten, haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst.

Hundespielzeug bei artgerechter Haltung

Hunde sollen artgerecht gehalten werden. Dazu gehört auch, dass sie beschäftigt werden. Der Hund stammt nun mal vom Wolf ab und auch diese Tiere beschäftigen sich in der freien Natur. Sie  kämpfen, spielen und suchen Nahrung. Hunden wird daher schnell langweilig, wenn sie nicht gefordert werden. Ihre Triebe bringen sie dann dazu negative Auffälligkeiten zu entwickeln. Diese sind oft für die Halter nicht hinnehmbar.

Hunde, die kein glückliches Leben führen, lassen ihren Frust oft an den Menschen aus. Das bedeutet nicht, dass er Frauchen oder Herrchen beißen muss. Nein! Er knabbert Schuhe an, vergeht sich an Möbeln, verwüstet die Wohnung oder stellt ähnlich schlimme Sachen an. Dabei handelt es sich oft um einen Hilferuf und sagt aus: „Mensch mir ist so langweilig!“ Dann heißt es, dass der liebe Vierbeiner gefordert werden muss.

Hier ist es wichtig dass Hundespielzeug einmal näher zu betrachten, welches bestimmt auch schon in Ihrer Wohnung herumliegt. Es sollte in jedem Fall die richtige Größe haben und zu ihrem Tier passen. Dies impliziert jedoch, dass sie den Charakter ihres Hundes mehr als nur gut einschätzen können. Spielzeuge sollten zudem abwechslungsreich und spannend sein. Nur dann wird sich das Tier damit auch längere Zeit beschäftigen können. Dabei stellt sich zunächst einmal die Frage, welche Bedürfnisse sollten unterstützt werden. Inwieweit zeigt der Hund bereits einen Trieb an? Mag er es beispielsweise Sachen aufzuheben und zu bringen, oder kaut er lieber alles Mögliche an. Zerrt er gerne an Seilen? Oder paddelt durch das Wasser?

Spielen ist für Hunde sehr wichtig. Sie als Halter können über jedes Spielzeug und vor allen Dingen über den Spieltrieb des Hundes eine großartige Bindung zu Ihrem Tier erhalten. Zudem wird der Hund noch in seiner Motorik geschult, lernt seine Umgebung besser kennen und kann Regeln nach kürzester Zeit befolgen. Über das Spielen werden beispielsweise Kommandos beigebracht. Ein bereits bestehendes Fehlverhalten kann über das Spielen positiv umgelenkt werden. Nehmen wir einmal das Bellen. Nicht immer ist das Bellen eines Hundes erwünscht. Gerade in Mietwohnungen legt man sich nicht selten mit dem Vermieter, oder anderen Mietern an. Dem Hund kann spielerisch beigebracht werden, „wenn Du nicht bellst und Dich benimmst, bekommst Du eine Belohnung. So bleibt der Hund nachdem dies in den Alltag übergegangen ist, sogar oftmals an einem Platz liegen, der ihm zuvor zugewiesen wurde. Weder der Postbote, noch ein Gast müssen sich dann noch vor dem Hund scheuen. Sie müssen nur wissen, dass Sie er Rudelführer sind und sich so zu verhalten haben.

 

Unterschiedliche Arten von Hundespielzeug

Apportieren und Bewegen

Natürlich ist da zunächst einmal der Klassiker. Ein Wurfspielzeug, mit dem der Hund nicht nur ganz einfach das Jagen und Fassen trainiert, sondern auch das Apportieren.  Zu diesen Spielzeugen gehören Taue, Frisbees, Jumper und Bälle. Zum einen kann der Hund manche Dinge üben in der Luft zu erwischen, aber auch zu seinen Besitzer zurück zu bringen. Wurfspielzeuge zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr robust sein müssen. Sie dürfen nicht splittern und sollten bissfest sein. Kommt das Spielzeug mit Wasser in Berührung, beispielsweise einem See, Kanal, oder Meer, dann sollte es zudem noch schwimmen können.

Wurfspiele sind jedoch nicht für jede Hunderasse gut geeignet. Ein Border Collie möchte sich von Natur aus bewegen und möglichst dabei noch etwas lernen. Er wird den Frisbee auch nach dem 70 Mal noch fangen. Versuchen Sie das doch mal mit einem Mastiff, er wird sie höchstens sehr verwundert ansehen und Ihnen dann keine weitere Beachtung mehr zukommen lassen.

Intelligenz fördern

Bei dieser Art von Hundespielzeug wird weniger der Drang zur Bewegung, als der Geist des Hundes angesprochen. Meistens werden in diesen Spielzeugen kleine Belohnungen versteckt, an die der Hund nur mit Geschick und viel Verstand gelangen kann. Es gibt sie aus verschiedenen Materialien. Manche werden per Handarbeit und manche maschinell hergestellt. Einige sind aus Holz gefertigt, andere aus hartem Plastik. Hinzu kommen die Spielzeuge die gerade zum Beißen sehr gut sind, diese werden aus natürlichem Latex hergestellt. Wer handwerklich wirklich viel auf dem Kasten hat, kann sich das Hundespielzeug per Hand sogar selber basteln. Dies ist jedoch nicht für jeden etwas, sondern nur geschickte Hände.

Kau- und Zerrspielzeug

Gerade junge Hunde zerren sehr gerne an ihrem Spielzeug. Dies hat nicht zuletzt damit etwas zu tun dass sie genauso wie kleine Kinder zahnen. Der Hund schnappt sich das Spielzeug und behält es im Maul. Er erwartet nun, dass entweder ein anderer Hund, oder sein Mensch versuchen, ihm das Spielzeug zu entwenden. Dazu zerrt der Mensch an der einen Seite und der Hund an er anderen. Viele Hunde steigern sich in diesen Kampf hinein, damit sie das Spielzeug nicht abgeben müssen. Bei manchen Rassen sollten diese Spielzeuge jedoch eher sparsam genutzt werden, da es immer wieder Tiere gibt, deren Trieb zu beißen und zu kämpfen dadurch bestärkt werden.

Beim Kauspielzeug ist das anders, egal ob es nun ein Knochen, Kauspielzeug oder Tau ist; alle drei Varianten sind bei Hunden sehr beliebt. Viele Besitzer mögen diese Variante der  Spielzeuge sehr gern, da sie keinerlei Geräusche von sich geben und somit auch ihre Nerven geschont werden. Auch bei diesen Spielzeugen müssen Sie den Trieb ihres Hundes genau kennen. Kaut er gerne, sind diese Spielzeuge natürlich sehr gut für ihn. Schließlich möchten sie ungern, dass ihre neue Sofagarnitur bereits nach wenigen Tagen angenagt aussieht. Da kann sich ihr Hund doch besser an einem Kauspielzeug zügellos auslassen.

Materialien, Verarbeitungsqualität und Lebensdauer

Es ist sehr wichtig nach den Materialien, der Verarbeitungsqualität und der Lebensdauer zu schauen. Nicht immer ist das günstigste Hundespielzeug auch das beste. Im Vergleich stehen sich nicht selten Plastik und natürliche Stoffe. Hier kommt es auf die größe des Hundes an, ob er das Spielzeug wirklich stark beansprucht, oder es nur liebevoll knufft. In jedem Fall ist die Qualität ausschlaggebend. Große Hunde wollen oft beißen, reißen, sie gehen mit ihren Sachen nicht sehr pfleglich um. Hier ist es besser etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Auf diese Weise kann auch eine längere Lebensdauer garantiert werden. Plastik ist anfälliger für Bisse, Seile, oder Spielzeuge in Kombination mit Seilen, wären hier die adäquate Lösung.

 

 

7 Beste Hundespielzeuge 2021 im Test

 

In unserem Test ist es uns gelungen die 10 besten Hundespielzeuge 2021 herauszufiltern. Wir möchten damit unter anderem zeigen, wie vielfältig hier die Auswahl für ihren geliebten Vierbeiner ist. Natürlich müssen Sie sich selber Ihr eigenes Bild machen, da nur Sie die Vorzüge Ihres Wuffs am besten kennen. Wir haben hier 10 Spielzeuge, deren Vor- und Nachteile wir hinterleuchtet haben. Wir hoffen, dass unsere Erfahrung Ihnen bei Ihrer Wahl helfen können.

 

1. Kong Wobbler PW1 Hundespielzeug befüllbar rot

 

Mit viel Aktion muss sich Ihr Hund bei dem Kong Hundespielzeug Wobbler seine Naschereien verdienen. Dazu werden die Leckerchen zunächst einmal in den Wobbler gefüllt. In ihm befindet sich eine kleine Öffnung, aus der dann die Goodies einzeln heraus purzeln. Dies geschieht jedoch nur, wenn der Hund ordentlich mit dem Wobbler von Kong spielt.

Das Spielzeug steht zunächst kerzengerade da, bis das Tier mit der Schnauze, oder der Pfote dagegen stößt. Dann fällt es um und kullert durch den Raum. Dabei verliert es hier und da ein Leckerchen, welches den Hund dazu animieren soll weiter zu spielen und in Bewegung zu bleiben. Im Test kam es jedoch hin und wieder dazu, dass das Spielzeug sich in einer Ecke nicht mehr gut vom Hund herausholen und bewegen ließ, was zu Lasten des Spielspaßes bzw. Der Langzeitbeschäftigung gehen kann. 

Wenn Sie möchten, dass Ihr Liebling etwas an Gewicht verliert, kann der Kong Wobbler auch als Ersatz für den Futternapf dienen. In dem Fall muss sich der Hund sein Fressen erst verdienen und bewegt sich gleichzeitig. In jedem Fall ist es für das Tier eine riesige Freude, da immer wieder der Spieltrieb geweckt wird. Das Befüllen und Reinigen ist denkbar einfach. Der Wobbler von Kong kann aufgeschraubt werden. So lässt er sich nicht nur leicht mit Nachschub versorgen, sondern auch zwischendurch einmal reinigen um keine Bakterien zu züchten. Es handelt sich hier um ein relativ bissfestes und robustes Hundespielzeug, so dass sich der Hund wirklich ausleben kann. Durch die hochwertige Verarbeitung und das Material, das nachgibt, handelt es sich bei sachgemäßem Umgang um ein nahezu unzerstörbares Hundespielzeug, mit dem Sie viele Jahre lang Freude haben können. Es ist in dieser Variante für große Hunde geeignet, für kleine Hunde sollten Sie den kleinen Bruder hierzu kaufen.

Natürlich stellt das Spielzeug auch eine gewisse Geräuschkulisse dar, jedoch kennen wir Hundebesitzer das doch alle!

 

Vorteile:

Bedienung: Die Bedienung ist im Vergleich zu anderen Spielzeugen sehr unkompliziert.

Material: Das Material besteht aus Hartplastik, so dass es sich um ein sehr robustes und bissfestes Hundespielzeug handelt.

Form: Die Form neigt dazu bei Bewegung sehr lange und etwas unkontrollierbar zu rollen.

Futter: Der Hund verbrennt während des Spielens die Kalorien die er aufnimmt.

 

Nachteile:

Spaßfaktor: In eine Ecke gerollt verliert der Hund schnell den Spaß.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Trixie Dog Activity 32026 Strategiespiel rutschfest

 

Bei dem Trixie Hundespielzeug handelt es sich um ein Dog Activity Spiel, das für wissbegierige und intelligente Hunde sehr gut geeignet ist. Es  gibt viele Vierbeiner, die sich nicht nur körperlich gut auslasten wollen, sondern tatsächlich auch mental. Mit diesem Strategiespiel lässt sich dies verwirklichen. Auch die Bindung zu Ihrem Tier wird dadurch um ein vielfaches verbessert. Das Hundespielzeug von Trixi hat in diesem Fall einen Schwierigkeitsgrad von 2 und kann besonders gut für kleinere Hunde eingesetzt werden. Diese müssen Deckel entweder verschieben, oder auf und zuklappen, um an ihre Leckereien zu kommen. Auch das Anheben von kleinen Kegeln, kann mitunter zu einer positiven Überraschung des Hundes führen. Überall lauern hier in geheimen Fächern die tollsten Belohnungen.

Das Strategiespiel an sich ist aus sehr festem Kunststoff gefertigt. Dieser weist ein hohes Maß an Qualität auf, damit sich die lieben kleinen Vierbeiner nicht verletzen können. Es hat rutschfeste Füße aus Gummi, so dass auch ein kräftiger Schlag mit der Pfote dem Spiel nichts anhaben kann. Ist der Hund müde, kann das Plastikgestell mit allen Einzelteilen in die Spülmaschine gestellt werden. Durch das geringe Gewicht ist es insbesondere für größere Hunde jedoch relativ einfach möglich, das gesamte Spielzeug umzudrehen und so an die Leckerlies zu kommen. 

Der Hersteller hat dem Lieferumfang noch eine Anleitung beigefügt, denen Sie Tricks und Tipps entnehmen können, wie das Intelligenz-Hundespielzeug optimal genutzt werden kann.

 

Vorteile:

Größe: Das Spiel ist für kleine Hunde geeignet.

Material: Das Hartplastik ist sehr robust und hält Angriffen des Tieres stand. Der Boden ist rutschfest.

Reinigung: Die Reinigung gestaltet sich sehr einfach, da das Spiel Spülmaschinen geeignet ist.

 

Nachteile:

Gewicht: Das Gewicht ist nicht gerade hoch und so könnte der Hund das Spiel anheben und clever gedreht die Leckereien auch ohne Arbeit bekommen.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Well Love Hundespielzeug – Set, Kau- und Quietschspielzeug, natürliche Materialien

 

Das Set aus Hundespielzeug von Well Love besteht aus 6 Teilen. Ihr lieber Vierbeiner kann sich nicht nur Bälle, oder Seile, sondern auch Hundespielzeug aus Plüsch freuen. Die Farbauswahl wird von Well Love als zufällig angegeben. So müssen die geschickten Teile nicht immer der genauen Farbgebung auf dem Foto folgen. Im Set selber ist ein Hundeball, der sich sehr gut zum Fangen eignet, hinzu kommen Hundeseile zum Zerren und Ziehen, und sogar ein Stoffhund aus Plüsch, zum kuscheln und bewachen. 

Die Spielzeuge haben natürlich unterschiedliche Längen. Dabei geht keines über 33 cm raus. Sie zeichnen sich durch Flexibilität, Widerstandsfähigkeit, und durch das hohe Maß an Vielfalt aus. Die Farben sind im Allgemeinen sehr hell gehalten, damit sie draußen genutzt und wieder gefunden werden können. An einem Seil ist ein Hundeknochen aus Plastik befestigt, dieser ist geschmacksneutral und ungiftig. Die meisten Materialien sind zudem noch elastisch, so dass sie den Bissen des Hundes standhalten können. Beachten Sie jedoch, dass der Hundeknochen nicht als Kauspielzeug geeignet ist und dass die Seile mitunter relativ schnell starke Gebrauchsspuren aufweisen können, insbesondere, wenn man sie im Freien regelmäßig verwendet.

 

Vorteile:

Materialien: Der Hersteller hat fast ausschließlich  natürliche Materialien verwendet.

Langlebigkeit: Der Hersteller war bei der Wahl der Materialien sehr genau und hat sich auf jene beschränkt, die sehr flexibel und langlebig sind.

Größe des Hundes: Diese Spielsachen gefallen jedem Hund, egal ob groß oder klein. Klingelt und quietschen die Spielzeuge erst einmal, gibt es kein Halten mehr.

 

Nachteile:

Hundeknochen: Der Hundeknochen am Seil ist ein Kauspielzeug und nicht zum Zerren geeignet. 

Seile: Die Seile zeigen nach einiger Zeit Gebrauchsspuren.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Chiwava Hundespielzeug DTL00065 Tierset für kleine Hunde 

 

Bei dem Hundespielzeug von Chiwava handelt es sich um ein Set aus quietschenden Tieren, die für kleine Vierbeiner aus Latex gefertigt wurden. Das Material ist aus 100 % natürlichem Latex, damit ihr Hund beim beißen und spielen keine Giftstoffe aufnehmen kann. Der quietschende Ton ist beim zusammendrücken sehr gut hörbar. Er wird auch im kleinsten Hund den größten Jagdtrieb wecken. Im Set befinden sich vier rundliche Tiere, dazu gehören ein Frosch-, Küken-, Bär- und ein Schwein-Hundespielzeug. Gerade Welpen können sich mit diesen kleinen kugeligen Freunden sehr schön alleine beschäftigen. Herrchen und Frauchen wissen dann, wo es quietscht und piept ist der Hund.

Von der Größe her sind die Tiere fast quadratisch. 5 cm x 5 cm x 6 cm. Eines der Tierchen hat ein Gewicht von 24 Gramm. Hunde die damit spielen und etwas länger Spaß haben sollen, dürfen nicht über 10 Kg wiegen. Auf diese Weise bleibt Ihnen das Spielzeug auch noch länger erhalten.

Ein Jack Russell kann sich damit beispielsweise über Stunden beschäftigen. Nach einer gewissen Zeit können die Zähne auch mal durch das Latex schlagen, jedoch tut es das Spielzeug dann immer noch. Nicht wie ein Ball, dem dann schon die Luft ausgehen würde.

 

Vorteile:

Material: Die kleinen Tiere sind aus qualitativ hochwertigem und natürlichem Latex gefertigt.

Verarbeitung: Die Verarbeitung des Materials ist – wie im Testbericht bereits erwähnt – qualitativ sehr hochwertig. Auf diese Weise ist ein längeres Halten gewährleistet.

Geräusche: Die Geräusche wecken je nach Rasse entweder den Beschützer-, oder den Jagdinstinkt.

 

Nachteile:

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit kommt auf den Hund an. Beißt er oft und gerne und spielt sehr unwirsch, gehen auch diese kleinen Gesellen ab irgendwann in Rente und versagen ihren Dienst.

Zustand: Hersteller versendet ab und an bereits zurückgesendetes Spielzeug als neu.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Hunter Hundespielzeug Wildlife 44549 Wildtieroptik

 

Das Hunter Hundespielzeug gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Wir gehen hier auf das Eichhörnchen ein, es gibt aber auch noch Ente, Kaninchen, Biber, Ratte uvm. Der Hersteller hat unter anderem auf das echte, niedliche und doch lustige Aussehen der Tiere geachtet. Das Eichhörnchen sieht jedoch mehr aus wie ein Streifenhörnchen, was wohl einer fälschlichen Übersetzung geschuldet ist. Seine Form ist sehr naturgetreu, so wie ihr Hund es sicher auch in der freien Wildbahn jagen würde. Manche Hunde sind jedoch auch vom Kuschelfaktor inspiriert und nehmen es mit an ihren Liegeplatz, um es dort zu beschützen.

Der Mix aus Materialien ist für den Hund natürlich animierend. Das Tierchen selber ist kuschelig und weich, das Seil auf dem es platziert wurde lädt zum Beißen und kämpfen ein. Bei der Größe M sind es im Durchmesser 32 cm und 222 g mit denen sich ihr Hund beschäftigen kann. In der Größe S sind es nur 23 cm. In dieser Variante, sollten dann auch lieber nur kleinere Hunde damit spielen um lange Freude daran zu haben. Das quitschen dieses Hundespielzeuges könnte man als Nachteil sehen. Aber gerade das ist für einige Hunde sehr spaßig.

Waschbar ist das Ganze mit der Maschine und zwar bei 30 °C. Dazu unser Tipp, keine chemischen Reinigungsmittel verwenden, sondern nur natürliche, um dem Hund nicht unnötige Giftstoffe zu verpassen.

 

Vorteile:

Material: Beim Material gibt es einen Mix aus kuschelig weich und Seil zum Kämpfen.

Optik:  Sie sind echten und wilden Tieren vom Design her sehr ähnlich.

Reinigung: Sämtliche Tiere von Hunter sind bei 30 °C in der Waschmaschine waschbar.

 

Nachteile:

Rückennaht: Die Rückennaht wird bei starkem Anspruch schnell durchlässig und öffnet sich.

Geräusche: Der Ton, welchen die Tiere abgeben ist sehr extrem. Für den Hund vielleicht gut, für den Menschen nervtötend.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. WWVVPET Kauspielzeug OYHP-DE0017 für Zahnreinigung

 

Das Kauspielzeug von WWVVPet ist speziell für aggressiv kauende Hunde entwickelt worden. Es ist unzerstörbar und gilt als interaktives Spielzeug, welches der Zahnreinigung dient. Dazu wurde bei der Herstellung ein industrietaugliches und somit eines der härtesten Gummis genutzt, die in Deutschland zugelassen sind. Vom Design her ist es nicht nur absorbierend gegen Stöße, sondern kann dem Tier auch ohne Verletzungsgefahr gegeben werden.

Dieses Hundespielzeug kann auch für die größten Hunde genutzt werden. Der Hersteller gibt darauf sogar eine lebenslange Ersatzgarantie. Auf diese Weise können Sie gar nichts falsch machen. Getestet wurde es an Deutschen Schäferhunden, Mastiffs und Pitbulls, die für ihre besonders starken und scharfen Zähne bekannt sind.

Der Hersteller rät dazu, etwas auf die Innenseite der Rillen zu schmieren, damit es dem Hund noch mehr Spaß bringt darauf rumzukauen. Das Spielzeug selber riecht und schmeckt wie es aussieht nach Mango, so kann der Hund unterscheiden, was zum Kauspielzeug gehört.

Die Oberfläche wurde extra mit hohlen Strukturen übersät, dies vereinfacht nicht nur die Aufnahme des Spielzeuges, sondern auch die Reinigung der Zähne. Gerade bei Jungtieren kann dies auch beim Zahnen helfen, so dass ihr geliebter Vierbeiner weniger Schmerzen hat.

Der Hersteller gibt selber an, dass wenn der Hundebesitzer glaubt dass ihr Tier etwas verschluckt hat, sie sofort mit ihm zum Tierarzt gehen sollen. 

 

Vorteile:

Garantie: Auf das Spielzeug gibt es eine lebenslange Garantie.

Geruch: Riecht nach Mango, so weiß der Hund genau wo sein Spielzeug ist.

Zähne: Die Zähne Ihres Hundes werden durch das Kauen sehr gut gereinigt, es fällt weniger Zahnstein an und Sie müssen seltener zum Zahnarzt.

 

Nachteile:

Blätter: Die Blätter der Ananas können im Gegensatz zum Korpus selbst durchaus schnell von Hunden abgebissen werden.

Preis-Leistung: Die Preis-Leistung ist hier nicht sehr gut, der Hersteller kann nicht alle Versprechen halten.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Rogz Hundespielzeug Leuchtturm Floating LH02.C

 

Das Hundespielzeug Leuchtturm Floating von Rogz ist im Design sehr schlicht gehalten. Mit 299 g und mit circa 22,5 cm Höhe ist das Hundespielzeug für große Hunde nicht unbedingt ideal geeignet. Dieses Spielzeug ist eher ein nettes Dekoelement für Nordsee-Liebhaber. Dorthin kann das Spielzeug auch sehr gut mitgenommen werden. Es ist ideal zum Spielen mit kleinen Hunden im Wasser. Damit es schnell im Meer gefunden werden kann, schwimmt es sogar aufrecht. Dies kann auch in einem See von Vorteil sein.

Die Farbgebung ist ebenfalls sehr gut erkennbar. Der Leuchtturm wurde in knalligem Rot und hellem Weiß designt. Da der Leuchtturm nur 6 c in die Breite geht, lässt er sich sehr leicht werfen.

Dieses Spielzeug kann sicherlich noch in der Bewertung steigen, muss sich jedoch erst am Markt etablieren.

 

Vorteile:

Leichtigkeit: Durch die Leichtigkeit von 299 g lässt sich das Spielzeug sehr gut werfen.

Wassertauglich: Der Leuchtturm von Rogz ist extra für das Spielen im Wasser konzipiert worden.

 

Nachteile:

Größe: Große Hunde haben das Spielzeug auf Grund der 22 cm Höhe sehr schnell eliminiert.

Kordel: An dem Leuchtturm befindet sich eine Kordel, Hundebesitzer wissen, dies ist das erste Teil das den Zähnen des Hundes als Opfer dient.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen:

 

Frage 1: Hundespielzeug was lange hält, gibt es das?

Viele Hersteller geben dem Punkt Langlebigkeit bei Hundespielzeug einen viel größeren Stellenwert. Gerade die Marktführer Kong und Trixie sind hier ihren Mitbewerbern sehr weit voraus. Es gibt Hundespielzeuge von Kong immer wieder im Angebot, obwohl sie schon oft zum Testsieger gewählt wurden. Gerade diese Spielzeuge halten sehr lange. Die Kong Spielzeuge erkennt man häufig an ihrem etwas eigenwilligen Design, welches jedoch für den Hund keinen Unterschied macht.  Er beißt und knabbert, spielt und tollt egal welche Form und Farbe das Spielzeug hat.

Frage 2: Wie gut ist Hundespielzeug, was sich bewegt?

Das kommt auf die Hunderasse an. Es gibt Jagdhunde, die natürlich schon vom Instinkt auf alles gehen, was sich bewegt und dieses dann auch zur Strecke bringen wollen. Für diese Rassen sind bewegliche Hundespielzeuge sehr gut. Wenn es aber um kleine und eher scheue Tiere geht, dann kann ein solches Element auch sehr schnell eine Angst auslösen. Das kann zu Verhaltensstörungen führen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, testen Sie es, reagiert Ihr Hund jedoch negativ darauf, sollten Sie es sein, der Ihn sofort rettet und das böse Spielzeug ganz weit weg packt. Wir sehen bewegliche Spielzeuge eher als fragwürdig an, schließlich können die Hunde es selber in Bewegung bringen und außerdem ist die Bewegung nur eine weitere Quelle, die zerbissen werden kann.

 

Frage 3: Kong Hundespielzeug, welche Größe passt zu meinem Hund?

Kong beschreibt bei jedem Spielzeug, zu welchem Hund es passt. Wichtig ist zwar darauf zu achten, jedoch ist es bei Kong auch so, dass große Hunde mit dem Spielzeug von kleineren spielen können, weil Kong sehr langlebige Teile auf den Markt bringt. Diese halten oft über Jahre, egal wie groß der Hund ist. Wenn Sie aber alles richtig machen möchten, gibt es die Größen S mit 7 cm – XXL wo es dann 15 cm sind. Ihr Hund sollte in der Lage sein, mit der Zunge den Boden im Inneren zu erreichen. Auf diese Weise kann er eventuelle Leckerlis die Sie darin verstecken auch erreichen.

 

Frage 4: Warum quietscht Hundespielzeug?

Viele stellen diese Frage voller Neugier und andere wiederum weil Sie von den letzten schlimmen 5 Minuten ihres Hundes vollkommen genervt sind. Er beißt es quietscht, er wirft es quietscht, er tritt nur dagegen und wieder ein leichter und doch so nerviger Quietschton entfleucht dem Spielzeug. Aber warum finden es Hunde grade dann so toll? Die Antwort ist denkbar einfach. Der Hund merkt das dort Leben drin ist. Sein Jagdinstinkt wird geweckt und regt ihn dazu an dieses Quietschen abzustellen. Je nach Qualität des Herstellers ist dieses Vorhaben dann mit, oder ohne Erfolg gekrönt. Bei letzterem wird er es morgen sicher wieder versuchen.

Frage 5: Wie bastelt man Hundespielzeug?

Viele Hundebesitzer fragen sich warum Sie ein Hundespielzeug kaufen sollen. Der Trend geht hier zum selber machen.  Bei schlechtem Wetter können Sie beispielsweise mit der Korkenkiste anfangen. Dazu brauchen sie Korken aus Wein und Sektflaschen. Damit Ihrem Hund nichts passiert, sollten diese auch wirklich aus Kork sein. Packen Sie diese nun in eine dafür vorbereitete Kiste, die keine scharfen Kanten haben darf. Zwischen den Korkstücken können Sie nun kleine Leckerchen verstecken, die Ihr Hund suchen muss. Das Internet gibt natürlich hierzu noch ganz andere Spielsachen preis, es kommt dabei darauf an, wie gut und gerne sie wirklich basteln.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundekörbe im Test – die besten Modelle 2021 im Vergleich

 

Es ist gar nicht so leicht, den besten Hundekorb für den geliebten Vierbeiner zu finden. Die Auswahl ist nämlich sehr groß und es gibt vor dem Kauf eine Reihe an Kriterien, die beachtet werden muss. Sie sollten sich deshalb dringend im Vorab mit dem Material, der Ausstattung sowie natürlich auch der Art des Hundekorbes beschäftigen. Sie vermeiden auf diese Art mögliche Fehlkäufe und können eine fundiertere Kaufentscheidung treffen. Falls Sie jedoch keine Lust auch eine stundenlange Recherche haben sollten, können Sie alternativ auch einfach unser Kaufempfehlung folgen, in der wir Ihnen bereits die Arbeit abgenommen haben. So können wir Ihnen zum Beispiel das Leo4dog Hundesofa empfehlen, da dieses robuste Bett hochwertig verarbeitet ist und von Hunden sehr gut angenommen wird. Alternativ können wir das Modell KLICKfix 0302GR empfehlen, wenn Sie einen multifunktionalen Hundefahrradkorb suchen, der wind- und wetterfest und gleichzeitig komfortabel ist. 

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundekörbe

 

Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Vorteile ein guter Hundekorb mit sich bringt, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Hundekörbe 2021 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Hundekörben

Es gibt verschiedene Hundekörbe aus unterschiedlichen Materialien, wie zum Beispiel Weide, Rattan, Filz, Kunststoff und Stoff. Diese sind in der Regel auch in unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich, sodass es für alle Hunderassen, egal ob groß oder klein, einen passenden Hundekorb gibt. Nachfolgend sehen Sie einige Vor- und Nachteile der genannten Materialien:

Stoff oder Filz

Vorteile: Viele Hundekörbe aus Stoff lassen sich oft leicht und hygienisch in der Waschmaschine reinigen. Sie sind außerdem in der Regel bequem und in vielen, optisch ansprechenden Designs erhältlich. Preislich können sie sich sowohl im unteren als auch oberen oder mittleren Bereich ansiedeln. Die Wahrscheinlichkeit, dass für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei ist, ist also relativ groß. 

Nachteile: Einige Körbchen aus Filz und aus bestimmten anderen Stoffarten lassen sich nur sehr schwierig reinigen und können relativ schnell unangenehme Gerüche aufnehmen. 

Weide oder Rattan

Vorteile: Körbe aus natürlicher Weide oder Rattan sehen sehr schön aus und sind ideal für diejenigen, die einen Hundekorb suchen, der zum Beispiel auch zu der Einrichtung zu Hause passen soll. Das Material ist außerdem sehr leicht und lässt sich einfach transportieren. Diese Art von Hundekorb ist leichter zu reinigen als Stoffkörbe und sie nehmen keine schlechten Gerüche an.

Nachteile: Sie können Geräusche machen und laut knarren, was für geräuschempfindliche Menschen nicht von Vorteil ist. Außerdem kommen mit der Zeit kleine spitze Stöcke zum Vorschein, die Ihren Hund eventuell verletzen können. Sie sind darüber hinaus oft auch teurer als Körbe aus Stoff oder Kunststoff.

Kunststoff 

Vorteile: Körbe aus Kunststoff beziehungsweise Plastik sind in der Regel sehr preiswert und robust. Es setzt sich kein Urin in ihnen fest und das Material ist hygienisch und leicht zu reinigen. 

Nachteile: Sie sind eher ungemütlich und nicht wirklich schön anzusehen. Außerdem sind sie nicht für den Winter geeignet, da sie nur schlecht Wärme speichern.

 

Ausstattung und Füllmaterial

Um den Hundekorb etwas gemütlicher zu machen, kann dieser zum Beispiel zusätzlich mit weichen Kissen, Decken oder Kuscheltieren ausgestattet werden. Als Füllmaterial gibt es außerdem  zum Beispiel Schaumstoff, Viskoseschaum beziehungsweise Latex, Styropor und Faserkugeln. Nachfolgend wird das Füllmaterial und die dazugehörigen Vor- und Nachteile nochmal im Detail erläutert:

Schaumstoff: Schaumstoff ist eine der Füllungen, die am häufigsten genutzt wird und beliebt ist, da sie geräuschlos, bequem und eher preiswert ist. Allerdings ist Schaumstoff nicht für ältere Hunde geeignet, da er keine Druckentlastung bietet und somit nicht gut für Gelenkbeschwerden ist.

Faserkugeln: Dieses Füllmaterial ist ebenfalls sehr günstig und sorgt bei Hundebetten für ein großes Volumen. Allerdings sind Faserkugeln, genau wie Schaumstoff, nicht bei Gelenkbeschwerden geeignet, da sie die Gelenke nicht entlasten.

Viskoseschaum oder Latex: Dieses Material bietet eine gute Druckentlastung, da es die Gelenke gut stützt. Es passt sich außerdem an die Anatomie Ihres Hundes an und ist sehr bequem. Allerdings sind Hundebetten mit Viskoseschaum oder Latex-Füllung in der Regel deutlich teurer als viele andere Hundebetten.

Styropor: Styropor ist günstig und relativ weich. Es stützt den Hundekörper jedoch nicht optimal, ist relativ laut und muss jeden Tag aufgeschüttelt werden, damit das Bettchen bequem bleibt und seine Form beibehält. 

Weitere Kaufkriterien

Jeder Hund braucht einen festen Schlafplatz und einen Rückzugsort, an dem er sich nach einem langen Tag zurückziehen und sich ausruhen kann. Es ist also sehr wichtig, dass Sie sorgfältig abwägen, welche Art von Bett Sie ihm kaufen möchten. Genauso wichtig ist jedoch auch die richtige Größe und die Wahl eines passendes Standorts. 

Vor dem Kauf des Hundebettes sollten Sie den Körper Ihres Hundes aus diesem Grund am besten erstmal mit einem Maßband ausmessen. Hierfür messen Sie Ihren Hund von der Spitze seiner Schnauze bis zum Ende seines Rückens, also bis zum Ansatz seiner Rute. Anschließend rechnen Sie noch etwa 115 oder 30 cm dazu – je nachdem, wie groß Ihr Hund ist – damit er genügend Platz hat um sich auszustrecken und sich in seinem neuen Korb auch wirklich wohlfühlen kann. 

Was die Auswahl des Standorts betrifft: Suchen Sie am besten einen ruhigen Platz aus, an dem es nicht zieht aber auch nicht zu warm ist. Stellen Sie den Hundekorb also am besten nicht direkt neben eine Haustür, ins Sonnenlicht, in einen Durchgangsbereich, ins Kinderzimmer oder vor die Heizung. Geeignete Plätze sind zum Beispiel ein ruhiges Nebenzimmer, ein Flur, in dem nicht so viel Betrieb ist oder aber auch ein geräumiges Wohnzimmer, in dem sich nicht permanent viele Menschen befinden oder dauerhaft der Fernseher oder das Radio läuft. 

 

 

7 beste Hundekörbe 2021 im Test

 

Im Anschluss finden Sie unseren Testbericht zu allen Hundekörben, die sich bei uns im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-7-Liste der besten Hundekörbe 2021 ergattern konnten. Bevor Sie ein Modell kaufen, lautet unsere Empfehlung, noch einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, da sich jeder Hundekorb stark unterscheidet. Dabei finden Sie in der Zusammenstellung sowohl klassische Hundekörbe als auch Hundekörbe für das Fahrrad und für das Auto.

 

1. Leo4dog Hundesofa Polyester und Nylon mehrere Varianten

 

Das Bettchen von Leo4dog hat im Test auf ganzer Linie überzeugt und ist somit der beste Hundekorb beziehungsweise der Testsieger in dieser Reihe. Er ist in mehreren unterschiedlichen Größen und in mehreren Farben erhältlich und besteht zu 88 % aus Polyester und zu 12 % Nylon, was das Material besonders widerstandsfähig, pflegeleicht und kratzfest macht. Das Hundebett ist mit bequemen Schaumstoffgranulat gefüllt und besitzt abnehmbare Abdeckungen mit einem praktischen Reißverschluss, die bequem bei 30-40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden können.

Das Hundebett ist sowohl für kleine (z.B. Zwergpudel) als auch große Hunderassen (z.B. Labradore) geeignet und sehr stabil. Der Rand knickt so zum Beispiel nicht weg, wenn der Hundekopf darauf liegt und Sie können sich darüber freuen, dass Ihr Sofa endlich mal wieder frei ist. Gut ist darüber hinaus auch, dass das der Stoff nicht raschelt, wenn Hunde sich bewegen und das Bett in der Regel sofort sehr gut angenommen wird.

Das Hundebett bietet insgesamt also ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist weich, dennoch stabil, leicht zu reinigen und lange haltbar. Das einzige Manko bei diesem Hundebett ist am Anfang der leicht unangenehme Geruch, der vom Stoff verströmt wird. Dies tut der guten Qualität jedoch keinen Abbruch und ist natürlich auch nicht der Regelfall.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Hundebett ist robust, von guter Qualität und wird von der Mehrheit der Hunde schnell positiv aufgenommen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat auf ganzer Linie überzeugt.

Komfort: Das Bett ist bequem, jedoch stabil zugleich. Der Hundekopf kann so zum Beispiel auch auf den Rand gelegt werden, ohne dass dieser abknickt.

Leichte Reinigung: Das Bett ist pflegeleicht und lässt sich einfach reinigen.

Geräuscharmer Stoff: Der Stoff raschelt nicht, sobald Hunde sich bewegen.

Mehrere Größen und Farben: Das Hundebett ist in mehreren Farben verfügbar und sowohl für kleine als auch große Rassen geeignet, da es in mehreren Größen angeboten wird.

 

Nachteile: 

Geruch: Am Anfang kann es sein, dass das Hundebett einen leichten chemischen Geruch verströmt. Dies ist jedoch nicht der Regelfall und kann von Produkt zu Produkt variieren.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. KlickFix 0302GR Hundefahrradkorb mit Tragegriff 24 L 29 x 38 x 25 cm

 

Der Hundekorb von Klickfix ist ideal, um kleine Hunde (bis ca. 5-7 kg) mit auf das Fahrrad zu nehmen und kann zusammen mit einem Lenkeradapter und einem Schloss (beides separat erhältlich) gekauft werden. Der Korb besitzt eine abnehmbare Abdeckung, sodass er sehr leicht zu öffnen und zu reinigen ist und hat ein Volumen von etwa 24 Litern. Zu einigen der besonderen Merkmale dieser Tasche gehören zudem ein einrollbarer Wind- und Regenschutz, eine einstellbare Leine, ein großer Reflektor, ein bequemes Kissen sowie eine große Fronttasche und einige seitliche Netzfächer, in der Sie bequem Wertsachen und Leckerlies für Ihren Vierbeiner verstauen können. 

Der Hundefahrradkorb ist funktional, hochwertig verarbeitet und sehr gut durchdacht. Die Tasche ist dabei relativ gemütlich, hält, was sie verspricht und bietet Hunden bei jedem Wetter ausreichend Schutz. Allerdings sollte die integrierte Leine auf keinen Fall am Halsband Ihres Hundes befestigt werden. Sie sollten dem Hund stattdessen ein Hundegeschirr anlegen, da dies sicherer ist. 

Wenn Sie die Leine am Halsband einhängen und Ihr Hund versucht herauszuspringen, kann es nämlich sein, dass er kurzzeitig am Lenker hängt und sich verletzt. Es wäre außerdem eine Art Versteifung am oberen Teil der Tasche wünschenswert, um den Hund bei einem möglichen Sturz zu schützen. Wenn Sie vorsichtig fahren überwiegen die praktischen Details dieses Korbes jedoch trotz dieses Mankos und sowohl Sie als auch Ihr Hund können sich auf mehr gemeinsame Unternehmungen freuen.

 

Vorteile: 

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Tasche besitzt viele gut durchdachte Details, ist hochwertig verarbeitet und hält, was sie verspricht. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist sehr gut.

Nützliche Extras: Die Tasche erlaubt es Ihnen nicht nur zusammen mit Ihrem Hund Fahrrad zu fahren, sondern hat auch viele nützliche Extras wie zum Beispiel eine integrierte Leine, einen Wind- und Regenschutz und eine große Fronttasche.

Komfort: Der Fahrradkorb wird zusammen mit einem komfortablen Kissen geliefert, auf dem Ihr Hund im Korb sitzen kann. 

Leichte Reinigung: Die Tasche lässt sich leicht öffnen und reinigen.

 

Nachteile: 

Verletzungsgefahr bei Stürzen: Da die Tasche oben keine Versteifung besitzt, sollten Sie am besten nicht zu schnell Fahrrad fahren, da Ihr Hund sich bei möglichen Stürzen ansonsten verletzen könnte.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Feandrea PGW-G Hundebett XXL Leinenimitat Plüsch mehrere Varianten

 

Dieses robuste XXL Bett ist für große Hunde bis ca. 45 kg geeignet und in mehreren Größen (70 x 55 x 21, 90 x 75 x 25, 110 x 75 x 27 cm) und Farben erhältlich. Die Liegefläche besteht aus komfortablen Plüsch und ist gut gepolstert, damit Ihr Hund erholsam darin schlafen und sich wohlfühlen kann. Die Ränder des Bettes sind außerdem erhöht und ebenfalls gut gepolstert, sodass Ihr Hund problemlos seinen Kopf darauf legen kann. Das Bett ist insgesamt sehr weich, jedoch gleichzeitig fest genug, sodass der Rand nicht abknickt. 

Von Vorteil ist bei diesem Hundebett, dass sowohl der Bezug als auch das Bodenkissen herausgenommen und bequem bei ca. 30 Grad in der Maschine gereinigt werden können und die Unterseite aus einem rutschfestem Gewebe mit Noppen besteht, welches Ihren Hund vor Kälte und Feuchtigkeit schützt. 

Das Hundebett bietet insgesamt ein ausgezeichnetes Verhältnis von Preis zu Leistung, ist gut verarbeitet und sehr kuschelig, weshalb es sehr schnell von Vierbeinern angenommen und auch häufig verwendet wird. Der einzige Wermutstropfen bei diesem Hundebett ist jedoch, dass es nicht wirklich formstabil ist. Dafür bietet der Hersteller aber eine großzügige 100 % Zufriedenheitsgarantie und das Bett ist tatsächlich so dick und fest, wie es auf den Fotos aussieht.

 

Vorteile: 

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Bett ist genauso dick und fest, wie es aussieht und wird sehr gerne von Hunden verwendet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Extra groß: Das Bett ist extra groß und ideal für Hunde bis zu ca. 45 kg.

Komfort: Das Hundebett ist rutschfest, gut gepolstert und kuschelig weich.

Leichte Reinigung: Sowohl der Bezug als auch das Bodenkissen können herausgenommen und in der Maschine gereinigt werden.

Mehrere Farben und Größen: Das Bett ist in mehreren Größen und Farben erhältlich.

100 % Zufriedenheitsgarantie: Wenn Sie nicht mit dem Produkt zufrieden sein sollten, können Sie Ihr Geld zurückverlangen.

 

Nachteile: 

Nicht formstabil: Leider ist das Hundebett nicht formstabil.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Michur Lumpi Hundekörbchen mit Kissen ökologische Weide verschiedene Größen

 

Dieses optisch ansprechende Hundekörbchen wird aus brauner Weide hergestellt und ist in mehreren unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass für jede Hunderasse etwas passendes dabei ist. Geliefert wird das Körbchen zusammen mit einem weichen Kissen, sodass es Ihrem Liebling nicht an Komfort mangelt und er oder sie jederzeit möglichst gut schlafen kann. Gefertigt wird der Korb mit geprüften, ökologischen Rohmaterialien in Handarbeit und nach deutschen Qualitätsstandards. Er ist also nicht nur ein richtiger Blickfang, sondern auch hochwertig verarbeitet und nachhaltig.

Das Bett ist zudem sehr bequem und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da es nicht nur langlebig und leicht zu reinigen ist, sondern auch sehr gut von Vierbeinern angenommen wird. Besonders von Vorteil ist bei diesem Korb auch, dass keinerlei spitzen Stöcke herausragen, er keine schlechten Gerüche von sich gibt und sehr stabil ist. 

Das einzige Manko ist jedoch das Kissen, welches manchen Hunden etwas zu klein sein kann und sich relativ schnell abnutzt. Dafür ist der Hunderkorb jedoch, im Vergleich zu ähnlichen Hundekörben, relativ günstig und Sie können das Kissen natürlich auch einfach durch ein anderes ersetzen, um es Ihrem Liebling etwas bequemer zu machen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Korb bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und wird von Hunden in der Regel sehr gut angenommen.

Nachhaltigkeit: Der Hundekorb besteht aus ökologischer Weide und wird in Handarbeit in Deutschland hergestellt.

Elegante Optik: Der Korb sieht sehr schick aus und passt vor allem in Wohnungen, in denen viel Wert auf eine elegante Optik gelegt wird.

Komfort: Der Korb ist bequem und gut verarbeitet, sodass keine spitzen Stöcke herausragen und keine Verletzungsgefahr besteht.

 

Nachteile:

Kissen: Einige Abstriche mussten bei dem mitgelieferten Kissen gemacht werden. Dieses ist manchen Hunden zu klein und nutzt sich leider relativ schnell ab. 

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Dewel HJ-CEA-1433 Hundezelt Tipi 100 % Baumwolle mehrere Größen

 

Das dekorative Tipi wird zu aus reiner Baumwolle hergestellt und ist sowohl für kleine als auch mittelgroße Hunderassen geeignet, da es in mehreren Größen angeboten wird. Es wird zwar leider ohne Unterlage geliefert, ist dafür jedoch sehr hochwertig verarbeitet und ein absoluter Hingucker in der Wohnung, der nach den eigenen Wünschen gestaltet und mit der richtigen Unterlage vor allem in den wärmeren Sommermonaten sehr gemütlich gemacht werden kann. 

Das Tipi wird zusammen mit Stäben aus edlem Pinienholz und einer Beschreibung auf Englisch geliefert und ist innerhalb weniger Minuten aufgebaut. Es sieht dabei außerdem genauso so aus, wie auf den Fotos und wird – sobald eine passende Unterlage vorhanden ist – auch sehr gerne von Hunden verwendet. 

Das niedliche, aus nachhaltigen Materialien hergestellte Tipi bietet also insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie kreativ werden wollen und sieht in nahezu jeder Wohnung sehr schick aus.

 

Vorteile: 

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Mini-Zelt kann nach eigenen Wünschen eingerichtet werden, ist hochwertig verarbeitet und wird von Hunden gut angenommen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

Nachhaltige Materialien: Das Zelt besteht aus reiner Baumwolle und aus Pinienholz. Es ist somit zu 100 % nachhaltig.

Dekorativ: Das süße Zelt ist sehr dekorativ und macht sich in nahezu jeder Wohnung gut.

Leichter Aufbau: Das Zelt ist innerhalb weniger Minuten aufgebaut.

Mehrere Größen: Es ist in mehreren Größen verfügbar.

 

Nachteile:

Hundekissen fehlt: Leider ist kein Kissen im Lieferumfang enthalten.

Beschreibung auf Englisch: Die mitgelieferte Beschreibung ist nur auf Englisch verfügbar. 

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Hunter 61429 Boston Hundesofa mit Wendekissen Plüschbesatz mehrere Größen

 

Dieses klassische, zeitlose Hundesofa von Hunter ist sehr weich gepolstert, rutschfest und dient als gemütlicher Rückzugsort für Ihren geliebten Vierbeiner. Es wird mit einem praktischen Wendekissen geliefert und ist in mehreren Größen und Farben erhältlich, sodass für jeden Geschmack und fast jede Hunderasse was passendes dabei ist. Das Sofa verfügt dabei über einen erhöhten Rand, sodass Hunde sich problemlos einkuscheln können und ist auch leicht zu reinigen, da der Bezug abgenommen und in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Das Sofa ist insgesamt gut verarbeitet, sieht elegant aus und der Stoff fühlt sich angenehm weich an. Auch das Liegekissen fühlt sich bequem an und hält Hunde relativ warm, da es von einer Seite sehr flauschig ist. Allerdings ist der Bezugsstoff relativ dünn und die Polsterung des Kissens nicht zu 100 % optimal gestaltet. Da das Bett jedoch mit einem wirklich eleganten Design punktet und sowohl warm als auch bequem ist, können wir es trotz kleiner Fehler uneingeschränkt empfehlen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Bettchen hält was es verspricht und bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Komfort: Das Bett ist, dank des flauschigen Wendekissens, angenehm warm, bequem und ideal für kältere Tage geeignet.

Design: Das Hundebett überzeugt mit einem klassischen, edlen Design und passt in nahezu jede Wohnung.

Pflegeleicht: Das Bett kann sehr leicht in der Waschmaschine gereinigt werden.

Mehrere Varianten erhältlich: Es sind mehrere Größen und Farben erhältlich.

 

Nachteile:

Bezugsstoff: Leider hat die Erfahrung mit dem Hundekorb gezeigt, dass der Bezugsstoff relativ dünn ist.

Kissenpolsterung: Die Polsterung des Liegekissens ist leider nicht optimal gestaltet.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Toozey Autositz mit verstärkten Wänden Oxford-Stoff

 

Dieser relativ günstiger Hundekorb ist eigentlich ein Autositz, der wasserdicht, rutschfest und kratzfest ist und aus robustem Oxford-Stoff gefertigt wird. Der Sitz kann Ihr Auto vor Urin, Kot, Schmutz, Hundehaaren und Kratzern schützen und wird durch Klett- beziehungsweise Klickverschlüsse im Inneren Ihres Gefährts befestigt, sodass der Sitz jederzeit stabil steht. Verwendet werden kann er sowohl auf dem Beifahrersitz als auch auf der Rückbank.

Beim Kauf müssen Sie jedoch beachten, dass kein Anschnallgurt und keine Anleitung dabei sind und die Gurte zur Befestigung des Sitzes im Auto nicht lang genug für jedes Auto sind. Der Hundesitz ist jedoch trotz dieser Mankos sehr praktisch und leichter zu verwenden als herkömmliche Decken oder Spanndecken. 

Er verrutscht wie gesagt außerdem nicht und kann Ihr Auto langfristig sauber halten und Ihnen auf diese Art viel Zeit und Geld, das Sie sonst in eine Reinigung investieren würden, ersparen. Ein weiterer Pluspunkt: Bei Nicht-Benutzung kann der Sitz problemlos zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Sitz ist funktional und verspricht was er hält. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

Schützt das Auto: Er schützt Ihr Auto zuverlässig vor Hundehaaren, Urin, Schmutz und erspart Ihnen viel Aufwand bei einer Reinigung.

Zusammenfaltbar: Der Sitz kann schnell zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden.

Rutschfest: Der Sitz wird durch Gurte im Auto befestigt und kann dadurch nicht verrutschen.

 

Nachteile:

Kein Anschnallgurt dabei: Leider ist kein Anschnallgurt für Ihren Hund dabei.

Keine Anleitung: Es ist keine Bedienungsanleitung vorhanden.

Gurte für manche Autos zu kurz: Die Gurte, die zur Befestigung des Sitzes im Auto dienen, sind für manche Autos zu kurz.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie groß muss ein Hundekorb sein?

Um die richtige Größe für Ihren Hund zu finden, messen Sie Ihren Vierbeiner mit Hilfe eines Maßbandes von der Nasenspitze bis zur Ende des Rückens beziehungsweise zum Beginn der Rute. Sobald Sie die Maße notiert haben, addieren Sie nochmal ca. 15-30 cm dazu, damit Ihrem Hund genug Bewegungsfreiraum im Korb bleibt. 

Um Ihnen den Kauf zu erleichtern, listen wir außerdem nachfolgend nochmal einige Marken auf, die sich in der Vergangenheit bewährt haben: Hunter, Klickfix und Ferplast, wenn Sie zum Beispiel eher einen Korb aus Kunststoff bevorzugen.

Frage 2: Welche Größe sollte ein Hundekorb für einen Labrador haben?

Ein Labrador sollte sich in einem Korb ganz ausstrecken können und benötigt eine Größe von etwa 110 x 80 cm. Da jeder Hund ein wenig anders ist, sollten Sie jedoch am besten trotzdem nochmal nachmessen wie groß Ihr Labrador tatsächlich ist und den Kauf anschließend an seine individuelle Größe anpassen. Wie Sie die Größe eines Hundes messen können wird unter Frage eins beantwortet.

 

Frage 3: Wohin mit dem Hundekorb?

Genau wie wir Menschen, brauchen auch Hunde einen ruhigen und angenehmen Schlafplatz, damit Sie Energie tanken und im Schlaf ungestört Eindrücke aus dem Tag verarbeiten können. Hierfür eignet sich am besten ein Platz an dem sich Ihr Hund wohlfühlt und wann immer er möchte zurückziehen kann. Idealerweise sollte er beim Schlafen nicht von Menschen, lauten Geräuschen, Zugluft, zu viel Wärme oder anderen Tieren gestört zu werden. 

Der Korb sollte also zum Beispiel nicht an einem Ort stehen, wo ständig Türen auf und zugehen, Kinder laut spielen oder genau vor der Heizung sein. Gute Plätze können zum Beispiel eine gemütliche Ecke im Nebenzimmer, in einem ruhigen Wohnzimmer oder aber auch in einem Flur, in dem es weder zu kalt noch zu warm ist und nicht zu viel Betrieb herrscht, sein. 

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundekissen im Test – die besten Kissen 2021 im Vergleich

 

Es ist oft keine leichte Angelegenheit, das beste Hundekissen zu finden, da die Auswahl heutzutage sehr groß ist. Vor dem Kauf müssen Sie sich zudem mit den verschiedenen Kriterien, wie zum Beispiel den Materialien sowie den verschiedenen Größen und Herstellern beschäftigen. Falls Ihnen der Zeitaufwand für die Recherche zu hoch ist und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, bieten wir Ihnen an, unserer Kaufempfehlung zu folgen. In dieser haben wir Ihnen bereits die Recherchearbeit abgenommen. Wir können so zum Beispiel das orthopädische Hundekissen von Brunolie Balu 11260 empfehlen, da es ist nicht nur gelenkschonend und formstabil ist, sondern auch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Alternativ können wir das Kissen von Bedsure EUA9Q1AG11L empfehlen, da dieses sowohl wasserabweisend als auch kratzfest ist und Sie eine Zufriedenheitsgarantie auf das Produkt erhalten. 

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundekissen

 

Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und was gute Hundekissen ausmacht können Sie nachfolgend lesen. Abschließend können Sie unserer Top-8-Liste eine Übersicht über die besten Hundekissen 2021 entnehmen, die wir im Vergleich ermittelt haben.

Das richtige Hundekissen finden 

Auch Hunde benötigen, genau wie wir Menschen auch, eine bequeme Schlafgelegenheit beziehungsweise einen gemütlichen Rückzugsort, an dem Sie sich entspannen und ausruhen können. Hierfür eignen sich zum Beispiel ruhige Nebenzimmer oder ein anderer Ort im Haus, an dem es weder zu kalt noch zu warm ist und an dem Personen nicht regelmäßiges ein- und ausgehen. Als Schlafgelegenheit empfiehlt sich dabei ein gut gepolstertes Kissen, das groß genug für Ihren Hund ist und seinen Körper gut stützt. Anhand der drei nachfolgenden Kriterien können Sie das richtige Kissen finden:

Größe: Um die richtige Größe zu ermitteln, sollten Sie mit einem einfachen Maßband die Größe Ihres Hundes bestimmen und zusätzlich genug Platz einkalkulieren, damit Ihr Hund sich bei Bedarf auch in gestreckter Position auf das Kissen legen kann. Messen Sie hierfür Ihren Hund von der Schnauze bis zum Rückenende und notieren Sie sich das Ergebnis. Anschließend messen Sie von den Pfoten bis zum Kopf und notieren sich diesen Wert ebenfalls. Diese Zahlen zeigen Ihnen, wie groß die Fläche des Hundekissens ungefähr sein sollte. Wir empfehlen darüber hinaus jedoch noch zusätzlich etwa 20-30 cm in der Länge dazu zu rechnen, damit Ihr Hund auf jeden Fall genügend Bewegungsfreiraum erhält und auch in vollständig ausgestreckter Position schlafen kann.

Material: Welches Material bei der Auswahl des Kissens in Frage kommt, hängt von Ihnen und den Bedürfnissen Ihres Hundes ab. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass es weich und waschbar und zum Beispiel auch als Outdoor Kissen geeignet ist, falls Ihr Hund auch draußen im Garten schlafen sollte. Sie haben hier zum Beispiel die Auswahl zwischen Kunstleder, Stoff und anderen Materialien, die Sie der Temperaturen in Ihrem Haus und der Jahreszeit anpassen sollten. 

Füllung: Hundekissen können zum Beispiel mit Schaumstoff, Faserkugeln, Viskoseschaum beziehungsweise Latex oder auch mit Styropor gefüllt sein. Schaumstoff und Styropor sind dabei eine der beliebtesten Füllungen, da sie preiswert und relativ gemütlich sind. Sie sind jedoch nicht druckentlastend. Faserkugeln sind ebenfalls eine preiswerte Füllung, die Hundekissen Volumen verleihen, jedoch keine gute Druckentlastung bieten. Viskoseschaum und Latex dagegen stützen die Gelenke Ihres Hundes gut und passen sich optimal an seine Anatomie an. Diese Materialien sind jedoch häufig teurer als andere Materialien. 

 

Einige bewährte Hersteller

Trixie: Trixie ist heutzutage der europäische Marktführer und bietet seit etwa 45 Jahren Heimtierzubehör an, welches in ca. 88 Länder geliefert wird. Das Unternehmen lässt viele Produktlinien von Fachleuten im Haus entwickeln und testen und hat relativ hohe Qualitätsansprüche. 

Hunter: Das Unternehmen wurde 1980 ins Leben gerufen und bietet seit jeher qualitativ hochwertiges Hundezubehör an. Das Sortiment bestand zunächst nur aus wenigen in Deutschland gefertigter Lederaccessoires und hat sich anschließend innerhalb weniger Jahre zu einer Markengröße in Deutschland und vielen anderen Ländern entwickelt.

Knuffelwuff: Knuffelwuff bietet Hunden komfortable Hundebetten aus hochwertigen Materialien und achttn unter anderem darauf, dass diese sowohl optisch ansprechend als auch gelenkschonend und gemütlich sind. Alle Produkte erfüllen dabei den Öko-Tex 100 Standard und werden sorgfältig auf Schadstofffreiheit geprüft.

Karlie: Das Unternehmen wurde vor 40 Jahren gegründet und steht seit jeher für Qualität und Innovation im Bereich Heimtierbedarf. Karlie besitzt ein umfangreiches Sortiment, das konstant erneuert wird und exportiert Hundezubehör in rund 70 Länder.

Das Wichtigste im Überblick

* Achten Sie darauf, dass Sie ein Kissen kaufen, das der Größe Ihres Hundes entspricht und ausreichend zusätzlichen Platz bietet, damit Ihr Hund sich auch in gestreckter Position bequem darauf legen und schlafen kann.

* Wenn Sie einen Senioren zu Hause haben, der Probleme mit seinen Gelenken hat, sollten Sie sich ein orthopädisches Hundekissen kaufen, welches eine gelenkschonende Füllung hat.

* Achten Sie auf ein leicht zu reinigendes Material und eventuell auch auf einen wasser- und schmutzabweisenden Bezug, falls das Kissen auch im Outdoorbereich genutzt werden soll.

* Wählen Sie ein möglichst kratz- und bissfestes Material, welches der aktuellen Jahreszeit angepasst ist und Ihren Hund entweder vor Hitzestau oder übermäßiger Kälte bewahrt.

 

 

8 beste Hundekissen 2021 im Test

 

Im Anschluss finden Sie den Testbericht zu allen Hundekissen, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-8-Liste der besten Hundekissen 2021 erhalten konnten. Bevor Sie ein Kissen kaufen, lautet unsere Empfehlung, zusätzlich einen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, da alle Kissen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen und teilweise andere Einsatzgebiete haben können.

 

1. Brunolie Balu 11260 orthopädisches Hundebett Größe S-XL

 

Dieses orthopädische Hundebett hat sich als Testsieger herauskristallisiert und ist somit das beste Hundekissen im Test. Es überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet eine optimale Druckverteilung beziehungsweise Entlastung der Wirbelsäule und Gelenke Ihres Hundes. Es ist dabei mit kuschelweichem Plüsch überzogen, welches zusammen mit der Memory-Kaltschaummatratze für einen sehr hohen Liegekomfort sorgt und bei den meisten Hunden sehr gut ankommt. 

Das Kissen ist rutschfest, formstabil und der Bezug abnehmbar und bei 30 Grad in der Waschmaschine waschbar – das Bett ist also hygienisch und pflegeleicht. Es ist außerdem schick anzusehen, sehr gut verarbeitet und in mehreren unterschiedlichen Größen (S-XL) und Farben erhältlich, sodass sowohl für kleine als auch große Hunderassen etwas dabei ist.  

Das Bett ist zwar leider etwas preisintensiv, erfüllt dafür seinen Zweck aber hervorragend und ist gerade für ältere Hunde sehr gut geeignet, da es sehr weich ist und gleichzeitig den Hundekörper gut stützt. Die Erfahrung mit dem Hundekissen hat außerdem gezeigt, dass es einigen Hunden leichter von diesem Kissen aufzustehen, als es bei regulären Kissen der Fall ist. Das Kissen ist für Senioren und Hunde mit Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Beschwerden sehr zu empfehlen. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Kissen erfüllt seinen Zweck optimal und bietet ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis.

Entlastet Wirbelsäule und Gelenke: Es entlastet sowohl die Wirbelsäule als auch die Gelenke Ihres Hundes und ist somit vor allem bei Arthrose, Bandscheibenvorfällen und ähnliches zu empfehlen.

Formstabil: Das Kissen ist formstabil.

Pflegeleicht: Der Bezug ist abnehmbar und kann problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden. 

Mehrere Größen und Farben: Das Kissen ist in mehreren Variationen verfügbar.

 

Nachteile:

Preisintensiv: Leider ist das Kissen etwas preisintensiv, weshalb es vermutlich leider nicht für jeden in Frage kommt.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Bedsure EUA9Q1AG11L Wasserdichte Hundematte Oxford-Stoff mehrere Größen

 

Die Hundematte ist 10 cm hoch und besteht aus hochwertigen Oxford-Stoff, welcher maschinenwaschbar und relativ kratzfest ist. Das Bett ist ideal für kleine und große Hunderassen, da es in mehreren Größen verfügbar ist und bietet eine Zufriedenheitsgarantie beziehungsweise einen 1-monatigen Rückgabe- und Austauschservice, falls Sie nicht zufrieden sein sollten.

Das Kissen entspricht dabei genau den Beschreibungen des Herstellers und ist sowohl wasserabweisend als auch pflegeleicht, da sich Hundehaare sehr leicht entfernen lassen und es sich gut abwischen lässt. Das relativ günstige Hundekissen bietet außerdem insgesamt eine hohe Qualität und ein ausgezeichnetes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Es ist zwar nicht so prall gefüllt, wie es auf den Fotos abgebildet ist, ist dafür jedoch – wie bereits erwähnt – relativ preiswert und bietet für seine Preisklasse eine unerwartet hohe Qualität und steht vielen teureren Kissen in Sachen Komfort in absolut nichts nach. Ein Pluspunkt ist sicherlich auch, dass Sie eine Zufriedenheitsgarantie erhalten und bei dem Kauf somit keinerlei Risiken eingehen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das relativ günstige Hundekissen bietet eine unerwartet hohe Qualität und erfüllt seinen Zweck sehr gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Kratzfest: Das Kissen ist robust und kratzfest.

Wasserabweisend: Das Kissen ist wasserdicht.

Pflegeleicht: Hundehaare lassen sich sehr leicht entfernen und Sie können das Kissen zum Reinigen einfach abwischen.

Zufriedenheitsgarantie: Sie erhalten eine Garantie auf das Produkt und gehen somit keine Risiken beim Kauf ein. 

 

Nachteile:

Nicht prall gefüllt: Das Kissen ist leider nicht so prall gefüllt, wie es auf den Fotos abgebildet ist.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Knuffelwuff 12694 Hundebett Jerry Kunstleder XL-XXXL

 

Wenn Sie und Ihr Hund es gerne etwas schicker mögen, ist dieses Bett aus robustem Kunstleder vielleicht die richtige Wahl für Sie. Es ist sehr robust, kratzfest und ideal für mittelgroße bis große Hunde geeignet, da es in den Varianten XL, XXL und XXL erhältlich ist und Ihrem Vierbeiner ausreichend Platz zum schlafen und entspannen zur Verfügung stellt. 

Das Bett ist in mehreren Farben erhältlich, solide erarbeitet, angenehm weich und vor allem der dicke Rand kommt bei zahlreichen Hunden sehr gut an, da sie darauf bequem den Kopf ablegen können. Weitere Pluspunkte sind außerdem, dass das Kunstleder gut zu Wohnungen mit Ledermöbeln passt und sich sehr einfach mit einem feuchten Tuch und einem Staubsauger reinigen lässt. Der einzige Wermutstropfen ist bei diesem Bett jedoch, dass es in der Mitte eher dünn gepolstert ist und der Hund somit relativ bodennah schlafen muss. 

Dies tut der ansonsten guten Qualität und dem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch, da das Problem mit einer zusätzlichen Kuscheldecke, die das Bett gemütlicher gestaltet, schnell gelöst ist. Weitere Pluspunkte sind außerdem, dass das Bett wasserfest ist, es sich schnell von Haaren befreien lässt und es, im Gegensatz zu vielen Stoffvarianten, keinerlei schlechten Gerüche annimmt.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das robuste Kunstlederkissen erfüllt seinen Zweck sehr gut und bietet ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Optik: Das Kissen punktet mit einer edlen Optik und passt gut zu Ledermöbeln.

Pflegeleicht und wasserabweisend: Das Kissen ist wasserabweisend und lässt sich sehr leicht von Hundehaaren reinigen.

Nimmt keine schlechte Gerüche an: Da das Kissen aus Kunstleder besteht, nimmt es keinerlei schlechte Gerüche an.

Mehrere Größen und Farben: Es ist in mehreren Variationen erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

 

Nachteile:

In der Mitte dünn gepolstert: Leider ist die Mitte des Kissens eher dünn gepolstert, sodass Ihr Hund relativ bodennah schläft.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Trixie 37571 Kissen Winny Plüschbezug 60 × 40 cm

 

Wenn Sie ein günstiges Hundekissen für den Anfang suchen, sind Sie mit diesem Kissen von Trixie vermutlich gut beraten. Es ist ideal für kleine Hunde und bietet durch seinen flauschigen Plüschbezug einen relativ hohen Liegekomfort. Waschbar ist der Bezug bei 30 Grad in der Waschmaschine übrigens auch und somit sehr pflegeleicht.

Das Kissen ist insgesamt sehr ordentlich verarbeitet und, dadurch dass es relativ klein ist, auch sehr platzsparend, was gerade Hundebesitzern mit kleinen Wohnungen zugute kommen kann. Durch die eher dunkle Farbe ist es zwar nicht gerade die beste Wahl, um Hundehaare zu verstecken, aber es kommt bei den meisten Vierbeinern auf jeden Fall sehr gut an und wird gerne, da es schön warm und weder zu dick noch zu dünn ist, häufig von Hunden in Anspruch genommen. 

Von großem Vorteil ist bei diesem Kissen darüber hinaus auch, dass es ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und notfalls auch in eine Transportbox oder einen Korb oder ähnliches passt. Es kann dadurch für mehr Komfort in der Box sorgen und diese einladender wirken lassen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das günstige Hundekissen bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist ideal für kleine Hunde.

Passt in Transportboxen: Es passt in Transportboxen und gestaltet diese einladender für Ihren Hund.

Für Korb geeignet: Das vielseitige Kissen kann auch als Unterlage in einem schönen Rattan- oder Weidekorb verwendet werden.

Pflegeleicht: Es ist pflegeleicht und lässt sich unkompliziert in der Waschmaschine reinigen.

 

Nachteile:

Hundehaare gut sichtbar: Durch den eher dunklen Stoff sind Hundehaare leider sehr gut auf dem Kissen sichtbar.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Catalpa Blume Hundebett XXL Vliesstoffbezug 125 x 80 x 12 cm

 

Das komfortable Hundebett ist in der Größe XXL (125 x 80 x 12 cm) erhältlich, sehr flauschig und hat komplett abnehmbare Bezüge. Diese lassen sich problemlos bei etwa bis zu 30 Grad in der Waschmaschine reinigen und machen das Bett insgesamt sehr pflegeleicht. 

Die Liegefläche des Kissens ist dabei gleichzeitig kuschelig weich und riecht nach dem Auspacken nicht unangenehm nach Chemie, was von vielen Testern und Ihren Hunden begrüßt wurde und darauf hinweist, dass das Kissen qualitativ hochwertig verarbeitet wurde. 

Das Kissen ist zwar nicht so prall gefüllt und robust, wie die Produktbilder es suggerieren, ist aber trotzdem dick und stabil genug, sodass es durchaus für mittelgroße bis große Hunde geeignet ist und zum Beispiel sehr gut als Sofa-Ersatz dienen kann.

Von Vorteil ist außerdem, dass der Stoff eine gute Wärmedurchlässigkeit hat, sodass Hunden beim Schlafen nicht zu warm wird und ein Hitzestau, der das Schlafklima stört, im Sommer vorgebeugt werden kann. 

 

Vorteile:

XXL Größe: Das extra große Kissen ist robust und ideal für größere Hunde.

Kuschelige Liegefläche: Die Liegefläche ist kuschelig weich, riecht nicht nach Chemie und wird von Hunden gut angenommen.

Gute Wärmedurchlässigkeit: Das Bett hat eine gute Wärmedurchlässigkeit und beugt Hitzestaus vor, die den Schlaf Ihres Hundes stören kann.

Abnehmbare Bezüge: Die Bezüge sind abnehmbar und lassen sich bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen.

 

Nachteile:

Nicht prall gefüllt: Das Kissen ist nicht so prall gefüllt, wie die Fotos es suggerieren. Es ist jedoch robust und dick genug für große Hunde.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. KongEU Deluxe Ldexl-69dogbed Hundebett Doughnut-Form XL-XXL

 

Dieses Hundekissen ist sowohl rutschfest als auch wasserdicht und in mehreren Größen und farblichen Varianten erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Da es extra groß ist, eignet es sich außerdem speziell für große Hunde wie zum Beispiel Schäferhunde, Labradore, Golden Retriever, Dalmatiner, Collies und viele weitere Hunderassen.

Das runde Bett bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und besitzt einen erhöhten Rand hat, der sich sehr gut für Hunde eignet, die sich beim schlafen gerne aufrollen und den Kopf gemütlich auf etwas abstützen. Das Kissen wird allerdings auch jeder anderen Schlafposition gerecht und wird von den meisten Hunden relativ schnell angenommen und allem Anschein nach auch für gut bis sehr gut befunden.

Das Kissen ist zwar nicht besonders dick gepolstert und dadurch relativ schnell platt gelegen, dafür aber insgesamt sehr langlebig und zum Beispiel auch für zwei große Hunde oder mehrere kleine Hunde geeignet. Wenn Sie nach einem Kissen suchen, auf dem Ihre Vierbeiner zusammen kuscheln und sich gegenseitig warm halten und einschlafen können, dann ist dieses Kissen vermutlich das richtige für Sie.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Kissen erfüllt seinen Zweck und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Extra groß: Es ist in mehreren extra großen Größen erhältlich und ideal für große Hunde.

Ideal für mehrere Hunde: Das Kissen kann auch zusammen von mehreren Hunden verwendet werden. 

Hoher Rand: Das Kissen hat einen hohen Rand, auf dem Ihr Hund gemütlich seinen Kopf ablegen kann.

Langlebig: Das Kissen ist insgesamt sehr langlebig, weshalb Sie und Ihr Hunde relativ lange Freude daran haben können. 

 

Nachteile:

Nicht sehr dick gepolstert: Leider ist das Kissen nicht sonderlich dick gepolstert. 

Relativ schnell platt: Dadurch dass es nicht sehr dick gepolstert ist, liegt sich das Kissen gleichzeitig auch relativ schnell platt.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Hunter 61803 Gent antibakterielles Hundebett mehrere Größen

 

Das stilvolle Hundebett von Hunter ist sowohl wasser- als auch schmutzabweisend und punktet in erster Linie mit der antibakteriellen Beschichtung, die das Kissen besonders hygienisch macht. Es ist in mehreren Größen und Farben erhältlich und kann für mittelgroße bis große Hunde verwendet werden. Es eignet sich zum Beispiel als Schlafplatz im Wohnzimmer, Zweitkissen oder aber auch als Unterlage in einem Korb oder in einer Transportbox.

Der Bezug lässt sich unkompliziert abnehmen und bei etwa 30 Grad in der Waschmaschine reinigen, was das Kissen sehr pflegeleicht macht. Es sieht dabei auch nach mehrfachem waschen noch relativ gut aus, ist jedoch nicht fehlerfrei. So wurde leider festgestellt, dass die Verarbeitung des Reißverschlusses verbesserungswürdig ist und das Bett nicht rutschfest ist und es dadurch auf Parkettböden häufig hin- und herrutschen kann. 

Da das Bett jedoch gerade als antibakterielle Unterlage in einer Transportbox wertvolle Dienste erweisen kann, stilvoll ist und von Hunden sehr gut angenommen wird, gelangt es trotz kleiner Mankos auf den siebten Platz im Test. Um es rutschfest zu machen, können Sie außerdem eine rutschfeste Unterlage (z.B. einen Rutschstopp für Teppiche) darunter legen.

 

Vorteile:

Antibakterielle Beschichtung: Das Bett besitzt eine antibakterielle Beschichtung und eignet sich aus diesem Grund zum Beispiel hervorragend als Unterlage in einem Korb oder einer Transportbox.

Pflegeleicht: Das Bett ist sehr leicht zu reinigen und sieht auch nach mehrfachem Waschen noch sehr gut aus.

Wasser- und schmutzabweisend: Es ist sowohl wasser- als auch schmutzabweisend.

Optik: Das Kissen ist stilvoll und bietet eine anspruchsvolle Optik.

Mehrere Farben und Größen: Es ist in mehreren Farben und Größen vorhanden.

 

Nachteile:

Reißverschluss: Leider mussten in Bezug auf die Verarbeitung ein paar Abstriche beim Reißverschluss gemacht werden. Dieser ist leider noch verbesserungswürdig.

Rutscht auf bestimmten Böden: Das Kissen ist nicht rutschfest und kann aus diesem Grund vor allem auf Laminat und ähnlichen Boden rutschen, wenn Sie nichts drunter legen.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Luguno L2-60×80-138 Hundekissen Outdoor Merinowolle und Segeltuch mehrere Größen

 

Dieses Hundekissen punktet mit einer weichen Oberseite aus hochwertiger Merinowolle und spendet Ihrem Hund vor allem im Winter viel Wärme, kann jedoch auch im Sommer verwendet werden, da es Wärme relativ gut ableitet und kein Hitzestau entsteht. Das Kissen ist dabei hauptsächlich für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet und vielseitig einsetzbar und punktet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie können es so zum Beispiel beidseitig (eine Seite Merinowolle, eine Seite Segeltuch) als Auflage auf einem Sofa, einem Stuhl oder auf dem Boden verwenden oder aber auch eine Transportbox damit gemütlicher für Ihren Vierbeiner gestalten. Das Kissen ist dabei sehr gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck.

Allerdings ist es nur ca. 3-4 cm dick, ausschließlich per Hand waschbar und es dünstet gerade am Anfang eine leichte Plastiknote aus, die vielen Tieren und Herrchen nicht zusagt. Das Kissen ist aus diesem Grund vermutlich nicht unbedingt als “Hauptkissen” geeignet, stellt jedoch eine gute Option als Zweitkissen und als Kissen für Gärten und Terrassen dar, auf denen es oft mal etwas kalt werden kann. Pluspunkt: Es bietet ein gutes ist nicht sonderlich teuer und ist optisch sehr ansprechend.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das relativ preiswerte Kissen erfüllt seinen Zweck und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beidseitig verwendbar: Es ist beidseitig verwendbar und kann, wenn die Merinowolle zu warm ist, einfach umgedreht werden.

Vielseitig: Es kann in der Transportbox, im Garten, auf der Terrasse oder auch im Indoorbereich zum Einsatz kommen.

Optik: Das Kissen hat eine edle Optik und passt gut zu jeder Einrichtung.

 

Nachteile:

Dünn: Das Kissen ist mit 3-4 cm Höhe relativ dünn, sodass Ihr Hund relativ nah zum Boden schläft.

Nur per Hand waschbar: Leider kann das Kissen nur per Hand gewaschen werden.

Plastikgeruch: Es verströmt beim Auspacken einen leichten Geruch nach Plastik, der jedoch relativ schnell verfliegt.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Welche Füllung benötige ich, um ein Hundekissen selber zu machen?

Neben der Möglichkeit, ein fertiges Hundekissen zu kaufen, gibt es auch die Möglichkeit einfach ein Kissen selbst zu nähen. Hierfür benötigen Sie lediglich das Material Ihrer Wahl und eine geeignete, weiche Füllung. Was die Füllung betrifft, können Sie sich zum Beispiel für alte, in Streifen geschnittene Stoffreste, Baumwollreste, geschnetzelte Schaumstoffreste oder einer Mischung aus allem entscheiden. Achten Sie bei der Auswahl jedoch darauf, dass die Materialien auf jeden Fall schadstofffrei sind.

Frage 2: Welches Hundekissen ist ähnlich stabil wie ein Hundebett von Sabro?

Im Prinzip ist jedes hochwertige orthopädische Hundekissen beziehungsweise Hundebett ähnlich stabil wie ein Hundebett von Sabro. Wichtig ist bei der Auswahl einfach, dass das Material strapazierfähig, formstabil und möglichst pflegeleicht ist. Das Bett sollte außerdem einen erhöhten Rand, zur bequemen Ablage des Hundekopfes haben, damit es dem Sabro Hundebett möglichst ähnlich ist.

 

Frage 3: Welche Größe sollte ein Hundekissen haben?

Die ideale Größe des Kissens hängt sowohl von der Größe als auch der Position, in der Ihr Hund am liebsten schläft, ab. Um die Größe Ihres Hundes zu messen, benötigen Sie einfach ein normales Maßband. Warten Sie anschließend, bis Ihr Hund entspannt auf dem Boden liegt und messen Sie danach seine gesamte Länge von der Schnauze bis zum Ende des Rückens beziehungsweise bis zum Beginn der Rute. 

Zusätzlich können Sie noch die Höhe Ihres Hundes, beginnend von den Pfoten bis zum oberen Ende seines Kopfes messen. Anschließend notieren Sie sich beide Werte mit einem Stift auf einen Zettel. Rechnen Sie zu dem Ganzen anschließend am besten noch 10 % von der Gesamtlänge oder mindestens 15 oder 30 cm dazu, damit Ihr Hund auf jeden Fall genug Platz hat und sich auszubreiten beziehungsweise auch in ausgestreckter Position bequem auf dem Kissen liegen kann. 

 

Frage 4: Was für ein Hundekissen geht nicht so schnell kaputt?

Es gibt zahlreiche Kissen, die sowohl sehr robust als auch langlebig sind. Achten Sie hierbei auf ein hochwertiges, strapazierfähiges Material, das sehr gut verarbeitet wurde und zahlreiche gute Kundenbewertungen erhalten hat. Wenn Sie vorhaben das Kissen im Outdoorbereich zu verwenden, sollte das Kissen außerdem witterungsbeständig sein. Zu einigen Marken, die sich in der Vergangenheit bewährt haben zählen unter vielen anderen Marken zum Beispiel Trixie, Hunter oder Karlie, nur um einige Beispiele aufzuzählen. 

Frage 5: Wie näht man ein Hundekissen?

Bevor Sie sich dazu entscheiden, selbst ein Kissen zu nähen, müssen Sie darüber nachdenken, welche Form und welches Material das Kissen haben soll. Die meisten Hundekissen sind entweder rund, oval oder rechteckig und können zum Beispiel aus Stoffresten oder Fleecedecken und Füllungen wie geschnetzeltem Schaumstoff gemacht werden. Anschließend ermitteln Sie die benötigten Maße für das Hundekissen, welche an die Größe Ihres Hundes angepasst werden sollte. Beliebt sind, zum Beispiel, XXL Hundekissen in den Maßen 120×80.

Eine Faustformel zum ermitteln der benötigten Maße: Durchmesser der Liegefläche = Länge des Hundes (ohne Schwanz) + 10 %.  Bei einem Hund, der 110 cm lang ist, wird also so gerechnet: Erst berechnen Sie die 10 % von den 100 cm und teilen dafür die 110 cm durch 10. Sie erhalten 11 als Ergebnis. Der Durchmesser der Liegefläche beträgt also insgesamt 110 + 11 = 121 cm. Der Durchmesser von 110 cm bezieht sich allerdings nur auf die Liegefläche. Es kommt separat noch die Umrandung des Kissens sowie der Verschnitt und der Platz für die Nähte beim Nähen des Hundekissens dazu. Diese Dinge sollten Sie vor dem Nähen separat berechnen, damit das Kissen die richtige Größe erhält.

 

 

Letztes Update: 23.09.21

 

Hundepools im Test – die besten Modelle 2021 im Vergleich

 

Es ist Sommer und Sie wollen den besten Hundepool für Ihren Vierbeiner, stellen jedoch schnell fest, dass es gar nicht so leicht ist, etwas passendes zu finden. Hinzu kommt noch, dass Sie sich mit der Größe, dem Zubehör und vielen weiteren Dingen beschäftigen müssen, bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden. Falls Ihnen dies zu zeitaufwändig sein sollte und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie gerne unserer Kaufempfehlung folgen. So können wir Ihnen das Modell Pecute PO-PP01 empfehlen, da dieses ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und sowohl robust als auch kratzfest ist. Alternativ empfehlen wir das Modell Kerbl 82398, da dieser Hundepool günstig ist und eine sehr unkomplizierte Handhabung verspricht.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Hundepools

 

Wenn Sie Ihren Hund mit einem Pool ausrüsten möchten, gibt es einige Dinge, die Sie im Vorfeld bedenken müssen. Bevor Sie sich ein Überblick über das Angebot verschaffen oder direkt einen Preisvergleich machen, sollten Sie sich also ein wenig mit den den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie den richtigen Hundepool finden, haben wir im Folgenden für Sie kurz zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-5-Liste eine Übersicht über die besten Hundepools 2021 entnehmen, die wir im Vergleich ermittelt haben.

Vorteile eines Hundepools

Ein Hundepool sieht im Garten nicht nur schick aus, sondern dient auch der Abkühlung Ihres Hundes und hilft ihm dabei fit und leistungsfähig zu bleiben. Hundepools sind deshalb gerade im Hochsommer eine sehr willkommene Abwechslung und können heutzutage sehr gut auf Ihre und die Bedürfnisse Ihres Vierbeiners zugeschnitten werden. Es gibt sie so zum Beispiel in vielen unterschiedlichen Größen (z.B. 160×30, 120×30 oder größer) und in allen erdenklichen Formaten und Materialien. 

Sie können sich dabei zwischen Pools in Knochenform, runden Planschbecken, großen XXL Pools und vielem mehr entscheiden. Von großem Vorteil ist außerdem, dass der Pool direkt in den Garten gestellt werden kann, in der Regel sauberer ist als Hundestrände und co. und Ihr Hund sich jederzeit nach Lust und Laune darin austoben kann, ohne dass Sie weite Wege hinter sich legen müssen.

 

Den richtigen Pool finden

Wie bereits erwähnt, gibt es viele unterschiedliche Pools. Sie haben also die Qual der Wahl und sollten sich vor dem Kauf auf jeden Fall damit beschäftigen, wie viel Platz Sie zu Hause haben, welche Größe der Pool haben soll und ob Sie entweder einen aufblasbaren Pool oder eine andere Variante möchten. Nachfolgend finden Sie alle Kriterien für den Kauf, nochmal übersichtlich für Sie aufgelistet:

Mit oder ohne Luftbefüllung: Wenn Sie einen sehr großen Hund haben, sollten Sie sich am besten für einen Pool ohne Luftbefüllung entscheiden, da diese Pools sicherer sind und mehr aushalten. Für kleine Hunde reicht auch ein kleines Planschbecken oder ein Pool mit Luftbefüllung aus. Die meisten hochwertigen Pools bestehen dabei aus dickem PVC, welches relativ kratz- und bissfest ist und haben ein Ventil, aus dem schmutziges Wasser herausgelassen werden kann.

Format des Hundepools: Möchten Sie einen runden, rechteckigen oder quadratischen Pool? Es gibt darüber hinaus auch besondere Hundepools in Knochenform oder anderen Formen. Welches Format Sie bevorzugen, ist Ihnen überlassen.

Das Material: Achten Sie darauf, dass das Material möglichst frei von Schadstoffen und sowohl relativ kratz- und bissfest ist. Wenn Sie ein Planschbecken kaufen, sollte dieses am besten aus stabilem PVC bestehen und ein dicken Boden haben. Dieser sollte außerdem rutschfest sein, damit Ihr Vierbeiner sich nicht verletzt. Eine Alternative sind sonst auch Pools aus robustem Hartplastik.

Größe: Hundebecken in den Größen S bis M haben in der Regel einen Durchmesser von bis zu 100 cm und sind aus diesem Grund hauptsächlich für kleine Hunde geeignet. Beispiele: Dackel, Chihuahua und Terrier. Mittelgroße Hunde benötigen Pools in der Größe L oder XL beziehungsweise Pools mit einem Durchmesser von bis zu 140 (mindestens). Beispiele: Beagle, Pudel, Cocker Spaniel. Große Hunde benötigen einen XXL Pool mit einem Durchmesser von mindestens 160 cm und mehr. Beispiele: Schäferhund, Dalmatiner, Labrador.

Zubehör und Reinigung: Hundepools sind deutlich anfälliger für Schmutz als Pools für Menschen und sollten aus diesem Grund häufiger gereinigt werden. Für die Reinigung können Sie einfach einen Schwamm und ein mildes Reinigungsmittel verwenden.  Kaufen Sie außerdem eine Plane, um den Pool bei Nichtbenutzung abzudecken. So sorgen Sie dafür, dass keine Verschmutzungen, Blätter, Insekten oder ähnliches in den Pool gelangen können. Einige Hersteller liefern praktischerweise eine Plane mit. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können Sie entweder separat eine Plane bestellen oder auch einfach eine in ihrem nächstgelegenen Baumarkt kaufen.

Weitere Infos 

* Verzichten Sie auf jeden Fall auf die Verwendung von Chlor, da Hunde allergisch darauf reagieren können. Verwenden Sie stattdessen nur klares Wasser und reinigen Sie den Pool so häufig wie es Ihnen möglich ist.

* Falls Sie keinen geeigneten Pool kaufen können, können Sie alternativ auch selbst einen bauen. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie selbst die Größe und die Tiefe des Pools bestimmen können und Sie ihn gestalten können, wie Sie möchten. Hierzu gibt es zahlreiche Anleitungen, die sich in der Regel in etwa drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufteilen. Der Nachteil ist jedoch, dass selbstgebaute Pools oft deutlich teurer als fertige Planschbecken sind. 

* Wählen Sie für den Pool einen geeigneten Platz, der nicht direkt in der Sonne ist. Ihr Hund kann nämlich, ähnlich wie Menschen, auch einen Sonnenbrand bekommen und sich unwohl fühlen. Geeignet sind Plätze im Schatten oder Halbschatten. Diese können sich in einem Garten, auf einem für Hunde abgesicherten Balkon oder auf einer geräumigen Terrasse befinden.

 

 

5 beste Hundepools 2021 im Test

 

Es gibt ein sehr großes Angebot an unterschiedlichen Pools für Ihren Vierbeiner, sodass es gar nicht so einfach ist, schnell eine gute Wahl zu treffen. Um es Ihnen etwas leichter zu machen, finden Sie nachfolgend den Testbericht zu allen Pools, die sich bei uns im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-5-Liste der besten Hundepools 2021 ergattern konnten. Unsere Empfehlung: Schauen Sie sich die Bestenliste an, um ein Produkt zu finden, das individuell auf Ihre und die Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt ist. Sie finden in der Zusammenstellung dabei unterschiedliche Arten von Pools, die sowohl für kleine als auch für große Hunde geeignet sind.

 

1. Pecute PO-PP01 Hundepool Faltbar inkl. Bürste PVC 3 Größen

 

Als Testsieger und somit bester Hundepool hat sich der Pool von Pecute herauskristallisiert. Er besteht aus ungiftigem PVC und hat einen rutschfesten Boden, sodass Ihr Vierbeiner jederzeit sicher im Pool stehen kann und nicht ausrutscht. Der Pool kann bei Nichtbenutzung platzsparend zusammengefaltet werden, ist sehr robust und in einem Hellblau gehalten, das schön anzusehen ist.  

Wenn Sie ihn reinigen wollen oder nicht mehr benötigen, können Sie das Wasser ganz bequem an den Seiten (dort befindet sich ein Ablassventil) ablassen, den Pool trocknen und anschließend in der mitgelieferten Aufbewahrungstasche verstauen, bis Sie ihn wieder verwenden möchten.

Der Pool besitzt feste, gut eingearbeitete Platten, ist stabil und hat einen guten Außenhalt. Er ist außerdem innerhalb kurzer Zeit aufgepumpt und benötigt hierfür lediglich eine einfache Fußpumpe, die allerdings nicht mitgeliefert wird. Dafür erhalten Sie jedoch eine praktische Badebürste und Reparatur-Flicken, falls Ihr Hund nach einiger Zeit mal ein Loch in das Material kratzen sollte.

Weitere Vorteile sind, dass der Pool einen hochwertigen Eindruck macht und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Er kann darüber hinaus auch locker etwas kratzen und scharren mehrerer Hunde wegstecken. Der Pool ist in drei unterschiedlichen Größen (S, M, L) erhältlich und ideal für kleinere Hunde.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der hochwertige Pool hält was er verspricht und hat ein überdurchschnittlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Robust und kratzfest: Er ist robust und übersteht auch problemlos gelegentliches kratzen und scharren.

Inklusive Badebürste und Reparatur-Flicken: Der Pool wird zusammen mit einer praktischen Badebürste und Reparatur-Flicken geliefert. 

Platzsparend faltbar: Der Pool kann platzsparend zusammengefaltet und anschließend in einer Aufbewahrungstasche verstaut werden.

Mehrere Größen: Er ist in drei unterschiedlichen Größen (S, M, L) erhältlich und ideal für kleinere Hunde.

 

Nachteile:

Keine mitgelieferte Fußpumpe: Es ist keine Fußpumpe für das Aufpumpen im Lieferumfang enthalten.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Kerbl 82398 Hundepool mit Ablassventil Kunststoff mehrere Größen

 

Der günstige Hundepool von Kerbl ist ideal für die schnelle Abkühlung in den wärmeren Monaten und besitzt ein praktisches Wasser-Ablassventil, was die Reinigung erheblich erleichtert. Erhältlich ist er in drei unterschiedlichen Größen: 80×20 cm (75 Liter), 120×30 cm (255 Liter) und 160×30 cm (450 Liter) – so wird sichergestellt, dass jede Hunderasse einen ausreichend großen Pool hat, um nach Lust und Laune etwas herumzuplanschen.

Der Pool ist stabil, dicht, schnell aufgebaut und wird von Hunden sehr gut angenommen. Er ist außerdem kratz- und rutschfest und für seine Preisklasse sehr hochwertig verarbeitet. Der einzige Wermutstropfen hier ist, dass er sich nach Gebrauch nicht so leicht zusammenfalten lässt, wie einige andere Modelle. 

Dies tut dem überdurchschnittlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch, sodass wir ihn trotz des kleinen Mankos uneingeschränkt empfehlen können. Einige weitere Pluspunkte sind, dass der Pool sowohl leicht zu befüllen als auch zu entleeren ist und er sehr schnell aufgebaut werden kann. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Pool bietet ein ausgezeichnetes Verhältnis von Preis zu Leistung und wird von Hunden sehr gut angenommen. 

Niedriger Preis: Der Pool ist preiswert und bietet Ihren Hunden vor allem im Sommer sehr viel Spaß und Abwechslung.

Kratz- und rutschfest: Er ist sowohl kratz- als auch rutschfest.

Leichter Aufbau: Der Pool ist innerhalb weniger Minuten aufgebaut und sofort einsatzbereit. 

Leichtes befüllen und entleeren: Er kann leicht mit Wasser befüllt und auch wieder entleert werden.

 

Nachteile:

Schwer zusammenzufalten: Die Erfahrung mit dem Hundepool hat gezeigt, dass dieser sich nach Gebrauch leider nur mit Geduld zusammenfalten lässt. 

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Femor 611355193547 Faltbarer Hundepool PVC 3 Größen

 

Dieser faltbare Pool wird aus strapazierfähigem PVC hergestellt und ist in drei unterschiedlichen Größen verfügbar: M, L und XL. Er ist ideal für kleine und große Hunde und kann entweder im Sommer als Planschbecken oder auch als Badewanne für Heilbäder (z.B. bei Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten) verwendet werden. Der Hundepool hat einen rutsch- und kratzfesten Boden, ein praktisches Ablassventil für das Wasser und ist kinderleicht zu reinigen.

Die Verarbeitung des Pools ist hochwertig und die Nähte absolut dicht. Die Seitenwände sind außerdem nicht zu hoch, sodass auch kleine Hunde selbstständig in den Pool springen können, ohne sich zu verletzen. Praktisch ist darüber hinaus, dass der Pool auch zu Hause in die Dusche gestellt werden kann (passt sich der Dusche an) und Sie Ihren Hund darin baden können. 

Es gab jedoch einige Probleme mit dem Ablassventil, welches relativ hoch angebracht ist. Das Wasser läuft aus diesem Grund nicht vollständig ab, sodass Sie das restliche Wasser später auskippen müssen. Da der Pool jedoch sehr leicht ist, sollte dies keine allzu große Mühe machen – das gute Preis-Leistungs-Verhältnis wird durch dieses kleine Manko genauso wenig negativ beeinflusst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Pool kann vielseitig verwendet werden und bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Rutsch- und kratzfest: Der Boden ist sowohl rutsch- als auch kratzfest.

Niedriger Rand: Das Becken hat einen relativ niedrigen Rand, sodass auch kleine Hunde selbstständig hineinspringen können.

Drei Größen: Der Pool ist in den Größen M, L und XL vorhanden. Der Pool ist also groß genug für kleine als auch große Hunde.

 

Nachteile:

Ablassventil: Das Ablassventil ist relativ weit oben angebracht, sodass der Inhalt nicht komplett auslaufen kann und Sie das Wasser später auskippen müssen.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Toozey Hundepool umweltfreundliches PVC 1 Jahr Garantie 3 Größen

 

Dieser Hundepool von Toozey besteht aus umweltfreundlichem und robustem PVC und ist rutschfest, sodass Ihr Hund sicher darin stehen kann. Er ist in drei unterschiedlichen Größen (S, M, L) erhältlich und besitzt eine einjährige Garantie, sodass Sie beim Kauf keinerlei Risiken eingehen müssen. Die Qualität des Pools ist gut und er lässt sich problemlos aufbauen und auch wieder platzsparend zusammenklappen. Es gibt außerdem ein eingebautes Ablassventil, damit Sie das Becken leicht reinigen können und Ihr Hund immer frisches Wasser haben kann. 

Der Pool hält was er verspricht und übersteht die wildesten “Wasserschlachten” mit langen Krallen und wird in einer praktischen Aufbewahrungstasche geliefert, in der er bei Nichtbenutzung verstaut werden kann. Er bietet insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sehr leicht, sodass er zum Beispiel auch problemlos von Ihnen mit auf Reisen genommen werden kann.

Das einzige was bei diesem Pool kritisiert wurde, war der relativ hohe Preis und die Tatsache, dass der Poolrand kaum Halt gibt. Dafür erhalten Sie jedoch ein insgesamt sicheres Produkt mit – wie bereits erwähnt – einem Jahr Garantie. Sie gehen bei dem Kauf dieses Produkts also keine Risiken ein und können es, wenn es Ihnen nicht gefällt, zurückschicken. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Becken bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

1 Jahr Garantie: Sie erhalten ein Jahr Garantie auf das Produkt, sodass Sie keinerlei Risiken eingehen müssen.

Mehrere Größen: Der Pool ist in den Größen S, M und L erhältlich.

Kratz- und rutschfest: Der Boden ist sowohl kratz als auch rutschfest.

 

Nachteile:

Preis: Der Pool ist etwas teurer als andere Modelle, wird dafür jedoch auf seine Funktionalität getestet und besitzt eine einjährige Garantie.

Rand: Die Erfahrung mit dem Hundepool hat gezeigt, dass der Beckenrand kaum Halt gibt.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Winipet Hundepool klappbar PVC 2 Größen

 

Der Pool von Winipet ist in zwei unterschiedlichen Größen (120×30 und 160×30 cm) erhältlich und besteht aus umweltfreundlichem, ungiftigem PVC. Er ist kratzfest, relativ stabil und kann bei Nichtbenutzung sogar platzsparend zusammengeklappt und verstaut werden. Er hat ein praktisches Wasserablaufventil und kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden und kommt bei vielen Hunden in der Regel gut bis sehr gut an.

Der Pool eignet sich ideal als kleine Abkühlung für Hund (und Mensch) und ist sehr leicht zu reinigen. Er macht außerdem einen hochwertigen Eindruck und ist innerhalb sehr kurzer Zeit aufgebaut und einsatzbereit. Allerdings kann es passieren, dass sich die Poolwand trotz ausreichendem Wasserstand leicht verformt. Es wurde außerdem beobachtet, dass die Ränder kaum bis keinen Halt bieten, was bei großen Hunden sehr unvorteilhaft sein kann.

Dafür ist der Rand jedoch schmal und flach genug, sodass auch sehr kleine Hunde selbständig hineinspringen können. Die Größe ist zudem ausreichend, damit sich ausgewachsene Hunde, wie zum Beispiel Schäferhunde, im Sommer komplett in den Pool hineinlegen können, wenn Ihnen zu warm sein sollte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Pool kommt bei Hunden gut an und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platzsparend zusammenklappbar: Der Pool kann bei Nichtbenutzung platzsparend zusammengeklappt und verstaut werden. 

Groß genug für Hund und Mensch: Das Becken ist groß genug für Hund und Mensch, sodass sowohl Hund als auch Herrchen was davon haben können.

Flache Ränder: Die Flachen Ränder ermöglichen kleinen Hunden einen unkomplizierten Einstieg.

Mehrere Größen: Der Pool ist in den Größen 120×30 und 160×30 cm erhältlich.

 

Nachteile:

Rand: Es wurde beobachtet, dass die Ränder kaum Halt bieten.

Verformungen der Poolwand: Auch bei ausreichendem Wasserstand kann es dazu kommen, dass sich die Poolwand leicht verformt.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

 Frage 1: Wie baue ich einen Hundepool? 

Der Vorteil eines selbstgebauten Hundepools ist, dass Sie selbst die Größe und die Tiefe bestimmen können. Es gibt im Prinzip drei unterschiedliche Varianten, einen Pool anzulegen. Sie können dabei zum Beispiel einen Pool mit einem Mörteileimer oder Mörtelkasten anlegen. Diese Variante ist die einfachste Variante und spart Platz in Ihrem Garten. Bei der zweiten Variante legen Sie einen Pool mit Hilfe eines Gartensteinbeckens oder eines Fertigbeckens an. Die dritte Variante ist, selbst eine Poolgrube im Garten auszuheben. Letztere ist die aufwändigste aber gleichzeitig auch beste Variante, wenn Sie möglichst viel gestalterischen Freiraum haben möchten. 

Frage 2: Wie oft sollte ich in einem Hundepool das Wasser wechseln?

Wenn Ihr Hundepool im Sommer fast täglich im Gebrauch ist, sollten Sie das Wasser in der Regel alle drei bis fünf Tage auswechseln. Sollte das Wasser stark verunreinigt sein, sollten Sie das Wasser natürlich früher wechseln. 

 

Frage 3: In welcher Größe sollte ich einen Hundepool kaufen?

Das liegt von der Größe Ihres Hundes ab, die Sie vor dem Kauf nachmessen sollten. Die meisten Pools sind kaum größer als 160 cm im Durchmesser und oft nur 30-40 cm hoch. Diese Pools eignen sich also nicht wirklich zum Schwimmen und gleichen eher einem Planschbecken für kleine Hunde. Wenn Ihr Hund wirklich im Pool schwimmen können soll, brauchen Sie einen sehr großen Pool oder Sie müssen sich zu Hause selbst einen Pool anlegen. Um Ihren Hund zu messen, können Sie ein normales Maßband nehmen und ihn vom Kopf bis zum Rückenende und von den Pfoten bis zum Kopf messen.